PDA

View Full Version : Uwe Boll prügelt sich mit Kritikern



Voodoo
13.06.2006, 16:00
BildTrashkönig Uwe Boll erfüllt sich gerne Wünsche. Ein ganz dringender Wunsch scheint es zu sein, seine größten Kritiker mundtot zu machen. Dabei denkt Boll aber nicht an einen guten Film, um sein wahres unterschätztes Talent zu offenbaren. Er fordert seine Kritiker vielmehr zu einem Boxkampf auf.

Für die Dreharbeiten zu Bolls übernächsten Streifen, der Verfilmung des vor allem durch schlechten Geschmack überzeugenden Shooters Postal, will der Regisseur fünf seiner größten Kritiker einladen. Jeder von ihnen hat die Möglichkeit, sich mit Boll in einem Zehn-Runden-Kampf im Boxring zu messen. Einige Szenen dieser Kämpfe sollen später auch im Postal-Film verwendet werden.

Außerdem werden die Box-Scharmützel ins Internet gestreamt und Pressevertreter sollen von diesem Event berichten. Männliche Journalisten, die im Jahr 2005 eine schlechte Kritik zu einem Boll-Film geschrieben haben, können sich via info@boll-kg.de bewerben.

Uwe Boll hat sich mit grausigen Filmen wie House of the Dead, Alone in the Dark und Bloodrayne zum Lieblingshass-Objekt von Spielefans hochgearbeitet. Kommerziell scheint Boll mit seinen Filmen vor allem bei der DVD-Verwertung dennoch erfolgreich zu sein. Derzeit arbeitet Boll an einer Verfilmung des Action-Rollenspiels Dungeon Siege.

Sleip`
13.06.2006, 19:17
bitte, bitte, verkleidet mike tyson als journalist und lasst ihn gegen boll antreten.....dann wäre endlich ruhe im karton! :cool:

Voodoo
25.09.2006, 10:51
Vier Kritiker verprügelt


Uwe Boll hat einen enormen linken Haken: Der versetzte gestern in einem Boykampf den etwas prominenteren Boll-Kritiker Richard "Lowtax" Kyanka von www.somethingawful.com schnell ins Reich der Träume. Ähnlich erging er drei weiteren Gegnern des Trash-Regisseurs am Sonntag. Bilder dazu finden Sie auf der Fansite bollfans.com (http://gallery.bollfans.com/index.php?cat=10)und ein Video gibt es auf Youtube (http://youtube.com/watch?v=B3M_wGfYewo).


Trashkönig Boll forderte im Juni seine schärfsten Kritiker auf, mit ihm in den Ring zu steigen. Die Kämpfe sollten aufgezeichnet und für Bolls neue Spieleverfilmung Postal verwendet werden. Bereits Anfang September musste der Spanier Oso mit den harten Schlägen Bolls Bekanntschaft machen. Von vier Kämpfen gestern in Vancouver hat Uwe Boll zwei durch technisches K.O. gewonnen. Fünf Kritiker sind dadurch schon quasi mundtot. Ob sich die Rezensionen von Bolls Filmen dadurch bessern, darf bezweifelt werden.

Voodoo
25.09.2006, 10:53
Gerade das YouTube video gesehen. Was war denn das für ein Spargel-Tarzan gegen den er gekämpft hatte. Der hat glaub kein Mal geschlagen. Oh je. Der soll Boll umhauen und nicht sowas machen...

vamp
25.09.2006, 11:00
naja So bekommen die Kritiker ganz schön eins auf die Nase. Aber ich glaube deswegen werden sie nicht bessere Kritiken schreiben über Boll

zierfisch
25.09.2006, 11:27
cool der boll, der sieht aber schon so aus wie nen schlägertyp!

Totenhand
25.09.2006, 12:26
lol krass das er das wirklich gemacht hat. Aber die Kritiker mussten da echt einiges einstecken. Da gibts noch ein zweites Video, von dem Kampf danach. Da teilt der Boll auch einiges aus ^^