PDA

View Full Version : Ernährung - Pestizid-Alarm: Tomaten unter die Lupe



Cobra
06.06.2006, 19:55
fTomaten sind nicht nur köstlich, sondern auch sehr gesund: Das Gemüse enthält nicht nur die Vitamine A, B1, B2, C, E sondern auch Niacin, Kalium und Spurenelemente. Das Carotinoid Lycopin, verantwortlich für die rote Färbung der Tomate, verringert das Risiko von Herz-Kreislauf- und Krebs-Erkrankungen.

Leider sind Tomaten auch häufig mit Pestiziden belastet. Die Verbraucherzeitschrift ÖKO-TEST hat für ihre aktuelle Ausgabe 25 mal Strauch- und Kirschtomaten eingekauft und im Labor untersuchen lassen. Das Ergebnis: In drei Viertel der getesteten Tomaten waren Rückstände von Pestiziden zu finden, sogar die Bio-Produkte waren zum Teil belastet (Link: Mehr Infos zu den Testergebnissen). (http://oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=&doc=39847)In den getesteten Tomaten fand sich beispielsweise das Insektizid Vinclozolin, das als hormonell wirksam und fortpflanzungsschädigend gilt. Insgesamt fanden sich im Labor 18 verschiedene Wirkstoffe in den Tomaten, zwölf davon werden zur Bekämpfung von Schimmelpilzen eingesetzt.

Das Fazit der ÖKO-Tester: Die Qualiät des Gemüses hat in der Regel nichts mit dem Preis zu tun. So schnitten im Test zum Teil auch sehr preisgünstige Tomaten mit "sehr gut" ab, die teuerste getestete Sorte hingegen bekam ein "ungenügend". Und auch die teure Bio-Ware ist nicht immer frei von Pestizidrückständen.