PDA

View Full Version : DSL 6000 und Counterstrike



h4rdc0re
02.05.2006, 21:27
Moin, weiss einer hier wieviele Leute über eine DSL6000 Leitung von T-Online Counter-Strike spielen können? Hoffe für 5 reichts ;)

mfg h4rdc0re

Deadman
02.05.2006, 22:08
Reicht alle mal :) geht sogar mit 10 Leuten

Voodoo
02.05.2006, 22:12
Kommt drauf an, wie professionell du CS spielst. Denn wenn viele Faktoren zusammen kommen kann das durchaus sein, dass dein Ping soweit nach oben kommt, dass du das Gefühl hast, dass nichts mehr ankommt.

Deadman
02.05.2006, 22:38
Ausserdem kommt es drauf an, dass kein Rechner sich durch eine höhere Priorität einen großteil der Resourcen im Netzwerk schnappt

h4rdc0re
03.05.2006, 05:54
hm danke schonmal :P
kann man irgendwie sagen wieviel kbit/s pro spieler verbraucht werden?
Haben fast alle hohe netsettings (rate 25000, cl_updaterate 101, cl_cmdrate 101 usw... )


das mit der höheren priorität, kann man bestimmt doch auch einstellen oder ?

Voodoo
03.05.2006, 07:50
Ja, die entsprechende Programme bieten die Funktion die Priorität abzuändern. Standard sollte aber eigentlich Vorgabe sein.

Bei diesen Netsettings kannst du mit etwa 3-5 Kb/s upload rechnen. Genau siehst du es, wenn du den Netgraph aktivierst (Befehl: net_graph 3). Vergess nicht, dass dein Voicetool (Ventrilo, Teamspeak 2 usw) auch noch einen Upload (je nach Codec) benötigt.

Dazu kommt, dass wenn man einen zu hohen Gesamtupload hat, der Download nur noch stockend vorran kommt. Denn dein PC möchte den Empfang des Downloads bestätigen und schickt daher eine kurze Info an den Server - also ein Upload. Wenn du jetzt deinen ganzen Upload für was anderes nutzt, muss der Server länger warten bis er die Bestätigung erhält. Um es mal ein wenig laienhaft auszudrücken.

zoot
03.05.2006, 08:45
und wenn alle stricke reißen, dann stellt cl_cmdrate und cl_updaterate auf 40, damit schaffst du zu 3. über eine dsl 1000 leitung passabel zu zocken und nicht vergessen die rate anzugleichen