PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Affleck als neuer Enterprise-Captain?



Voodoo
24.05.2006, 11:08
BildDie Gerüchte und anschließenden Dementis rund um "Star Trek XI" häufen sich. Neueste News: Schönling Ben Affleck soll mit an Bord sein.

Der elfte Star Trek-Kinofilm ist angeblich (http://www.myrabbits.de/forum/showthread.php?t=10013)ein Prequel zur Original-Serie "Raumschiff Enterprise" von Gene Roddenberry aus den 60er-Jahren. Die Handlung dreht sich um Captain Kirks und Mr. Spocks Vorgeschichte, ihr erstes Aufeinandertreffen und ihre gemeinsame Zeit an der Sternenakademie.

Ganz neu ist diese Idee nicht, "Star Trek III"-Autor Harve Bennett hatte sie bereits 1991 vorgeschlagen. Als nun durchsickerte, dass genau diese Storyline für "Star Trek XI" verwendet werden soll, schob Regisseur Jeffrey Abrams sofort ein Dementi hinterher.

Glücklicher Kapitän

Dass an der Geschichte aber möglicherweise doch mehr dran ist, lassen die neuesten Gerüchte vermuten. Ben Affleck ist angeblich für die Rolle eines Weltraumkapitäns im Gespräch, ob als junger James T. Kirk, ist unklar. Affleck freut sich jedenfalls schon jetzt wie verrückt. "Er ist der totale Trekkie und sehr aufgeregt", verriet ein Freund der britischen Presse.

Auch Philip Seymour Hoffman, der schon bei "Mission: Impossible III" unter der Regie von Abrams gearbeitet hat, ist angeblich bei "Star Trek XI" dabei und soll einen Offizier spielen. Doch nicht vielleicht den spitzohrigen Vulkanier Mr. Spock? Es bleibt spannend ...

Young-Steff
24.05.2006, 21:48
also ich bin ja nich der trekkie schlecht hin oder so eigentlich schau ichs eher selten aber der affleck passt da mal gar nicht rein...

rieke
25.05.2006, 00:33
Das ist ja bei den meisten Serien so, dass Hollywoodstars garnet reinpassen. Wenn man mal an andere Serien denkt, komm ich bei mir jedenfalls schnell zum Schluss, dass ich mir keinen bekannten Star in den Serien vorstellen kann, die ich gerne schau.

Voodoo
25.05.2006, 11:18
Also Patrick Steward hat mal super reingepasst und er war zu seiner Zeit schon bekannt. Ich kann mir übrigens Affleck gut als junger Kirk vorstellen. Kirk war so ein Draufgänger und kleiner Rebell. Das passt zu Affleck.

rieke
25.05.2006, 12:50
jo aber er gehörte für mich damals nicht zu den absoluten Hollywood Stars. Für mich wurde Steward nur durch ST bekannt.

Voodoo
25.05.2006, 13:09
Ich kannte ihn vorher auch nur durch Excalibur und der Wüstenplanet. Das hat aber gereicht um ihn als Star anzusehen ;) (die Filme fand ich früher sowas von geil)