PDA

View Full Version : "HOSTEL 2"



Porschejägerin
13.06.2006, 16:26
Der Horror geht weiter....


50 Millionen Dollar Einspielergebnis bei nur vier Millionen Produktionskosten - Grund genug für Eli Roth, seinen Horror-Schocker "Hostel" fortzusetzen.

http://www.kino.de/pix/newspics/209415_1.jpg

Regisseur Eli Roth hat sein Publikum mit dem Splattermovie "Hostel" in diesem Frühjahr ordentlich das Fürchten gelehrt: "Die Leute mussten sich übergeben, fielen in Ohnmacht oder mussten sogar ins Krankenhaus", erzählt Hauptdarsteller Jay Hernandez.

Roth kann über diese Reaktionen nur schmunzeln: "Mir haben viele Jungs erzählt, dass sie mit einem Mädchen in den Film gegangen sind. Danach wollten die Mädels nicht alleine nach Hause, also haben die Typen sie begleitet. Ich glaube, neun Monate später wird es viele 'Hostel'-Babys geben."

Zurück im Folterkeller

Der zweite Baby-Boom ist schon in Planung - die Dreharbeiten zu "Hostel 2" sollen im Sommer beginnen. Darin geht der einzige Überlebende aus Teil eins, Jay Hernandez, auf Rachefeldzug. Er erfährt dabei mehr über die ominöse Organisation, die die Folteropfer beschafft und zur Abschlachtung für sadistische Geschäftsleute freigibt.

"Ich mache genau dort weiter, wo der erste Teil aufgehört hat. Das gibt es nicht in vielen Filmen", erzählt Roth. "Teil zwei soll eine eigene Geschichte erzählen, nicht nur eine Fortsetzung sein."

Dabei konzentriert sich "Hostel 2" auf drei Mädchen, die den Sommer in Italien verbringen - doch auch sie landen bald im Folterkeller. Schnell wird klar, dass das Horror-Hostel aus Teil eins nur ein einzelnes Glied in einer langen Kette mörderischer Ereignisse war ...
sto Los Angeles, 12.06.2006

JAAAAAAAAA den muss ich dann einfach sehen, weiß gar nicht, was dran so schlimm war, dass sogar Leute nicht allein Heim wollten bzw. in Ohnmacht gefallen sein sollen :confused:

Voodoo
13.06.2006, 16:30
Passiert halt, wenn nicht Splatterfilm Gucker solch einen Film anschauen. Mich z.B. hätte er sicherlich in einigen Szenen angeekelt. Steh nicht auf so einen Scheiss.