PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fußball - Der ultimative Fußballthread



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Becks
12.02.2008, 19:30
Ich bin kein Club Experte, trotzdem wird eine Rolle gespielt haben, dass man mit Meyer nicht sonderlich gut arbeiten kann. So wie er mit Journalisten umgeht, wird er wohl auch mit seinen Kollegen, insb. Bader umgegangen sein. Bei Roth ists recht egal, der ist weit genug entfernt. Wenn man sich dann zusammensetzt und gewisse Leute ihm keinen Rückhalt geben, ist er halt schnell weg. Das ist halt das Los eines Einzelgängers, selbst wenn er sympatisch ist.

Voodoo
12.02.2008, 19:37
jo, Becks hat es wohl richtig erfasst.

Flip
12.02.2008, 19:49
Ich denke, die Zusammenarbeit mit dem Bader war ganz ok.
Der Roth (früher ja DER Trainerverschlinger schlechthin) hatte wohl eher so seine Problemchen damit, weil es so gut lief und er still sein musste :D

Meyer hat wohl imho einen großen Fehler gemacht (schon desöfteren erwähnt): Er hat die Mannschaft zu sehr kleingeredet. Ein Saenko oder ein Mintal sind starke Spieler, aber mit seiner Wechseltaktik zerstört er da jegliches Selbstvertrauen. Der Engelhardt (auch wenn ich ihn nicht wirklich leiden kann) war ja in der Vorbereitung angeblich so gut, hat gegen Karlsruhe nicht schlechter gespielt als die anderen und sitzt dann gegen Rostock 90 Minuten auf der Bank... eine von einigen nicht ganz nachvollziehbaren Entscheidungen. Erwartungen dämpfen ist im Frankenland auf jeden Fall wichtig, aber er hat sie wohl zu sehr gedrückt, so dass die Spieler am Schluss selbst nicht mehr von ihrem Können überzeugt waren.

Dass es beim Club chaotisch und indiskret zugeht, ist ja nichts neues... deshalb war ich mit dem Meyer ja so "glücklich"... er hat das Präsidium garnicht erst als Faktor zugelassen und hat den Druck von der Mannschaft auf dich selbst gelenkt.

Wir werden sehen, wie das in Zukunft mit einem "schwachen" Trainer von dem von Heesen funktioniert... hoffentlich hält der Roth weiterhin die Klappe und lässt Manager + Trainer in Ruhe arbeiten ;)

HaZard
12.02.2008, 20:41
> Flip :top:

clubic
12.02.2008, 20:47
also der zeitpunkt war der einzig richtige. TvH hat jetzt 3 Spiele Zeit in denen niemand was erwartet um die Mannschaft zu finden. Hätte man Meyer bis Cottbus vertraut und wäre dieses Spiel verloren gegangen, wäre es zu spät gewesen, genau wie damals unter Auge.

MaX PoWeR
13.02.2008, 01:11
Da bin ich ja mal gespannt, Nürnberg mit neuem Trainer als erstes auswärts in Bremen, die zuletzt zu Hause gegen Bochum verloren haben...

Sgt Ultra
13.02.2008, 11:45
also der zeitpunkt war der einzig richtige. TvH hat jetzt 3 Spiele Zeit in denen niemand was erwartet um die Mannschaft zu finden. Hätte man Meyer bis Cottbus vertraut und wäre dieses Spiel verloren gegangen, wäre es zu spät gewesen, genau wie damals unter Auge.

so seh ich das auch. trotzdem muss bremen jetzt gegen die gewinnen, damit die meisterschaft spannend bleibt...

Voodoo
13.02.2008, 11:49
wäre zwar schön spannend, aber als Bayern Fan muss ich gestehen, dass ich auch gerne auf Spannung verzichte und so früh wie möglich die Meisterschaft feiern möchte 8)

Nirvana
13.02.2008, 11:53
Mir ist das eigentlich wurscht, aber desto spannender das wird, desto mehr freut man sich am Ende :D

Castor
13.02.2008, 19:07
Da bin ich ja mal gespannt, Nürnberg mit neuem Trainer als erstes auswärts in Bremen, die zuletzt zu Hause gegen Bochum verloren haben...
Naja, bei der Niederlage gegen Bochum lief es aber auch arg unglücklich. Bin sicher, dass sie es gegen Nürnberg schaffen.

Sgt Ultra
13.02.2008, 20:18
Mir ist das eigentlich wurscht, aber desto spannender das wird, desto mehr freut man sich am Ende :D

genau so siehts aus. Schadet uns eigentlich nur, wenn nach Spieltag 27 schon die Luft raus is...

Sgt Ultra
13.02.2008, 20:45
Der VfB Stuttgart geht juristisch gegen den neuen Glücksspielstaatsvertrag vor und erhält dabei die volle Unterstützung vom Ligaverband. Mit einem Eilverfahren beim Verwaltungsgericht Stuttgart wehren sich die Schwaben gegen das umstrittene Werbeverbot für private Sportwettenanbieter.

"Wir sind davon überzeugt, dass der Glücksspielstaatsvertrag verfassungs- und europarechtswidrig ist", erklärte VfB-Präsident Erwin Staudt auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in der Zentrale der DFL in Frankfurt und kündigte eine harte Gangart an: "Notfalls werden wir bis vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Wir wollen, dass dieses Tohuwabohu und diese eklatante Benachteiligung endlich ein Ende haben." Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball begrüßte den Schritt des VfB. DOSB-Präsident Thomas Bach sagte dem sid, dass es natürlich gutes Recht von Verein und Deutscher Fußball Liga (DFL) sei, diesen Weg zu beschreiten. Der Deutsche Olympische Sportbund werde jedoch "weiter gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund" (DFB) die Strategie verfolgen, sich für die Zeit nach Ablauf des Staatsvertrages in spätestens vier Jahren zu präparieren.

Ein denkbares Modell dafür sei die Trennung von Glücksspiel und Sportwetten, wie Bach anmerkte. Dann könnte der Sportwettbereich liberalisiert werden, "allerdings nur unter Berücksichtigung des Urheberschutzes". Dies würde den Sport, der mit den Veranstaltungen die Basis stelle, am Erlös der Wetten angemessen beteiligen.

Während Stuttgart nun den Rechtsweg eingeschlagen hat, will Rauball auf "den Dialog mit Politik, Wirtschaft und Sport" setzen. "Es ist an der Zeit, gemeinsam mit allen Beteiligten den Dialog für ein künftiges Marktmodell aufzunehmen. Für den deutschen Profifußball bedeutet das Wettmonopol einen erheblichen Nachteil im internationalen Wettbewerb", sagte Rauball. Auf jährlich 100 bis 300 Millionen Euro beziffert Rauball die jährlich entgehenden Einnahmen. Dem VfB waren Verluste durch den Wegfall des Sponsors bwin von etwa einer Million Euro pro Jahr entstanden. Staudt schloss deshalb eine Schadenersatzklage gegen das Land Baden-Württemberg nicht aus. Leidtragende waren auch Werder Bremen und 1860 München, bei denen bwin als Trikotsponsor abgesprungen war. "Wir brauchen diesen Markt", stellte Rauball unmissverständlich klar und fügte hinzu: "Von einem liberalisierten Sportwettenmarkt profitiert nicht nur die Bundesliga, sondern auch der Amateurfußball und der Breitensport."

Die EU-Kommission hat bereits ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingereicht. Ein duales System mit einem Nebeneinander von staatlichen und privaten Anbietern wird in Ländern wie Großbritannien, Spanien, Österreich und Italien schon seit Jahren praktiziert.


100 bis 300 Mio. klar das unsere Teams in Europa immer weiter abrutschen :(

Nirvana
13.02.2008, 22:11
Mal abgesehen davon, dass ich von diesem Monopol ebenfalls nichts halte glaube ich das mit den 100 - 300 Mio. die Rauball in den Raum stellt ebenfalls nicht.

Castor
13.02.2008, 23:03
Dem VfB waren Verluste durch den Wegfall des Sponsors bwin von etwa einer Million Euro pro Jahr entstanden. Staudt schloss deshalb eine Schadenersatzklage gegen das Land Baden-Württemberg nicht aus. Leidtragende waren auch Werder Bremen und 1860 München, bei denen bwin als Trikotsponsor abgesprungen war.

Finde das Verbot ebenfalls schwachsinnig, aber 100-300 Mio im Profi Bereich glaube ich ebenfalls nicht. Eher kleinere Dorfvereine sind betroffen, da hat BWin viele Trikots gesponsert...

Zum Sponsor-Ausfall: Man kann dann halt auch einen anderen Sponsor finden... Es ist auch keinesfalls richtig, dass Bwin Bremen abgesprungen ist, eher andersrum, Bremen hatte auf das Hin- und Her keine Lust mehr, der Vertrag wurde aufgelöst, und man hat einen neuen Sponsor verpflichtet, der sogar noch mehr Kohle zahlt :)

Sgt Ultra
14.02.2008, 20:41
omfg Bayern... :klatsch:

Voodoo
14.02.2008, 20:52
ja, dachte ich mir auch. Und was war das von Rensing für ein Patzer? Der ging so knapp am Körper vorbei und er hielt ihn nicht.

Nirvana
15.02.2008, 01:38
hab nix gesehen, aber ist doch egal :bunny:

2:2 sollte auch reichen :p

Voodoo
15.02.2008, 09:01
ja klar, aber ein 2:0 Sieg für Bayern wäre noch besser gewesen, was sicherlich drin gewesen wäre, wenn die Bayern nicht so stümperhaft gespielt hätten am Anfang.

Sgt Ultra
15.02.2008, 17:57
Joa, die Abwehr is ganz schön geschwommen als ich eingeschalten hab. Haben ne weile gebraucht bis die sich gefangen haben...

Sgt Ultra
21.02.2008, 20:54
Läuft ja super bis jetzt für die Deutschen Teams :bunny:

Nirvana
21.02.2008, 21:11
schauen wir mal, ob Nürnberg das ganze komplett macht.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Poldi ^^

edit: charisteas die pflaume ...

Nirvana
21.02.2008, 23:55
armer club ...

MaX PoWeR
22.02.2008, 00:17
Jo echt ma können einem echt leid tun :(

fantasy
22.02.2008, 00:18
Das ja leider echt so , wenn man kein glück hat dann kommt meist auch noch pech dazu .. Bitter für den Club ...

clubic
22.02.2008, 19:19
Ich war gestern im Stadion und bis zu 89. Minute war es einfach unglaublich.
Hätte nicht gedacht, dass wir dieses Jahr nochmal so Fußballspielen, aber alle haben wirklich 110% gegeben.
Das 2:1 war leider einfach nur Pech und man kann niemandem die Schuld geben.

Flip
22.02.2008, 19:20
dito... ich war einfach nur sprachlos... selbst mein Kumpel meinte, er hätte mich noch nie so geknickt gesehen... jetzt am Sonntag so ein Spiel und Cottbus ausm Stadion fegen (ein 2:0-Feger würde mir reichen) und dann kanns endlich mal losgehen...

clubic
22.02.2008, 19:22
dito... ich war einfach nur sprachlos... selbst mein Kumpel meinte, er hätte mich noch nie so geknickt gesehen... jetzt am Sonntag so ein Spiel und Cottbus ausm Stadion fegen (ein 2:0-Feger würde mir reichen) und dann kanns endlich mal losgehen...

Ich war 99 im Stadion, mich kann nix mehr schocken ;)

Flip
22.02.2008, 19:37
Da war ich auch drinne... der Verstolperer wird mir wohl ewig in Erinnerung bleiben :D

Sgt Ultra
22.02.2008, 20:23
klärt die unwissenden mal auf ;)

Nirvana
22.02.2008, 20:29
baumännchen und der abstieg, dank eintracht`s kantersieg gegen den amtierenden meister ... ;)

edit: war übrigens nen echt übler spieltag damals mit insgesamt 43 toren
das abstiegsdrama hatte ausmaße wie die 4 minutenmeisterschaft von schalke ...

clubic
22.02.2008, 20:46
Da ist nie was passiert. Niemals hat 99 Frankfurt 5:1 gegen einen komischen Pfälzer Verein gewonnen der die Chance auf Cl hatte.

Und auch Frank Baumann hat niemals nie das aus 2m Ri8chard Golz angeschossen.


Ich glaube bis heute dass das 5:1 getürkt war!!!

Sgt Ultra
26.02.2008, 20:52
oh man VfB :( hoffentlich biegen die das noch um, die müssen scheints grottenschlecht kicken...

Nirvana
26.02.2008, 20:55
naja gegen Jena kann man zu Hause mal verlieren :p

aber ist ja noch Zeit :bunny:

Sleip`
26.02.2008, 22:03
ui, übel das die so probleme haben... :(

aber momentan scheint alles wieder in butter, dank gomez! :top:

Sgt Ultra
26.02.2008, 22:30
...und doch noch ins Elferschiessen :klatsch:

Gott sei dank steht Schäfer nich im Kasten, der hat ja noch nie nen Elfer gehoben *gg*

Sleip`
26.02.2008, 22:39
IDIOTEN!!! :wallbash:

Nirvana
26.02.2008, 22:39
und tschüss ;)

MaX PoWeR
26.02.2008, 22:43
ui, übel das die so probleme haben... :(

aber momentan scheint alles wieder in butter, dank gomez! :top:

Das war auch nur ne Momentaufnahme :D

Sgt Ultra
26.02.2008, 22:45
oh man, ohne Kommentar :(

Castor
27.02.2008, 00:16
Wie geht Jena ab? Der 3. Bundesligest im Pokal rausgekegelt... aber Vorletzter in Liga 2 - scho krass.
Prognose: Die gewinnen den und steigen ab, so wie damals der FCK in Liga eins. Wär lustig, spielt n 3. Ligist im UEFA CUP :)

clubic
27.02.2008, 00:35
Wie geht Jena ab? Der 3. Bundesligest im Pokal rausgekegelt... aber Vorletzter in Liga 2 - scho krass.
Prognose: Die gewinnen den und steigen ab, so wie damals der FCK in Liga eins. Wär lustig, spielt n 3. Ligist im UEFA CUP :)

Wären ja nicht die ersten ;)

Remember Union berlin :)

Voodoo
27.02.2008, 09:10
Oh Mann, ich bin aus den Wolken gefallen, als ich heute früh das Ergebnis sah. :(

Sgt Ultra
27.02.2008, 20:53
Tja, ich habs anfang der Saison noch gesagt. Nach ner glorreichen Saison folgt beim VfB jedes Jahr aufs neue die ernüchterung :(

MaX PoWeR
27.02.2008, 23:03
Na, ob die Bayern dem VfB noch folgen heute? Überzeugend ist jedenfalls was anderes :muhihi:

Sgt Ultra
27.02.2008, 23:10
wohl wahr, aber mit dem Bayern-Dusel wirds schon klappen ;)

MaX PoWeR
27.02.2008, 23:16
Naja ersma gehts mit 10 Mann weiter :D :heilig:

Sgt Ultra
28.02.2008, 00:02
wohl wahr, aber mit dem Bayern-Dusel wirds schon klappen ;)

sag ichs nich? :boese:

clubic
28.02.2008, 00:10
Unglaublich, da macht der Schauspieler auch noch das 1:0.

Dieser verein wird völlig zurecht von fast allen Fans gehasst :wallbash:

MaX PoWeR
28.02.2008, 00:10
Ich wollte das auch grade zitieren :wallbash:

Hab mich so aufs Elmeterschiessen gefreut :sad:

t0s3n
28.02.2008, 00:24
naja der elfmeter ist umstrittig da nicht ganz eindeutig zu erkennen ist ob das foul vor der linie oder auf der linie geschieht ... nichts desto trotz hätten sie in der ersten halbzeit der verlängerung schon einen elfmeter kriegen müssen, als lucio im straufraum zu fall gebracht wurde ...

Castor
28.02.2008, 00:29
... nichts desto trotz hätten sie in der ersten halbzeit der verlängerung schon einen elfmeter kriegen müssen, als lucio im straufraum zu fall gebracht wurde ... dat stimmt

aber alles in allem mal wieder typsich bauern... wobei sie allerdings auch insgesamt die besseren chancen hatten. hätte elfmeterschießen allerdings auch witziger gefunden

Nirvana
28.02.2008, 00:35
das war sogar in der regulären spielzeit - hat aber der anitbayernfan wieder nicht gesehen. ;)
und wenn toni die gelb/rote bekommt dann halt auch der von 1860 ... ganz klar - natürlich hätte man ribery auch gelb zeigen können oder einfach nur auf freistoss für bayern entscheiden können in der szene, war nämlich eindeutig am trikot gezogen vom löwenspieler ...
aber schiedsrichter sind in letzter zeit anscheidend nur dafür da dünnschiss zu pfeiffen :p

trotzdem könnt ihr euch natürlich auch gerne weiter ärgern und verschwörungstheorien aufstellen, mir ist das wurscht :applaus:

Voodoo
28.02.2008, 09:39
Echt wahr! Da zweifel ich allmählich an den Fußballsachverstand mancher hier. Hauptsache auf Bayern rumgehackt :)

MaX PoWeR
28.02.2008, 15:28
Fragt euch halt mal, woher es kommt. Für meinen Teil kann ich nur sagen, mit Neid hat mein Bayern-Hass absolut nichts zu tun - was also ist es dann? ;)

Und es lässt sich auch nicht von der Hand weisen, dass die Bauern von einigen Schiris bevorzugt behandelt werden, warum ist mir auch schleierhaft. Aber was die (u.a. Kahn, v. Bommel) sich schon rausgenommen haben, ohne (richtig) bestraft zu werden, wo andere 4 Wochen Sperre bekommen hätten, nicht mehr normal, und mit Verschwörungstheorien hat das auch nichts zu tun.

Voodoo
28.02.2008, 15:42
Wenn ihr bei anderen Mannschaften, die nicht oben auf sind, genauer hinschaut (UND es euch auch merkt) werdet ihr sehen, dass es dort auch nicht viel anders ist. Es ist halt einfach Trendy immer gegen Bayern zu schießen.

Sgt Ultra
28.02.2008, 17:45
Das erste und beste Beispiel was mir hierzu gleich einfällt:

Kahns Würgeattacke oder sein Sprung-Kick, gab glaub höchstens Gelb.
Lehmann (damals in Dortmund) schubst nach einem Gegentor den eigenen Mitspieler um, weil der die Mauer net richtig gestellt hatte... Rote Karte...

Gleichberechtigung???

Nächstes Beispiel: Stuttgart-Bayern letzte Saison. Van Bommels versuchter Ellbow-Check gegen Pardo. Es wird ja immer so schön betont das alleine der Versuch strafbar is. Keine Karte, hab jetzt zwar kein vergleich, gibt aber bestimmt zig Beispiele wenn ich jetzt suchen würde wo die Leute sofort Rot bekommen haben oder nachträglich gesperrt wurden...

Nirvana
28.02.2008, 18:43
Gegenfrage: Würdest du jeden Spieler der seinen Mitspieler schubst Rot geben ?

Abgesehen davon werden jetzt wieder die Asbach Uralt Dinge ausgekramt, die kein Mensch mehr hören kann. Und irgendwann reicht das auch mit van Bommel ... ansonsten werde ich in Form von Meira darauf zurückkommen, der kann auch gut treten und ist mMn ein absolut unfairer Spieler.

clubic
28.02.2008, 23:24
Das ist ein TOR (http://www.sc-n.de/news/index.php?action=bericht&nummer=12124)


:)

Sgt Ultra
28.02.2008, 23:30
hehehe

Castor
28.02.2008, 23:45
Wenn ihr bei anderen Mannschaften, die nicht oben auf sind, genauer hinschaut (UND es euch auch merkt) werdet ihr sehen, dass es dort auch nicht viel anders ist. Es ist halt einfach Trendy immer gegen Bayern zu schießen.

ich find's viel trendiger, ein Bayern Fan zu sein :)

Wenn ich diese Saison bei Bremen genau hinschaue, sind die ja wohl weit mehr benachteiligt als bevorteilt worden, soviel mal dazu.... Man denke nur an das unfassbare Abseitstor von Bochum, die sonst im Leben nicht gewonnen hätten...

Wie auch immer, ich glaube, man kann das nicht verallgmeinern, und sagen, dass die Bayern generell bevorteilt werden, da würd ich eher sagen, es gibt einen Kahn Bonus. Van Bommel bspw. ist eigentlich immer bestraft worden (jetzt übrigens für 3 Spiele, er hat allerdings Widerspruch eingelegt). Ist ja auch nicht so, dass das die Klopper Truppe vor dem Herrn wäre...

Nirvana
29.02.2008, 00:00
Ist ja auch nicht so, dass das die Klopper Truppe vor dem Herrn wäre...

Danke !

