PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwelt/Natur - Giftschlange kann ihre Hautfarbe ändern



vamp
28.06.2006, 10:36
Vom Chamäleon ist die Fähigkeit bekannt, die eigene Hautfarbe der Umwelt anzupassen. Jetzt entdeckten Forscher auf Borneo eine giftige Schlange, die ebenfalls über die Tarn-Taktik verfügt.

"Ich hatte eine rötlich-braun gefärbte Schlange in einen dunklen, verschlossenen Eimer gelegt", sagte der Reptilienexperte Mark Auliya vom Zoologischen Forschungsinstitut und Museum Alexander Koenig in Bonn. "Als ich sie kurze Zeit später aus dem Eimer herausnahm, war sie zu meinem Erstaunen ganz weiß."
test Reptilien können ihre Farbe wechseln, um sich vor natürlichen Feinden zu schützen. Die Fähigkeit, die Hautfarbe zu ändern, ist etwa von Chamäleons bekannt, kommt bei Schlangen aber äußerst selten vor.

Warum die neu entdeckte Schlange aber ausgerechnet weiß wurde, ist bislang unklar. Auliya hatte sie Nationalpark Betung Kerihun im indonesischen Teil Borneos entdeckt. Die Schlange ist etwa einen halben Meter lang und giftig.

Zoologen spekulieren, dass das Tier nur am Kapuas-Fluss vorkommt, wie die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) mitteilte. Die Natter-Art wurde deswegen "Kapuas-Schlammschlange" genannt.

Borneo ist dafür bekannt, dass dort immer wieder neue Arten entdeckt werden. Nach Angaben des WWF haben Biologen seit 1996 auf der Insel 361 neue Tier- und Pflanzenarten gefunden.

Die Artenvielfalt ist allerdings durch massive Abholzung gefährdet. In den letzten 20 Jahren wurde laut WWF etwa die Hälfte des Urwaldes abgeholzt.

Voodoo
28.06.2006, 11:09
echt schlimm mit der Abholzung. Ich würde mir nie .... wirklich NIEMALS ein Tropenholz Tisch kaufen oder so. Echt verantwortungslos!

Aber fazinierend finde ich das mit der Schlange. Wusste bisher gar nicht, dass die das auch können. Eine Tarnschlange ui...

Cobra
29.06.2006, 10:06
wow, das wußte ich auch noch nicht ;)

aber sowas ist sicher immer nützlich um in der "Wildnis" zu überleben ;)