PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weltraum - Nixon hatte Todesnachricht vorbereitet



vamp
25.07.2006, 08:56
Die Todesnachricht war bereits vorformuliert. Beinahe hätte US-Präsident Nixon sie auch verkünden müssen: Weil den ersten Menschen auf dem Mond ein Schalter abgebrochen war, konnten sie fast nicht zur Erde zurückkommen. Ein Schreib-Werkzeug war die Rettung.

London - Makaber und 37 Jahre lang geheim gehalten ist die Geschichte der ersten Rückkehrer vom Mond. Edwin "Buzz" Aldrin, der zweite Mann nach Neil Armstrong, berichtet heute in einem Dokumentarfilm des britischen Fernsehens: Der damalige amerikanische Präsident Richard Nixon hatte bereits eine Rede für den Unglücksfall auf dem Mond vorbereitet - inklusive einem Nachruf auf die heldenhaft gestorbenen Astronauten.

Quelle: Spiegel.de (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,428239,00.html)