PDA

View Full Version : Polizei verbietet Autokorsos der Fans



rieke
22.06.2006, 13:28
Polizei verbietet Autokorsos der Fans

Die deutschen Behörden sind für ihre Ordnungswut und Reglementierungsfreude bekannt. Die Polizei Frankfurt/Main will nun sogar das Feiern der siegestollen Fans in geregelte Bahnen lenken.

In einer ausführlichen Pressemitteilung haben die Ordnungshüter dazu aufgefordert, "die elementaren Grundsätze der Verkehrssicherheit" nicht außer Acht zu lassen. Die Auflistung möglicher Straftaten verdirbt wohl jedem Fan gründlich den Spaß am Autokorso.
AutokorsoDie Polizei nannte als Beispiel Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung wie beispielsweise Halt- und Parkverstöße, verbotswidriges Hupen, Verkehrsbehinderungen, Missachtung von Lichtzeichen, Gurtpflicht, aber auch Verstöße gegen das Strafgesetzbuch wie Nötigung, Gefährdung und Trunkenheit im Straßenverkehr.

Milde walten lassen wollen die Ordnungshüter nicht mehr. "Für Teilnehmer von Autokorsos gibt es also selbst nach dem tollsten Sieg keine Sonderrechte. Bei eventuellen Verstößen wird die Polizei daher lageangepasst, konsequent und unnachgiebig vorgehen", hieß es. Man werde gravierende Verkehrsverstöße nicht mit Gelber und Roter Karte ahnden, sondern mit Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitsanzeigen.Und das könnte nach §24 StVG Straßenverkehrs-Ordnung so aussehen:

Missbräuchlich Schall- oder Leuchtzeichen gegeben und dadurch einen anderen belästigt oder Schallzeichen gegeben, die aus einer Folge verschieden hoher Töne bestehen: 10 Euro

Warnblinklicht missbräuchlich eingeschaltet 5 Euro

Bei Benutzung eines Fahrzeugs unnötigen Lärm oder vermeidbare Abgasbelästigungen verursacht: 10 Euro

Innerhalb einer geschlossenen Ortschaft unnütz hin- und hergefahren und dadurch einen anderen belästigt: 20 Euro

löl allein schon das letzt mit dem unnütz hin und herfahren :D

Voodoo
22.06.2006, 14:05
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, das ist ja mal wieder sowas von typisch deutsch. Ich muss nicht sagen wie ich das finde... :ankotz: :kotz: :ankotz: :kotz: :arsch: :spassbre:

rieke
22.06.2006, 14:21
es bezieht sich ja Gott sei dank im Moment nur auf die Frankfurter Polizei ;)

Young-Steff
22.06.2006, 14:37
na wenn das nur frankfurt is dann werd ich samstag nach dem 2:0 gegen schweden stuggi unsicher machen hehe

Totenhand
22.06.2006, 14:51
omg dann hat man mal n tolles Ereignis im Land und dann machen sie dir das bisschen Freude auch noch kaputt...


Einfach nur lächerlich .. in welcher Stadt auch immer ..

freak
22.06.2006, 15:20
Innerhalb einer geschlossenen Ortschaft unnütz hin- und hergefahren und dadurch einen anderen belästigt: 20 Euro

HAHA da kannst aufjeden dagegen klagen...MEIN AUTO,MEIN BENZIN,MEINE STEUERN die ich da zahl...dann darf ich auch rumfahren wo ich will

Young-Steff
22.06.2006, 15:35
ja stimmt schon is echt nur noch schwachsinnig deutschland stinkt zum himmle mit dem ganzen ordnungswahn

Sgt Ultra
22.06.2006, 17:46
naja, so viele wie da immer unterwegs sind, is das für die bulizei eh hoffnungslos...

Totenhand
22.06.2006, 18:03
naja, so viele wie da immer unterwegs sind, is das für die bulizei eh hoffnungslos...


najo dann werden sie halt exempel statuieren und sich einfach n paar rausziehen.

Denke mal die werden sich schon Rechtlich so abgesicher haben das sie dagegen vorgehen können.

Nirvana
22.06.2006, 18:11
also heute haben die im radio gesagt - die bullen werden nichts weiter dagegen tun, außer die gefährden mit ihrem hin und herfahren andere passanten bzw. sich selber ... also vorne auf der motorhaube sitzen während der fahrt oder sowas ;)

ansonsten hessen stinkt halt - besonders frankfurt :D

Sgt Ultra
22.06.2006, 18:13
also vorne auf der motorhaube sitzen während der fahrt oder sowas ;)

bei mir hat schon sich aus dem schiebedach lehnen gereicht, das sie mich angeschissen haben... :stupid2: