PDA

View Full Version : Mensch/Kultur - Sitzenbleiben abschaffen?



Young-Steff
15.08.2006, 17:30
Nun ist es wieder soweit, auch die Schüler in Baden-Württemberg starten in die lang ersehnten Sommerferien. Es beginnt eine Zeit der Freude und Sorglosigkeit - ausschlafen können, mit Freunden treffen, Spaß haben.

Doch für einige beginnt mit den Sommerferien und der Zeugnisausgabe ein Horrorszenario. "Nicht versetzt" - für 250.000 Schüler in Deutschland ist das jedes Jahr die bittere Realität. Ein Viertel aller 15-jährigen musste das schon einmal erfahren. Für gewöhnlich ist dies schon bei zwei Fünfen oder einer Sechs der Fall, wenn nicht ausgeglichen werden kann.

Die Nachricht über die Nicht-Versetzung ist herabwürdigend und entmutigt die Schüler. Zudem kommt noch der Stress durch die Reaktion der Familie und Depression über den Rausschmiss aus der Klasse.

Für Schüler in Baden-Württemberg und Bayern, die zur Leistung bereit sind, ist die "Versetzung auf Probe" die letzte Chance in ihrer Klasse zu bleiben. Ob ein Schüler auf Probe versetzt wird, darüber entscheidet die Klassenlehrerkonferenz mit einer zweidrittel Mehrheit. Nach vier Wochen im neuen Schuljahr ist zudem eine Prüfung zu bestehen.

der Rest des Artikels kann hier (http://www.kwick.de/community/magazine/sitzenbleiben_abschaffen.1864.html#) nachgelesen werden