PDA

View Full Version : Diablo- und Warcraft-Bücher



Voodoo
24.04.2006, 17:13
BildDie deutsche Fansite www.indiablo.de hat über eine längere Zeit Fragen gesammelt welche sie dem Schriftsteller der Diablo- und Warcraftromane Richard A. Knaak stellen wollten. Nun ist der Zeitpunkt gekommen an dem sich der Autor die Zeit nahm alle Fragen ausführlich zu beantworten.

Man erfährt einige interessante Sachen, unter anderem wie die Zusammenarbeit mit Blizzard zustande kam, welche Freiheiten ihm seitens Blizzard gelassen werden bei der Umsetzung seiner Romane und auch über seine Vorbilder unter den anderen Schriftstellern.

Über das aktuelle Warcraft-Projekt "Sunwall Trilogie" und die Diablo-Trilogie "The Sin War" gibt es ausserdem noch sehr interessante Neuigkeiten. Band eins von "The Sin War", welcher den Namen "Birthright" trägt ist bereits abgeschlossen und führt zurück in die Anfangszeit der Entstehung des Konfliktes um Diablo. Erscheinen soll dieser Band noch in diesem Jahr in Amerika. Ein deutscher Termin ist noch nicht bekannt.

Und nun viel Spass beim Lesen des sehr interessanten Interviews (http://diablo2.ingame.de/szene/interviews/interview_knaak/interview_knaak.php).

Totenhand
25.04.2006, 12:01
hm ich hab noch nie Bücher über irgend ein Spiel gelesen. Habt ihr da erfahrungen? Kann man die Art von Büchern empfehlen?

Voodoo
25.04.2006, 12:08
ich hab Bücher zu einem Pen&Paper Spiel schon gelesen, z.B. DSA oder D&D Romane. Da gibt es wirklich schlechte, aber auch wirklich gut geschriebene Werke. Es kommt immer drauf an, welcher Author sich mit dem Thema befasst. Bei DSA gibt es bestimmt schon 20 verschiedene Authoren (einfach mal geschätzt).

Diablo
25.04.2006, 21:30
ich habe warcraft 1-3 als buch..bin in nband eins kapitel 4 odr 5^^

Voodoo
26.04.2006, 09:44
Und wie ist es bisher?

Diablo
26.04.2006, 22:09
Ganz cool...Hab zwar den ersten Warcraft teil nicht gespielt aber es handelt sich angeblich darum...bisher wird 1 zauber nach khaz'modan geschickt um dort so nen drachen zu befreien und eine elfen waldläuferin begleitet ihn zu nem hafen von wo aus er dort hingelangt. Die werden aber dannn angegriffen und vom Orden des Lichts (Paladine) gerettet...