PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Virenscanner ist gut?



Best_of#EJT
23.07.2006, 22:54
Überall im Netz hoch angepriesen findet man Virenscanner aller Art. Jeder Anbieter zeigt dem Surfer das gerade SEIN Virenscanner derjenige ist den man doch so dringend benötigt.
Denn: Viren wohin das Auge reicht. Hinter jeder download-ecke lauert ein Hacker der gerade deinen PC knacken und ihn mit einer Fülle von Trojanern und bösen Würmern verseuchen möchte. Nichts ist sicher und du bist garantiert der Herausforderung, dich allein ohne der Hilfe einer Feuermauer oder eines Virensuchers zu stellen, NICHT gewachsen. Du hast schon verloren wenn du alleine Losmaschierst um dich mit dem Netz zuverbinden. Wer kann dich retten? Wer dich vor den unzähligen Bösewichtern, ja Kriminellen bewahren? Wer befreit dich von den Fesseln eines Trojaners oder anderen unerwünschten Besuchern? Ja nur er kann dich befreien, eretten und dein System reinhalten. Nur er! Ja aber wer???

Sagt mal an welchen Virenscanner ihr benutzt bzw. empfehlt (compatibilität mit icq, steam und realplayer oder anderer Software die das i-net benötigt)
Ich habe nämlich keinen und weiß net was ich von der Angstmache vor Viren usw. halten soll. Bis jetzt bin ich ganz gut auch ohne zurechtbekommen, habe aber net vor meinen PC in den kommenden 3-4 Monaten zu Formatierten.

Voodoo
24.07.2006, 00:13
Kaspersky (http://www.kaspersky.de/) (kostenpflichtig)

Antivir (http://www.free-av.de/) (kostenlos)

Was anderes würde ich nicht nehmen.

lord_schuldig
24.07.2006, 08:54
Ich benutze auch den kostenlosen Antivir (http://www.free-av.de/)
Hatte bis jetzt keine Probleme mit Viren, außer einmal einen Trojaner und dass, obwphl ich aus dem Internet viel sauge ;)

Deadman
24.07.2006, 15:18
Ich selbst benutze ebenfalls Antivir (http://www.free-av.de/)

Allerdings ist Symantec (http://norton.symantec-online.de/index.php?tracker=deg1s9) trotz aller Gerüchte ebenfalls nicht zu verachten. Nur ist es kostenpflichtig.

In den meisten Fällen reicht Antivir aber vollkommen aus, sofern du dich nicht auf den schlimmsten Porno- und Warezseiten herumtreibst.
Denn alles in allem hat niemand interesse an dem Inhalt deines Rechners, sofern du nicht irgendwie ein großes Software Unternehmen bist oder schwerer Milliarder der gerne Online Banking betreibt.

Die Angstmacherei im Internet ist einfach nur eine Verkaufsstrategie :)

Sith
24.07.2006, 15:26
Symantec... sry, aber: ROFL!

Deadman
24.07.2006, 15:34
darf ich fragen wie du zu dieser Meinung kommst?

Sith
24.07.2006, 15:48
Ist doch einfach. Aus folgenden Gründen:

Norton AV hat eine schlechte Virenerkennungsrate
Norton AV müllt das System zu
Norton AV lässt sich nur mit Hilfe eines Extraprogramms, das man nur auf Anfrage beim Support erhält, restlos deinstallieren
Norton AV verlangsamt das System dermaßen, dass es nimmer schön ist

Die ganzen unerfahrenen und PC-Anfänger finden das Programm natürlich toll :)

Voodoo
24.07.2006, 15:50
Da stimm ich Sith 100% z u. Das ist wohl eins der überschätzesten Programme zur Zeit. Norton hat halt einen verdammt guten Ruf und verkauft nur deswegen diesen Virenkiller noch so gut.

btw: Die Virensignaturen werden echt spääääääääääääääääät aktualisiert. Da hat jeder andere schon 10 neue Updates draußen.

