PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ernährung - Geklonte Schweine sollen gesundes Fett liefern



Cobra
27.06.2006, 08:33
jAngesichts immer mehr ernährungsbedingten Krankheiten raten Nahrungswissenschaftler verstärkt zum Verzehr gesunder Omega-3-Fettsäuren. Das Problem: Diese guten Fette sind in unserem Essen kaum vorhanden. Geklonte Schweine sollen nun für den nötigen Nachschub sorgen.Gebratener Speck ohne schlechtes Gewissen – das ist das Ziel einer interdisziplinären Forschungsgruppe der Universität von Pittsburgh in den USA. Die Wissenschaftler haben im Genlabor Schweine hergestellt, die dank eines fremden Gens besonders viele der gesunden Omega-3-Fettsäuren produzieren. Diese Fette sind dafür bekannt, Herzfunktionen zu verbessern und das Risiko für Herzerkrankungen zu minimieren. Leider sind sie in der Natur und auf unserem Speiseplan äußerst selten; den größten Anteil des gesunden Fettes liefern bislang Thunfisch und Lachs.

Der Genforscher Yifan Dai und seine Kollegen entwickelten in ihrem Labor nun eine Methode, den Embryonen von Schweinen ein fremdes Gen einzuschleusen, das eine verstärkte Produktion von Omega-3-Fettsäuren ankurbelt. Anschließend klonten sie die so veränderten Embryonen – und züchteten so die erste Herde von Schweinen mit heilsamem Fleisch.
Yifan Dai und seine Kollegen sehen in den geklonten Rüsseltieren eine gute und vor allem leicht verfügbare Möglichkeit, sich gesund zu ernähren – schließlich nehmen die meisten Menschen bislang zu wenig des heilsamen Fettes zu sich.

Eine höhere Anzahl von Omega-3-Fettsäuren käme auch den Schweinen selbst zu Gute, glauben die Forscher. Denn auch Schweine, die wegen ihres dem Menschen recht ähnlichen Körperaufbaus häufig als Modell- und Versuchstiere genutzt werden, leiden unter Herzkrankheiten. Sie selbst wären daher ebenfalls gesünder – und Schweinezüchter hätten entsprechend weniger finanzielle Ausfälle, da sie eine größere Anzahl ihrer Tiere gesund bis zur Schlachtbank führen könnten.

Porschejägerin
27.06.2006, 09:37
Sollen das lieber mal mit Puten machen *g*

Voodoo
27.06.2006, 09:54
Pute selbst ist ja schon recht gesundes Fleisch (im Vergleich zum Schwein). Da das Schwein unser Hauptfleisch-Lieferant ist, wäre es am Klügsten es erst dort zu machen :). Ich finde die Idee gar nicht schlecht.

Porschejägerin
27.06.2006, 09:56
Mag sein, aber gibt Leute die so was nicht essen :rolleyes: oder nur wenns sein muss ;)

Die Idee ist gut, ja. Aber warum nicht irgendwie versuchen ein solches Tier fettärmer zu bekommen *g*