PDA

View Full Version : Biologie - Chromosom 1 entziffert



Cobra
18.05.2006, 07:40
Mit dem Chromosom 1 ist jetzt das letzte der 24 menschlichen Chromosomen mit höchstmöglicher Genauigkeit entziffert worden. Mehr als 160 Wissenschaftler aus Großbritannien und den USA hatten die genaue Abfolge der Chromosomen-Bausteine ermittelt und stellen das Ergebnis heute in "Nature" vor. Das Chromosom 1 ist das größte menschliche Chromosom. Insgesamt sind in ihm rund acht Prozent der gesamten genetischen Information gespeichert. Mehr als 350 Krankheiten werden mit Defekten auf ihm in Verbindung gebracht, darunter einige Krebsarten, Alzheimer und Parkinson, wie die Forscher um Simon Gregory vom Wellcome Trust Sanger Institute berichten.

Voodoo
18.05.2006, 09:31
Kann man mit dem Wissen jetzt solchen Krankheiten entgegen wirken oder ist es dennoch nicht so einfach?

Nirvana
18.05.2006, 09:57
die Frage würde ich Dir auch gerne beantworten :)

Deadman
18.05.2006, 22:04
Also, dieses Thema hatte ich einst mit meinem Chemie Lehrer diskutiert.
Die Antwort war letztendlich: Nein!

Denn dafür müsste man die Abfolge Chromosom Bausteine ersetzen können.
Das Problem stellt sich nicht in der Produktion der Bausteine, es ist sogar schon gelungen Ketten dieser Bausteine zu entwickeln.
Allerdings brauchen diese Ketten eine bestimmte Anordnung im Raum (Achsendrehung) aber eben diese Stellt noch immer ein großer Rätsel dar.
Man weiß einfach nicht wie.
Sobald man das Problem gelöst hat, steht der eigentlichen veränderung nichts mehr im Wege.

Young-Steff
18.05.2006, 22:26
wobei das sicher auch mit "einem lachenden und einem weinenden auge" zu betrachten ist...sicherlich ist es super wenn man dadurch krankeiten heilen kann aber dann auf der anderen seite gibt es sicherlich wieder wlche die daraus irgendwelche waffen machen die dadurch wieder jede menge zerstören...oder auch das irgendwann jeder seine kinder im katalog aussuchen kann etc...