Hilli
24.07.2006, 16:40
Joa Norton stinkt, gell basti :D
Ich benutze Kaspersky und bin sehr zufrieden.

vamp
24.07.2006, 16:47
dito

rage
25.07.2006, 20:16
NOD32 und zufurieden!:)

Nirvana
26.07.2006, 12:33
Jo Norton stinkt echt - benutze auch Antivir und bin mit zufrieden :)

Voodoo
26.07.2006, 12:46
Rob hat halt mal wieder gaaaaaaaaar keine Ahnung ;)

Sgt Ultra
29.07.2006, 15:09
also ich hatte bis jetzt auch so n kostenloses ding, das ich nach ablauf von einem jahr dann aber hätte zahlen müssen. Das jahr ist jetzt rum und ich war eigentlich recht zufrieden, das ding hat nie alarm geschlagen und immer gemeint das alles im grünen bereich wäre. Hatte mir erst kurz überlegt das ding jetzt wirklich zu verlängern, also zahlen, bin dann aber wegen der fast einstimmigen meinungen hier heut zum MM geschlappt und hab mir das Kaspersky geholt. Siehe da, der hat beim ersten mal gleich 42 schädliche dinge festgestellt, die der andere wohl "übersehen" hat...

Voodoo
14.01.2008, 13:50
Wenn ihr wirklich sicher gehen wollt, ob ihr einen Virus habt oder nicht, dann nutzt den F-Secure. Der verwendet vier Anti-Viren Engines (unter anderem den von Kaspersky) und hat die beste Erkennung noch nicht bekannter Viren. Zum Dauerhaft laufen lassen, also als Monitor, ist er jedoch nicht zu empfehlen, da dieser durch die vielen Engines enorm viel Resourcen schluckt. Aber für einen wöchentlichen Task um die Platten zu durchsuchen ist er wohl gerade unschlagbar.

zierfisch
14.01.2008, 13:53
antivir, in 3 jahren nie probleme gehabt und er hat jeden schund gefunden den ich draufhatte!

Voodoo
14.01.2008, 13:59
AntiVir gehört neben Avast zu den beiden Top Favoriten für den besten aktiven Virenkiller. Das heißt, den Virenkiller, den ich als Monitor laufen lassen würde. Antivir ist schnell und erkennt verdammt viel. Selbst Rootkits werden damit erkannt. Zwar nicht alle entfernt, aber wenn man weiß welches Rootkit drauf ist, kann man im Internet spezielle Tools für holen.

greenmachine
14.01.2008, 18:28
AntiVir ist echt gut, hat mir immer gute Dienste geleistet. :top:

f3rd
14.01.2008, 18:35
Ist doch einfach. Aus folgenden Gründen:

Norton AV hat eine schlechte Virenerkennungsrate
Norton AV müllt das System zu
Norton AV lässt sich nur mit Hilfe eines Extraprogramms, das man nur auf Anfrage beim Support erhält, restlos deinstallieren
Norton AV verlangsamt das System dermaßen, dass es nimmer schön ist

Die ganzen unerfahrenen und PC-Anfänger finden das Programm natürlich toll :)

ICH HAB DICH LIEB :applaus::applaus::applaus:

Sgt Ultra
14.01.2008, 19:17
Ich schwör auf Kaspersky *g*

Voodoo
14.01.2008, 19:37
kaspersky schneidet nicht mehr so gut ab wie noch vor einem Jahr. Hat einiges nachgelassen.

Sgt Ultra
14.01.2008, 20:01
Naja, ich hab noch knapp 2 Jahre Lizenz, da werd ich mir nix anderes holen ;)

Jejolore
15.01.2008, 01:32
Bin jetzt nach einem Jahr von Kaspersky Internet Security 6.0 auf die Version 7.0 umgestiegen und sehr zufrieden.

Sith
15.01.2008, 09:52
ICH HAB DICH LIEB :applaus::applaus::applaus:

rofl

:D

btw hier auf Arbeit alles Antivir.

h a e p i i i
28.02.2008, 22:52
Hatte nun 1Jahres Lizens von Kaspersky und die ist nun abgelaufen... schade immer sehr zufrieden mit und kein ärger gehabt.

Kein lust zu zahlen , daher werde ich wohl nun Antivir nutzen nach euren Aussagen.

