Umfrageergebnis anzeigen: Wie findest du die Serie?

Teilnehmer
1. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - Sehr gut

    1 100,00%
  • 1,5

    0 0%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 2,5

    0 0%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Elementary

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    46.999
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard Elementary

    Elementary

    Poster
    Kategorie: Krimi

    Ausstrahlung: 10. Januar 2013 bei Sat1

    FSK: keine

    Episodenlänge: 42 Minuten

    Idee: JRobert Doherty

    Homepage: http://www.cbs.com/shows/elementary/



    Sherlock Holmes ist ein ehemaliger Berater des Scotland Yard. Wegen einer längeren Drogenabhängigkeit ließ er sich in New York City in eine Entzugsklinik einweisen. Nach seiner Entlassung steht ihm eine Entzugs-Patin, die ehemalige Chirurgin Dr. Joan Watson, bei. Sie wurde von Holmes’ Vater engagiert, um sicherzustellen, dass dieser nicht in seine Heroinsucht zurückfällt. Damit sie ständig ein Auge auf Holmes haben kann, zieht sie vorübergehend in dessen Gästezimmer ein. Solange Holmes sich auf ungeklärte Mordfälle konzentrieren kann, hat er keinerlei Neigung zu einem Rückfall in die Drogensucht. So verdient sich Holmes auch in New York seinen Lebensunterhalt als Berater der örtlichen Ermittlungsbehörden. Dabei arbeitet er regelmäßig mit Captain Toby Gregson vom New York City Police Department zusammen, den er bereits aus seiner Zeit bei Scotland Yard kennt, wo Gregson früher arbeitete.

    Anfänglich ist die Beziehung von Holmes und Watson durch gegenseitiges Misstrauen geprägt. Holmes fühlt sich durch Watsons Anwesenheit in seinem Leben gestört und Watson glaubt, dass Holmes jederzeit rückfällig werden kann. Im Laufe der Zeit wird dieses Misstrauen aber zunehmend abgebaut, auch dadurch, dass Holmes neben den regelmäßigen Drogentests durch Watson im Zweifelsfall auch stets freiwillige Tests durchführt bzw. anbietet. Es entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen den beiden, die auch darin mündet, dass beide jeweils ein gewisses Interesse für das Privatleben des anderen entwickeln. So versucht Holmes zu ergründen, warum Watson ihre Arbeit als Chirurgin kündigte, und Watson versucht herauszufinden, was Holmes in seine Heroinsucht trieb.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    46.999
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    War erst etwas misstrauisch. Ein amerikanischer Sherlock Holmes. Da die aktuelle britische Sherlock Holmes Serie in der Pause ist, ebenso Castle und Person of Interests nur einmal in der Woche kommt, habe ich in Verlangen nach Krimi Serien, doch zu dieser hier gegriffen. Und.... bin gar nicht enttäuscht worden. Habe zwar erst 3 Folgen gesehen, aber die waren unterhaltsam. Kann man bisher empfehlen. Ich mag ohnehin Lucy.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Bochum
    Alter
    34
    Beiträge
    857
    Danke
    43 für 30 Beiträge

    Standard

    Ich schaue es auch gerne!

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Glinde
    Alter
    40
    Beiträge
    2.415
    Danke
    77 für 61 Beiträge

    Standard

    ich mag die auch beide und muss sagen das mir die serie als ganzes sehr gut gefällt. er ist halt nen arsch und das ist gut so

  5. #5
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    46.999
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    So, die erste Staffel ist rum und sie gefiel mir SEHR GUT!!! Dass manche Personen anders "designed" wurden, wie aus der Literatur bekannt finde ich erfrischend. Ich hätte mir jedoch irgendwie einen Cliffhanger am Ende der ersten Staffel gewünscht.

    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    46.999
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    @Blimey
    Dann reden wir doch hier weiter . Ich finde die Serie saugut. Die entwickelt sich auch erfrischend anders. Schon Sherlock weicht ja etwas vom Original ab, aber die hier ist ja noch ein Schritt weiter. Einfach klasse!!!! Schade, dass in Deutschland gerade keine neuen Folgen gesendet werden. Absolut unverständlich für mich.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  7. #7
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Glinde
    Alter
    40
    Beiträge
    2.415
    Danke
    77 für 61 Beiträge

    Standard

    ich finde elementary gut, aber sherlock hat halt mehr tiefe.

    mag halt diese serien, die 40 minuten laufen und am ende dann abgeschlossen sind, nicht sooo gerne. ja, auch bei elementary gibt es ein paar durchlaufende stories, aber halt anders.... da lobt man sich dann mal tatsächliche doppelfolgen

  8. #8
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    570
    Danke
    5 für 4 Beiträge

    Standard

    @Voodoo:

    Keine Ahnung ob's daran liegt, dass ich Sherlock halt zuerst geschaut habe, aber mit Elementary bin ich nicht so warm geworden. Vielleicht versuch ich mich irgendwann nochmal dran. Hab auch noch nicht wirklich viel davon geschaut, muss ich gestehen.

    Das mit dem abgeschlossenen Handlungsbogen ist tatsächlich so eine Sache. 'Monster of the week' zieht mich auch immer weniger, muss ich sagen.

  9. #9
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Deizisau
    Beiträge
    46.999
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    Gegen später hat Elementary immer mehr roten Faden gehabt. So waren es Handlanger von Moriarty usw. Lohnt sich. Die 3. Staffel von Sherlock finde ich bisher (2 gesehene Folgen) nicht mehr all zu gut. Da waren die 1. und die 2. Staffel deutlich besser.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  10. #10
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    570
    Danke
    5 für 4 Beiträge

    Standard

    Irgendwie ticken wir wohl komplett verschieden. *lach* Ich fand die dritte Staffel Sherlock irre gut; hab mich stellenweise gar nicht mehr eingekriegt vor Begeisterung. *lach* Wenn auch von der Grundstimmung etwas anders als Staffel 1 und 2, das stimmt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •