Umfrageergebnis anzeigen: Wie findest du das Spiel, nachdem du es gespielt hast?

Teilnehmer
1. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - Sehr gut

    0 0%
  • 1,5

    1 100,00%
  • 2 - Gut

    0 0%
  • 2,5

    0 0%
  • 3 - Befriedigend

    0 0%
  • 3,5

    0 0%
  • 4 - Ausreichend

    0 0%
  • 4,5

    0 0%
  • 5 - Mangelhaft

    0 0%
  • 5,5

    0 0%
  • 6 - Ungenügend

    0 0%
+ Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Until Dawn

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard Until Dawn
    PS3
 PS4

    Until Dawn

     

    Genre: Survival-Horror

    Entwickler: 

    USK: , nicht zensiert

    Homepage: 

    Releasedate: 26.08.2015

    Publisher: Sony

    Preis: 59€ bei Amazon

    News zum Spiel: auf myrabbits.de




    Until Dawn wurde bereits lange vor der Veröffentlichung belächelt und wieder vergessen. Dementsprechend war auf das Spiel niemand scharf – es stand auf keiner Topliste und wegweisend konnte es aufgrund seiner grundsätzlichen Thematik rund um ein paar rollige Teenager schon gar nicht sein. Und doch sitze ich hier nach neun Stunden Spielzeit und bin begeistert. Mit Until Dawn hatte ich so viel Spaß wie mit kaum einem anderen Titel in diesem Jahr. Zeit, dem Spiel die Beachtung zu schenken, die es verdient.

    Woran liegt das? Warum konnte mir der Titel so viel Freude bereiten? Immerhin sind die acht Teenager, die sich in einer Berghütte ein paar schöne Tage machen wollen, vor lauter Klischees und Stereotypen kaum auszuhalten. Das würde man nach den ersten Trailern und Videos zumindest behaupten.

    Tatsächlich verbirgt sich hinter Until Dawn jedoch ein unheimlich interessantes System, das mit einer überraschend fesselnden Handlung daherkommt, die dem Horror-Genre Tribut zollt, wo es nur geht. Until Dawn ist eine Liebeserklärung – Filme wie „Cabin in the Woods“, „Scream“, „Saw“, „Freitag der 13.“ und viele mehr kommen in der Handlung mit einer Hommage vor, die Fans in Nostalgie schwelgen lassen.

    Liebeserklärung
    Der Titel aus dem Hause Supermassive Games kann jedoch weitaus mehr, als euch lediglich mit Referenzen aus dem Horror-Genre zu bewerfen. Dank des Butterfly-Effekts gestaltet ihr die komplette Handlung auf Basis von diversen Entscheidungen selbst. Dabei gilt es, die Teenager vor einem mysteriösen Serienmörder zu retten. Jeder Charakter ist spielbar. Wie ihr euch mit den jeweiligen Persönlichkeiten verhaltet, hat direkte Konsequenzen auf den umfassenden Handlungsstrang. Damit gleicht das Abenteuer einem Quantic-Dream-Spiel – mit dem entscheidenden Unterschied, dass Until Dawn tatsächlich konsequent ist und keine Scheu davor hat, euch den Boden unter den Füßen wegzuziehen.

    Dabei gilt die Faustregel, dass jeder der einzelnen Charaktere sterben kann. Habt ihr euch unklug oder egoistisch verhalten, ist das Spiel für einer der Protagonisten vorbei. Dieser Umstand sensibilisiert euch für das eigene Spielverhalten umgehend. In prekären Situationen ertappt man sich dabei, wie man innerhalb weniger Sekunden alle möglichen Ausgangssituationen im Kopf durchgeht, um eine möglichst gute Entscheidung zu treffen. Dabei ist die Handlungsstruktur so clever verzahnt, dass stets eure Neugier geweckt wird und ihr euch nach jeder Entscheidung in einer moralischen Zwickmühle wiederfindet.

    Auf Neugier folgt Tod oder Leben
    Bleibt ihr lieber bei der Gruppe oder geht ihr den mysteriösen Stimmen nach? Was hat es mit der geheimnisvollen Tür auf sich? Was erwartet mich dahinter? Jede wichtige Entscheidung öffnet einen neuen Strang. Dadurch kommt es zu interessanten Wendungen in der Geschichte, die euch immer wieder packen und zum Weiterspielen motivieren. Das ist auch der Atmosphäre zu verdanken. Zwar war uns für ein Horrorspiel zu wenig echter Horror vertreten, dennoch kann Until Dawn mit starken Szenerien, Lichteffekten und Klangkulissen ein beeindruckendes Bild des Albtraums zeichnen, den unsere Teenager durchleben.