Oder gibt es etwas neues gutes? ;)

vamp
28.02.2008, 23:19
ich hab auch kaspersky... jo läuft alles gut...



Nachteile: in spielen um einiges wenige FPS
beim kopieren von Dateien fast 60 % längere Zeit
sehr intensiver scanner...

aber ich nutz ihn trotzdem.... mein PC schafft dat schon

Voodoo
29.02.2008, 09:09
Antivir ist derzeit der beste kostenlose Virenkiller. Wenn dich die einmal täglich erscheinenden Werbepopups nicht stören.

greenmachine
29.02.2008, 09:40
Damit kann man leben. Dafür ist der echt super. :top:
Bei mir hat das blöde PopUp nur leider immer so n scheiß timing und der kommt immer wenn ich grad n Film oder sonst was schaue.... :confused:

Deadman
29.02.2008, 18:56
Ist bei meiner Freundin genauso.

MaX PoWeR
29.02.2008, 23:04
Werbepopup?? Hatte ich noch nie??

Voodoo
29.02.2008, 23:36
hast du es gekauft? oder eine uraltversion am start.

Sith
29.02.2008, 23:52
Ja das kostenlose Antivir zeigt ein Popup nach jedem Update. Btw da kann man die Planung ändern dafür, dann störts auch net in Filmen ;)

Bitdefender hat in der neuesten Version einen "Game"-Modus, der weniger intensiv arbeitet, wenn man gerade Spielt. Hatte ganz gut abgeschnitten.

Von der Arbeit her kann ich aber Antivir gut empfehlen - und das nicht nur als Free Version.


Wer das englische nicht scheut kann sich auch mal AVG Free anschauen, das hat keine Werbepopups, ist aber nur in englisch kostenlos verfügbar.

MaX PoWeR
01.03.2008, 01:11
lolz ich hab doch kein Autoupdate an... sowas kriegt kein Programm erlaubt. Mein Antivir erinnert mich notfalls alle 3 Tage, dass es nicht aktuell ist, und dann kriegts halt nen Update. Dann stört das Pop-Up überhaupt nicht, sieht man daran, dass es mir gar nicht in Erinnerung war :D

Voodoo
01.03.2008, 12:06
Auch nicht gerade sicher.

MaX PoWeR
01.03.2008, 14:19
Wie gesagt, "notfalls" erinnert es mich, normalerweise versuche ich schon, da täglich dran zu denken. Allemal besser, als wenn mir beim Zocken Bandbreite geklaut wird oder beim Film besagtes Pop-Up auftaucht. Hatte auch schon ewig keine Probleme mehr mit Viren.

h a e p i i i
04.03.2008, 18:00
ich bekomme auch keine :O

ReptiLe
06.03.2008, 21:02
Also ich hab mir, nachdem kaspersky nich mehr so gut war, avast drauf gemacht war ganz ok hat aber nicht alles geschützt, spyware trojaner und so hat der so gut wie nicht erkannt. Hab mir dann den Testsieger aus meiner PCGH den bitdefender antivirus 2008 für 18€ mit 3 Lizenzen bei amazon.de geholt. Der iss echt supi da der sogar nen Spielemodus hat. Spielemodus bedeutet das der dann
über die Hälfte der Ladezeit von Spielen reduziert :muhaha:. Ansonsten schützt der vor Spyware usw. Wenn man den vollen Schutz mit Firewall und so will greift man zur Bitdefender Internet Security, kost dann halt glei n fuffi oder so.

Also ich bin sehr zufrieden und kann den Bitdefender wärmstens Empfehlen !!!
Vor allem des mit den 3 lizensen find ich cool, wir haben uns den zu dritt gekauft und den Kaufpreis geteilt. Also billiger kommt man net an so nen guten Virenkiller glaub ich.

Und Symantec :( kann man den Säuen geben und nicht nem Hasen andrehen :bunny:

Disturbia
25.09.2008, 12:32
Kaspersky (http://www.kaspersky.de/) (kostenpflichtig)

Antivir (http://www.free-av.de/) (kostenlos)


Was anderes würde ich nicht nehmen.