MaX PoWeR
29.02.2008, 00:04
Das hat ja auch keiner behauptet ;)

Nirvana
29.02.2008, 00:12
aber, dass sie immer bevorzugt werden ... hier (http://www.wahretabelle.de/fussball-bundesliga/wahre-tabelle.php) die "wahre tabelle" sofern man das 100%ig behaupten kann ;)

D@YWaLKeR
29.02.2008, 13:24
pfff bayern, immer das gleiche thema. die einen lieben sie die anderen hassen sie. ich gehöre zu denen die sie hassen ;). trotzdem bringt es nichts tausende vergleiche rauszuholen, weil jeder irgendein argument dagegen hat.
die rivalität wirds immer geben und es bringt nichts darüber zu diskutieren....
PS: ich kenn mich da aus ;), bin BVB-Fan und mein Vater Bayern-Fan. Schauen seit 22Jahren zusammen Fussball und streiten uns seit 22Jahren ;)

Sgt Ultra
03.03.2008, 19:24
Keine TV-Übertragung der Begegnung Bremen gegen Glasgow

Am kommenden Donnerstag wird Werder Bremen beim Spiel gegen den schottischen Vize-Meister Glasgow Rangers für eine Premiere sorgen. Da dieser die Begegnung nicht verschieben wollte, damit sie zur Primetime beim schottischen Sender BBC Scotland I übertragen werden kann, jedoch im deutschen Rundfunk für 21.00 Uhr bereits die ZDF-Übertragung vom Spiel Leverkusen - HSV festgelegt war, wollte kein ZDF-Konkurrent in Deutschland die Übertragungsrechte des Achtelfinals des UEFA-Cups kaufen.

So sicherte sich Bremens vereinsinternes Internetfernsehen Werder.TV, zusammen mit dessen Partner Maxdome.de, die Übertragungsrechte. Damit wird das Spiel bei den Rangers ( Beginn 21.00 Uhr) als erste UEFA-Cup-Partie eines Bundesligisten live nur im vereinseigenen Internet-TV gezeigt. Für alle Interessenten, die nicht Inhaber eines Werder-TV-Abonnements sind, wird die UEFA-Cup-Partie mit 5,99€ pro live-Stream jedoch ein kostenspieliges TV-Ereignis. Dennoch verspricht sich die Vereinsführung, da sie die Übertragungsrechte erwerben musste, keinen Gewinn durch das Angebot, das auf zehntausend Kunden beschränkt ist.

Wasn Rotz :stupid2:

MaX PoWeR
03.03.2008, 20:03
Jojo, bin seit gestern bei Maxdome registriert :p

Weiss nur nicht, wie die das mit den 10k usern machen wollen, denke mal, der Bedarf wird deutlich grösser sein.

Sgt Ultra
03.03.2008, 20:10
Du zahlst echt 6€ fürn Spiel? Denen würd ich ganz schön was erzählen....

MaX PoWeR
03.03.2008, 20:13
Hallo? Fürn internationales Spiel von Werder würd ich auch 10€ zahlen :D

Denke mal, dass ich auch von mind. 1 Person Besuch kriege, da lässt sich das finanzielle sicher auch regeln :stopfi:

Edit: Musst ja auch bedenken, dass das echt nen Service von denen ist, an dem sie sich, wie aus dem Artikel hervorgeht, nicht bereichern.

Sgt Ultra
03.03.2008, 20:15
ok, stimmt schon. Wenn man zu zweit oder dritt is geht das dann schon. Trotzdem find ichs irgendwie ne sauerei das des nich im Free-TV übertragen wird.

Ich denke mal die max 10k belaufen sich darauf das bei mehr zuschauern wahrscheinlich der Server abkacken würde ;)

Nirvana
03.03.2008, 20:55
gibts kein livestream von BBC Scotland I ? :(

Nirvana
04.03.2008, 15:36
1. FC Union steht bei Aufstieg ohne Stadion da

Berlin - Das Zeltdach der Vip-Lounge des Stadions An der Alten Försterei schlackerte hin und her, während Dirk Zingler redete. Der Präsident des Fußball-Regionalligisten 1. FC Union Berlin ließ sich von den Windstößen aber nicht ablenken, ja, sie passten sogar ganz gut zum Thema. Es ging mal wieder um das marode Stadion. „Wir haben das Land Berlin darüber informiert, dass wir die Verkaufsverhandlungen für das Gelände unter den derzeitigen Bedingungen als gescheitert ansehen“, sagte Zingler, der vor einem Jahr Pläne für eine Arena zum Preis von 17 Millionen Euro vorgestellt hatte.

Ein Jahr später ist der Preis allein für das Stadiongelände plötzlich um 1,89 Millionen Euro gestiegen. Eigentlich hatte der Sportausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses im Frühjahr 2007 der Übertragung des Stadiongeländes zum symbolischen Preis von einem Euro zugestimmt. Doch rechtliche Prüfungen in den vergangenen Monaten und das Veto der Europäischen Union machten diesen Plan zunichte.

Union besitzt nun mehrere Probleme. Der Deutsche Fußball-Bund erlaubt die ruinierten Stehplatztraversen weder für die Zweite noch die neue Dritte Liga. Im Falle des Aufstieges in die zweithöchste Spielklasse muss zudem eine Rasenheizung eingebaut werden. Umziehen wollen die Unioner auch nicht. „Spiele im Olympiastadion oder Jahn-Sportpark wird es mit dieser Vereinsführung nicht geben“, sagte Zingler. „Die Alte Försterei gehört zur Identität des Vereins.“

Nachdem der Verein, der Bezirk Treptow- Köpenick und das Land Berlin über drei Jahre lang vergeblich um das Stadiongelände gefeilscht haben, will sich der Klub nun wieder auf die Rolle des Mieters beschränken, der vom Vermieter seine Rechte einfordert. Bis Ende April können den Lizenzierungsunterlagen des DFB und der DFL noch Baupläne beigefügt werden. „Wir sind bereit, die Stadt als Eigentümer bei den Sanierungsarbeiten zu unterstützen“, sagte Zingler. „Aber die Zeit für Entscheidungen ist jetzt gekommen.“ Eine Sprecherin der Finanzverwaltung des Senats erklärte auf Nachfrage, dass nach dem gescheiterten Verkauf nun wieder der Sportsenat und das Sportamt Treptow-Köpenick zuständig seien. Präsident Zingler informierte gestern Abend bei einem Fantreffen die Anhänger über die neue Entwicklung. Sie nahmen die Nachricht mit Fassung auf und wollen dem Senat Zeit zum Nachdenken lassen. Für den Fall aber, dass es keine Lösung gibt, kündigten sie Protestaktionen an.

Quelle: Tagesspiegel

Echt hart für so einen Traditionsverein wie Union ...

h a e p i i i
04.03.2008, 18:42
ähnlich wie bei Paderborn , nur das die keine Probleme hatten den Bau des neuen Stadions wenigstens anzufangen.... wobei das auch schon lange still liegt...

Anwohner beschweren sich

MaX PoWeR
04.03.2008, 21:58
Bei Werder wirds wohl endlich konkret :)

Nirvana
05.03.2008, 10:32
Vetorecht für Trainer und Referee

5Der für den Videobeweis kämpfende Fußball- Schiedsrichter Markus Merk plädiert in einem 30-seitigen Konzept unter anderem für ein Vetorecht für Trainer und Referees, doch der ehemalige FIFA-Schiedsrichter stößt bei seinen Kollegen teilweise auf deutliche Ablehnung. Nach Merks Vorstellungen sollen je zweimal während einer Partie die beiden Coaches und der Unparteiische die Überprüfung einer strittigen Szene verlangen können. «Das wird Fußball für alle gerechter machen», sagte der 45-Jährige in einem Interview der «Rhein-Neckar-Zeitung».

Kollege Torsten Kinhöfer zeigte Merks Vorstoß pro Videobeweis indes die Rote Karte. «Ich halte da ehrlich gesagt gar nichts von.

Dann haben wir nur noch mehr Diskussionen als ohnehin schon», sagte der aus Herne stammende Unparteiische in einem Interview am Dienstag auf «sport.ARD.de». Die Frage sei doch, wo man anfangen wolle. «Dann überprüfen wir demnächst jeden Einwurf und jede Ecke. Das bringt nichts», meinte FIFA-Schiedsrichter Kinhöfer, der aber den Chip im Ball befürwortet.

Merk erklärte unterdessen, dass die Entscheidung über die jeweilige Szene ein dreiköpfiges neutrales Gremium treffen solle. «Es kann nicht der sein, der die Entscheidung unten auf dem Feld trifft, da würde man dem Schiedsrichter wieder den schwarzen Peter zuschieben», sagte Merk, der sich als erster deutscher Referee für den vom Weltverband FIFA bislang abgelehnten Videobeweis stark macht.

Bis die Entscheidung durch das neutrale Trio gefallen sei, dürfe keine Minute vergehen. Das müsse «innerhalb von ein paar Sekunden» geschehen, forderte Merk.

Es gehe darum, den Schiedsrichter als Mensch zu schützen, forderte Merk, dessen Vorstoß für den Videobeweis nach seiner krassen Abseits- Fehlentscheidung am Samstag im Bundesligaspiel Werder Bremen gegen Borussia Dortmund (2:0), als er ein Abseitstor von Bremens Stürmer Markus Rosenberg anerkannte, erfolgte. Das menschliche Gesicht des Fußballs müsse erhalten bleiben. «Trotzdem sollten wir Spiele nicht mehr ohne Hilfsmittel verantworten müssen, weil es um große wirtschaftliche Umfänge geht», sagte Merk der Zeitung.

«Wir sind technischen Neuerungen gegenüber immer aufgeschlossen», hatte der im DFB-Präsidium für die Schiedsrichter zuständige Vize- Präsident Rainer Koch (Poing) bereits am Montag nach einem Treffen der Schiedsrichter-Assistenten aus den beiden Profiligen in Frankfurt/Main versichert. Er machte aber auch deutlich, dass dies für den DFB derzeit kein Thema sei. Die Diskussion sei theoretischer Natur. «Schließlich ist der DFB den Vorgaben des Weltverbandes FIFA verpflichtet. Diese sehen keine Beweisführung durch TV-Aufnahmen vor», betonte Koch.

Kinhöfer ergriff insofern Partei für Merk, dass er das Zeigen der strittigen Szene auf der Leinwand im Bremer Weserstadion kritisierte.

«Das war extrem unangenehm, und es war völlig klar, dass das Publikum im Stadion da sofort drauf reagiert und Druck macht. Es kann nicht sein, dass wir Schiedsrichter so vorgeführt werden», sagte er.

Quelle: tm.de

Nirvana
05.03.2008, 10:34
Meine persönliche Meinung: Her damit ! Ähnlich wird es im Tennis auch angwendet und hat sich dort ebenfalls durchgesetzt. Leider ist Blatter ja ein absoluter Gegner des Videobeweises und somit werden wir wohl weiter darauf warten müssen ...

Voodoo
05.03.2008, 10:48
Ich finde es auch gut. War für Merk wirklich dumm in dieser Situation. Wenn es im Tennis geht, warum dann nicht auch im Fußball. Es geht schließlich um viel.

Außerdem könnte man da auch ein wenig bei manipulierte Schiris entgegenwirken. :)

MaX PoWeR
05.03.2008, 15:13
Also ich halte auch nicht viel vom Videobeweis. Der Merk soll ma nicht gleich Pipi in den Augen kriegen, weil er mal falsch lag....


...nach seiner krassen Abseits- Fehlentscheidung am Samstag im Bundesligaspiel Werder Bremen gegen Borussia Dortmund...

Rofl!! War ja extrem krass... 30 cm?? Vielleicht hat der ja ans Bochumspiel gedacht, das nenn ich krass...

Voodoo
05.03.2008, 15:20
Naja, trotz allem eine Fehlentscheidung, die unfair der nachsehenden Partei gegenüber ist. Was spricht gegen so einen Videobeweis? Schließlich häufen sich solche Fehler schon enorm.

MaX PoWeR
05.03.2008, 16:17
Da sehe ich viele Gründe. Der wichtigste ist, dass der Sport von Emotionen lebt, dass sagt ihr doch selbst immer alle! Und was wäre die Fussballgeschichte ohne Legenden wie Wembley, Maradonnas Tor mit der Hand usw? Dazu befürchte ich, dass das alles viel zu viel Zeit kostet, die Minute vom Merk hört sich ja nett an, ist in meinen Augen aber eher unrealistisch. Bis der Ball nach so einer Prozedur wieder rollt, vergehen eher 3 Minuten. Der Vergleich mit dem Tennis hinkt ein wenig, da muss "nur" geschaut werden, war der Ball noch auf der Linie oder nicht, fertig. Dass das bei Ballgeschwindigkeiten von teilweise über 200km/h manchmal mit dem menschlichen Auge nicht zu sehen ist, kann man schon nachvollziehen. Wie oft sind wir uns selbst nach ner Wiederholung nicht ganz sicher, ob es nun Abseits, der Ball hinter der Linie, nen Foul oder sonst was war?? Ausserdem kann man das natürlich auch als taktisches Mittel missbrauchen, um einen Gegner, der evtl grade einen guten Lauf hat, etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ich mag es, wenn ein Spiel "fliesst", deshalb würde ich mir auch nie ein American Football Spiel ansehen ;) Nächster Punkt: Wo zieht man die Grenze? 1. und 2. Liga bekommen den Videobeweis, ok, und ne 3. bekommen wir bald auch noch, aber dass man das nicht bis auf Verbandsniveau durchziehen kann, sollte auch klar sein. Insofern wäre es fast wie eine andere Sportart, obwohl alle das selbe Spiel spielen...

Voodoo
05.03.2008, 16:23
Ähm, einige Argumente sind für mich nicht ganz durchdacht. Beim Tennis haben auch nicht alle den Videobeweis. Und der Videobeweis dauert doch keine 3 Minuten, wenn der Schiri eh schon per Funk mit den anderen verbunden ist. Mit Computertechnik ist das ruck zuck bewiesen. Außerdem ist ja im Gespräch, dass jede Partei nur zweimal so einen Videobeweis einfordern kann.

Das Einzige, bei dem ich dir zustimme sind die Emotionen, die bei so einen System sicher nicht so hoch wallen werden wie bisher. Stunden von Stammtischgesprächen, die nicht mehr stattfinden werden... Das würde ich wohl auch vermissen.

MaX PoWeR
05.03.2008, 16:41
Schon klar, dass es das auch nicht überall im Tennis gibt, wollte ja eher darauf hinweisen, dass es dort immer nur aus oder nicht aus zu entscheiden gibt, was nicht wirklich viel Zeit kostet. Von mir aus können die den Videobeweis auch gerne weglassen ;)

Es gibt sicher auch Situationen, in denen der Schiri nach einer Minute eine Entscheidung hört, aber was ist in Situationen, die nicht so leicht erkennbar sind, zB wenn man nicht genau sieht, ob ein Spieler den anderen berührt hat oder nicht, das kommt so häufig vor...Der Computer kann ohne eine brauchbare Aufnahme halt auch nichts machen... Und 2mal pro Mannschaft können 4mal pro Spiel werden, das muss ich nicht haben.

Nirvana
05.03.2008, 17:24
Tennis war ja nur nen Beispiel, beim Eishockey ist das doch genauso ...
Emotionen sind zwar schön und gut, aber wahrscheinlich stimmt die These im Endeffekt nicht: Ungerechtigkeiten gleichen sich in einer Saison immer wieder aus ...

Cottbus würde überspitzt gesagt vll. nicht absteigen mit jetzt schon 6 Punkten mehr auf dem Habenkonto. Mir soll das egal sein, weil ich die eh nicht leiden kann, aber es ist schon hart!

Ich für meinen Teil würde den "Merk Vorschlag" auch noch ein wenig ausarbeiten: Wenn eine Mannschaft dieses Hilfsmittel in Anspruch nimmt muss dieses "Overrulen per Videobeweis" auch stimmen, sonst verfällt die 2. Chance auf ein Einspruch. Abgesehen davon dauert das dann auch keine 3 Minuten, weil wirklich eindeutige Sachen reklamiert werden. Zur Not lässt Du die Zeit immernoch nachspielen ...

Becks
05.03.2008, 17:33
Ich sehs ähnlich wie Malte: kein Videobeweis!
Für ein gutes Fussballspiel ist immer nötig, dass die bessere Mannschaft es schnell machen kann. Wenn man ein Abseitstor schiesst (oder zu unrecht ein reguläres Tor nicht gegeben wird - passiert ja fast genauso oft!), dann schafft man es oft auch, auf normale Weise ein Tor zu machen. Anders könnte es aussehen, wenn es 2-3 Minuten dauert für die Entscheidung. Und: überlegt euch mal was rauskommt, wenn die Leute vor TV einen Fehler machen! Das ist nicht unrealistisch. Oft ist es so, dass im Laufe der Premiere Konferenz der Stand der Dinge ist Tor/kein Tor und die Situation erst in der Sportschau oder später aufgeklärt wird.

Zudem sollte in dieser Diskussion nicht der Fehler von Merk als Argument verwendet werden. Der ist zwar mittlerweile eindeutig, aber war nicht spielentscheidend! Bremen war besser und hätte auch so ein Tor gemacht. Da gibt es wesentlich wichtigere Fehlentscheidungen, die man für eine solche Regeländerung anführen müsste!

Voodoo
05.03.2008, 17:37
Nur weil eine Mannschaft besser ist (Was Bremen ohne Zweifel war), heißt das noch lange nicht, dass sie auch ein Tor geschossen hätten. Arsenal war im Hinspiel gegen Mailand auch deutlich besser und haben kein Tor gemacht trotz vieler Chancen. Bei Bremen war es das 1:0. Ohne das Tor hätte die Gegnermannschaft nicht ihre Abwehr so geöffnet um den Ausgleich zu schaffen. Vielleicht wäre das Spiel ja 0:0 ausgegangen. Wir werden es nie erfahren, da eine Fehlentscheidung die Niederlage eingeleitet hat.

Becks
05.03.2008, 17:53
Mit der Argumentation kannst Du aber auch den Videobeweis für Rote Karten, Elfmeter, Tore (->Torkamera), etc. fordern. Ausserdem könnte man für Tätlichkeiten während des Spiels stoppen, die oftmals auch spielentscheidend sind. Beispiel: Bommels Foul beim Spiel gegen Bremen an Jensen, auf Grund dessen Bayern den Ausgleich geschafft hat! Ohne dieses Tor hätte Bremen wohl gewonnen!
Ich find trotzdem die Tatsachenentscheidungen besser!

Nirvana
05.03.2008, 17:58
Die 3 Abseitspfiffe gegen Bayern im gleichen Spiel (Toni hat sogar ein Tor draus gemacht) verschweigen wir dann lieber wieder :)

Becks
05.03.2008, 18:01
Die braucht man nicht verschweigen! Falsche Abseitsentscheidung kann man nur "korrigieren" indem man nachträglich Ballbesitz gibt. Ausser man lässt immer weiterlaufen und stoppt nur, wenn die Leute am TV sagen, dass Abseits war. Das spart auch Linienrichter!

Sgt Ultra
05.03.2008, 21:09
Also ich steh bei dem Thema bissl zwischen den Stühlen, bin einerseits dafür, andererseits aber auch nicht. Zum einen wie MaX PoWeR schon richtig gesagt hat lebt der Fussball von Emotionen, wie oft und wie lange habt ihr im Geschäft oder mit Freunden schon über strittige Szenen diskutiert? Das würde auf einmal wegfallen, ich finde irgendwie macht das den Fussball erst so richtig komplett. Andererseits ists natürlich auch blöde wenn das eigene Team durch so ne dumme Situation wo der Schiri falsch lag ein Finale, die Meisterschaft oder so verliert. Ich wäre für eine Torkamera wie beim Eishockey, die nur dafür da is ob der Ball auch wirklich drin war. Abseits und Fouls würd ich wie bisher der Tatsachenentscheidung überlassen...

Und wegen der Zeit für so nen Videobeweis, das dauert schon bissl. Wer Premiere hat der schaut sich mal n Eishockeyspiel an. Bis der Schiri die verschiedenen Aufnahmen angeschaut hat (meist mehrmals da nicht genau ersichtlich) vergehen schon 3-4 Minuten. Bis dann die Teams wieder aufstellung eingenommen haben, haben wir sicher 5-6 min Pause...

clubic
05.03.2008, 21:37
Videobeweis hat für mich keinen Sinn, da geht das Feuer verloren und verzögert ein Spiel unnötig.

Die einzig meiner Meinung nach Sinnvolle Technik kann der Chip im Ball werden. Fouls muss der Schiri noch vollkommen selbst beurteilen, aber bei Abseits und Tor wird ihm geholfen.

Nirvana
05.03.2008, 21:47
wie willst Du damit Abseits beurteilen ?

MaX PoWeR
05.03.2008, 22:00
Tennis war ja nur nen Beispiel, beim Eishockey ist das doch genauso ...
Emotionen sind zwar schön und gut, aber wahrscheinlich stimmt die These im Endeffekt nicht: Ungerechtigkeiten gleichen sich in einer Saison immer wieder aus ...

Cottbus würde überspitzt gesagt vll. nicht absteigen mit jetzt schon 6 Punkten mehr auf dem Habenkonto. Mir soll das egal sein, weil ich die eh nicht leiden kann, aber es ist schon hart!

Ich für meinen Teil würde den "Merk Vorschlag" auch noch ein wenig ausarbeiten: Wenn eine Mannschaft dieses Hilfsmittel in Anspruch nimmt muss dieses "Overrulen per Videobeweis" auch stimmen, sonst verfällt die 2. Chance auf ein Einspruch. Abgesehen davon dauert das dann auch keine 3 Minuten, weil wirklich eindeutige Sachen reklamiert werden. Zur Not lässt Du die Zeit immernoch nachspielen ...




Zu Cottbus: Die sind 2006 mit 2 Punkten Vorsprung auf Freiburg aufgestiegen. Hast Du die ganze Saison so intensiv verfolgt, dass Du sagen kannst, die sind da nicht bevorteilt worden? Wer weiss, ob die da nicht 3-4 Punkte geschenkt bekommen haben in der Saison, ohne die sie jetzt gar nicht erstklassig wären! Logischerweise kann sich nicht alles im Laufe einer Saison ausgleichen, aber langfristig gesehen wird sich das Gesetzt der Wahrscheinlichkeiten auch im Fußball durchsetzen.

"Abgesehen davon dauert das dann auch keine 3 Minuten, weil wirklich eindeutige Sachen reklamiert werden" <-- Den Satz verstehe ich bisher noch nicht. Wenn es eindeutig ist, wofür dann nen Videobeweis? Meinste nicht eher, nen Trainer wirfst das Handtuch, weil er meint, eine Berührung gesehen zu haben und jetzt nen Elfer dafür will usw??

clubic
05.03.2008, 22:44
wie willst Du damit Abseits beurteilen ?

In den Schienbeinschonern der Spieler sind Chips eingebaut. Ebenso im Ball. Das Feld wurde vorher vermessen und Über Sensoren im Flutlicht ist jederzeit die Position der Spieler erfasst. Wird der ball nun von einem Mitspieler getreten und befindet sich ein "Chip" eines Mitspielers näher zum Tor als der "Chip" eines Mitspielers wird dem Schiri Abseits signalisiert.

Das System wurde bei der letzten U20 WM schon getestet, hatte leider aber nur bescheidenen erfolg, da es pro Spiel ca 20 falsche Tor angezeigt hat ;)

Die FIFA räumt der Technik aber als einziges eine Chance auf Umsetzung an.

An der Technik sind meines Wissens nach das Frauenhofer Institut und Adidas beteiligt.

MaX PoWeR
05.03.2008, 23:12
Geile Aktion eben vom Porto Keaper :D Da gibts wieder neuen Zündstoff :muhihi:

fantasy
05.03.2008, 23:13
aber wirklich ...klare rote karte :)

fantasy
05.03.2008, 23:29
nein das war so klar , jetzt bekommen die kurz vor schluss noch einen rein :rolleyes:

reini
05.03.2008, 23:47
tjoa die schalker affen halt:wallbash::wallbash:
und der kuranyi ist son pansen......verweigert dem slomka den handschlag,nachdem er ihn auswechselt.nach der leistung von kuranyi würd ich ihn 4 wochen auf die bank setzen.

Sgt Ultra
06.03.2008, 00:44
Naja, is ja nochma gut gegangen ;)
Und über Kuranyi brauchen wir nich reden, jeder hier kennt seine nicht vorhandenen Qualitäten...

fantasy
06.03.2008, 00:51
hehe aber wirklich ..das so ein affe :stupid2:

aber war ja spannend mit gutem ende :D

Nirvana
06.03.2008, 10:34
"Abgesehen davon dauert das dann auch keine 3 Minuten, weil wirklich eindeutige Sachen reklamiert werden" <-- Den Satz verstehe ich bisher noch nicht. Wenn es eindeutig ist, wofür dann nen Videobeweis? Meinste nicht eher, nen Trainer wirfst das Handtuch, weil er meint, eine Berührung gesehen zu haben und jetzt nen Elfer dafür will usw??

Den Satz davor lesen ist wichtig, der steht im Zusammenhang ;)


Wenn eine Mannschaft dieses Hilfsmittel in Anspruch nimmt muss dieses "Overrulen per Videobeweis" auch stimmen, sonst verfällt die 2. Chance auf ein Einspruch. Somit werden sich die Trainer/Teams erstens ganz genau überlegen was Sie anfechten und Zweitens nur bei relativ klaren Fehlentscheidungen Einspruch einlegen.


In den Schienbeinschonern der Spieler sind Chips eingebaut. Ebenso im Ball. Das Feld wurde vorher vermessen und Über Sensoren im Flutlicht ist jederzeit die Position der Spieler erfasst. Wird der ball nun von einem Mitspieler getreten und befindet sich ein "Chip" eines Mitspielers näher zum Tor als der "Chip" eines Mitspielers wird dem Schiri Abseits signalisiert.

Das System wurde bei der letzten U20 WM schon getestet, hatte leider aber nur bescheidenen erfolg, da es pro Spiel ca 20 falsche Tor angezeigt hat

Sicher, dass dort nicht Mercedes und Telekom zuständig für die Technik sind - so wie das funktioniert ^^

btw: Scheiss Schalker ... aber immerhin ganz gut für die 5 Jahreswertung (allerdings befürchte ich jetzt gleich wieder überall lesen zu müssen: Neuer muss zur Nr. 1 in Deutschland gemacht werden *kotz*)

Voodoo
06.03.2008, 10:36
na, das hoffe ich mal nicht. Der Neuer hat jetzt zum ersten Mal wieder eine sehr gute Leistung gebracht. Ihn deshalb aber direkt zur Nr. 1 zu befördern wäre blödsinnig. Konstanz fehlt nämlich noch in seinem Spiel.

h a e p i i i
06.03.2008, 10:52
Jo gebe Voodoo recht , aber die Fußabwehr , so hab ich mal ein Ball beim Handball gehalten nachm 7meter :)

super geil.

Nirvana
06.03.2008, 13:29
Weitaus gravierender war indes der Vorfall bei der Auswechslung von Kevin Kuranyi (26). Dass der Stürmer seinem Trainer den Handschlag verweigerte, sah zunächst wie ein Eklat aus - auch bei Slomka selbst: "Wenn man von Trainer die Hand bekommt als Zeichen der Anerkennung für eine gute Leistung, kann man sie auch zurückerwarten." Die Situation wird zwischen beiden noch einmal besprochen werden, allerdings hat Kuranyi wohl keine weiteren Folgen zu erwarten. Slomka: "Kevin war frustriert, weil das Spiel nicht so für ihn gelaufen ist. Er hat viel Laufarbeit geleistet, aber keine Torchance bekommen."

Der Stürmer hat die Situation als nicht so dramatisch gesehen: "Es tut mir Leid. Ich war so kaputt, ich habe den Trainer nicht gesehen."

deswegen trifft der nicht, der Junge muss zum Augenarzt :D

Voodoo
06.03.2008, 13:33
harhar :applaus:

Nirvana
06.03.2008, 13:59
Ex-Nationalspieler Scholl beginnt Trainerausbildung

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Mehmet Scholl beginnt in der kommenden Woche in München seine Trainerausbildung. Der 37 Jahre alte Europameister von 1996 hatte im vergangenen Sommer seine Laufbahn beim FC Bayern München beendet und wird nun in einem zweiwöchigen Lehrgang zunächst die B-Lizenz erwerben. Dies bestätigte Erich Rutemöller, Ausbildungsleiter für die Erlangung der Fußballlehrerlizenz beim Deutschen Fußball-Bund, in einem Gespräch mit der Tageszeitung «Die Welt» (Freitag).

«Scholl hat sich schon als Spieler viele Gedanken zur Talentförderung gemacht», sagte Rutemöller. «Ich könnte ihn mir sehr gut als Trainer vorstellen, beispielsweise im höchsten Jugendbereich.» Teile des Lehrgangs wird Scholl mit seinem früheren Mannschaftskollegen Lothar Matthäus bestreiten. Den 46 Jahre alten Rekordnationalspieler bildet Rutemöller in den kommenden zwei Monaten in einem Schnellkurs zum Fußballlehrer aus.

Meeeeeeeeeeeehmet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111

MaX PoWeR
06.03.2008, 15:27
Ach Du Scheisse, Mehmet als Trainer :D Naja, freue mich, dass er wieder ins Rampenlicht zurückkehrt! :)

Sgt Ultra
06.03.2008, 19:12
na, das hoffe ich mal nicht. Der Neuer hat jetzt zum ersten Mal wieder eine sehr gute Leistung gebracht. Ihn deshalb aber direkt zur Nr. 1 zu befördern wäre blödsinnig. Konstanz fehlt nämlich noch in seinem Spiel.

Hast das Spiel gesehen? 2-3 mal war der bei Distanzschüssen ganz schön unsicher und Schlacke kann von glück sagen das da jeweils immer nen Abwehrspieler stand, wohin der die Bälle unkontrolliert abprallen lies.

Nur weil er jetzt 2 Elfer gehalten hat und ne Super Parade gezeigt hat heisst das nicht das der jetzt seine Schwächen im Spiel die er in letzter Zeit hatte auch abgelegt hat...

Voodoo
06.03.2008, 19:29
ich hab das Spiel nicht gesehen. Nur die HÖhepunkte.

Sgt Ultra
06.03.2008, 21:47
hehe, Bayern könnte mittlerweile das Rückspiel sausen lassen, welches dann 0-3 gewertet wird und sie wären trotzdem eine Runde weiter... :D

clubic
06.03.2008, 21:59
OMG

und sowas darf UEFA Cup spielen.


In der ersten Runde erwartet man ja mal nen Gegner den man 5:0 heimschicken kann aber doch nicht im 16tel Finale und dann noch nen Belgischen Top verein...

Nirvana
06.03.2008, 22:04
wird spannend im Rückspiel :]

Flip
06.03.2008, 23:07
schaut grad jmd. Leverkusen - Hamburg? Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, sollte sich das Spiel unbedingt anschauen...

Sgt Ultra
06.03.2008, 23:23
schaut grad jmd. Leverkusen - Hamburg? Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, sollte sich das Spiel unbedingt anschauen...

lol, ich bin in der ersten Halbzeit auf der Couch echt eingenickt :D

MaX PoWeR
07.03.2008, 00:12
Tja, 2 deutsche Mannschaften kommen weiter, 2 sind raus...

Nirvana
07.03.2008, 00:41
und wiese darf wohl doch nicht zur em :heilig:

Voodoo
07.03.2008, 09:21
Ich bin auch eingeschlafen....

Schade um Bremen. Ich hoff sehr, dass sie zuhause vielleicht ein 3:0 oder zumindest ein 2:0 machen. Dann gehts in die Verlängerung.

