PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medizin - Genreparatur beobachtet



Cobra
20.05.2006, 11:56
Medizinern ist es zum ersten Mal gelungen, zu beobachten, wie schadhafte Gene in einer Zelle auf natürliche Weise identifiziert und repariert werden. Die Forscher von der Hebräischen Universität in Jerusalem entdeckten ein neues Protein, welches sich entlang der DNA-Stränge bewegt. Findet es eine Beschädigung, bleibt es an der betreffenden Stelle stehen. Andere Proteine reparieren daraufhin das beschädigte Gen, berichten die Wissenschaftler im Fachmagazin "Cell". Die Ergebnisse könnten für die Behandlung von Krebs und anderer durch Genschäden verursachter Krankheiten von Bedeutung sein.