    Da sich Until Dawn cineastisch präsentiert, ist das spielerische Konzept recht simpel gehalten. Ihr steuert die Charaktere mit dem Analog-Stick und müsst sie in hektischen Situationen mittels Quick-Time-Events in Sicherheit bringen. Hier wird zwar nicht das Rad neu erfunden, die Eingabemöglichkeiten erfüllen jedoch ihren Zweck und funktionieren jederzeit zuverlässig. Das kann man leider nicht von der Bewegungsteuerung behaupten, die einem ebenfalls als Steuerungselement zur Verfügung steht. Die Erkennung ist zu schwammig, um reibungslos durch die stellenweise hektischen Situationen zu navigieren. Dementsprechend empfehlen wir die klassische Steuerung.

    Pressestimmen
    Zitat Zitat von Gameswelt (85%)
    Until Dawn hat mich mit einem spielerischen Erlebnis belohnt, das ich in dieser Ausgeklügeltheit bisher nicht erlebt habe. Seid ihr offen für ein narratives Experiment [...] solltet ihr Until Dawn definitiv eine Chance geben. (zum Artikel)
    Zitat Zitat von GamePro (10.2015, 85%)
    Die Art, wie die Story erzählt wird und der Plot an sich haben mich so gefesselt, dass ich das Spiel gleich drei Mal gespielt habe - und das ist mit dem Gesicht im Kissen wirklich keine leichte Aufgabe. (zum Artikel)
    Zitat Zitat von GamersGlobal (75%)
    Hinter der ansehnlichen Fassade steckt ein Abenteuer, das mit jeder Menge Jump Scares, Trash-Anleihen und trotz Entscheidungen mit geringer Tragweite gut unterhält, dem das Spielziel aber einen Strich durch die Horror-Rechnung macht. (zum Artikel)
    Zitat Zitat von PC Games (10.2015, 77%)
    [...] dass ich wirklich jeden der Teenies zu retten vermag, aber auch jeder umkommen kann, lädt [...] geradezu zu mehreren Spieldurchgängen ein, auch wenn die grobe Story samt Twists natürlich nach dem ersten Durchgang kein Geheimnis mehr ist. (zum Artikel)
    Videos
































    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    ich glaube das Spiel kaufe ich mir. Irgendwie hätte ich mal Lust auf ein atmosphärisches (Nicht-) Spiel.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.2011
    Alter
    17
    Beiträge
    816
    Danke
    93 für 66 Beiträge

    Standard

    Ich kann dieses Spiel einfach nur empfehlen...

  4. #4
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    Habe es jetzt ENDLICH durch. Dass es so lange dauerte liegt daran, weil ich einfach zu schreckhaft bin. Das Spiel ist einfach super! Man fühlt sich ständig in einem Horrorfilm und fiebert mit den Leuten um. Bei mir sind letztlich 4 drauf gegangen: Jessica, Mike, Josh und Matt.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    4.094
    Danke
    44 für 39 Beiträge

    Standard

    Spieldauer von dir ungefähr?


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    hmmmm, ich glaube ich habe etwa 6 Stunden gespielt. Ich habe das Spiel leider schon gelöscht, weshalb ich meinen savegame nicht laden kann. Aber selbst wenn es nur 5 Stunden waren, ist es absolut spielenswert, wenn man atmosphärische Horror Games mag. Es gibt kein durchgehendes Splatter, aber wenn einer der 8 Hauptdarsteller stirbt, wird es dennoch sehr blutig.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  7. #7
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    4.094
    Danke
    44 für 39 Beiträge

    Standard

    Hast du mittlerweile heavy rain gespielt?


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  8. #8
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    Damals hatte ich es ja angefangen und war von diesem EXTREM mühsamen und langsamen Anfang sehr abgeschreckt. Doch tatsächlich hatte ich nach Until Dawn Lust bekommen es nochmal zu versuchen. Und ja... es wird deutlich besser das Spiel. Habe jetzt so rund 2 Spielstunden auf dem Buckel. Werde es mit meiner Frau weiter spielen.
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

  9. #9
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    4.094
    Danke
    44 für 39 Beiträge

    Standard

    Lohnt sich. MMn eines der besten Spiele aller Zeiten. Hat seinerzeit auf ps3 einfach nur begeistert und war grafisch und atmosphärisch seiner zeit einen schritt voraus. Steht bei mir fast auf einer Stufe mit FF VII.

    Hahaha, grad meinen Kommentar von vor fast 7 Jahren gefunden "so, 2 std gespielt. fazit: es gibt spiele und es gibt heavy rain. es ist mit nichts vergleichbar. es ist einzigartig. es ist genial. es fesselt."
    Geändert von zierfisch (09.01.2017 um 11:40 Uhr)


    Offizieller myrabbits.de PS3 F4nBoY

  10. #10
    Registriert seit
    07.11.2001
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    46.983
    Danke
    773 für 603 Beiträge

    Standard

    hehehe mal schauen. Derzeit hat mich das Diablo 3 ziemlich gepackt. Wenn ich zocke, dann gerade nur das. Heavy Rain ist der Lückenfüller
    This is my rabbit. Copy rabbit into your signature to help him on his way to world domination.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •