PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fußball - Der ultimative Fußballthread



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Nirvana
16.08.2007, 11:15
Is mir eigentlich scheiss egal ob die mit Nike Puma oder Adidas spielen und ich würd bestimmt keinen ausm Team kicken wenn er ne andere Marke bevorzugt.

seh ich genauso ;)
Obwohl bestimmt jeder Profispieler auch Maßanfertigungen bekommt für seine Fußballschuhe in sofern macht der Hersteller bestimmt keinen großen Unterschied aus.

f3rd
16.08.2007, 11:17
sehr geil.. einfach geiler torwart

Voodoo
16.08.2007, 11:17
Inzwischen ist OS2 Warp auch tot. Nur in Banken wird es noch gelegentlich verwendet. Doch damals zu Windows 95 Zeiten sah es noch anders aus.

Dennoch ist es total überzogen Personen nicht spielen zu lassen, nur weil sie eine andere Marke einer Kleidung haben. Noch zählt der Fußball und nicht die Kleidermarke.

Voodoo
16.08.2007, 15:24
Beckham hat sein erstes Tor für seinen neuen Verein LA Galaxies geschossen. Echt ein super Freistoßtor.

mMDAUhKzu1Q

Nirvana
16.08.2007, 17:15
aber auch nen sauschlechter Keeper ...
btw: wasn das für ne Qualität ? Hat das einer vom Fernseher abgefilmt ? ^^

Voodoo
16.08.2007, 17:18
sieht stark danach aus. Denn man sieht das CRT Fernseher typische Flackern.

Sgt Ultra
16.08.2007, 17:23
Also ich dafür, zu Nike zu wechseln, auch wenn ich adidas besser find. Aber das Geld kann Fussball-Deutschland gut gebrauchen ;)

freak
16.08.2007, 18:25
A Propos Nationalmannschaft: Khedira und Tasci wurden für den Kader nominiert :top: Somit stellt der VfB mit Bayern die meisten Akteure in der Nationalmannschaft :ausgezeichnet:

MaX PoWeR
16.08.2007, 19:08
Noch freuste Dich. So naiv war ich auch mal :p Mittlerweile bin ich froh, wenn unsere Jungs für Buli usw fit sind, und nicht wie am Mittwoch in nem völlig banalen Freundschaftsspiel ihre Kräfte verbrauchen ;)

Voodoo
16.08.2007, 19:27
jo, seh es auch so wie Paula

Sgt Ultra
16.08.2007, 19:34
ich hoffe wir bekommen in der CL n Team von der INsel. Zu geil:

Celtic - VfB

r1zn4R8Ln_4

Nirvana
16.08.2007, 19:57
ich sag nur Liverpool im UEFA Cup Endspiel in Dortmund !
Da bekomme ich immernoch Gänsehaut, wenn ich mich daran erinnere :sabber:

Sgt Ultra
16.08.2007, 20:03
Ja, Liverpool wäre auch mein Traumgegner :bunny:, danach Barca, Madrid oder Manchester...
Nur nen Italienischen Verein will ich nich...

MaX PoWeR
16.08.2007, 20:47
Hmm schon wieder nen Video, was bei mir nicht laufen will :(

freak
16.08.2007, 21:43
Noch freuste Dich. So naiv war ich auch mal :p Mittlerweile bin ich froh, wenn unsere Jungs für Buli usw fit sind, und nicht wie am Mittwoch in nem völlig banalen Freundschaftsspiel ihre Kräfte verbrauchen ;)

Sowas bringt die Jungs auch aufjedenfall weiter und auf ein neues Level. Und die werden sich auch riesig freuen darüber was nen weiteren Motivationsschub gibt. Klar is es auch ne Belastung, aber ich mein sie sind noch sehr Jung und Profifußballer. Und ich weiß nich ob es so ein Riesenunterschied is wenn Konditionstraining aufn Plan steht oder wenn man dann 45 Minuten spielt...

Sgt Ultra
16.08.2007, 21:48
Ausserdem sind Deutsche Meister belastbarer als die Weicheier ausm Norden ^^

:p

Nirvana
21.08.2007, 14:51
DFB ermittelt gegen Daum

Die Reaktion des DFB ließ nicht lange auf sich warten. Nachdem Kölns Trainer Christoph Daum am Montagabend nach dem Spiel gegen Aachen (0:1) dem Schiedsrichter-Gespann "bewusste Fehlentscheidungen" vorgeworfen hatte, hat der Kontrollausschuss des DFB nun Ermittlungen gegen Daum aufgenommen und den Coach zu einer schriftlichen Stellungnahme aufgefordert.

"Die Schiedsrichter sind keine Spielleiter mehr, sondern Spielentscheider. Das war eine bewusste Entscheidung gegen den 1. FC Köln. Das ist uns schon in der letzten Saison häufiger passiert", hatte Daum nach dem Spiel im Spartensender DSF erklärt. Den Kölnern war in der 48. Minute ein Treffer von Adil Chihi zu Unrecht wegen angeblicher Abseitsstellung aberkannt worden. Daum hatte dem Schiedsrichter-Assistenten am Montagabend vorgeworfen, ebenfalls bewusst gegen Köln entschieden zu haben.

Der Kontrollausschuss des DFB will von Christoph Daum nun eine zeitnahe schriftliche Stellungnahme zu seinen Äußerungen nach dem Punktspiel des FC am Montagabend gegen Alemannia Aachen (0:1).

Die Szene, die Daums Gemüt über alle Maßen in Wallung brachte, spielte sich drei Minuten nach Wiederanpfiff ab. FC-Angreifer Chihi nutzte einen Fehler von Aachens Keeper Nicht aus und erzielte aus fünf Metern einen Treffer, doch Schiedsrichter Florian Meyer gab das Tor wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht. Es war eine knappe, aber falsche Entscheidung. Novakovic war - dicht neben Chihi - im Abseits gestanden, der Torschütze allerdings nicht.

"Das sind keine Vermutungen. Ich kann dies auch belegen", blieb Daum dabei, es handele sich um "bewusste Fehlentscheidungen". Hintergrund laut Daum sei der ständige Hinweis auf den mit Abstand größten Etat in der Liga. Als Daum das Gegentor kommentieren sollte und nach einer hitzigen Diskussion darauf hingewiesen wurde, dass der Schiedsrichter damits nichts zu tun habe, sagte Daum. "Ich muss mich hier nicht verarschen lassen" und ließ des Weiteren wissen, dass er "dieses Spiel nicht abhakt", sondern forderte den FC-Vorstand auf, beim DFB auf diese vermeintlichen Missstände hinzuweisen.

Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/artikel/368889/)

Der Daum nimmt schon wieder Drogen, oder ?

Voodoo
21.08.2007, 14:53
er steht auf jeden Fall ordentlich unter Druck :D

Voodoo
22.08.2007, 13:28
Die aktuelle Fifa Weltrankliste


Land Punkte/Veränderung Brasilien 1508/0


Argentinien 1491/0
Italien 1430/0
Frankreich 1380/0
Deutschland 1337/0
Kroation 1223/+1
Niederlande 1211/-1
Spanien 1165/+1
Tschechien 1158/+2
Portugal 1157/-2
Mexiko 1099/-1
England 1091/0
Rumänien 1090/0
Griechenland 1034/+2
Ukraine 1002/+2
Kamerun 1001/-1
USA 985/-3
Serbien 965/-1
Schweden 950/+1
Polen 941/+1

kru3m3L
22.08.2007, 13:54
1337 ^^

sollten wir da nicht auf eins stehen mit der punktezahl ?! :D

Voodoo
22.08.2007, 13:55
harhar, hab ich mir auch schon gedacht :D

MaX PoWeR
22.08.2007, 19:23
Bremen: Fenin unter Beobachtung

Carlos Alberto im Krankenhaus

In der Bundesliga droht ein Fehlstart, in der Champions League das Aus in der Qualifikation und die Liste der Ausfälle bei Werder Bremen wird immer länger. So musste der brasilianische Neuzugang Carlos Alberto am Mittwoch für eine umfangreiche Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden und kann bis auf weiteres nicht am Training teilnehmen. Reagiert der Verein mit einer Neuverpflichtung?

Bereits am Dienstag hatte der 22-Jährige über Unwohlsein und Schwindelgefühl geklagt und das Mannschaftstraining vorzeitig abgebrochen. Werders Geschäftsführer Klaus Allofs erklärte besorgt: "Erste Untersuchungen haben auffällige Laborwerte ergeben, deren Bedeutung in einer umfangreichen, stationären Untersuchung geklärt werden müssen."

http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/579494/carlos_alberto_kniet-1187785864_zoom57_crop_400x300_400x300+23+2.jpg
Schwindel und Unwohlsein zwingen ihn in die Knie: Carlos Alberto musste ins Krankenhaus.


Damit mag die Verletzungsmisere bei den Hanseaten nicht abreißen. Zuletzt meldete sich Stürmer Boubacar Sanogo mit Malaise am Fuß im Werder-Lazarett an, sein Einsatz im Spiel beim Club ist zumindest fraglich. Bereits vor Saisonbeginn klagte Allofs nicht wissend, dass es noch schlimmer geht: "So etwas habe ich nie erlebt."

In Torsten Frings, Tim Borowski und Patrick Owomoyela fallen drei deutsche Nationalspieler noch wochenlang aus. Hinzu kommen der dauerverletzte Aaron Hunt und der nach seiner Nierentransplantation um Anschluss kämpfende Ivan Klasnic. Bei zahlreichen weiteren Spielern ließen kleinere Blessuren kaum eine geregelte Trainingsteilnahme zu.

Teplice-Stürmer zu Werder?

So ist es denn auch nicht verwunderlich, dass Spekulationen um Neuverpflichtungen die Runde machen. Die Prager Presse vermeldete demnach, dass Werder an einer Verpflichtung des tschechischen Nationalspielers Martin Fenin von FK Teplice auf die Personalnot reagieren will. Dass eine Einigung unmittelbar bevorstehe, dementierte Klaus Allofs allerdings auf Anfrage des kicker. Dennoch schaut sich der Manager die Partie Österreich gegen Tschechien am Mittwoch in Wien an, glaubt jedoch nicht, dass Fenin dort überhaupt zum Einsatz kommen wird.

Quelle: kicker (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/368929/)

Dauert echt nicht mehr lange, und es steht keiner der ersten Elf auf dem Platz :(

Voodoo
22.08.2007, 19:26
oh mann, das hat Werder echt nicht verdient :(

Voodoo
28.08.2007, 14:57
Platini will die Champions League reformieren

BildWenn sich Europas Fußball-Welt zur Saisoneröffnung in Monaco trifft, werden die Zusammenstellung der Champions-League-Lostöpfe und das europäische Supercup-Finale zwischen dem AC Mailand und dem FC Sevilla nicht im Mittelpunkt des Interesses stehen. Der neue UEFA-Präsident Michel Platini hat die von ihm ins Leben gerufene Strategie-Kommission, der auch Ex-DFB-Boss Gerhard Mayer-Vorfelder angehört, zu ihrer ersten Sitzung ins Fürstentum am Rande Frankreichs einberufen. Das Hauptthema wird die Änderung der Zugangs-Kriterien zur Champions League ab der Saison 2009/10 sein.


Startrecht für die Pokalsieger

Vor der ersten Sitzung macht Platini aus seinen Plänen ein Staatsgeheimnis, doch sickerten aus gut unterrichteten Kreisen zwei revolutionäre Ideen durch. Erstens: Um die Verbände auf Kosten der Ligen zu stärken soll in Zukunft der Pokalsieger ein Startrecht in der Champions League und nicht nur im UEFA-Pokal haben. So würden die Profiklubs den Pokal wieder ernst nehmen und nicht "freiwillig" ausscheiden, um Termine für lukrative Freundschaftsspiele freischaufeln zu können. Sollte der Pokalsieger schon für die Champions League qualifiziert sein, hat der Verlierer nicht, wie bislang im UEFA Cup, das automatische Startrecht. Der Platz würde an die Liga zurückfallen. Für die Bundesliga gäbe es statt zwei somit drei Startplätze, denn der dritte geht an den Pokalsieger.


Kein Sonderrecht für Top-Teams

Eine zweite Möglichkeit, die Champions League noch attraktiver zu machen, sieht Platini in der "Gleichberechtigung" aller Klubs. In der 3. Qualifikationsrunde der Königsklasse werden die Top-Teams nicht mehr gesetzt, sondern gegeneinander gelost. Praktische Konsequenz hätte nach dieser Regelung in diesem Jahr sein können: Bulgariens Meister spielt gegen den von Rumänien, Werder Bremen gegen den FC Liverpool. So kegeln sich die großen Klubs gegenseitig raus, und die "Kleinen" ziehen in die Champions League ein.

Spannung vor der Auslosung

Die diesjährigen Setzlisten für die Champions League sind noch nicht bekannt. Niemand weiß, in welchem Topf Meister VfB Stuttgart und Vize Schalke 04 enden. Klar ist nur: Ihre Gegner werden aus der Fußball-Elite Europas stammen. Ohne Rekordmeister Bayern München, der nur im UEFA Cup vertreten ist, wird die Bundesliga es schwer haben, einen Vertreter in Topf 1 der Champions League zu bringen. Unklar ist auch, ob Werder Bremen in der Königsklasse überhaupt dabei ist, denn das Rückspiel bei Dinamo Zagreb (Mittwoch ab 20.15 Uhr ) steht noch bevor.Quelle t-online.de

MaX PoWeR
28.08.2007, 15:03
Find ich irgendwie nicht so pralle, die Idee mit dem Pokal. Ich meine, was will eine Mannschaft wie Nürnberg in der CL? Dadurch würde doch einiges an Attraktivität verloren gehen, denn Spiele wie Nürnberg gegen Athletico Bilbao oder so will doch kein Schwein sehen. Das Sonderrecht für die Top-Clubs zu streichen halte ich hingegen für vertretbar.

Voodoo
28.08.2007, 15:04
sehe es genau so. Die Attraktivität der Championsleague würde darunter leiden. Bald wird dann keiner mehr im UEFA Pokal spielen, wenn doch eh alle in der Championsleague spielen.... öde.

Nirvana
28.08.2007, 16:33
Find ich irgendwie nicht so pralle, die Idee mit dem Pokal. Ich meine, was will eine Mannschaft wie Nürnberg in der CL? Dadurch würde doch einiges an Attraktivität verloren gehen, denn Spiele wie Nürnberg gegen Athletico Bilbao oder so will doch kein Schwein sehen. Das Sonderrecht für die Top-Clubs zu streichen halte ich hingegen für vertretbar.

Sorry, aber das verstehe ich nicht. Einerseits möchtest Du Vereine die den Pokal gewinnen (können sogar unterklassige Vereine sein) in der CL nicht sehen, aber anderseits sollen sich in der Quali Phase die TOP Vereine aus Italien, Spanien, England, Frankreich und Deutschland gegenseitig raushauen, damit der rumänische Zweitplatzierte oder aber ein Team aus Slowenien, Ungarn oder wie auch immer mitspielen ?

Also ich wünsche nächstes Jahr dann Bremen den dritten Platz und zum Quali Auftakt so nen kleinen Gegner wie den AC Milan, damit ich mir dann die Italiener in der Gruppenphase gegen Budepest ansehen kann :p :rolleyes:

MaX PoWeR
28.08.2007, 18:31
Du sprichst da genau den springenden Punkt an. Ich will eben keine unterklassigen Mannschaften sehen, die sich wie so oft glücklich durch den Pokal gewurschtelt haben. Eine Mannschaft, die 1., 2. oder 3. geworden ist, musste sich immerhin schon über eine ganze Saison beweisen, auch wenn es da natürlich qualitative Unterschiede in den jeweiligen Ligen gibt. Es ist aber nur fair, wenn diese Mannschaften die selben Chancen bekommen wie die "Großen", was ich bei den Pokalsiegern nicht zwingend so sehe.

Sgt Ultra
28.08.2007, 18:49
ooooh wie ist das schön. Grad kam die Mail vom Fan-Beauftragten des VfB:


Als Auswärtsdauerkarten-Inhaber habt ihr eine Vorkaufsrecht-Option für die Champions-Legaue-Auswärts-Spiele des VfB. Nach der Auslosung werden die Karten für Euch reserviert und Ihr teilt uns dann innerhalb einer bestimmten Frist (die Dauer der Frist hängt davon ab, ob wir zuerst Auswärts oder Daheim spielen) ob Ihr diese Reservierung wahrnehmen wollt oder nicht.

Europa ich komme!!! :D

Hier mal der Stand der Lostöpfe, sollte sich in den Mittwochsspielen nichts gravierendes mehr ändern:

Pot 1:
1 AC Milan
2 Barcelona
3 Liverpool
4 Internazionale
5 Arsenal
6 Real Madrid
7 Chelsea
8 Manchester United

Pot 2:
9 Valencia
10 Olympique Lyon
11 Porto
12 Sevilla
13 PSV
14 AS Roma
15 Benfica
16 Ajax Net

Pot 3:
17 Werder Bremen
18 Celtic
19 Schalke 04
20 VfB Stuttgart
21 Steaua Bucuresti
22 CSKA Moscow
23 Sporting Portugal
24 Lazio Roma

Pot 4:
25 Olympique Marseille
26 Rangers
27 Shakhtar Donetsk
28 Besiktas
29 Olympiakos Piraeus
30 Anderlecht
31 Dinamo Kiev
32 Rosenborg

Wunschgruppe: Liverpool, Valencia, Stuttgart, Rangers
Assigruppe: Inter, Eindhoven, Stuttgart, Besiktas

Nirvana
28.08.2007, 20:30
erstmal abwarten wer sich alles qualifiziert ;)

werder wäre nur im 3. topf ?

Sgt Ultra
28.08.2007, 20:33
nach derzeitigem Stand schon. Würde nur noch nach oben rutschen, wenn einer der besser plazierten qualifikanten patzt...

Edit: Sieht aber gar nich so schlecht aus für Bremen. Vorrausgesetzt sie schaffen selber die quali ;)


Im ersten Topf sind lediglich der FC Liverpool und der FC Arsenal in der Qualifikation vertreten. Bei beiden Teams scheint ein Erreichen der Gruppenphase mehr als wahrscheinlich. Liverpool gewann das erste Spiel beim FC Toulouse mit 1:0, Arsenal siegte bei Sparta Prag mit 2:0.
In Lostopf zwei sind der FC Valencia (3:0-Heimsieg gegen IF Elfsborg Boras) und der FC Sevilla (2:0-Heimsieg gegen AEK Athen) schon mit einem Bein in der Hauptrunde. Neben diesem spanischen Duo kämpfen auch noch Benfica Lissabon (1:2-Niederlage beim FC Kopenhagen) und Ajax Amsterdam (0:1-Heimniederlage gegen Slavia Prag) um ein Weiterkommen, das bei beiden Clubs nach dem Hinspiel zumindest fraglich erscheint.

Sgt Ultra
29.08.2007, 00:01
Yipiiiiiie, die Heimspiele in der CL sind auch sicher. Der VfB hat heute das Geld für meine Bestellung abgebucht *freu* *freu* *freu*

95€ für 3 Spiele :top:

reini
29.08.2007, 01:30
feine sache :top:

Sgt Ultra
29.08.2007, 23:25
Ajax fliegt wohl raus, Werder wäre dann in Gruppe 2

MaX PoWeR
29.08.2007, 23:37
IST!!!!!! :D :D :D :hopping::partyhut::bday::beer:

Sgt Ultra
30.08.2007, 19:43
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Barca :D :D :D :D :D

Voodoo
30.08.2007, 19:50
postet mal einer die gruppen hier rein... hab nichts mitbekommen.

Sleip`
30.08.2007, 19:52
uiuiui harte gruppe für stuttgart... :w00t:

dauert noch an voo. :)

Sgt Ultra
30.08.2007, 19:54
Barca
Lyon
Stuttgart
Glasgow

der rest ka *gg*

Sleip`
30.08.2007, 19:59
Gruppe A:
Liverpool
Porto
Marseille
Besikats

Gruppe B:
Chelsea
Valencia
Schalke
Rosenburg

Gruppe C:
Real Madrid
Bremen
Lazio
Olympiacos

Gruppe D:
Milan
Benfica
Celtic
Shakhtar

Gruppe E:
Barcelona
Lyon
Stuttgart
Rangers

Gruppe F:
Man. United
Roma
Sporting
Dynamo Kiev

Gruppe G:
Inter Mailand
PSV
CSKA Moskau
Fenerbahce

Gruppe H:
Arsenal
Sieger Sevilla / AEK Athen
Steaua
Slavia Prag

MaX PoWeR
30.08.2007, 20:12
Scheisse, habs total verpennt :(

Bei den Gruppen dürfte Werder noch die grössten Chancen aufs 1/8 Finale haben :applaus::top:

Nirvana
30.08.2007, 20:59
so sehe ich das auch ;)

stuttgart hat es aber echt böse erwischt ...

fantasy
30.08.2007, 21:30
das wird allerdings für alle 3 sehr hart werden :confused:
bin ich ja ma gespannt drauf was da so zu reissen ist , aber bremen sollte sich bis dahin ruhig noch bissl steigern ^^

Voodoo
30.08.2007, 21:35
naja, aber richtig leichte Gruppen gibt es auch nicht...

Sleip`
30.08.2007, 22:41
ultra, solltest du karten für das heimspiel gegen barca kriegen, denkste dann an mich...!...? :grins:

:heilig:

Sgt Ultra
31.08.2007, 10:19
So, Flug und Hotel für Barca sind gebucht :D
Glagow werden wir uns wohl auch genehmigen ;)

Vergiss es Sleip, das Stadion wird voll sein mit Dauerkarten und MItgliedern. Wer keines von beiden hat, hat seeeeeehr schlechte Karten da was zu bekommen.

Voodoo
31.08.2007, 10:28
ich schau mal ob ich überm DPD zu einigen Karten komme (sponsor)

Sleip`
31.08.2007, 10:33
Wer keines von beiden hat, hat seeeeeehr schlechte Karten...

na immerhin schlechte karten, als gar keine! :D

Nirvana
31.08.2007, 15:15
Sowohl Bayern München als auch Bayer Leverkusen treffen in der 1. Runde auf Vereine aus Portugal: Der deutsche Rekordmeister erwartet Belenenses Lissabon, Bayer Leverkusen Uniao Leiria - beides auf dem Papier machbare Aufgaben. Auch der HSV ist gegen Litex Lovech (Bulgarien) favorisiert. Pokalsieger 1. FC Nürnberg bekam mit dem rumänischen Pokalsieger Rapid Bukarest den namhaftesten Verein zugelost.

Für Nürnberg wird es schwer, ansonsten sollte das eigentlich kein Problem darstellen ...

Sgt Ultra
31.08.2007, 18:40
also, wer auswärts mit nach Glasgow oder Lyon möchte, da liesse sich was machen. Nach Barcelona wollen selbstverständlich alle mit. Ihr glaub gar nicht, wie viele anfragen ich heute hatte, das wenn einer für Barcelona ausfällt, ob ich dann die Karte besorgen kann :D

Sogar ein Reisebüro hat nachgefragt, als wir 8 Flüge für das Datum bestellen wollten hat er gemeint das für das Datum viele anfragen, ob da was besonderes wäre. Als wir ihm den Grund gesagt haben, hat er auch gefragt ob er eine Karte haben kann, wenn einer abspringt. Die Reise würde dann auch billiger werden :xlol:

Sleip`
31.08.2007, 18:47
bin da momentan schlecht informiert was die spieltage betrifft: wann wären die spiele und was würde das kosten?

Sgt Ultra
31.08.2007, 18:52
Glasgow 19 September
Lyon 7 November
Barcelona 12 Dezember

Kosten kann cih Dir noch nich sagen. Den Flug für Barcelona haben wir sicherheitshalber schonmal gebucht weil da ja alle hin wollen. Für die anderen beiden warten wir ab, was der VfB für angebote bringt. Die kommen am Montag, geb dann bescheid

Voodoo
31.08.2007, 18:52
lol ultra. verkauf deine karte für den Preis eines Focus St. Dann kannste auch ruhigen Gewissen das Spiel im TV anschauen :)

Sleip`
31.08.2007, 18:55
hmmm, glasgow wäre doch ein bisschen arg kurzfristig, aber lyon würde passen, da habe ich nämlich urlaub. glasgow wäre mir aber wg. der atmosphäre lieber. mal schauen... :worriedsmiley:

Sgt Ultra
31.08.2007, 19:25
Ja, Glasgow is schon happig. Aber die Atmosphäre dort wird sicher um einiges besser sein als in Lyon. Also ich werd eher nach Glasgow als nach Lyon gehen.

Das hab ich mir auch schon überlegt Voodoo, aber wenn der Lieblingsverein ein mal in so nem Stadion antritt, will ich ein mal in meinem Leben dabei sein. Wer weiß wann so ne gelegenheit wieder kommt ;)

MaX PoWeR
31.08.2007, 20:54
Also wenn auf einem Tisch Deine Eintrittkarte und ein Schlüssel zu besagtem Focus liegen würden, und Du dürftest eins davon wählen, würdest Du echt die Karte nehmen? :)

Voodoo
31.08.2007, 22:18
muharhar, bist du fiiiiiies :applaus:

MaX PoWeR
31.08.2007, 22:25
Zwickmühle :D

Castor
31.08.2007, 22:36
diese schwäbische Euphorie erinnert mich an Bremen nach der Meisterschaft :), das haben wir auch jedes Spiel mitgenommen :)
Mittlerweile hat man sich dran gewöhnt, und die Erwartungshaltung des Umfelds ist stark gestiegen. Was schade ist, da es keine Selbstverständlichkeit ist, dass ein Club wie Bremen 4 mal hintereinander die CL erreicht. Aber nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sie die Quali nicht gepackt hätten... Einerseits blöd, andererseits cool, weil sich da eben auch der Erfolg zeigt.

Sgt Ultra
01.09.2007, 11:33
Selbstverständlich würde ich die Karte nehmen :heilig:

Ich denk aber nich das der VfB das 4 mal nacheinander schafft, mal sehen ob sie dieses Jahr überhaupt nochmal reinkommen. Deswegen wird jedes spiel mitgenommen ;)

Sgt Ultra
01.09.2007, 16:10
alter schwede, das wird n teurer spass.

Grad auf der HP von Barca gewesen. Das billigste Ticket (3 Rang) kost 50€. Geht hoch bis 125€ :stupid2:

Voodoo
03.09.2007, 10:29
Erneuter Todesfall in Spanien


Der spanische Fußball hat einen weiteren Todesfall zu beklagen. Wenige Tage nach dem Tod von Nationalspieler Antonio Puerta (FC Sevilla) erlag Viertligaspieler Angel Arenales von Atletico Sobrarbe einem Herzinfarkt auf dem Spielfeld.
Der 31-Jährige, der sogar das erste Tor erzielt hatte, war kurz vor Spielende zusammengebrochen.
Auch in Ecuador starb ein erst 21-jähriger Spieler an den Folgen eines kurz nach Ende seines Drittliga-Matches mit Chimborazo gegen Liga de Politecnica (3:1) erlittenen Herzinfarktes.

Heftig!

MaX PoWeR
03.09.2007, 22:00
Doping?

Voodoo
03.09.2007, 22:28
schon in der dritten Liga?

Nirvana
03.09.2007, 22:50
Doping?

Spanien ;)

Nirvana
04.09.2007, 11:46
Ballack spielt nicht in der Königsklasse

Die schlechten Nachrichten für Michael Ballack beim FC Chelsea reißen nicht ab. Die "Blues" haben auf ihrer Internetseite die Spielerliste veröffentlicht, die für die Gruppenphase der Champions League an die UEFA gemeldet werden muss. Darauf fehlt der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.

Der FC Chelsea will in der Anfangsphase der Königsklasse nur auf restlos fitte Spieler zurückgreifen.

Ballacks Sprunggelenksverletzung, mit der er sich seit April herumplagt, lasse einen Einsatz unter diesen Kriterien nicht zu, so die Bekanntmachung von Chelsea.

Der englische Vizemeister trifft in der Champions League auf den FC Schalke. Neben dem Bundesligisten stehen der FC Valencia und Rosenborg Trondheim in der Gruppe B.

Quelle: kicker.de (http://kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/artikel/369414/)

Nirvana
04.09.2007, 11:50
Liga fordert sofortige Reform des DFB-Pokals

Platinis Pläne

Unter den Vertretern der DFL und den an den europäischen Wettbewerben beteiligten deutschen Klubs herrschte Aufregung, nachdem UEFA-Präsident Michel Platini (52) vor der Auslosung der Gruppenphase in der Champions League in Monaco zunächst der Presse seine Reformpläne präsentiert hatte.

Ab 2009 will Platini 18 oder 19 Landesmeister unter den 32 Startern in der Champions League sehen; bisher sind mindestens neun und maximal 14 Meister in den Gruppenspielen dabei, da die führenden Nationen bis zu vier Teilnehmer stellen, wie in diesem Jahr England und Italien. Auf Kosten der Großen will Platini mehr Meistern aus mehr Ländern Zugang schaffen. Der frühere französische Nationalspieler betont: "Ich will eine Evolution, keine Revolution."
Kaum Zweifel an einer deutlichen Mehrheit

Platini könnte die Reform schon auf der Sitzung der UEFA-Exekutive am 27. September in Istanbul durchbringen, wird aber, auch auf Wunsch des deutschen Exekutiv-Mitglieds Gerhard Mayer-Vorfelder, wohl erst im November eine Entscheidung herbeiführen. Trotz des Aufschreis in den führenden Fußballnationen gibt es kaum Zweifel, dass Platini die Reform mit einer deutlichen Mehrheit in der Exekutive durchsetzen wird.

Nach der aktuellen Fünfjahreswertung der UEFA bedeutet die Reform, dass Spanien, England und Italien die ersten drei der Meisterschaft automatisch in die Champions League bringen, Frankreich, Rumänien und Deutschland Meister und Vizemeister sowie Russland, Portugal, Holland, Ukraine, Schottland und die Türkei jeweils ihre Meister.
Pokalsieger können sich qualifizieren

Darüber hinaus ermitteln die Pokalsieger der 16 führenden Nationen in zwei Qualifikationsrunden mit jeweils Hin- und Rückspiel vier weitere Teilnehmer an der Champions League. 40 Vereine aus den schwächeren Fußballnationen ab Rang 13 im UEFA-Ranking kämpfen in Qualifikationsspielen um die verbleibenden sechs Plätze. Der DFB-Pokalsieger kann sich also für die Champions League qualifizieren. Ist der Pokalsieger schon als Meister oder Vizemeister in der Champions League, geht der Dritte der Liga in die Qualifikation.

Die UEFA-Cup-Reform sieht eine Gruppenphase mit zwölf Vierergruppen vor, mit Hin- und Rückspielen. Deutschland behält drei Plätze. Bis auf den UEFA-Cup-Sieger müssen sich alle Klubs über Spiele im K.-o.-System für die Gruppenphase qualifizieren. Der UI-Cup soll abgeschafft werden.
Liga fordert Reform des DFB-Pokals

Liga-Vizepräsident Peter Peters, als Vertreter des FC Schalke 04 in Monaco, fordert nun eine Reform des DFB-Pokals. Karl Hopfner, Geschäftsführer des FC Bayern, und Wolfgang Holzhäuser, Geschäftsführer von Bayer Leverkusen, sind gleicher Meinung. "Es kann nicht sein, dass über Losglück in nur sechs Spielen ein Teilnehmer an der Champions League ermittelt wird", meint Peters.

Laut Peters müsse der DFB-Pokal bereits ab der kommenden Saison reformiert werden. Schon an diesem Donnerstag tagt die vom DFB berufene Pokal-Kommission. Die Vorschläge der Liga sind vielfältig: Setzliste im Pokal (wie in Italien), Hin- und Rückspiele und möglicherweise ein Einstieg der Bundesliga in den Wettbewerb erst in einer späteren Runde. Zusätzliche Termine könnten durch einen generellen Verzicht auf den Ligapokal oder nur noch ein Ligacup-Finale zwischen Meister und Pokalsieger geschaffen werden.

Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/artikel/144665/)

Nirvana
04.09.2007, 15:51
Verletzter Fußball-Profi Hunt rätselt weiter über Verletzungen

Der seit Saisonbeginn verletzte Bremer Bundesligaprofi Aaron Hunt rätselt weiter über die Ursache seiner Verletzungsprobleme und will sich in dieser Woche erneut in Berlin untersuchen lassen. «Die Ärzte wissen auch nicht, wann ich wieder spielen kann», sagte der Werder-Stürmer. Er habe Schmerzen in den Knien und an den Leisten. «Operieren kann man das nicht», erklärte der Angreifer, der am (heutigen) Dienstag seinen 21. Geburtstag feiert. In der vergangenen Saison hatte Hunt längere Zeit mit Schmerzmitteln gespielt. Bisher hat Hunt 45 Bundesliga-Spiele absolviert und dabei zehn Tore erzielt.

Sgt Ultra
06.09.2007, 00:16
also, die eintrittskarte in Glasgow kostet 63€ :stupid2: :stupid2: :stupid2:
Reiseangebot vom VfB inklusive Ticket kost um die 350€. Wenn Du selber fliegst kommst nich billiger weg, da ab Stuttgart keiner direkt fliegt. Bliebe die Busfahrt für glaub 120€, aber darauf hab ich kein Bock *gg*

Tickets in Lyon kosten um die 35€, die vom VfB angebotenen Reisen kann man nur als Mitglied oder Dauerkarteninhaber buchen. Fürn Flug kommst so auf ca 200€ pro Nase, brauchst dann aber noch Hotel...

immernoch interesse? ;)

Sleip`
06.09.2007, 09:29
also glasgow kannste knicken... viel zu teuer und leider auch viel zu kurzfristig. und lyon, hmmm, ich weiss net so recht. reizt mich eigentlich net so wirklich. ich denke das ich dort ebenfalls passe und mein geld für's achtelfinale spare. dann reden wir weiter. :D

Voodoo
06.09.2007, 09:31
Ein Optimist :D

Nirvana
06.09.2007, 10:46
Allerdings ... oder meinste das Achtelfinale im UEFA Cup ? ;)

Sgt Ultra
06.09.2007, 13:37
wahrscheinlich wirds nichmal dafür reichen :(

Sgt Ultra
06.09.2007, 19:09
Yeeeeeeehaaaaaaa, CL-Heimspieltickets sind heut gekommen

Das VfB Stuttgart - FC Barcelona wird danch eingerahmt und kommt an die Wand :D

MaX PoWeR
06.09.2007, 19:12
Sowas in der Art hatte ich mit der Karte gegen die Bayern auch erst vor ^^

Nirvana
06.09.2007, 19:37
Sowas in der Art hatte ich mit der Karte gegen die Bayern auch erst vor ^^

:xlol::baeh:

Voodoo
06.09.2007, 19:38
dein avatar ist programm :D

Sgt Ultra
06.09.2007, 19:38
hehe, aber gegen Bayern spielst ja jedes Jahr 2 mal. Barca hingegen kommt fürn VfB vielleicht in 10 Jahren wieder, deswegen kommt des Ding an die Wand, und wenn wir 0-4 untergehen :D

Voodoo
06.09.2007, 19:44
und wenn ihr 4:0 gewinnt? *g*

MaX PoWeR
06.09.2007, 19:47
hehe, aber gegen Bayern spielst ja jedes Jahr 2 mal. Barca hingegen kommt fürn VfB vielleicht in 10 Jahren wieder, deswegen kommt des Ding an die Wand, und wenn wir 0-4 untergehen :D

Jo is schon klar, ich hätte das Ding jetzt auch nicht wirklich an die Wand gehängt, aber auf jeden Fall an einem sicheren Ort aufbewahrt ;)

Sgt Ultra
06.09.2007, 19:47
und wenn ihr 4:0 gewinnt? *g*

:xlol: Der war gut.
Mit der Leistung die ich in Berlin und Karlsruh gesehen hab, wird das glaub ich nix. UNd falls doch, renn ich an dem abend noch nackig übers spielfeld :D

MaX PoWeR
06.09.2007, 19:48
Also ich befürchte auch, dass Werder nach dem ersten Spiel erstmal Gruppenletzter sein wird :rolleyes:

Sgt Ultra
06.09.2007, 19:57
Gegen wen spielen die? Real?

Wir spielen im ersten spiel in Glasgow, der gegner mit welchem wir uns wohl um den Uefa-Cup platz klopfen werden. Was mich mutig stimmt: Beim letzten CL-Auftritt (und dem einzigen *g*) hatten wir die auch in der Gruppe und ham se hinter uns gelassen...

MaX PoWeR
06.09.2007, 20:28
Jo, auswärts in Madrid :-\

Nirvana
06.09.2007, 22:55
schiessbude real ;)

Sgt Ultra
12.09.2007, 14:38
Grad im Radio Gehört das der Stadionumbau in Stuttgart abgesegnet wurde und 2009 begonnen wird :ugly-stim

zierfisch
12.09.2007, 14:48
wieviel passen dann rein? 17000 anstatt 15000? :p

Sgt Ultra
12.09.2007, 20:37
übertreib mal nich, 9200 wird der neue Hexenkessel dann fassen :xlol:

Spass beiseite: Kein plan. Aktuell gehn knapp 60000 rein, ich denk mal das des so in etwa beibehalten wird...

Voodoo
13.09.2007, 14:28
Debüt für Schiedsrichterin


Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus feiert am Freitag beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen ihr Debüt als erste Unparteiische im deutschen Profifußball.
Die 28-Jährige wird bei der Partie als vierte Offizielle eingesetzt.
Auf ihren ersten Einsatz als Leiterin einer Partie muss Steinhaus, die seit dieser Spielzeit Begegnungen der Zweiten Liga pfeifen darf, allerdings nach wie vor warten.

harhar, das geht auch sicherlich in die Hose ;)

Nirvana
13.09.2007, 16:05
und welche Begründung hast Du für Deine Vermutung ?

Voodoo
13.09.2007, 16:07
man beachte den Smilie!

MaX PoWeR
13.09.2007, 20:28
Ich finde aber auch, bei Männern sollten Männer pfeiffen und umgekehrt ;)

Sgt Ultra
14.09.2007, 11:27
warum denn? Wenn das Spiel öde is, hat man(n) wenigstens was zum glotzen :D

MaX PoWeR
14.09.2007, 20:38
Jojo, das ist dann sicher son Birgit Prinz Verschnitt...

Castor
15.09.2007, 16:40
ganz so schlimm ist es nicht, aber von ner Augenweide kann man auch nicht sprechen ;)

Sgt Ultra
17.09.2007, 20:36
Also, ich hatte mich anfangs ja noch über die verpflichtung Bastürks gefreut...
Als er dann Anfang der Saison verletzt war und sich das immer weiter mit neuen Verletzungen rausgeschoben hat, hab ich vor paar wochen mit nem Kollegen drüber gewitzelt, das der bestimmt nur wegen der CL zum VfB gekommen ist und rechtzeitig dafür fit sein wird. Und siehe da, am Mittwoch will er jetzt sein Debut geben... tss tss tss

Naja, im endeffekt isses egal, wenn er am Mi dann das Siegtor schiesst ;)

MaX PoWeR
19.09.2007, 23:37
Oh Mann VfB...

Sgt Ultra
19.09.2007, 23:54
aber echt. Der Premiere-Reporter hats richtig gesagt. 3 Punkte auf dem Silbertablett und die so leicht hergeschenkt :(

Aber da viele in letzte Zeit auf dem Schäfer rumgeklopft haben: Der hat ein Super Spiel gemacht und einige schöne Paraden gehabt.

Voodoo
20.09.2007, 08:49
Ich fass es ja nicht. Hat VFB doch noch verloren. Direkt nach dem 1:0 fürn VFB bin ich schlafen gegangen. Dachte mir, dass VFB jetzt eh gewinnt, so wie sie schon in der ersten Halbzeit gespielt haben.

Doch was musste ich heute sehen. 1:2 verloren... :(

Aber Stuttgart ging sehr fahrlässig mit ihren Chancen um. Allein Gomez hätte schon zwei Tore mehr machen müssen. Wo er mal alleine vorm Tor stand. OMG. Da muss der Ball einfach rein.

Aber auch die anderen Stuttgarter haben Chancen ohne Ende vergeben. Echt schade. Die haben so angagiert gespielt. Die Schotten kamen teilweise nicht mal aus dem eigenen 16er heraus.

MaX PoWeR
20.09.2007, 09:05
Mourinho gibt bei Chelsea auf

Das enttäuschende 1:1 von Chelsea London in der Champions-League gegen den norwegischen Club Rosenborg Trondheim hat Folgen: Chelsea-Trainer Mourinho verlässt den Verein. Ein Nachfolger ist bereits im Gespräch.

Voodoo
20.09.2007, 09:07
Und Ballack ist bei AC Mailand im Gespräch. Könnte noch böse werden für Chelsea in dieser Saison.

Nirvana
20.09.2007, 13:30
also ich würde den job sofort übernehmen auch ohne ballack :)

Voodoo
26.09.2007, 13:47
G14 wird zu G40

BildDie Vereinigung der europäischen Top-Klubs G14 plant die Gründung eines mächtigen Verbandes mit mindestens 40 Klubs, der "International Clubs Association" heißen soll.
"Der Plan ist verabschiedet und wird im Laufe der nächsten drei Monate umgesetzt", bestätigte G14-Direktor Thomas Kurth der "Sport Bild".
Neben den deutschen G14-Klubs Bayern München, Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund sollen Werder Bremen, Schalke 04 und der VfB Stuttgart dabei sein.
Der neue Verband soll die Klub-Interessen gegenüber der Uefa und der Fifa vertreten.Quelle Sport1

Sgt Ultra
26.09.2007, 23:44
Schau grad Barcelona - Saragossa :eek:

Wenn die nächste Woche auch so spielen, dann wird der VfB aber sowas von abgeschlachtet :cold:

reini
27.09.2007, 14:30
hehe.....jaja der Messi geht im Moment richtig ab :)

Voodoo
30.09.2007, 18:03
deutschland ist weltmeister. juuhuu! Ohne ein gegentor. Echt saubere leistung!

Dies ist übrigens mein erster post, den ich mit dem handy von unterwegs aus machte hehe

Sgt Ultra
04.10.2007, 22:04
Junge junge, hätt nich gedacht das die Bayern sich so schwer tun. Hoffen wir mal das der Vorsprung ausm Hinspiel reicht...

MaX PoWeR
04.10.2007, 23:13
Noch Fragen? ;)

Sgt Ultra
04.10.2007, 23:18
jetz nich mehr *g*

Voodoo
05.10.2007, 09:43
Das war eine dermaßen grottige erste Halbzeit von Bayern. Also sowas von schlecht!!!! Nur eins war schlechter. Der Schiri. Überhaupt nicht konsequent. Lässt erst ewig viel durchgehen, dann vergibt er ein paar gelbe Karten, die zumindest beim Fall Dimichelis überhaupt nicht gerechtfertigt war und dann lässt er wieder voll die üble Fouls durchgehen.

Aber... das Tor von Luca Toni hat die miese Stimmung sofort weggeblasen. Was ein geiles Tor!!

janni
05.10.2007, 15:26
1964:Im Viertelfinale des Europapokals der Landesmeister kam es zu einem denkwürdigen Zusammentreffen zwischen dem 1. FC Köln und dem englischen Meister FC Liverpool Das Hinspiel fand am 10. Februar 1965 in Köln statt und endete wie das Rückspiel in Liverpool 0:0. Es gab damals noch nicht die Regelung, dass Spiele nach Verlängerung per Elfmeterschiessen entschieden werden. Deshalb traf man sich am 24. März 1965 zum Entscheidungsspiel in Rotterdam. Liverpool führte nach 37 Minuten mit 2:0, Köln konnte bis zur 49. Minute ausgleichen. Eine Viertelstunde vor Ablauf der normalen Spielzeit wurde den Kölnern ein Tor wegen angeblichen Abseits aberkannt. Die Verlängerung blieb torlos. Die Turnierregeln sahen nun eine Entscheidung per Münzwurf vor. Dieser misslang beim ersten Versuch. Die Münze des Schiedsrichters blieb senkrecht im morastigen Boden stecken und musste noch einmal geworfen werden. Erst dann war klar, dass der FC Liverpool durch Losentscheid ins Halbfinale einzog. Im Halbfinale unterlag Liverpool dann dem späteren Sieger Inter Mailand.wow. das war mir neu .... münzentscheid LOL .... wie geil

Nirvana
05.10.2007, 20:12
geile geschichte :stopfi: :applaus:

Sgt Ultra
05.10.2007, 23:41
Naja, da regst Dich doch sowas von auf, wenn der "Verlierer" bist...

Nirvana
08.10.2007, 14:24
das cover der kicker ausgabe von heute wird in stuttgart doch nur noch verbrannt, oder ? :D

Sgt Ultra
08.10.2007, 17:22
hehe, aber wirklich wahr...

ich denke mal die absatzzahlen in der Schwäbischen Region werden diesmal etwas kleiner ausfallen :D

MaX PoWeR
09.10.2007, 20:48
FUSSBALL-RECHTE

Comeback-Kirch vermarktet die Bundesliga

Der Medienunternehmer Leo Kirch soll für die Deutsche Fußball Liga die Medienrechte für die Übertragung der Bundesligaspiele von 2009 bis 2015 vermarkten. Darauf haben sich die 36 Profivereine heute in Frankfurt am Main geeinigt.



Frankfurt am Main - Fünf Jahre nach dem nur knapp abgewendeten Finanzdebakel macht die Fußball-Bundesliga wieder Geschäfte mit Leo Kirch. Der einstige Medienmogul wird mit seiner neugegründeten Firma Sirius als Zwischenhändler von 2009 an die Medienrechte an der Fußball-Bundesliga vergeben.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) kassiert dafür in sechs Jahren insgesamt drei Milliarden Euro, für die ein Bankunternehmen garantiert. Dies gab Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball heute nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung der 36 Profivereine in Frankfurt am Main bekannt. "Für den deutschen Profi-Fußball ist dies ein großer Schritt in die Zukunft", sagte Rauball.

http://www.spiegel.de/img/0,1020,989217,00.jpg
Fernsehware Bundesliga (hier Bayern München gegen 1. FC Nürnberg): Drei Milliarden Euro für die Clubs


Die TV-Rechte sollen im Frühjahr 2008 für die nächsten zwei Vergabeperioden von der DFL ausgeschrieben und von Sirius vermarktet werden. Sirius wird direkt an die DFL-Geschäftsführung berichten. Die DFL gründet zudem eine Auslandsgesellschaft zur internationalen Vermarktung, die im Zeitraum von 2009 bis 2015 Erlöse von etwa 460 Millionen Euro erbringen soll. "Damit verfügt die Bundesliga über die größte finanzielle Absicherung ihrer Geschichte", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

Auf einer sechsstündigen Marathonsitzung im Hotel "Frankfurter Hof" wurden die Vereine heute über die Details der Kirch-Offerte informiert. Mit nur einer Gegenstimme wurde der Deal schließlich abgesegnet. "Wir haben im Vorstand intensiv darüber diskutiert und uns ausgiebig mit der Zukunft der Bundesliga befasst", berichtete Rauball.

Kirch bringt Vereinen 20 Prozent höhere Einnahmen

Durch die von Kirch garantierte Summe von jährlich 500 Millionen Euro erhöhen sich die TV-Einnahmen für die Profivereine um fast 20 Prozent. Bislang kassiert die Liga pro Saison 440 Millionen Euro. Die künftigen Rechteinhaber sollen von der Kirch-Firma Sirius mit einem Bundesliga-TV, zu dem komplette Spielberichte und Interviews gehören, versorgt werden. Dies gilt jedoch nur für die Live-Berichterstattung. Der derzeitige Rechteinhaber Premiere und der Zweitverwerter ZDF hatten bereits gestern Gesprächsbereitschaft signalisiert. Allerdings stellte ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender klar: "Wir werden für vergleichbare Rechte nicht mehr bezahlen als bisher."


Vor fünf Jahren hatte Kirch mit seinen Unternehmen, zu denen damals unter anderen Premiere und der TV-Konzern ProSiebenSat.1 Media gehörten, Insolvenz angemeldet und für eine der größten Pleiten in der deutschen Wirtschaftsgeschichte gesorgt. Ende September tauchte er überraschend wieder aus der Versenkung auf. Als Gesellschafter stieg er bei der EM.Sport Media AG ein, zu der unter anderem der Sportsender DSF und die Produktionsfirma Plazamedia gehören.

Berührungsängste aufgrund der Vergangenheit hatte es bei der DFL-Spitze kaum gegeben. Seit Wochen hatte die Ligaspitze Gespräche mit Kirch und dessen langjährigem Vertrauten und Geschäftspartner Dieter Hahn geführt. "Die Vergangenheit hat keine entscheidende Rolle gespielt", sagte Rauball.


Quelle: Spiegel.de (http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,510443,00.html)

Voodoo
10.10.2007, 08:41
Noch eine Knallernews, die in der letzten Versammlung beschlossen wurde.

Relegation wieder eingeführt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) führt die Relegationsspiele wieder ein.
Ab der kommenden Saison bestreiten der Drittletzte der Bundesliga und der Dritte der Zweiten Liga zwei Entscheidungsspiele um einen Platz in der höheren Spielklasse.
Dieselbe Regelung gilt für die Zweite und die eingleisige Dritte Liga, die in der kommenden Saison gegründet wird. Das gab die DFL-Spitze nach der Mitgliederversammlung der 36 Profiklubs am Dienstag bekannt.
Zuletzt hatte es 1991 Relegationsspiele zwischen der 1. und 2. Bundesliga gegeben.

Sgt Ultra
10.10.2007, 11:22
Beides sehr gute Neuigkeiten :bunny:

Die Relegationsspiele sind bestimmt der Hammer. Wenn da Fan von einem der Teams bist, bekommst im Stadion wahrscheinlich fast n Herzinfarkt *g*
Ganz zu schweigen von der hitzigen Stimmung dann im Stadion. Da gehts ja in zwei Spielen um alles oder nichts...

Voodoo
10.10.2007, 12:06
ich finde es auch gut. So kann verhindert werden, dass eine schlechtere Mannschaft von der zweiten Liga in die erste Aufsteigt.

Doch mit dem Geld für die Bundesliga bin ich ein wenig enttäuscht. Da wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Voodoo
10.10.2007, 17:13
Der Fall Dejagah

Ich möchte mal dieses Thema hier (http://www.sport1.de/de/sport/artikel_1793770.html) ansprechen. Ich finde das total lächerlich, dass jetzt alle auf diesen Spieler einhacken. Von überall her mischen sich Menschen ein, die damit eigentlich gar nichts zu tun haben. Eine Frechheit finde ich die Forderung vom Zentralrat, den Dejagah aus der Nationalmannschaft und aus dem Verein zu schmeissen. Wie hat Magath das schön geschrieben: "Da wird ein Politikum auf seinen Rücken ausgetragen".

Wenn in Iran es nun mal per Gesetz verboten ist, dass sie nicht mit Israelis in sportlichen Kontakt kommen dürfen, dann haben wir das zu respektieren oder uns eben an die iranische Regierung wenden, aber doch nicht an den einzelnen Spieler. Er hat ja schließlich nichts Isrealfeindliches gesagt, sondern will nur ein Spiel aussetzen. Was daran so schlimm? Wenn der Verein es tolleriert, sollen sich alle anderen da raus halten. :motz:

Sgt Ultra
10.10.2007, 17:22
Tja, da müssen sich jetzt halt mal wieder paar Leute wichtig machen...

Edit: Grad noch bissl nachgelesen:


Bei einer Reise nach Israel bekäme Dejagahs Reisepass einen Stempel. Mit diesem würde ihm die Einreise in den Iran verweigert werden.
Zudem ist iranischen Staatsbürgern seit der Revolution 1979 sportliche und andere Kontakte mit Israel untersagt.


Seine Familie lebt im Iran. Demnach könnte er sie nicht mehr besuchen. Laut meinung von manchen Dumpfbacken soll er also auf seine Familie verzichten und lieber ein einziges Fussballspiel in Israel machen? Die ham doch nen Knall!!!

Voodoo
10.10.2007, 17:44
ja, aber von allen Seiten bekommt er es jetzt. So lächerlich! Ich würde so gerne mal die Knobloch erleben, wie sie sich an seiner statt entschieden hätte. Sowas von wichtigtuerisch ey!

MaX PoWeR
10.10.2007, 19:29
Tja, ich würde bei so einer Gesetzgebung in meinem Land ganz schnell zusehen, dass ich meine Familie da raus hole und dann :wink: Für ihn ist das sicherlich ne scheiss Situation, aber es ist doch ein Unding, seinen Bürgern sportlichen Kontakt zu einer bestimmten Nation zu verbieten. Bei Olympischen Spielen zB treffen ja auch manchmal Nationen aufeinander, die sich im Kriegszustand befinden.

Voodoo
10.10.2007, 19:31
ja klar. Es ist ein Unding von der iranischen Regierung. Aber dafür kann der Spieler jetzt nichts.

Becks
10.10.2007, 19:33
Naja, seine Eltern sind doch schon von dort geflohen. Er wird aber trotzdem Familie haben, Onkel und Tanten z.B. Solange er nicht direkt etwas gegen ein anderes Land sagt, sondern sich nur bei nem Spiel abmeldet, ist das in Ordnung finde ich.
Alternative für ihn in der Zukunft: sich verletzt stellen. Können Fussballer ja perfekt, siehe Boularouz (der krasseste), aber auch diverse andere.

Voodoo
11.10.2007, 15:50
Joseph Blatter macht sich für 6+5 stark

Bild von BlatterJoseph Blatter hat in der Fußball-Bundesliga an Sympathie gewonnen. Mit seiner Forderung der so genannten «6+5»-Regel rennt der Präsident des Fußball-Weltverbandes Fifa derzeit bei vielen Klubs offene Türen ein. Der Anteil der eingesetzten ausländischen Spieler ist an den ersten neun Spieltagen der laufenden Saison der Eliteliga im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozentpunkte auf 54 Prozent angestiegen. Das ergab eine Erhebung der Deutschen Presse-Agentur dpa. In den Spielzeiten zuvor war er von 53 (2004/2005) und 51 (2005/2006) auf 49 Prozent kontinuierlich gesunken.


Trend entgegen wirken

Damit bestätigen die 18 Klubs einen Trend in Europa, wonach immer weniger heimische Spieler eingesetzt werden. Nicht zuletzt deshalb will Blatter durchsetzen, dass mit Beginn der Saison 2010/2011 in jedem europäischen Team mindestens sechs inländische Fußballer in der Anfangself stehen. Der Fifa-Chef verspricht sich davon eine höhere Identifikation der Fans, bessere Chancen für Talente und eine finanzielle Entlastung der Vereine. «Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg», sagte der Schweizer dem Fachmagazin «Kicker».

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) begegnet den Fifa-Plänen mit großem Wohlwollen. «Wenn wir etwas ändern wollen, dann geht das nur mit der großen Lösung, die in ganz Europa oder sogar weltweit gilt», sagte Peter Peters, der 1. DFL-Vizepräsident. «Ich finde das für überdenkenswert und grundsätzlich positiv.» Den angestiegenen Ausländeranteil hält Peters unabhängig von der Vorzügen der «6+5»- Regel aber für unproblematisch. «Es gibt gesetzliche Vorgaben, die die Vereine ausschöpfen. Das kann man ihnen nicht vorwerfen», sagte Peters, der zugleich Geschäftsführer des FC Schalke 04 ist.

Bei den Vereinen gibt es ganz pragmatische Gründe für die hohen Einsatzzeiten ausländischer Profis. «Ich würde auch lieber mehr deutsche Spieler verpflichten, aber finanziell ist das für uns nicht möglich», begründete Steffen Heidrich, Manager von Energie Cottbus. Der Tabellenletzte hat mit 83 Prozent den höchsten Ausländeranteil an eingesetzten Spielern. Laut Heidrich seien deutsche Spieler mit der gleichen Qualität nicht bezahlbar. Ähnliches wird beim 1. FC Nürnberg dafür gesorgt haben, dass Hans Meyer von 23 eingesetzten Spielern bislang 17 Ausländer aufs Feld schickte.



Nur sieben Ausländer beim KSC im Einsatz

Doch es gibt auch Klubs, die ein anderes Konzept verfolgen und damit Erfolg haben. Beim Aufsteiger Karlsruher SC kamen nur sieben Ausländer zum Einsatz. «Bei mir landen die meisten Angebote ausländischer Spieler direkt im Papierkorb», sagte KSC-Manager Rolf Dohmen. Grund dafür sei, dass es genug gute Spieler in Deutschland gebe. Beim KSC herrscht der Grundsatz, dass Deutsch gesprochen wird. Mit einer Umsetzung des Fifa-Plans hätte der Aufsteiger schon jetzt keine Probleme. Entsprechend fällt Dohmens Bewertung des Plans aus. «Für den deutschen Fußball gibt es nichts Besseres.»

Auch Hansa Rostock setzt auf zumeist deutschen Nachwuchs, obwohl sich der Verein wie der andere Ost-Klub Cottbus den meisten Konkurrenten finanziell unterlegen fühlt. «Wir wollen Deutschlands Ausbildungsverein Nummer eins werden», kündigt Hansa-Coach Frank Pagelsdorf vollmundig an. Und er lässt Taten sprechen. Mit nur acht «Fremdarbeitern» hat Rostock mit 36 Prozent den geringsten Ausländeranteil aller Bundesligisten.

«Unsere Philosophie ist es, junge deutsche Spieler auszubilden und diese wieder zu verkaufen», erklärt Arminia Bielefelds Geschäftsführer Reinhard Saftig. Bei der Arminia liegt der Ausländeranteil mit 38 Prozent bislang ebenfalls deutlich unter dem Bundesliga-Durchschnitt. «Meine Erfahrung ist, dass sich deutsche Spieler vor allem im Misserfolg mehr mit ihren Klubs identifizieren», erläutert Saftig. Auch er hält die «6+5»-Regel für gut. Das häufig geäußerte Argument, dass damit der Nationalelf geholfen würde, findet er jedoch falsch: «Die anderen Nationen würden natürlich auch davon profitieren, denn es wäre ja eine international geltende Regelung.»

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser sieht ebenfalls keine Vorteile für die nationalen Auswahlen. «Für die Nationalmannschaft ist es völlig egal, ob ein Spieler in Deutschland oder im Ausland ausgebildet wird.» Als Einziger ist Holzhäuser grundsätzlich kein Freund der «6+5»-Regelung für die Liga. Für ihn macht sie «keinen Sinn».
Quelle Netzeitung (http://www.netzeitung.de/sport/championsleague/777631.html)

Sgt Ultra
11.10.2007, 18:01
Find ich mal ne richtig feine Sache. Wären wir wohl wieder etwas mehr auf Augenhöhe mit anderen Ligen in Europa, wenn man sich zB Arsenal anschaut, wo meist kaum ein Engländer in der Startelf steht...

Voodoo
16.10.2007, 08:52
Werder vor G14-Aufnahme

WappenWerder Bremen steht offenbar vor der Aufnahme in die G14, die Interessenvereinigung der größten und einflussreichsten Fußball-Vereine Europas.
Im Zuge der Erweiterung der G14 von 18 auf 40 Klubs solle Werder Bremen noch 2007 aufgenommen werden, erklärte Geschäftsführer Thomas Kurth in einem Interview mit dem "Handelsblatt".
Deutsche Gründungsmitglieder der im Jahr 2000 ins Leben gerufenen G14 sind Rekordmeister Bayern München und Borussia Dortmund, 2002 wurde Bayer Leverkusen in den Zirkel der Eliteklubs aufgenommen.
Quelle Sport1

Voodoo
16.10.2007, 08:53
Ich finde die 6+5 Sache auch ziemlich gut. Das könnte dem deutschen Fußball wieder einiges an Aufschwung geben. Manche Mannschaften müssen aber dann selbst hier deutlich umdenken, bei so vielen Ausländer, die sie im Kader haben.

Nirvana
16.10.2007, 14:35
Also ich halte nichts von der Regelung, da die kleinen Vereine im Endeffekt davon angewiesen sind billige & junge Spieler aus dem Ausland zu integrieren und aufzubauen und dann teuer wieder zu verkaufen. Nur mit deutschen Jugendspielern wird das nichts. Die Qualität in der Bundesliga wird sehr stark daran leiden und die Klufft zwischen kleineren Vereinen und den Topmannschaften weiter anwachsen.

Ist halt nur meine Meinung: ich sehe halt lieber nen Ausländer der kicken kann als eine Art "Ramelow" in der Anfangsformation nur wegen so einer bescheuerten Regelung. :)

Voodoo
16.10.2007, 14:37
Der Vereinsfußball wird wohl darunter leiden, zumindest bei kleineren Vereinen, doch die Nationalmannschaft wird von profitieren. Aber vielleicht entwickelt es sich ja so, dass die kleineren Vereine gezwungenermaßen mehr Jugendarbeit machen müssen und dadurch auch, nach einigen Jahren der Dürre, super gute deutsche Spieler bekommen.

Nirvana
16.10.2007, 14:50
und die bleiben natürlich 4 - 5 Jahre bei den kleinen Vereinen in der 2. Liga bzw. wenn es hochkommt im Abstiegskampf der 1. Liga und halten denen die Treue ...

Es ist doch jetzt schon so, dass die jungen deutschen Talente von den anderen Clubs reihenweise weggekauft werden, das wird dadurch nochmals verstärkt.

clubic
16.10.2007, 16:22
Die ganze Regelung mach deusche Spieler nur noch teurer. Ein Verein wie Nürnberg kann sich einfach keinen Deutschen leisten der einen Mintal, Vittek oder Saenko ädequat ersetzen kann.

Aber da die Regelung gegen EU recht verstossen würde, ist sie eh hinfällig.

Voodoo
16.10.2007, 16:58
wegen dem EU-Recht könnte man es ja so machen, dass 6 + 5 wie folgt ausgelegt ist. 6 EU Bürger + 5 Ausländer. Wobei... die Brasilianer bekommen eh alle einen portugisischen oder spanischen Pass und ändern würde sich dann doch nichts.

clubic
16.10.2007, 18:06
du weisst ja, ein deutsche Schäferhund reicht im Zweifelsfall auch als deutsche Wurzel und in Spanien sind die mit dem Einbürgern von Sportlern schneller als wir im nein sagen.

Und die Begrenzung von Nicht-Eu Ausländern gibt es bereits ;)

Nirvana
16.10.2007, 18:09
wegen dem EU-Recht könnte man es ja so machen, dass 6 + 5 wie folgt ausgelegt ist. 6 EU Bürger + 5 Ausländer. Wobei... die Brasilianer bekommen eh alle einen portugisischen oder spanischen Pass und ändern würde sich dann doch nichts.

wenn das so ausgeht ändert sich ja mal garnix und die 6+5 regelung kann in die tonne gekloppt werden :D
ich kenne keinen club der 5 nicht eu ausländer hat, die nicht einen europäischen pass besitzen ;)

weil hier immer geschrieben wird: das ist gut für die deutsche nationalmannschaft. glaub ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich, weil sich erstens fast keine ausländische mannschaft mehr deutsche spieler kauft und zweitens die deutschen ja auch von den ausländern in der bundesliga lernen.
abgesehen davon gibt es super nachwuchsarbeit in deutschland - siehe u19 wm ... und fußball boomt definitiv ganz stark, schon allein wegen der wm im letzten jahr hier. außerdem betrifft das ja alle uefa länder - glaub kaum das die engländer und spanier sich damit anfreunden werden.

clubic
16.10.2007, 18:18
Sehe ich wie Nirv ;)

Das einzige was unserem mittlerweile gut ausgebildeten Nachwuchs fehlt ist Spielpraxis. Es sitzen einfach zuviele auf der Bank holen oder kicken in der 2. Mannschaft rum. Daher sollte man das Leihsystem in Deutschland überarbeiten und dem englischen anpassen. Da ist eine Leihe während der Saison gar kein Problem und wenn der Verein den Spieler doch braucht, kann er ihn jederzeit zurück holen. Dadurch würden viele Talente Spielzeit in der 2. bundesliga bekommen und würden nicht versauern. Außerdem finde ich die Einstellung in Deutschland furchtbar. Hier wird keinem jungen was zugetraut, sondern meistens gewartet bis er 2 ist o_O
In anderen Ligen werden die Spieler mit 17 ins kalte Wasser geworfen, die guten setzen sich durch, die "schlechten" bekommen dann noch Zeit oder werden halt verliehen ;)

Voodoo
18.10.2007, 10:12
Lincoln soll Türke werden

Der ehemalige Schalker Bundesliga-Profi Lincoln von Galatasaray Istanbul soll türkischer Nationalspieler werden.

Der Brasilianer Lincoln wechselte im Juni von Schalke nach Istanbul
Wie türkische Medien am Mittwoch berichteten, haben Verantwortliche von Galatasaray in dieser Woche bereits ein Sondierungsgespräch mit dem 28-jährigen Brasilianer geführt.
Dabei soll der Mittelfeldspieler signalisiert haben, dass er unter bestimmten Umständen bereit wäre, die türkische Staatsbürgerschaft anzunehmen.

Terim begeistert
Zuvor hatte bereits der türkische Nationaltrainer Fatih Terim erklärt, er könne einen Spieler wie Lincoln durchaus gebrauchen:
"Dem türkischen Fußball fehlt ein Spieler wie Lincoln. Er wäre ein großer Gewinn für unsere Nationalmannschaft."
Lincoln war im Juni für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro von Schalke 04 zu Galatasaray gewechselt.

Quelle Sport1

Nirvana
18.10.2007, 12:54
soller ruhig ... würde mich dann freuen, wenn er Türke wird und Bastürk den Vorzug erhält :)

Hilli
18.10.2007, 14:10
Bastürk isn Pflegefall!

Sgt Ultra
18.10.2007, 19:03
aber wirklich wahr. Jede Woche das neue Hoffen ob er jetzt endlich mal fit ist und immer kurz vorm Spiel erfährt man dann, das es jetzt in der linken anstatt der rechten Wade zwickt... :(

Sgt Ultra
23.10.2007, 17:52
Hab heut mal 0 Bock auf Stadion, wenn die so grausig kicken wie am Samstag, geh ich zur Halbzeit wieder heim :D

Sgt Ultra
24.10.2007, 00:20
oh man, wie schrecklich war das schon wieder anzuschauen :(

Nach dem Spiel am Samstag gingen die gerüchte rum, Veh würde bei einer Niederlage heut das Handtuch werfen. Mal sehen was geschieht, irgendwas muss jetzt passieren...

Voodoo
24.10.2007, 09:31
ja, Stuttgart bricht derzeit wirklich jeden Negativ Rekord. Sehr sehr schade :(

MaX PoWeR
24.10.2007, 20:00
Ja da kann man echt schon Mitleid kriegen. Hoffen wir mal, dass Werder heute die ersten Punkte einfährt.... Wenigstens läuft es da in der BuLi wieder halbwegs planmässig.

Nirvana
30.10.2007, 16:35
Frauen-WM 2011 findet in Deutschland statt

DFB erhält den Zuschlag

"Ich habe nach der tollen Präsentation hoffnungsvolle Gefühle", zeigte sich Dr. Theo Zwanziger in Zürich schon vor der Vergabe der Frauen-WM 2011 zuversichtlich, nun kann sich der DFB-Präsident auf das nächste große Sportevent auf deutschem Boden nach der WM 2006 freuen. Deutschland erhielt am Dienstag den Zuschlag vom Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA und wird die Endrunde in vier Jahren ausrichten.

Voodoo
30.10.2007, 16:37
yeah nice :D

Sgt Ultra
30.10.2007, 16:59
hmm, naja. Hab ich eh noch nie geschaut...

Voodoo
07.11.2007, 17:26
Die Top100 der besten Fußballspieler

Die "Vereinigung der Fußballstatistiker" (AFS) aus London hat in ihrer Liste der "besten 100 Spieler aller Zeiten" Franz Beckenbauer nur auf Platz 9 gesetzt. Die AFS nutzte für die Rangliste ausschließlich Statistiken: Bei Stürmern die erzielten Tore, bei Abwehrspielern die Spiele ohne Gegentore sowie weiter die Anzahl der Titel und Länderspiele. Erster ist Pele vor seinen brasilianischen Landsmännern Ronaldo und Romario. Als bester Deutscher wird Lothar Matthäus als Siebter geführt, Gerd Müller belegt den achten Platz. Deutschlands Fußball-"Kaiser" sagte der "Bild"-Zeitung: "Das ist eine nette Spielerei. Aber warum der Gerd vor mir rangiert, verstehe ich nicht."

Die Rangliste aus England im Überblick

1. Pele br
2. Ronaldo br
3. Romario br
4. Luis Figo pt
5. Zinedine Zidane fr
6. Diego Maradona ar
7. Lothar Matthäus de
8. Gerd Müller de
9. Franz Beckenbauer de
10. Cafu br
24. Jürgen Klinsmann de
27. Karl-Heinz Rummenigge de
66. Jürgen Kohler de
73. Rudi Völler de

Sollte jemand eine komplette Liste haben, dann bitte pm an mich.

Nirvana
07.11.2007, 17:39
Traue keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast ;)

btw: wieso hat eigentlich gestern keiner 8:0 auf Liverpool getippt ? :applaus:

Sgt Ultra
07.11.2007, 22:00
oh man, is das schon wieder schrecklich :(

*auf konferenz umschalt*

Nirvana
07.11.2007, 22:38
die konfernenz ist aber auch leicht stuttgart lastig heute ^^

aber war doch eigentlich klar, in lyon hat es anscheinend kein deutscher club leicht ...

Nirvana
22.11.2007, 00:38
schalke sollte sich mal nen paar engländer zulegen - das wäre doch echt passend :muhihi: :xlol: :baeh:

Sgt Ultra
22.11.2007, 08:15
hehe, aber echt :D

Voodoo
22.11.2007, 10:43
wegen?

Mirror
22.11.2007, 11:15
England hats gestern vergeigt und ist seit 24 jahren erstmals bei einer Endrunde net dabei.

Voodoo
22.11.2007, 11:18
JÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!! Gar nicht mitbekommen *gggg*. Ist ja geil! Gleich mal Nachrichten lesen.

Voodoo
22.11.2007, 12:23
Ach ist das geil. Aber echt schade, dass es Italien geschafft hat. Vor allem so fragwürdig. Hab eben gelesen, dass Deutschland nun eine TodesGruppe droht. Im schlimmsten Fall heißt die Gruppe: Deutschland, Italien, Frankreich und Niederlande. Wow,.... was für eine Gruppe wäre denn das? AAAAAAKTIOn!!!

Nirvana
22.11.2007, 12:31
Immer diese Panikmache ...

es könnte genauso gut auch: Deutschland, Österreich, Schweden und Russland sein ;)

einfach mal abwarten, was am 2.12. passiert :)

Voodoo
22.11.2007, 12:50
Warum Panikmache? ich würde mich voll freuen. Da hat Deutschland garantiert einige Hammerspiele vor sich. So eine Gruppe wie du sie beschreibst, würde ich voll langweilig finden.

Sgt Ultra
22.11.2007, 14:22
So, seh ich das auch. Und wer Europameister werden will, muss eh alle schlagen können...

Ich hoff mal nur nicht das wir gegen die Türken spielen, und wenn dann nur in der Vorrunde. Da wär hier im Land ja ausnahmezustand :confused:

Nirvana
22.11.2007, 14:28
In solch einer Gruppe hätte Deutschland keine Chance - außerdem seh ich leiber guet Nationalmannschaften in der K.O. Runde ...

Voodoo
22.11.2007, 14:44
Wenn Deutschland keine Chance hätte, dann haben sie den Europameistertitel auch nicht verdient. So ist aber garantiert, dass wir zumindest gegen 3 starke und attraktive Gegner spielen. Ich erinner nur ungern an die WM2002 als wir stolz zweiter wurden, aber nur Gegner wie Südkorea, USA, Kamerun, Saudi Arabien und Paraguay hatten. Das einzige "richtige" Spiel war gegen Brasilien. Und das verloren wir.

Dann lieber garantiert gegen Italien, Niederlande und Frankreich und mit etwas Glück dann die Ko-Runde.

Nirvana
22.11.2007, 15:48
mir ist das finale aber immer lieber :heilig:

und egal gegen wen auch immer: alle die an der endrunde teilnehmen sind starke gegner - attraktivität ist doch subjektiv *g*

für mich ist schweden zum beispiel super attraktiv: allein wegen der weiblichen fans von denen ;)

Sgt Ultra
28.11.2007, 23:03
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10051/27909567_full%2Cr%2C470x470.jpg

:muhihi:

zierfisch
29.11.2007, 14:24
Ich erinner nur ungern an die WM2002 als wir stolz zweiter wurden, aber nur Gegner wie Südkorea, USA, Kamerun, Saudi Arabien und Paraguay hatten. Das einzige "richtige" Spiel war gegen Brasilien. Und das verloren wir.


wo sind denn bitteschön die großkotzigen engländer, holländer, spanier uvm. immer? die schaffen des ja nichtmal ins halbfinale einer em/wm! Na klar haben wir 2002 gegen vermeintlich schwache Gegner wie südkorea etc. gespielt, man darf aber nicht vergessen, dass etliche der ach so tollen mannschaften gegen "schwache" mannschaften verloren haben. Beispiele??

Schweden 1 : 2 Senegal

Frankreich 0:1 Senegal

Italien 1 : 2 Südkorea

Spanien 3:5 Südkorea

Portugal 0:1 Südkorea

Portual 1:3 USA

Südkorea hat hier einige der Favouriten rausgehauen, Heimvorteil halt...

Über die ganzen Jahrzehnte gesehen, war und ist Deutschland immer noch eine Fussballmacht. Deutschland schafft es immer sich zu qualifizieren und öfter als alle anderen Mannschaften (brasilien und argentinien glaub die ausnahme) in die Endrunden!

Lächerlich immer von den Holländern oder den Engländern zu hören das Deutsche keinen Fussball spielen können... Grad diese beiden Länder haben doch so gut wie nichts vorzuweisen (abgesehen von einem noch höheren ausländeranteil in den Ligen)


Dann lieber garantiert gegen Italien, Niederlande und Frankreich und mit etwas Glück dann die Ko-Runde.

Das wird nichts mit Glück zu tun haben, sondern mit unserem aussergewöhnlichem Kampfgeist und natürlich Miro Klose!!!!!

D@YWaLKeR
29.11.2007, 22:05
RICHTIG !!! :top:

Nirvana
02.12.2007, 14:15
Gruppe A
Schweiz
Tschechien
Portugal
Türkei

Gruppe B
Österreich
Kroatien
Deutschland
Polen

Gruppe C
Niederlande
Italien
Rumänien
Frankreich

Gruppe D
Griechenland
Schweden
Spanien
Russland

da sollte das finale doch mal drin sein :D
gruppe C ist nett :bunny:

MaX PoWeR
02.12.2007, 14:19
Ich glaube in Rumänien wird schon heute der Trauerflor zu sehen sein :D :applaus:

Sgt Ultra
02.12.2007, 14:30
Junge junge, gruppe C is echt mal heftig :eek:

Wir haben irgendwie immer voll das Dusel mit den Gruppen... :muhihi:

t0s3n
02.12.2007, 15:07
:D Gruppe C ist einfach der hammer ... es ist einfach die Todesgruppe, anstelle von Deutschland hat es halt Rumänien erwischt ... dort werde ich mir sicher kein Spiel entgehen lassen :)

btw. schweiz gegen türkei wird ein nettes wiedersehen :D

h a e p i i i
02.12.2007, 18:17
schweiz türkei würd ich derb aufpassen :stupid2:

Sleip`
11.12.2007, 20:03
ja was is den da in münchen los? bayern suspendiert kahn! :w00t: weiss einer warum?

Sgt Ultra
11.12.2007, 20:04
irgendwelche internen sachen. wohl hauptsächlich weil er über ribery und toni hergezogen hat...

Voodoo
11.12.2007, 20:07
Weil er gegen Ribery und Toni geschossen hat. Wobei ich es eigentlich ganz harmlos fand. Er sagte inhaltlich, dass nicht nur wenige gute Spiele ausreichen. Der Bayern ist kein Marseille oder Florenz, sondern eher sowas wie Madrid, Barcelona oder Mailand.

Sleip`
11.12.2007, 20:37
laaaaaaaaaaaaaaaangweilig! :ugly-cafe also von kahn ist man doch schlimmeres gewohnt, alles halb wo wild.

Castor
11.12.2007, 21:56
er soll wohl auch bei der Weihnachtsfeier früher gegangen sein, was man ihm als Kapitän ebenfalls vorwirft...

Hier mehr Infos: Spiegel (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,522797,00.html)

clubic
12.12.2007, 01:18
http://www.youtube.com/watch?v=Qk4a89unFjc

Ja Ja in Aue ....

Voodoo
12.12.2007, 12:43
Wobei Kahn aber bei Sport1 behauptet, dass die Weihnachtsfeier damit nichts zu tun hat. Er war schon sooft auf einer Weihnachtsfeier ...

Selbst wenn, ich find das Ganze ein wenig übertrieben. Da war bestimmt noch mehr hinter verschlossenen Türen.

Nirvana
12.12.2007, 12:48
find ich auch mal schön, dass selbst beim FC Bayern mal etwas intern bleibt ;)

zierfisch
12.12.2007, 16:04
noch... ;)

clubic
12.12.2007, 21:15
http://video.google.de/videoplay?docid=-4081930157861167524&q=N%C3%BCrnberg&total=5836&start=0&num=10&so=1&type=search&plindex=3

Ein ganz großer Fußballmoment :)

clubic
17.12.2007, 19:54
In München kursiert eine Anekdote über ihn (Raimond Aumann), die so unfassbar erscheint, dass man sie nicht glauben möchte, doch gibt es eine Reihe von Augen- und vor allem Ohrenzeugen, die Stein und Bein schwören, dass es genau so war. Auf die Frage, ob im nächsten Spiel Doppelhalter im Stadion zugelassen seien, soll Aumann geantwortet haben:

„Wenn damit die Begleitpersonen für Rollstuhlfahrer gemeint sind, so kann ich Ihnen sagen, dass pro Rollstuhlfahrer nur eine Begleitperson zugelassen ist.“


Quelle: 11 freunde
http://www.11freunde.de/bundesligen/107252

Voodoo
20.12.2007, 10:27
Luca der alte Abstauber :muhihi:

War ein schön anzusehendes Spiel. Endlich nicht mehr so ein rumgegurke wie es in letzter Zeit üblich geworden ist bei den Bayern.

Wobei ich sagen muss, dass die Bayern eigentlich nur durch Riberys Klasse zu den meisten Chancen kamen. Er setzt sich durch und flankt in die Mitte. Wäre der Torhüter ein paar Klassen besser gewesen, hätte es gar nicht so gut für Bayern ausgesehen. Kein vergleich zu Bremens schönen Kombinationsspiel bis zum Abschluss.

clubic
20.12.2007, 14:50
Die Griechen waren aber auch sau schwach und so einen Torhüter sieht man eigentlich nur in England und Afrika ;)

Nirvana
21.12.2007, 20:04
CL Achtelfinale:

Celtic Glasgow - FC Barcelona
Olympique Lyon - Manchester United
FC Schalke - FC Porto
FC Liverpool - Inter Mailand
AS Rom - Real Madrid
FC Arsenal - AC Mailand
Olympiakos Piräus - FC Chelsea
Fenerbahce Istanbul - FC Sevilla


UEFA Cup Zwischenrunde:

FC Aberdeen - Bayern München
Galatasaray Istanbul - Bayer Leverkusen
FC Zürich - Hamburger SV
Werder Bremen - Sporting Braga
Benfica Lissabon - 1. FC Nürnberg

Die möglichen Achtelfinals:

Sieger RSC Anderlecht-Girondins Bordeaux vs. Sieger FC Aberdeen-Bayern München

Sieger Glasgow Rangers-Panathinaikos Athen vs. Sieger Werder Bremen-Sporting Braga

Sieger Galatasaray Istanbul-Bayer Leverkusen vs. Sieger FC Zürich-Hamburger SV

Sieger AEK Athen-FC Getafe vs. Sieger Benfica Lissabon-1. FC Nürnberg

schöne Auslosung für die Deutschen Mannschaften. Ich denke mal alle haben die Möglichkeit weiter zu kommen. Schade, dass nur der aktuelle Meister sich schon vorzeitig aus dem Europapokal verabschiedet hat. :p

Voodoo
21.12.2007, 20:16
oh ja, ist wirklich ne gute Auslosung. Bin mir gerade am Überlegen ob Leverkusen oder Nürnberg den stärksten Gegner zugeteilt bekommen hat.

MaX PoWeR
21.12.2007, 20:35
Ich denke mal Nürnberg. Spätestens, wenn man das Verhältnis Leverkusen/Nürnberg nimmt, hat es die Clubberer am härtesten erwischt.

clubic
22.12.2007, 16:58
Egal Benfica muss bluten. Da gibt es noch eine offene Rechnung von Anno 1962 :)

Aber insgesamt eine sau starkes Jahr für die 5-Jahres Wertung bisher!

Sgt Ultra
22.12.2007, 18:54
Aber insgesamt eine sau starkes Jahr für die 5-Jahres Wertung bisher!

Bis auf die Leistung vom VfB :heilig:

Nirvana
22.12.2007, 18:55
Egal Benfica muss bluten. Da gibt es noch eine offene Rechnung von Anno 1962 :)

Aber insgesamt eine sau starkes Jahr für die 5-Jahres Wertung bisher!

CL zählt bei weitem mehr als der UEFA Cup - von daher nicht wirklich berauschend. ;)

Sgt Ultra
22.12.2007, 18:57
Bist Dir da sicher Nirvana? Ich glaub nich, jedes gewonnene Spiel zählt glaub gleich, von dem her dürfts gut für Deutschland sein...

Edit: Habs bei Wiki gefunden:


Für alle Spiele in der UEFA Champions League und dem UEFA-Pokal sowie in den beiden dazugehörigen Qualifikationen werden Punkte vergeben:

Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkt
Sieg in der Qualifikation: 1 Punkt
Unentschieden in der Qualifikation: 0,5 Punkte
Zusätzliche Punkte gibt es für:

Teilnahme Champions League: 3 Punkte
Erreichen des Achtel-, Viertel-, Halbfinales und des Finales der Champions League: jeweils 1 Punkt
Erreichen des Viertelfinales, Halbfinales und des Finales des UEFA-Pokals: jeweils 1 Punkt


Hier der Link (http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA-F%C3%BCnfjahreswertung)

clubic
23.12.2007, 05:57
der einzige unterschied sind die 3 Quaifikationspunkte. Daher rein Mathematisch gesehen, lieber 5 Vereine im Uefa Cup gegen "leichte" Gegner als 3 im Achtelfinale der CL gegen Milan Real und Barca ;)

Voodoo
23.12.2007, 12:28
Jupp, seh ich auch so

Voodoo
23.12.2007, 12:59
Politiker kritisiert FC Bayern

Der FC Bayern München ist von Norbert Lammert in die Debatte um gerechte Bezahlung hineingezogen worden.
Der CDU-Politiker sagte in der "BamS", bei den Gagen für Pop- oder Fußball-Stars "setzt mein Fassungsvermögen fast ganz aus."
"Wenn der wohlhabendste deutsche Fußball-Klub einen brasilianischen Jugendlichen für 14 Millionen Euro kauft und mit einem Einkommen ausstattet, das die meisten Familienväter über Jahre in harter Arbeit nicht erwirtschaften können, sind Maßstäbe verlorengegangen", greift der Bundestagspräsident die Münchener direkt an.

Nebenbei merkt er an, dass die Politiker eine unterbezahlte Gruppe sei.

ROFL, gerade der letzte Satz ist der Hammer :D

Nirvana
23.12.2007, 17:14
Die Ablöse betrug 12 Mio. nicht 14 Mio. ... :)

btw: ich sag mal so im Vergleich zur Wirtschaft verdienen Politiker echt wenig, wenn ich daran danke was für Entscheidungen die zu treffen haben. Außerdem steigt dadurch auch die Gefahr der Korruption. Grund zum Jammern sollten die allerdings nicht haben - und natürlich sollten die sich auch um ihren Scheiss kümmern (wofür sie ja auch gewählt wurden ...).

MaX PoWeR
23.12.2007, 17:20
Das ist ihr Scheiss.... Ich bezweilfe allerdings, das diese ganze Diskussion, die ja mit den Managergehältern begonnen hat, zu irgendwelchen Veränderungen führt...

clubic
23.12.2007, 18:15
Fußballgehälter werden durch den Markt reguliert. Da muss sich niemand aufregen und falls man dann ein Sinnloses Sallary Cap einführt gehen die "guten" halt nach Frankreich england oder Mogadischu wenn da besser gezahlt wird. Im Gegensatz dazu werden Politikergehälter von Politikern festgelegt und nicht an Leistung gemessen. Jede Mrd Schulden mehr sollte eigentlich 1k€ weniger Gehalt für Politiker bedeuten und für die besonders dummen entscheidungen sollte man sie haftbar machen.
Das ein Herr März in ca 15 Aufsichtsräten sitzt ist für mich persönöich eigetlich schon offensichtliche Korruption, von einer unbefangenheit kann man da nämlich nicht mehr ausgehen. Aber dieses Thema würde jetz hier zuweit führen.

Nirvana
24.12.2007, 00:28
Hey es sind doch nur 10 ;) Abgesehen davon, dass der Mann Merz heisst und sonst doch uns dummen Deutschen eine Steuererklärung auf einen Bierdeckel erklären kann und sowieso eher dem deutschen Volke dienen würde als einem Unternehmen, ist der doch Klasse ! :top:

btw: sowas sollte wirklich verboten werden ( oder ist das sogar der Fall - die Frage gilt den vielen Juristen hier ;) ) ... ich meine mir ist es ja "fast" scheißegal ob irgendein Politiker später der Industrie dient, aber solange die für uns verantwortlich sind ....

Voodoo
29.12.2007, 13:22
LOL, gerade per Google nach Ladenhüter geschaut und der zweite Treffer war direkt dieses Bild hier :muhihi:

http://wordpress.35xxx.de/myimages/wmgetthekick.jpg

Sgt Ultra
29.12.2007, 14:51
:xlol:

Eigentlich ne schande das von dem überhaupt Figuren produziert werden... :boese:

Sgt Ultra
12.01.2008, 13:50
Hab hier n Ticket fürs DFB-Pokalspiel

Werder 2 - VfB Stuttgart

am Mittwoch, 30.01.08 im Weserstadion Block 24 (Gästestehplatz *g*)

Wer Lust hat, kann das Ticket umsonst haben, nur die Versandkosten sollte derjenige übernehmen...

Voodoo
16.01.2008, 11:34
Mächtige Clubvereinigung "G14" wird aufgelöst

Wichtige Änderung im internationalen Fußball: Die Vereinigung der 18 einflussreichsten Vereine Europas wird aufgelöst. Dennoch dürfen die Clubvertreter jubeln - für die Abstellung von Nationalspielern winkt ihnen künftig eine finanzielle Entschädigung.

Hamburg - Der Fifa-Präsident Sepp Blatter sprach von einem "gewaltigen Schritt", und auch Uefa-Präsident Michel Platini zeigte sich erfreut: Die Vorsitzenden der beiden mächtigsten Verbände haben in einer Sitzung gemeinsam mit den wichtigsten europäischen Club-Vertretern die Auflösung der "G14" beschlossen.

Fifa-Präsident Blatter: "Ein gewaltiger Schritt"
Diese war ein Zusammenschluss der 18 einflussreichsten Vereine in Europa. Aus Deutschland gehörten Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen dieser Vereinigung an. Gleichzeitig lässt die "G14" alle Klagen gegen Fifa und Uefa ruhen und wird sie voraussichtlich gegen eine rechtsverbindliche Einigung zurückziehen.

Bei den Klagen ging es vor allem um eine Entschädigung für Vereinsspieler, die sich während eines Länderspiels verletzen. Die Clubs forderten zudem eine Übernahme des Grundlohns für Akteure, die den Nationalmannschaften für bis zu zwei Monate zur Verfügung gestellt werden. Diesen Forderungen sind Fifa und Uefa nun nachgekommen - die Vereine erhalten künftig eine finanzielle Entschädigung für die Abstellung von Spielern zu Welt- und Europameisterschaften.

Auch das bisherige Clubforum der Uefa wird aufgelöst. Es wird durch ein Gremium ersetzt, in dem mindestens ein Club-Vertreter aus einem der 53 Uefa-Mitgliedsländer vertreten ist. Dies soll am 21. Januar endgültig beschlossen werden.

Blatter feierte den Entschluss als großen Durchbruch: "Dies ist ein besonderer Tag. Wir haben den berechtigten Interessen und Anliegen der Clubs entsprochen, indem wir ihnen Zugang zu den Entscheidungsprozessen im Weltfußball gewähren, und damit eine positive Wende herbeigeführt."

Uefa-Präsident Platini sagte: "Die Forderungen der Clubs auf Anhörung und Einbindung - auch finanzieller Natur - sind gerechtfertigt. Die Absichtserklärung, die wir heute unterschrieben haben, ist deshalb kein politischer, sondern ein logischer Schritt."

Im Namen der Clubs zeigte sich Joan Laporta, Präsident des FC Barcelona, erfreut über den Ausgang der Sitzung: "Freundschaft und Vertrauen sind die Basis des Fussballs. Ich danke dem Uefa-Präsidenten, dass er sein Antrittsversprechen wahrgemacht und diese Wende ermöglicht hat. Das ist ein Sieg für alle."

Quelle Spiegel.de (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,528824,00.html)

Sgt Ultra
21.01.2008, 09:17
Hab hier n Ticket fürs DFB-Pokalspiel

Werder 2 - VfB Stuttgart

am Mittwoch, 30.01.08 im Weserstadion Block 24 (Gästestehplatz *g*)

Wer Lust hat, kann das Ticket umsonst haben, nur die Versandkosten sollte derjenige übernehmen...

Ticket is weg, konnts sogar zum Einkaufspreis losbekommen :muhihi:

MaX PoWeR
21.01.2008, 15:27
Wer guckt sich denn den Scheiss bitte an? :muhihi:

Sgt Ultra
21.01.2008, 19:07
Von einem Kollegen die Schwester (die hat Auswärts- und Heimdauerkarte :stupid2: ) organisiert Busreisen zu den Auswärtsspielen. Die bekommt unsere nicht benötigten Karten eigentlich immer an den Mann. Bis jetzt bin ich nur auf dem Ticket vom Hinrundenspiel gegen Werder hocken geblieben, komisch das das Ticket gegen Werders zweites Team jemand nimmt *gg*. Naja, vielleicht rechnet derjenige sich mehr Siegchancen als gegen Werder 1 aus ;)

MaX PoWeR
22.01.2008, 18:53
Schock für Werder!

Fassungslosigkeit in Bremen. Nationalspieler Torsten Frings, der gerade erst wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen war, fällt erneut für sechs bis acht Wochen aus. Wie eine Kernspinuntersuchung am Dienstag ergab, ist das Innenband des zuvor lädierten rechten Knies an einer anderen Stelle erneut eingerissen.

:sad:

Sgt Ultra
22.01.2008, 18:59
das is ma echt scheisse :(

Voodoo
22.01.2008, 19:29
oh fuck. Das ist kacke!!!

Nirvana
01.02.2008, 20:14
Webster-Urteil erregt FIFA - Profis können vor Vertragsende wechseln

Das Transfersystem im Profi-Fußball steht nach einem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs CAS vor einer grundlegenden Änderung. Der CAS erklärte den Wechsel des schottischen Spieler Andy Webster von Heart of Midlothian zu Wigan Athletic im Jahr 2006 trotz eines noch bestehenden Vertrages für rechtmäßig und verurteilte den 28-Jährigen lediglich zur Zahlung der noch ausstehenden Gehaltszahlungen an seinen Ex-Club. Als Grundlage für diesen Entscheid zog das Gericht Artikel 17. Abs. 1 des Reglements des Weltverbandes FIFA heran, wonach Profis nach Ablauf einer Schutzzeit von maximal drei Jahren ihren Verein ins Ausland verlassen können.

Die FIFA interpretiert diese Regel allerdings grundlegend anders und reagierte empört auf das CAS-Urteil. «Der Weltfußballverband ist der Ansicht, dass das Urteil zugunsten des Spielers weitreichende und verheerende Folgen für den gesamten Fußball haben wird», teilte der Weltverband in einer schriftlichen Erklärung mit. Präsident Joseph Blatter sprach von einem «Pyrrhussieg für die Spieler».

Webster war zunächst von einer FIFA-Kammer zur Zahlung von einer Million Euro verurteilt worden und hatte dagegen vor dem CAS geklagt.

Die Summe reduziert sich nun auf rund 200 000 Euro. Heart of Midlothian hatte den Transferwert seines Profis mit mehr als 5 Millionen Euro bemessen und selbst Klage beim CAS eingereicht.

Gut zwölf Jahre nach dem sogenannten Bosman-Urteil erleichtern sich damit erneut die Möglichkeiten für Profis, den Verein zu wechseln. Vereine haben bei langfristigen Verträgen von mehr als drei Jahren keine Möglichkeit mehr, die Transfersumme auszuhandeln. «Für das System ist dies verheerend. Die Hände reiben können sich wohl einzig die Spielervermittler, die ihre Klienten, wie im Fall von Webster, gewinnbringend neuen Clubs anbieten können», schrieb die FIFA in ihrer Stellungnahme.

Rummenigge bedauert Webster-Urteil

Das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS im Rechtsstreit um den Vereinswechsel des schottischen Fußball- Profis Andy Webster ist beim deutschen Rekordmeister Bayern München auf Kritik gestoßen. «Ich bedauere dieses Urteil sehr, weil damit wieder einmal die Position und die Planungssicherheit der Clubs geschwächt werden», sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Freitag. Der CAS hatte den Wechsel Websters von Heart of Midlothian zu Wigan Athletic im Jahr 2006 trotz bestehenden Vertrages für rechtmäßig erklärt und den Spieler nur zur Zahlung der ausstehenden Gehälter verurteilt.

Quelle: tm.de

ui, das ist mal nen böses Urteil für die Vereine ;)

Voodoo
01.02.2008, 20:24
Ach du Scheisse!! Aber naja, dann wird halt zum nächstbesten Möglichkeit das Reglement überarbeitet.

Sgt Ultra
04.02.2008, 19:08
jupp, aber wirklich wahr, was für eine scheisse... :stupid2:

Nirvana
05.02.2008, 11:38
Ribery: Drei Wochen Pause?

Zur Nationalelf ist Franck Ribery geflogen. Am Sonntagmittag traf er sich mit den Kollegen im Trainingszentrum Clairefontaine; von dort geht es nach Malaga zum Test gegen Spanien am Mittwoch. Zu gerne würde Ribery da mitmachen. Doch die Muskelverletzung, die er sich in Rostock im linken Oberschenkel zuzog, scheint schlimmer als die zunächst vermutete Verhärtung.

"Franck spielt auf keinen Fall am Mittwoch", sagt Uli Hoeneß, der Ribery an diesem Montag in München zurückerwartet. Selbst für dessen Mitwirken gegen Bremen sehe es "sehr kritisch" aus.

Noch pessimistischer klingt die Prognose, die Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domenech gegenüber dem Online-Portal der Sportzeitung "L'Equipe" abgab: "Ribéry hat Probleme mit dem Oberschenkel. Er wird mindestens drei Wochen ausfallen."

Den kollektiven Leistungseinbruch in Rostock nach der Pause wollte Hoeneß nicht unmittelbar mit Riberys Ausscheiden begründen, doch dessen herausragende Bedeutung ist unbestritten - selbst wenn die Zahlen nicht so eindeutig sind: Mit Ribery hat Bayern alle 48,5 Minuten ein Tor erzielt, ohne ihn alle 53,3. Er selbst schoss in Rostock seinen fünften Liga-Treffer, bei dreien assistierte er. Fällt Ribery aus, kann ihn Bastian Schweinsteiger ersetzen. Für den deutschen Nationalspieler (Vertrag bis 2009) interessiert sich der FC Sevilla.

Auslosung DFB Pokal Viertelfinale:

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim
Bayern München - 1860 München
VfB Stuttgart - FC Carl Zeiss Jena
VfL Wolfsburg - Hamburger SV

Nirvana
05.02.2008, 11:42
Hier noch 2 Artikel zum Webster Urteil:


"Verheerende Folgen"

Ein Urteil des Internatinalen Sportgerichtshofs CAS zum Wechsel des Spielers Andy Webster von Heart of Midlothian zu Wigan Athletic im Jahr 2006 hat große Unsicherheit ausgelöst. Der CAS hatte den Transfer trotz eines noch bestehenden Vertrages von Webster für rechtmäßig erklärt und den Spieler lediglich zur Zahlung der noch ausstehenden Gehaltszahlungen an seinen Ex-Club verpflichtet.

Grundlage für diese Entscheidung war für den CAS Artikel 17. Abs. 1 des FIFA-Reglements, wonach Profis nach Ablauf einer Schutzzeit von maximal drei Jahren ihren Verein ins Ausland verlassen können.

Die FIFA zeigte sich am Donnerstag in einer Reaktion tief besorgt über das Urteil und interpretiert diese Regel grundlegend anders: "Der Weltfußballverband ist der Ansicht, dass das Urteil zugunsten des Spielers weitreichende und verheerende Folgen für den gesamten Fußball haben wird." FIFA-Präsident Joseph Blatter sprach von einem "Pyrrhussieg für die Spieler". Mit dem Urteil sei der Grundsatz der Vertragsstabilität hinter die kurzfristigen Interessen des betroffenen Spielers gestellt worden.

Abwehrspieler Webster, der mittlerweile bei Glasgow Rangers unter Vertrag steht, war zunächst von der FIFA-Schlichtungskammer zur Zahlung von rund 840.000 Euro verurteilt worden und hatte dagegen vor dem CAS geklagt. Die Summe reduziert sich nun auf rund 200.000 Euro. Gewinner des Urteils wären nach Ansicht der FIFA allein die Spielervermittler, die ihre Klienten gewinnbringend neuen Klubs anbieten können. Kleine Klubs würden fortan noch mehr damit zu kämpfen haben, dass ihre Spieler nach Ablauf der Schutzzeit aggressiv umworben werden.

Darüber hinaus würde laut dem Weltverband der Anreiz, neue Spieler zu fördern und auszubilden, vermutlich besonders bei wohlhabenden Klubs sinken. Da Spielerverträge nun zu einem berechenbaren Preis aufgelöst werden können, würden diese eher versuchen, in großem Maße neue Spieler zu verpflichten.

Aus der Bundesliga meldete sich als erster Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zu Wort: "Ich bedauere dieses Urteil sehr, weil damit wieder einmal die Position und die Planungssicherheit der Clubs geschwächt werden."

Am Freitagnachmittag legte die DFL nach. In Übereinstimmung mit der FIFA sprach der Liga-Verband von möglicherweise "verheerenden Folgen": "Gemeinsam mit der FIFA sind alle internationalen und nationalen Verbände sowie die Profi-Ligen und ihre Interessenvertretungen aufgefordert, Maßnahmen zur Wahrung der Vertragsstabilität zu prüfen", so Holger Hieronymus. Der DFL-Geschäftsführer weiter: "Wir dürfen nicht zulassen, dass künftig Arbeitsverträge einseitig und ohne triftigen Grund aufgelöst werden dürfen. Die Entscheidung ist mit den Grundsätzen des deutschen Arbeitsrechts nicht vereinbar. Wir bleiben daher bei unserem Prinzip: Solange es keine arbeitsrechtliche Klärung gibt, wird die DFL keine internationale Freigabe erteilen."

Nicht überrascht von dem Urteil war Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser. Für ihn hat die FIFA das Urteil selbst verschuldet: "Das Problem ist der Artikel 17 selbst. Dieser wurde bar jeder Sachkenntnis und völlig ohne Not eingeführt. Aus irgendeinem Grund war man wohl der Ansicht, Spieler nicht länger als drei Jahre binden zu können", sagte Holzhäuser dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen kommentierte das Urteil mit einem treffenden Vergleich: "Natürlich bin ich nicht amüsiert über das Urteil. Es ist nicht schön, wenn Verträge nach zwei Jahren keinen Wert mehr haben. Welche Konsequenzen das für uns haben wird, kann ich schon erahnen. Aber wenn die Straßenverkehrsordnung geändert wird, dann muss ich mich auch danach richten", meinte Bruchhagen.


Kuranyi als "Webster-Fall"?

Seit dem Bosman-Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 15. Dezember 1995 hat im Fußball kein Rechtsfall mehr so die Gemüter erhitzt wie die Entscheidung des CAS (Court of Arbitration for Sport) in der Sache des Spielers Webster. Damals verbot der EuGH das Verlangen einer Transferentschädigung des alten Vereins bei ausgelaufenem Arbeitsvertrag. Nun könnte alles noch schlimmer kommen.

Der CAS als allseits (also von FIFA, DFB, DFL, IOC, Klubs und allen anderen Verbänden) anerkannt höchste Instanz des Weltsports hat dem Fußball ins Kontor geschlagen und die Entscheidung der FIFA (Spielerstatuten-Kommission) als Vorinstanz auf den Kopf gestellt.

Nicht der CAS ist schuld an der Vertragslösungs-Möglichkeit der Spieler nach spätestens dem dritten Vertragsjahr, vielmehr findet sich diese Regelung gerade in Artikel 17 des FIFA-Regelwerks (von der FIFA gestaltet auf Druck der EU-Kommission, wobei die FIFA aus diesem Zwang des europäischen Arbeitsrechts das Beste für den Fußball gestalten wollte).

Bei der Entscheidung des CAS geht es nur um die Höhe der Entschädigung. Der CAS hat die von der FIFA festgelegte Entschädigung für den vertragsbrüchigen Spieler Webster kurzerhand geviertelt und - für den Fußball viel schlimmer - die von der FIFA zum Schutz der redlichen Vereine klug aufgestellten Maßstäbe fast vollständig für irrelevant erklärt. Stattdessen erhebt der CAS - rechtsverbindlich für alle - die Höhe der noch ausstehenden Gehälter des Spielers bis zum vorgesehenen Vertragsende als Berechnung der Entschädigung in den Mittelpunkt.

Kevin Kuranyi (25), 2005 für 6,9 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu Schalke 04 gewechselt, wäre ein Paradebeispiel. Schießt sich der Nationalspieler in der Champions League und bei der EURO 2008 international noch stärker in den Blickpunkt und klagt sich im Sommer aus seinem bis 2010 geschlossenen Vertrag, bekäme Schalke als Entschädigung nur den Betrag, den es dem Spieler in den kommenden zwei Jahren an Gehalt überwiesen hätte. Ein Millionenverlust! Schalke-Manager Andreas Müller meint: "Mit Kevin existiert ein großes Vertrauensverhältnis. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein Thema wird."

Paradebeispiel Nummer zwei: Rafael van der Vaart (24), 2005 für 5,1 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum HSV gewechselt (Vertrag bis 2010), könnte im Sommer über die neue "Billigvariante" Hamburg verlassen, hat aber fest versprochen, seinen Wechsel nicht per Gericht durchdrücken zu wollen.

Zwei Beispiele, die die Liga zittern lassen, auch wenn das CAS-Urteil nur Wechsel ins Ausland betrifft. Die kleinen Vereine trifft es ganz hart. "Desaströs betroffen sind die Afrikaner, dort verdienen die Jungs kaum etwas und leben die Vereine nur von den Ablösesummen", meint Heribert Bruchhagen, der Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt.

Voodoo
05.02.2008, 12:21
hoffe Ribery wird schnell wieder fit. Ich seh ihn gerne kicken.

MaX PoWeR
05.02.2008, 17:26
In der Bild habe ich eben gelesen: "Ribery kaputt!" :D

Hätt ich nix gegen, wenn der am Sonntag fehlen sollte ;) Wir müssen ja auch auf ne Menge Top-Spieler verzichten, nun ist auch noch Naldo dazugekommen :wallbash:

Sgt Ultra
05.02.2008, 19:12
Auslosung DFB Pokal Viertelfinale:

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim
Bayern München - 1860 München
VfB Stuttgart - FC Carl Zeiss Jena
VfL Wolfsburg - Hamburger SV

kommen wir dann vielleicht über diese Schiene in den europäischen Wettbewerb :D

Castor
05.02.2008, 19:18
kommen wir dann vielleicht über diese Schiene in den europäischen Wettbewerb :D

könnte man. Stuttgart wär aber ja nicht der 1. Bundesligest, der von Jena rausgekickt wird :)

Sgt Ultra
05.02.2008, 19:23
huahua, dann würd hier aber der Baum brennen :D

Nirvana
06.02.2008, 10:43
FIFA spricht sich für 6+5-Regel aus

Die FIFA-Fußballkommission unter Führung von Exekutivmitglied Franz Beckenbauer hat sich am Dienstag grundsätzlich für die Einführung der sogenannten 6+5-Regel eingesetzt.

"Wir leben in einer globalisierten Welt. Ich glaube aber nicht, dass offene Märkte die richtige Zukunft für den Fußball sind. Man kann auch mit inländischen Spielern Erfolg haben. Geld allein garantiert keinen Erfolg", sagte Beckenbauer.

Auch Joseph S. Blatter, Präsident des Weltverbandes FIFA und bei der Sitzung ebenfalls anwesend, machte sich erneut für die Regelung stark und kündigte an, sie dem FIFA-Kongress am 29. und 30. Mai in Sydney vorschlagen zu wollen. "Mit den Jahren haben die Klubs durch immer mehr ausländische Spieler aus immer entfernteren Ländern zuerst ihre lokale, dann ihre regionale und schließlich gar ihre nationale Identität verloren", erklärte Blatter.

Die Regel verpflichtet eine Klubmannschaft im Wesentlichen, jedes Spiel mit mindestens sechs Spielern zu beginnen, die für das Nationalteam des Landes, in dem der Klub seinen Sitz hat, spielberechtigt sind.

Einige Mitglieder der Kommission bezweifeln allerdings die Wirksamkeit einer solchen Beschränkung. Sie glauben, dass Spitzenklubs auch mit der neuen Regel weiterhin die besten Spieler für sich beanspruchen und den kleineren und mittleren Klubs damit wie bisher praktisch alle guten und erschwinglichen Spieler wegschnappen würden.

Zudem beschäftigte sich die Kommission, der auch der brasilianische Jahrhundert-Fußballer Pele und Portugals Idol Eusebio angehören, mit der Nutzung von Kunstrasenfeldern, die sie als eine Alternative, aber nicht als Ersatz für erstklassigen Naturrasen ansieht. Überdies sprach sich das Gremium gegen die Einführung der Torlinientechnologie, die in strittigen Situationen anzeigt, ob der Ball tatsächlich die Torlinie überschritten hat, aus.

Entscheidungsbefugnis besitzt die Kommission nicht.

Es bleibt weiter spannend ...

Nirvana
06.02.2008, 18:28
Ribery fällt länger aus

Der FC Bayern baute zum Rückrundenauftakt seinen Vorsprung an der Tabellenspitze zwar auf drei Punkte aus, doch ausgerechnet vor dem wegweisenden Spiel am Sonntag gegen den härtesten Verfolger Werder Bremen fällt Franck Ribery aus. Der Franzose zog sich einen Muskelfaserriss zu und fehlt drei Wochen. Bei Lucio und Lell gab es dagegen Entwarnung.

:(

Voodoo
06.02.2008, 18:33
och nööööööö :(

Sgt Ultra
06.02.2008, 21:18
Dann wollen wir mal sehen, was die Bayern ohne ihn zusammenbringen...

Castor
07.02.2008, 00:49
Dann wollen wir mal sehen, was die Bayern ohne ihn zusammenbringen...

naja, sollte bayern kompensieren können.

Bremen hat da noch ein paar Sorgen mehr, die Abwehr ab Sonntag könnte so aussehen:
Owomoyela - Baumann - Mertesacker - Pasanen (oder Tosic)
Tosic zur Zeit unterirdisch, Owomoyela ewig nicht BL gespielt, Pasanen angeschlagen, daher mit Fragezeichen, Baumann als IV immer scheiße. Naldo Rotsperre, Fritz gerade erst genesen, spielt auf keinen Fall...
Dann fehlt im MF noch Frings, und im Sturm Sanago und Almeida.

Das wird super - wenn die uneingespielte Abwehr nicht wäre, ginge es ja noch, aber so...

Nirvana
07.02.2008, 02:01
Almeida ist noch gesperrt soviel ich weiß, Sanogo müsste noch beim Afrika Cup sein :p

und die Abwehr wird eher so aussehen:
Bönisch (Owe), Merte, Pasanen, Tosic

Sturm maybe: Rosenberg, Klasnic

Aber ich bin ja kein Werder Fan, somit habt ihr da mehr Ahnung :)

Voodoo
07.02.2008, 09:14
trotzdem hab ich irgendwie ein ungutes Gefühl. Eins bin ich mir aber sicher. Tore werden wohl wie in den letzten Begegnungen viele fallen.

Sgt Ultra
07.02.2008, 09:16
trotzdem hab ich irgendwie ein ungutes Gefühl. Eins bin ich mir aber sicher. Tore werden wohl wie in den letzten Begegnungen viele fallen.

jaja, und Dein Tipp fällt jetzt dann 0-0 aus :D

Voodoo
07.02.2008, 09:21
Du Cheat0r. Du kannst ja nachschauen ;)

Castor
07.02.2008, 09:45
Almeida ist noch gesperrt soviel ich weiß, Sanogo müsste noch beim Afrika Cup sein :p

und die Abwehr wird eher so aussehen:
Bönisch (Owe), Merte, Pasanen, Tosic

Sturm maybe: Rosenberg, Klasnic

Aber ich bin ja kein Werder Fan, somit habt ihr da mehr Ahnung :)

Boenisch war ebenfalls verletzt, von daher wird der ebenso wie Fritz nicht spielen, jedenfalls war das der Stand am Montag. Pasanen wie gesagt mit Fragezeichen, wenn er spielt, dann sieht's so aus.

Pasanen - Baumann - Merte - Tosic

Eine Variante wäre das Harnik rechts spielt, aber das hat in der Vorbereitung gegen Schalke nicht so gut hingehauen...

Nirvana
07.02.2008, 11:43
trotzdem hab ich irgendwie ein ungutes Gefühl. Eins bin ich mir aber sicher. Tore werden wohl wie in den letzten Begegnungen viele fallen.

So ein 4:0 wie aus dem Hinspiel wäre ganz in Ordnung :D

@ Castor: ich würde als Trainer tausend mal eher den Pasanen als IV spielen lassen als den Baumann, aber mir kann es im Endeffekt nur recht sein. :stopfi:

Castor
07.02.2008, 12:55
@ Castor: ich würde als Trainer tausend mal eher den Pasanen als IV spielen lassen als den Baumann, aber mir kann es im Endeffekt nur recht sein. :stopfi:

me2. Obwohl Baumann in den letzten beiden Spielen im DM wirklich relativ gut gespielt hat....

4:0 wirds nicht, aber realistisch denke ich mal, dass Bremen mit einem Unentschieden einen Erfolg errungen hätte.
Vielleicht klappts aber ja mal mit dem Tore schießen, das war ja im Prinzip das einzige Manko bei den letzten Spielen... Dann springt evtl. auch mehr raus. Aber wie gesagt, Sanogo, Klasnic und Almeida sind gesperrt, in Afrika, oder verletzt, da bleibt dann nicht viel "Stürmermaterial" übrig...

MaX PoWeR
07.02.2008, 14:49
Wenn Baumi IV spielt, wirds echt kein 4:0, eher 6-7:0 ^^ Und ein Draw wäre allerdings ein Erfolg, und was für einer. In München nicht zu verlieren ist immer ein kleiner Erfolg, aber mit Blick auf unsere voraussichtliche Aufstellung wäre es ein riesiger.

MaX PoWeR
08.02.2008, 19:29
Vor jedem Spieltag gibt es auf Bremen4 Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs, mittlerweile hat er es sogar zu einer eigenen TV-Sendung im WDR geschafft. Ist zwar nicht immer so der Brüller, aber diese Woche fand ichs mal wieder ganz gut: Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs (http://www.radiobremen.de/extern/mp3/channel019/00004951.mp3)

Arnd Zeigler ist übrigens u.a. Werders Stadionsprecher ;)

Nirvana
11.02.2008, 20:26
grad rein zufällig im DSF gehört:

Nürnberg feuert Meyer

Nürnberg trennt sich nach BILD-Informationen von Trainer Hans Meyer (65), der bei den Fans wegen seiner ironischen Interviews beliebt ist. Spätestens Dienstag will der Club den Rauswurf offiziell bekannt gegeben.

Jetzt ist Schluss mit lustig!

Das Ende vom harten Hans. Im November 2005 übernahm er Nürnberg als Abstiegskandidat, führte den Club auf Tabellenplätze 8 und 6 und zum Pokalsieg. Diese Saison der Absturz. Abstiegsplatz 16, zuletzt unterirdische Leistungen gegen die Aufsteiger KSC (0:2) und Rostock (1:1).

Auch bei der Mannschaft hatte Meyer viel Kredit verspielt, weil er unter anderem regelmäßig die Leistungsträger Mintal und Saenko runterputzte.

Jetzt zog Nürnberg die Notbremse. Meyer (rund 1,8 Mio Euro Jahresgehalt) hat eigentlich Vertrag bis 2009, dürfte eine Millionen-Abfindung kassieren.

Zwar ahnte Meyer („Möglich, dass ich Ende Februar nicht mehr Trainer in Nürnberg bin“), dass seine Zeit abläuft. Doch auch ihn dürfte das schnelle Aus wie ein Keulenschlag getroffen haben.

Nach dem 1:1 Samstag gegen Rostock dröhnte er angesprochen auf seine Zukunft: „Ich stelle mir lieber selbst ein Ultimatum, als dass irgendwelche Klugscheißer mir eins stellen.“ Und noch Montag gab er in einer Pressekonferenz zu Protokoll, dass er das Vertrauen der Club-Bosse spüre. Da wusste er nicht, dass er längst abgesägt wurde. Erst Montag Abend wurde er bei einer Sitzung mit Präsidium und Aufsichtsrat informiert.

Trainer Meyer – das wird es nun nicht mehr geben. Er legte sich bereits fest: „Nürnberg ist meine letzte Station.“

Nun hat er viel Zeit für seine acht Enkelkinder und seine Lebensgefährtin Maren Zimmermann (39), eine Dramaturgin am Nürnberger Staatstheater...

wie man lesen kann ein "blöd" Artikel ....

Also ich kann das aktuell überhaupt nicht nachvollziehen. Ob das die richtige Entscheidung ist wage ich mal ganz stark zu bezweifeln.

clubic
11.02.2008, 20:47
meiner Meinung nach das einzig Richtige. In den letzten 34 Spielen gab es gerade mal 32 Punkte und kaum noch den Fußball den die Mannschaft spielen kann. Auch hat er viele Handwerkliche Fehler gemacht, spieler gemobt, anderen Freischeine gegeben, falsche Einkäufe usw.

Sgt Ultra
11.02.2008, 20:49
hmm, verfolg das in Nürnberg nich, kann da also wenig zu sagen...
Aber seine Interviews und Kommentare waren immer klasse und haben ihn sympathisch gemacht.

Voodoo
11.02.2008, 21:19
Geht mir ähnlich wie Sgt Ultra. Er ist mir immer sehr sympathisch gewesen. Ich hoffe er bleibt irgendwie der Bundesliga erhalten.

clubic
11.02.2008, 22:47
Er ist mir auch heute noch sehr sympathisch, aber auf die dauer muss man sich schon fragen, ob jede Frage mit einer rhetorischen antworte gekontert werden muss. Er hat ja in keinem Interview mal wirklich auf durchaus berechtigte Fragen geantwortet und scheinbar war er auch zur Mannschaft so kauzig, was zu den letzen spielen geführt hat.

Flip
12.02.2008, 00:00
War leider abzusehen... es war erschreckend, wie die Mannschaft die letzten 2 Spiele gespielt hat und mit der Qualität in der Mannschaft muss man mehr erwarten können. Ich denke einfach, er hat sein Pulver verschossen und die Mannschaft nicht mehr richtig erreicht. Es ist ja sehr oft so, dass "Retter"-Trainer keine langfristig erfolgreichen Trainer sind. Nichtsdestotrotz finde ich ihn einen super Trainer und ich hoffe auch, dass er nicht vollkommen verschwindet.

Mal schaun, wie der von Heesen (falls der wirklich der Neue ist) wird... fachlich sicher kein Schlechter, aber mal abwarten... bin mal auf die Transparente im Stadion gespannt :)

Nirvana
12.02.2008, 00:25
Thomas von Heesen beerbt Meyer

Beim abstiegsbedrohten Pokalsieger 1. FC Nürnberg überschlagen sich die Ereignisse: Nach Informationen von kicker online ist Trainer Hans Meyer nicht mehr Trainer des 1. FC Nürnberg. Sein Nachfolger heißt Thomas von Heesen und wird am Dienstag vorgestellt. Der frühere Bielefelder Trainer unterschreibt bei den Franken einen Kontrakt, der bis 2009 gilt und auch für die Zweite Liga abgeschlossen wurde.

Also von Heesen ist auf jeden Fall auch nen sehr guter Trainer, das kann ich als Bielefelder zumindest schon behaupten. ;)
Jetzt aber alles in Frage zu stellen was Meyer geleistet hat beim Club finde ich ehrlich gesagt nicht in Ordnung. Welche Fehleinkäufe hat der sich denn geleistet? Okay, Charisteas halte ich für ne Gurke, aber ansonsten hat sich das Team in den letzten beiden Jahren doch durchweg verbessert: Pinola, Engelhardt, Misimovic, Galasek, Kluge und Koller etc. sind doch wirklich keine schlechten Spieler ???
Ich meine es halt halt schwer wenn sich Leistungsträger verletzen bzw. völlig außer Form sind (Pinola, Glauber, Saenko, Vittek um nur 4 zu nennen).
Jetzt schon 31 Gegentore und ganze letzte Saison 32, aber wenn davon 2 in der Abwehr wegfallen geht es halt nicht. ;)
Dazu kommt, dass kein gleichwertiger Ersatz für Schroth gefunden wurde.

Castor
12.02.2008, 00:56
Also von Heesen ist auf jeden Fall auch nen sehr guter Trainer, das kann ich als Bielefelder zumindest schon behaupten. ;)
Jetzt aber alles in Frage zu stellen was Meyer geleistet hat beim Club finde ich ehrlich gesagt nicht in Ordnung. Welche Fehleinkäufe hat der sich denn geleistet? Okay, Charisteas halte ich für ne Gurke, aber ansonsten hat sich das Team in den letzten beiden Jahren doch durchweg verbessert: Pinola, Engelhardt, Misimovic, Galasek, Kluge und Koller etc. sind doch wirklich keine schlechten Spieler ???
Ich meine es halt halt schwer wenn sich Leistungsträger verletzen bzw. völlig außer Form sind (Pinola, Glauber, Saenko, Vittek um nur 4 zu nennen).
Jetzt schon 31 Gegentore und ganze letzte Saison 32, aber wenn davon 2 in der Abwehr wegfallen geht es halt nicht. ;)
Dazu kommt, dass kein gleichwertiger Ersatz für Schroth gefunden wurde.

sehe ich genauso. Ich denke auch, dass das Umfeld nach der tollen letzten Saison etwas verblendet ist. Nürnberg hat halt noch nich das Niveau, um oben mitzuspielen, und wenn Leistungsträger ausfallen, spielt man eben gegen den Abstieg. Das wäre mit einem anderen Trainer auch nicht anders gewesen.

Fand seine Art, auf die immer gleichen dämlichen Fragen zu antworten, jedenfalls ziemlich cool :)

Flip
12.02.2008, 04:02
Dass das Umfeld verblendet war, würde ich auf keinen Fall sagen.
So ziemlich jeder war sich dessen bewusst, dass diese Saison schwerer werden würde als letzte. Deshalb war in der Hinrunde auch kaum schlechte Stimmung im Fanblock, weil die Fans wussten, dass es nicht immer dieser extrem erfolgreiche Fussball sein kann. Bis zur Winterpause war ich auch optimistisch, dass sich das ganze nach der Pause bessert.

Die letzten 2 Spiele waren dann allerdings erschreckend ;)
Ich persönlich würde ja den Blazek rausnehmen und gegen den Klewer ersetzen. Blazek mag ja auf der Linie ganz gut sein, aber durch seine ganze hektische Art und Mimik verbreitet er ziemlich viel Unruhe und Unsicherheit bei seinen Vorderleuten... das 1:1 von Rostok war zwar ein krasser Abwehrfehler, aber der Torwart hat da auf 6m auch nichts verloren... raus oder rein...

Naja ich bin gespannt, wie es weitergeht ;)

Nirvana
12.02.2008, 10:31
Das jetzt auf die 2 Spiele zu schieben - naja ...
In Karlsruhe hat Nürnberg soweit ich weiß die 1. Halbzeit klar dominiert aber die Bude nicht gemacht. Und wenn dann die zentrale Figur in der Innenverteidigung vom Platz gestellt wird ist halt gegen den KSC aus dieser Saison nichts mehr zu holen. :p
Und gegen Rostock muss man halt seine Chancen ebenfalls nutzen. ;)

clubic
12.02.2008, 11:22
Meyer muss man zwei Sachen ankreiden:

1. Die Kaderzusammenstellung. Er hat fast alle Spieler aus der Mannschaft geworfen/verkauft/geekelt die mal ein Kontra geben. Gresko, Schäfer, Banovic, Polak.
Offensichtliche Schwachstellen wie die AV und die IV wurden trotz mehrerer Millionen nicht verstärkt. Das muss man ihm ganz klar vorwerfen

2. Er hat die Leistungsträger wie Saenko Glauber Mnari usw. konsequent geschnitten, öffentlich kritisiert usw. während m M n drittklassige Spieler wie Ralf Schmidt Michael Beauchamp usw. immer wieder Spielen durften und durch teilweise haarstreubende Fehler Punkte und Spiele gekostet haben.

Das einzige was an diesem Wechsel nicht nachzuvolziehen ist, das wie. Es kann nicht sein das so ein Fuzi aus dem Präsidum sofort nach der Sitzung zur Blöd rennt und es allen erzählt. Dieser Abgang war unwürdig für Hans Meyer!

Nirvana
12.02.2008, 11:48
Sorry, aber wann haben Glauber und Saenko ein gutes Spiel gemacht in dieser Saison ?

clubic
12.02.2008, 12:50
genau darum geht es. Sie wurden von Anfang an gemobt

Und Saenko hat im UEFA Pokal gegen Alkmaar das Spiel gedreht

Nirvana
12.02.2008, 17:12
ich meinte im Übrigen in der BL ;)

btw weil ich das grad gesehen habe: Die Ansetzung von Nürnberg auf den Samstag ist ja auch mal hart, innerhalb von 40 Stunden 2 extrem wichtige Auswärtsspiele ...

Sgt Ultra
12.02.2008, 17:37
Meyer muss man zwei Sachen ankreiden:

1. Die Kaderzusammenstellung. Er hat fast alle Spieler aus der Mannschaft geworfen/verkauft/geekelt die mal ein Kontra geben. Gresko, Schäfer, Banovic, Polak.

Ich denk das lag weniger an Meyer, sondern daran das Schäfer beim VfB CL spielen wollte ;)

Zum rest kann ich nix sagen, aber ihr könnt ihn gern wieder haben, sitzt ja eh nur noch auf der Bank...

Hades
12.02.2008, 18:35
1. THX an Nirv ;)

2. Naja, Also der Charisteas ist und bleibt ein Fehleinkauf ganz klar, aber sonst hatte Meyer ja ne gute Mannschaft aufgestellt seh ich auch so. Aber ich fands auch nen Fehler als Schäferersatz nicht auf Daniel Klewer zu setzen, der sich letzte Saison im DFB-Pokal gut verkauft hat.

3. Den Trainerwechsel finde ich zu einem ungünstigen Zeitpunkt, schließlich stehn mitm UEFA-Cup wieder schwere Spiele an, und im UEFA-Cup standen wir für unsere Verhältnisse ja gut da.

Aber im großen und Ganzen zeigt sich auch das, was sich in Nürnberg schon lange zeigt, ein Trainer ist nur ungefähr ein Jahr mitm Club erfolgreich. Meyer hat sich da schon recht lange gehalten.

Sgt Ultra
12.02.2008, 18:40
es kann jetzt allerdings kurz vor den Uefa-cup spielen auch nen zusätzlichen Schub nach vorn geben...