Muss ich Voodoo zustimmen :) Wer das nötige Kleingeld für Kaspersky Internet Security 2009 nicht hat kann trotzdem mit Avira Antivir Personal Edition sehr zu frieden sein, trotzdem würde ich sagen die Sicherheit des PC´s muss vorgehen und die Paar Eurochen sollte man trotzdem Investieren.

mfg

Disturbia :wallbash:

clubic
25.09.2008, 15:28
Voo, die Azubis verdienen bei euch zu gut! ;)

Voodoo
25.09.2008, 15:38
hehehe

BlackFog
06.10.2008, 15:02
Nun zu Avira Antivir Personal sollte man wissen, dass hier zwar Vieren, Würmer, Trojaner usw. erkannt werden, aber nur Viren auch entfernt werden. Alles was kein als Virus eingestufter Schädling ist wird nur gemeldet nicht entfernt. Das wird dann unter "Malware" zusammengefaßt.

Ein Kollege hat mal seinen PC mitgebracht (ca. 2 Jahre her) der total verwanzt war. Antivir war total überfordert, wenn es überhaupt dazu kam eine Meldung zu bringen. Da wurde dann deutlich, dass zwei drittel der heutigen "Viren" Malware sind, die von den freien Versionen der Virenscannern nicht entfernt werden, höchstens erkannt.
Nach dem ich ein paar Studen mit freien Tools versucht habe der Lage Herr zu werden, habe ich unsere Firmenversion vom Symantec Antivirus 9 drauf gepackt und friede war, alles erkannt und gebannt! Nun es ist eben nicht die Norton Schiene und nur für Firmen gedacht. Inzwischen heißt es übrigengs "Symantec Endpoint Protection". Dieser angeblich so gigantische Ressourcenhunger ist inzwischen mehr ein Mythos als Wahrheit.

Anfang des Jahres (01/08) hat die Zeitschrift c't einige Virenscanner getestet und dort kam Avira ganz gut weg. PM wer den Artikel bzw Bewertungstabelle will. Kurze Zusammenfassung: c't-tv (http://www.heise.de/ct/tv/artikel/101206) Überlgege mir derzeit ob ich die 20€/a ausgeben will. Norton war dabei, wie die meisten anderen auch, nur im unteren Mittelfeld.


BlackFog

zierfisch
07.10.2008, 16:54
Glaub in der letzten pc games hardware war nen virenscannervergleich! dort hat auch antivir klar gewonnen!

wie du schon sagtest, bietet vor allem die kommerzielle version noch viele viele vorteile aber antivir ist unangefochten die beste wahl der kostenlosen virenscanner!

MaX PoWeR
07.10.2008, 16:57
Ist es denn sicher, wenn Antivir die Sachen in Quarantäne steckt? Ich hab mich auch schon immer gewundert, warum es keine Option zum Entfernen gibt.

zierfisch
07.10.2008, 17:00
kA, ich hab 1. selten viren drauf und wenn dann 2. lösch ich die per hand wenns mit AV nicht klappt

BlackFog
09.10.2008, 03:19
Die freie AntiVir Version mach nur dann wirklich etwas, wenn der Schädling zu der Klasse der "Viren" gehört. Bei allem anderen wird nur benachrichtigt aber nichts unternommen. Eine genaue Definition, was Avira unter Virus und nicht-Virus versteht, konnte ich aber auch nicht finden. :( Diese Tabelle zeigt in etwa, was welche Version macht: http://www.free-av.de/de/produkte/1/avira_antivir_personal__free_antivirus.html und hier sollte jedes Wort auf die Goldwaage gelegt werden!


BlackFog

Bone
10.10.2008, 22:14
Also ich schwör auf Bitdefender bin mit dem sehr zufrieden. Allerdings halte ich nichts von den Internet Security Packs ich kauf lieber nur den Virenscanner. 1. Hänge ich hinterm Router, 2. hat Vista ja ne Firewall und 3. ich betreibe zu Hause ne Domäne da sind die Firewalls immer blöd zu konfigurieren.

Allerdings verlängere ich nie die Abos, die 3er Lizenz für ein Jahr hat bei Saturn 20€ gekostet und Bitdefender schneidet immer recht Gut ab.

so long

Bone