Sgt Ultra
07.03.2008, 09:29
Schade um Bremen. Ich hoff sehr, dass sie zuhause vielleicht ein 3:0 oder zumindest ein 2:0 machen. Dann gehts in die Verlängerung.

Jupp, so schwer ist das auch nicht, schliesslich hat der VfB die Rangers zuhause auch geschlagen ;)

Voodoo
07.03.2008, 09:45
Und ich kann es nur immer wieder betonen... Ribery ist ein Goldjunge!!! Dem beim Spielen zuzuschauen ist genau so schön wie bei Diego. Die beiden steigern die Qualität der Bundesliga.

Nirvana
07.03.2008, 11:38
Den Freistoss hätte Scholl nicht viel besser schiessen können - Hammerteil !

und ich konnte nur die Highlights sehen ... :motz:

t0s3n
07.03.2008, 12:29
jo der freistoß war erste sahne ... viel besser geht das ding nun wirklich nicht mehr :) ... aber der schuss von altintop war auch bombenstark :) ...

Voodoo
07.03.2008, 12:34
Leider fand ich jede Kameraeinstellung von diesem Tor nicht so toll. Man sieht gar nicht richtig, was für ein Bogen der Ball genommen hat. Da waren alle Kameraleute wohl noch am schlafen.

h a e p i i i
07.03.2008, 15:06
der Schuss kam ja auch einfach mal so aus dem Nichts. Super Ding!

MaX PoWeR
07.03.2008, 15:19
Chancen rechne ich uns schon noch aus, wobei es wirklich hart wird. Macht Glasgow nur eine Bude, brauchen wir schon 4 :wallbash:

Wiese war echt unkonzentriert gestern, für nen Torwart ist das schon hart. Wie ich gestern schon zu Basti meinte, bringt nen Stürmer konstant gute Leistung, darf er ruhig mal ein Spiel richtig schlecht sein, spricht nach 2-3 Wochen keine Sau mehr drüber. Beim Torwart sieht die Sache schon anders aus.. Das Ding gegen Juve zB haben die meisten immer noch nicht vergessen ;)

Sgt Ultra
07.03.2008, 19:03
Das Ding gegen Juve zB haben die meisten immer noch nicht vergessen ;)

Naja, das war für mich zumindest auch der krasseste Torwartfehler den ich je sah...

Castor
07.03.2008, 19:30
Naja, das war für mich zumindest auch der krasseste Torwartfehler den ich je sah...
na da hab ich aber schon krassere Torwartfehler gesehen, zum Beispiel wie sich einer den Abwurf selbst reinhaut :)

Sgt Ultra
07.03.2008, 19:36
ok, sagen wir von denen die ich Live gesehen hab.
Und wenn Dir in der Liga mal n Patzer unterläuft - shit happens, aber der Fehler von Wiese war ja in den letzten Minuten des Achtelfinals (?). Der Patzer bedeutete das aus und das Team hatte ja nicht mal mehr 2 minuten um den Fehler wieder auszubüglen...

Becks
07.03.2008, 19:48
Zum gestrigen Fehler muss man aber auch sagen: Wiese hat Werder durch 2 gehaltene Elfmeter erst dahin gebracht. Das hab ich vorher auch noch in keinem Spiel gesehen! Und mit Achtelfinale Champions League: es ist jammern auf hohem Niveau, fast alle Vereine der Bundesliga hätte gerne so ein Problem!

clubic
09.03.2008, 13:47
kurz zur Torkamera usw. Diskussion:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/104777

http://www.heise.de/ct/08/02/040/

MaX PoWeR
09.03.2008, 14:56
Jo hab ich gestern abend schon in ner Sportsendung gesehen und mich sehr gefreut :]

clubic
09.03.2008, 16:17
Ich als ehemaliger Schiedsrichter finde es sehr schade. Der Chip im Ball wäre eine gute Lösung gewesen um dem Schiedsrichter zeitnah zu helfen und ihn somit auch zu schützen.

Von einer Torkamera halte ich auch nichts.

Voodoo
11.03.2008, 16:25
Wurde schon öfters danach gefragt. Hier ist es wieder :D

Das Kuranyi Video (http://www.videotube.de/watch/29087)

reini
11.03.2008, 16:43
"kevin allein vorm tor" :D
bissl tollpatschig der gute^^

kru3m3L
11.03.2008, 17:25
kuranyi ist und bleibt eben ne pfeife erster klasse :D

MaX PoWeR
11.03.2008, 17:29
Werders Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Fußball-Arena
Veröffentlicht: 11.03.2008 - 10:59 Uhr


Der Aufsichtsrat der Werder Bremen GmbH & Co KG aA genehmigte am späten Montagabend einstimmig den Umbau des Weser-Stadions in eine echte Fußball-Arena. Bereits am Freitag, den 7. März 2008, hatte der Aufsichtsrat der Bremer Weser-Stadion GmbH (BWS) einen gleich lautenden Beschluss gefasst. Damit ist der ursprüngliche Plan, die Kapazität des Stadions auf 50.000 Plätze zu erweitern, vom Tisch.

Willi Lemke, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Werder Bremen GmbH & Co KG aA, fasste das Ergebnis der intensiven Diskussion zusammen: "Unsere Fans können sich freuen. Bremen bekommt eine sehr attraktive Fußball-Arena, die sich in Deutschland sehen lassen kann.
Wir haben es uns nicht leicht gemacht. Es ist ein Sieg der Vernunft, denn das Risiko wäre bei der anderen Variante zu groß gewesen. Jetzt haben wir die Kosten auf maximal 60 Millionen Euro begrenzt."

Nachdem vor allem die Stahlpreise in der letzten Zeit "explodiert" waren, ließ sich das ursprüngliche Bauvorhaben, einen zusätzlichen dritten Rang mitsamt einem vollständig neuen Dach zu errichten, nicht mehr aufrecht erhalten. "Unsere oberste Prämisse ist wirtschaftlich vernünftiges, verantwortungsbewusstes Handeln", sagte Werder-Geschäftsführer Manfred Müller, "deshalb mussten wir auf die Kostenentwicklung reagieren. Wir werden zwar das Fassungsvermögen des Stadions nicht erweitern können, aber der jetzt beschlossene Umbauplan macht dennoch großen Sinn. Wir wollen auch zukünftig wettbewerbsfähig bleiben und dafür brauchen wir eine moderne Arena mit mehr Komfort und Erlebnischarakter."

Die Tribünen in der Ost- und Westkurve werden an das Spielfeld herangezogen, dahinter entsteht Platz für gastronomische Angebote, großzügige sanitäre Anlagen und im Westen neue attraktive Logen.

Durch die Verlängerung des Daches wird es zudem in allen Bereichen des Stadions mehr überdachte Plätze geben. Der Bereich für die Fans der Gastmannschaft soll in der Größe flexibel gestaltet werden, so dass bei vielen Spielen zusätzliche Tickets für Werderfans in den Verkauf gehen können.

"Das runderneuerte Weser-Stadion wird sich nach dem Umbau auf höchstem technischen Niveau befinden und gleichzeitig seinen speziellen Charme nicht verlieren. So bleiben einerseits - wie von vielen Fans gewünscht - die charakteristischen Flutlichtmasten stehen, andererseits wird das Bild des Stadions von außen durch eine neue Ummantelung mit einer Photovoltaik-Anlage geprägt", erklärte Manfred Müller. Damit wird Werder Bremen auch einen Beitrag zur umweltfreundlichen Erzeugung erneuerbarer Energien leisten.

Die BWS und damit auch Werder müssen die Finanzierung des Bauvorhabens zu 100 Prozent selbst stemmen. Zuschüsse der öffentlichen Hand gibt es nicht. Aufgrund der kurzfristigen Umplanung ist der Baubeginn noch nicht fest terminiert, soll aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr erfolgen.

Quelle: transfermarkt.de (http://www.transfermarkt.de/de/news/19448/11032008_1059/news/anzeigen.html)

Ein reines Fussballstadion ist natürlich schon klasse, wobei ein paar Plätze mehr sicher auch nicht geschadet hätten. Aber was solls, wenn die Finanzierung ein zu großes Risiko darstellt, dann lieber so. TS hats ganz richtig gesagt, was sollen wir mit einer neuen Arena, wenn wir uns dafür dann keine neuen Spieler mehr leisten können.

Sgt Ultra
11.03.2008, 18:39
dann sollen die hier in Stuttgart jetzt endlich mal nachziehen :motz:

Voodoo
11.03.2008, 19:21
in Stuttgart ist es doch schon längst beschlossene Sache. Oder gehts dir nur nicht schnell genug.

Sgt Ultra
11.03.2008, 19:22
Da is noch gar nix beschlossene Sache. An der Finanzierung hängts ;)

Nirvana
11.03.2008, 19:29
Gomez verkaufen, dann passt es schon :ugly-rofl_v1.1:

Sgt Ultra
11.03.2008, 19:42
:hmmm:

clubic
11.03.2008, 20:10
vielleicht könnten sie das stadion ja auch noch untern bahnhof bauen ;)

Castor
11.03.2008, 21:18
vielleicht könnten sie das stadion ja auch noch untern bahnhof bauen ;) ROFL

ich dachte immer es liegt daran, dass Teile des Stadions unter Denkmalschutz stehen...

Sgt Ultra
11.03.2008, 21:51
ich dachte immer es liegt daran, dass Teile des Stadions unter Denkmalschutz stehen...

joke, oder?

Die Stadt is eigentümer vom Stadion und die wollen es nicht umbauen. Also is der einzige Weg, das Stadion von der Stadt zu kaufen. Die wollen aber ca 70-80 Mio dafür. Dann is aber noch nix umgebaut...

Edit: Gestern war n Bericht in der Stuttgarter Zeitung darüber, sieht doch ganz gut aus:

Die Verhandlungen zwischen dem Ersten Bürgermeister Michael Föll (CDU) und dem Vorstand des VfB Stuttgart über den Umbau des Daimlerstadions in eine reine Fußballarena ohne Leichtathletiklaufbahn stehen vor dem Abschluss. An diesem Donnerstag wird das Konzept den Fraktionsvorsitzenden vorgestellt, am 2. April gibt es eine Pressekonferenz. Danach wird das Projekt in den Ausschüssen diskutiert. Am 24. April fasst der Gemeinderat den Baubeschluss. Nach dem Ende der Saison 2008/2009 würde mit den Umbauarbeiten begonnen. Beide Kurven würden ersetzt und das Dach verändert. Als Erstes muss die Untertürkheimer Kurve umgebaut werden, weil man dort eine Sporthalle für 2000 Zuschauern unterbringen will.

Die Bedingungen für den Umbau wurden erst kürzlich geändert. "Bau und Betrieb von Fußballstadien sind eine private Aufgabe", hat OB Wolfgang Schuster jüngst noch behauptet: "Wenn der VfB umbauen will, muss er uns das Stadion abkaufen." Davon ist keine Rede mehr. Den mit mindestens 70 Millionen Euro veranschlagten Umbau leistet nicht der VfB, sondern die Stadt über ihre Objektgesellschaft, in der bereits die Schleyerhalle und die Porsche-Arena verwaltet werden.

Zins und Tilgung des von der Stadt gesicherten Umbaukredits leiste der Bundesligist durch die Miete, heißt es; außerdem müsse der VfB eine Erbpacht von einer Million Euro, weiter 2,68 Millionen Euro pro Jahr für die Finanzierung des Business Centers in der Haupttribüne und zudem eine Instandhaltungsabgabe bezahlen; beispielsweise für einen Ersatzrasen oder für neue Sitze, wenn die Fans gewütet haben.

Neben der Miete, die auch künftig nicht ausreichen wird, um die Abschreibungen von jährlich mehr als drei Millionen Euro zu erwirtschaften, tätigt der VfB in seiner Funktion als atypisch stiller Beteiligter der Objektgesellschaft eine Einlage in Höhe von 27 Millionen Euro. Dieses Geld wird von Sponsoren des Vereins aufgebracht.

Der VfB erhofft sich durch das Erlebnis Arena eine bessere Stimmung und höhere Einnahmen. Der Club hat zuletzt 88 Millionen Euro Umsatz erzielt und geht von jährlichen Mehreinnahmen in Höhe von 8,42 Millionen Euro aus. Ziel ist es, neben der Vermarktung von Kurvenlogen die Fans dazu zu bringen, mehr zu konsumieren. Mit komfortableren Plätzen in den steileren Kurven wären auch Preiserhöhungen durchzusetzen. Der VfB schielt in diesem Fall gerne zur Konkurrenz. Das VfB-Durchschnittsticket kostete 2006 exakt 22,56 Euro, in Hamburg aber 24,35 Euro und 31,13 Euro in Hannover. Schon ein Euro Erhöhung bringt eine Million Euro Mehrumsatz. Die Sportverwaltung im Rathaus, die einige Dutzend Mitarbeiter durch die Umstrukturierung abgeben würde, betrachtet schon heute den Stadionbetrieb als gutes Geschäft. Ohne Verrechnungen, Abschreibungen und kalkulatorische Zinsen verblieben 1,8 Millionen Euro Jahresüberschuss.

Voodoo
13.03.2008, 15:55
Rekord-Ertrag für Bundesligisten

Einen Rekord-Ertrag von 1,75 Milliarden Euro haben Deutschlands Profi-Klubs in der Saison 2006/2007 erwirtschaftet.

Das geht aus dem Bundesliga Report 2008 hervor, den die DFL vorgestellt hat.
Demnach steigerten die 36 Klubs der Ersten und Zweiten Liga in der Saison 2006/07 ihre Erträge im Vergleich zur vorigen Spielzeit um 15 Prozent. Zudem schrieben alle Erstligisten schwarze Zahlen. In der Zweiten Liga konnten immerhin zwölf Klubs ein positives Ergebnis nach Steuern vorweisen.

MaX PoWeR
13.03.2008, 23:33
:sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad: :sad:

Denkt Euch das x tausend und ihr wisst, wie es grade im Weserstadion aussieht

Sgt Ultra
13.03.2008, 23:35
joa, hab das Spiel gesehen, war ja wirklich ein einziger Sturm auf das Schottische Tor, schade das er nich belohnt wurde... :(

Castor
13.03.2008, 23:40
wie so oft diese Saison, 100.000 Chancen, aber der Gegener macht's...

Voodoo
14.03.2008, 08:17
:(

Nirvana
14.03.2008, 15:13
UEFA Cup:

Bayer Leverkusen - Zenit St. Petersburg
FC Bayern München - FC Getafe
Glasgow Rangers - Sporting Lissabon
AC Florenz - PSV Eindhoven

Nirvana
14.03.2008, 15:15
mögliche Halbfinalpaarungen:

Sieger FC Bayern München/FC Getafe - Sieger Bayer Leverkusen/Zenit St. Petersburg

Sieger Glasgow Rangers/Sporting Lissabon - Sieger AC Florenz/PSV Eindhoven

Voodoo
14.03.2008, 15:51
Finale Bayern vs Florenz wäre geil! :)

Nirvana
14.03.2008, 16:04
Hauptsache Bayern kommt ins Finale - der Gegner wäre mir vollkommen egal. ;)

kru3m3L
14.03.2008, 16:16
hauptsache bayern gewinnt den cup, der rest ist mir egal :D

MaX PoWeR
14.03.2008, 16:17
Hauptsache Bayern kommt ins Finale - der Gegner wäre mir vollkommen egal. ;)

Wer soll euch schlagen, wenn nicht ihr selbst?

Nirvana
14.03.2008, 16:41
Getafe ist schon undankbar - kennt keiner so richtig, haben weder Stars noch einem Namen in Europa. Treten mit Sicherheit als kompakte Mannschaft auf.

Aber ich denk mal die wird keiner auf die leichte Schippe nehmen. Leverkusen wird mMn schon ziemlich schwer werden. Die haben nichts zu verlieren und können frei aufspielen. Und im Finale ist dann bei einem Spiel eh alles drin, egal wer Ggener sein sollte - da entscheidet dann die Tagesform.

Sgt Ultra
14.03.2008, 17:40
Find ich mal voll kacke das Bayern und Bayer im Halbfinale aueinander treffen würden, wenn beide gewinnen...
Aber steht ausser Frage das die Bayern das Ding holen, es ei denn die spielen wieder so glanzvoll wie am Mittwoch ;)

MaX PoWeR
15.03.2008, 18:23
FCB OLÉ OLÉ :gerwm: :ausgezeichnet:

Sgt Ultra
15.03.2008, 19:49
hach, wird das am Montag im Geschäft wieder geil. Den ganzen Assi`s, die über den wortwörtlich "grandiosen" 1-0 Sieg des VfB in Cottbus noch herzlich gelacht haben wird die Weisswurst wohl kräftig im Hals stecken geblieben sein :muhihi:

Nirvana
16.03.2008, 20:01
SVW OLÉ OLÉ

Diesmal kann ich mir das dann auch nicht verkneifen :)

clubic
16.03.2008, 20:16
:mecry:

seit heute steht wohl leider der 1. Absteiger fest

Sgt Ultra
16.03.2008, 20:55
SVW OLÉ OLÉ

Diesmal kann ich mir das dann auch nicht verkneifen :)

hehe, wer den schaden hat...

Finds aber scheisse das die verloren haben, jetzt wär die chance dagewesen wieder näher ranzurücken. Hamburg oder Leverkusen werden das denk ich nich packen die BL spannend zu halten. Ausserdem is jetzt Wolfsburg direkt hinterm VfB. UNd Wolfsburg mag ich mal garnich... :muhihi:

lotze
16.03.2008, 21:20
wolfsburg hat gut gespielt (konterfussball):bunny:

fantasy
16.03.2008, 21:28
Jap und ned unverdient gewonnen :) und am mittwoch sind die bayern dran (hope so) :top::applaus:

lotze
16.03.2008, 21:28
niemals

fantasy
16.03.2008, 21:38
hehe :D abwarten die wölfe haben nen lauf ! glaube auch ned so wirklich dran, aber möglich ist da alles ;) erst schalke dann hamburg ..nun bremen in der liga dann die bayern..also ich als Wölfe fan könnte da gut mit leben :D

lotze
16.03.2008, 21:39
ja aber nach der niederlage gegen cottbus wird sich bayern glaube ich erst recht ins zeug legen
also denke ich mal das wird bayern schon machen

Nirvana
16.03.2008, 21:51
jo, die werden brennen :hot:

fantasy
16.03.2008, 22:17
Glaubs ja auch :) die brennen nun richtig... die hoffnung stirbt zulecht *lach* :D

Sleip`
16.03.2008, 23:21
lol @ bremen :wallbash:

Becks
17.03.2008, 10:04
Mal bischen Feuer für die Diskussionen um falsche Abseitsentscheidungen und andere Fehlentscheidungen:
das 1 0 durch Bremen gestern war auch nach 3 Wiederholungen (habs aber nicht mehr auf DSF gesehen) eindeutig gleiche Höhe! Der Arm spielt für Abseitsentscheidungen überhaupt keine Rolle! Die Bremer haben sich nur nicht so stark aufgeregt, weil der Kopfball zu Jensen? aus dem Spiel so aussah, als sei dies Abseits, weil er schnell sehr nah am Tor war.
Aber jammern hilft nicht, die Bremer müssen halt mal wieder die Bude treffen!

Was ich garnicht mitbekommen hab am Samstag: Toni hat ja laut Bild mal wieder ne gute Schauspielleistung geboten! Den Elfer hat Ribery zwar glorreich verschossen, aber daran sollte man sich erinnern, wenn man mal wieder über Schwalben oder Schauspieler lästert als Bayern-Fan! ;)

Voodoo
17.03.2008, 10:07
Ich hasse Schwalben oder Schauspieler auch bei Bayern. Hab das Spiel aber nicht gesehen um was dazu sagen dazu können. Bei Schwalbe im Zusammenhang mit Toni fällt mir wieder das arschgeile Video über die Italiener ein, wie die sich durch spezielles Schwalbentraining auf die WM vorbereiten. :D

Becks
17.03.2008, 10:17
Die müssen das trainieren? Ich dachte Italiener können das von Geburt an ^^ Genauso wie Verletzungen vortäuschen :>

Voodoo
17.03.2008, 10:26
Du kennst das Video aber schon oder? Sonst haste da echt was verpasst. Hab mich gekringelt vor Lachen.

d-B7Z9YAPbY

Castor
17.03.2008, 10:56
das video ist echt zu cool. Aber war wirklich 100% Schwalbe von Toni. Egal, Ribery hat ja nicht getroffen, von daher ausgleichende Gerechtigkeit.

m e t h
17.03.2008, 11:13
Mal bischen Feuer für die Diskussionen um falsche Abseitsentscheidungen und andere Fehlentscheidungen:
das 1 0 durch Bremen gestern war auch nach 3 Wiederholungen (habs aber nicht mehr auf DSF gesehen) eindeutig gleiche Höhe! Der Arm spielt für Abseitsentscheidungen überhaupt keine Rolle! Die Bremer haben sich nur nicht so stark aufgeregt, weil der Kopfball zu Jensen? aus dem Spiel so aussah, als sei dies Abseits, weil er schnell sehr nah am Tor war.
Aber jammern hilft nicht, die Bremer müssen halt mal wieder die Bude treffen!

Was ich garnicht mitbekommen hab am Samstag: Toni hat ja laut Bild mal wieder ne gute Schauspielleistung geboten! Den Elfer hat Ribery zwar glorreich verschossen, aber daran sollte man sich erinnern, wenn man mal wieder über Schwalben oder Schauspieler lästert als Bayern-Fan! ;)

Es heisst im Zweifel für den Stürmer...nur leider setzt das nicht ein Linienrichter um. kotzt langsam an

Sgt Ultra
17.03.2008, 19:17
Ich hasse Schwalben oder Schauspieler auch bei Bayern. Hab das Spiel aber nicht gesehen um was dazu sagen dazu können.

Habs auch nich gesehen, aber da find ichs schade das unser Publikum nich so is wie die Engländer. Da werden sogar die eigenen Spieler ausgepfiffen wenn die sowas machen. Ich glaub deswegen spiel auch kein Italiener in England :muhihi:

Sleip`
19.03.2008, 23:22
FCB vs. BVB - ein richtig schönes pokalfinale! :top:

MaX PoWeR
19.03.2008, 23:40
Was daran schön? 2 Ekel-Vereine ;)

Nirvana
19.03.2008, 23:52
:muhihi:

f3rd
20.03.2008, 00:00
da wirds heiß hergehen! ma schauen :D

Sleip`
20.03.2008, 00:08
Was daran schön? 2 Ekel-Vereine ;)

awo, fisch ist ekelhaft, wie z.b werde... öhmmm, ähhh... ich geh dann mal pennen. ;) :p

Castor
20.03.2008, 00:11
Was daran schön? 2 Ekel-Vereine ;)

muhrhrhr.

Nirvana
20.03.2008, 00:13
Jena - Wolfsburg wäre natürlich das Highlight der letzten 10 Jahre :klatsch:

MaX PoWeR
20.03.2008, 00:15
Immerhin ein Spiel, was man nicht eh 2 mal pro Saison sieht :p

Finds allerdings gut, dass es Dortmund in den UEFA-Cup geschafft hat, denke mal, die können da am ehsten was reissen.

Nirvana
20.03.2008, 00:19
Immerhin ein Spiel, was man nicht eh 2 mal pro Saison sieht :p

Finds allerdings gut, dass es Dortmund in den UEFA-Cup geschafft hat, denke mal, die können da am ehsten was reissen.

ist ja süß ... ich zähl mal Deine Highlights der letzten 10 Pokalendspiele auf:

Werder Bremen - Alemannia Aachen
1. FC Union Berlin - FC Schalke 04

MaX PoWeR
20.03.2008, 00:20
hä?

Nirvana
20.03.2008, 00:22
Die beiden einzigen Endspiel wo keine Bundesligisten aufeinander getroffen sind :lol:

MaX PoWeR
20.03.2008, 00:24
Ja deswegen sag ichs ja!

Castor
20.03.2008, 00:29
find ich auch witziger, wenn im Pokal - und besonders im Finale - nicht nur Bundesligisten aufeinander treffen, das macht doch den Pokal aus :)

Allerdings: Solange Werder nicht dabei ist, ist mir der Pokal eh wumpe :D

Voodoo
20.03.2008, 09:03
Ich find das Finale super so. Vor allem da es für Hitzfeld wirklich wie ein Geschenk ist. Er trainierte 7 Jahre in Dortmund und 7 Jahre in Bayern. Mit beiden gewann er die Champions League, mit beiden fühlt er sich verbunden und dies wird sein letztes Pokalspiel für ihn als Vereinstrainer sein. Also ich finde es ist eine super Konstellation. Vor allem verspricht es ein spannenderes Finale zu werden, als wenn Bayern gegen Jena gespielt hätte.

BTW: Ribery war wirklich wieder Weltklasse, aber wer auch seit Monaten schon eine mega gute Leistung abliefert (und das würdige ich schon bevor der Moderator es gestern erwähnte) ist Demichelis. Sein Stil ist einfach genial. Mir gefällt es voll wie er hinten aufräumt.

D@YWaLKeR
21.03.2008, 16:30
BBOOOOORRRUUUUSSSSIIIIIIAAAAAAAAA !!!! "sing"

MaX PoWeR
23.03.2008, 20:47
Werder-Fan zu sein ist im Moment echt nicht einfach :ohnmacht:

Sleip`
23.03.2008, 21:56
hab zwar keine spielszenen gesehen, aber gelesen das wiese schon wieder nen bock geschossen hat. viele fans kann der ja nicht mehr haben... :muhaha:

calvera
24.03.2008, 15:41
Werder-Fan zu sein ist im Moment echt nicht einfach :ohnmacht:

ich glaube schwieriger ist da mit sicherheit bielefeld fan zu sein :rolleyes:

clubic
24.03.2008, 17:13
Nürnberg fan! Wer bietet mehr?

Nirvana
24.03.2008, 18:23
wo sind die Duisburg Fans ? :D

Bielefeld ist echt traurig, gegen gute Vereine spielen die immer um Längen besser als gegen Abstiegsmitkonkurenten ... aber die schaffen das noch - die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)

Sgt Ultra
24.03.2008, 21:06
Nürnberg fan! Wer bietet mehr?

Was schlimmeres als Schlacke Fan kanns nich geben. Jede woche dem Kuranyi zusehen müssen wie er die 100%igen der reihe nach versemmelt :muhihi:

Bin echt ma gespannt ob sich hier mal n Schlacke Fan anmeldet... :D

Castor
25.03.2008, 22:55
hab zwar keine spielszenen gesehen, aber gelesen das wiese schon wieder nen bock geschossen hat. viele fans kann der ja nicht mehr haben... :muhaha:
naja, bei dem ding war auch Pech dabei. Ich glaube, dass alle Fans recht genau wissen, was sie an Wiese haben. Bis auf die Dinger in Glasgow hat er aus meiner Sicht auch noch keinen spielentscheidenden 100% Bock dabei gehabt...

clubic
25.03.2008, 23:25
naja, bei dem ding war auch Pech dabei. Ich glaube, dass alle Fans recht genau wissen, was sie an Wiese haben. Bis auf die Dinger in Glasgow hat er aus meiner Sicht auch noch keinen spielentscheidenden 100% Bock dabei gehabt...


*hust* TURIN *hust*

Sgt Ultra
25.03.2008, 23:29
hrhr, das ging mir vorhin auch als erstes durch den kopf :muhihi:

Voodoo
25.03.2008, 23:32
da war in Kaiserslautern noch ein paar Szenen...

MaX PoWeR
25.03.2008, 23:56
Jeder weiss, dass Wiese schon einige Klopper dabei hatte. Bin mir ziemlich sicher, dass sich Castor auf diese Saison bezieht.

Castor
26.03.2008, 21:02
Jeder weiss, dass Wiese schon einige Klopper dabei hatte. Bin mir ziemlich sicher, dass sich Castor auf diese Saison bezieht.

danke, so isses natürlich

Zum Kommentar mit K'lautern: da hat Wiese aber auch in einer Rückrunde so geil gehalten, dass sie nur deswegen nicht abgestiegen sind...

Sgt Ultra
26.03.2008, 21:17
danke, so isses natürlich

Zum Kommentar mit K'lautern: da hat Wiese aber auch in einer Rückrunde so geil gehalten, dass sie nur deswegen nicht abgestiegen sind...

Net alles so ernst nehmen, von meiner Seite aus war des eh alles nur joke ;)
Ich halt Wiese auch für nen sehr guten Torhüter. Hatte mich damals auch entgegen vieler anderer auch für nen Wechsel von Lautern nach Stuttgart ausgesprochen...
Man kann sicher von jedem Torhüter hier paar Szenen aufzählen wo er nen Bock schiesst. Genauso wie man von vielen anderen Stürmern auch so ein Kuranyi-Video machen könnte.

Voodoo
27.03.2008, 10:42
Klinsmann schiebt Fans den Riegel vor

Insider. Heißt so viel wie Mitwissender, Eingeweihter. Insider heißt auch die Vereinsgaststätte beim FC Bayern in der Säbener Straße. Ab Sommer wird es dort keine mitwissenden Fans mehr geben.

Der neue Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann zieht neue Saiten auf - und sperrt die Fans aus. Sein Plan: Öffentliche Trainings gibt es nicht mehr an der Säbener, die finden dann nur noch sporadisch in der Allianz Arena statt.

In diesem Zuge wird auch die Gaststätte geschlossen, von deren Wintergarten aus die Kiebitze seit den 90er Jahren das Training hinter Glas beobachten können.

"Wir werden gewisse Dinge hier an der Säbener Straße verändern. Der Umbau der Gaststätte ist dabei ein Schritt", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview mit der "Sport Bild": "Wir müssen den veränderten Verhältnissen im Profi-Fußball Rechnung tragen."
Spieler sollen auf dem Gelände bleiben

Soll so viel heißen wie: Klinsmann führt den Acht-Stunden-Tag für Profis ein. Die sollen künftig zwischen den Trainingseinheiten nicht mehr nach Hause fahren, sondern sich auf dem Trainingsgelände aufhalten.

Die Cafeteria neben der Kabine, wo die Mannschaft zeitweilig zu mittag isst, ist Klinsmann zu klein. Er braucht den Platz, den derzeit die Gaststätte einnimmt.

Für Pächterin Erika Niemeyer nicht nachzuvollziehen. "Die haben mir gesagt, dass der Verein keine Gastronomie mehr am Gelände haben will. Ich bin entsetzt und extrem traurig. Sie reißen mir das Herz heraus. Alle hier, auch die Fans, verlieren ein Stück Heimat", sagte sie der Münchner "AZ".


"Jürgen möchte alles professionalisieren"

"Es wird hier auch Schlafgelegenheiten geben", meint Rummenigge zu den Umbau-Plänen.

"Einige Profis wohnen weiter draußen, da ist die Fahrt in der Mittagspause nach Hause eine unnötige Strapaze. Die Profis sollen hier essen, sich ausruhen und auch für Ablenkungen wird gesorgt sein. Jürgen möchte einfach alles professionalisieren."

Der Plan, der dahinter steht, ist das Mannschaftsgefüge zu stärken. Die Spieler sollen mehr Zeit miteinander verbringen. Zur nötigen Ablenkung soll auch eine Lounge mit Kicker-Tischen, Fernsehern und Spielkonsolen entstehen.

Ein Erfolgskonzept, dass Klinsmann vom WM-Quartier Schloss Grunewald in Berlin her kennt.

Sgt Ultra
27.03.2008, 18:28
:stupid2:
Kam gestern auch schon im TV, find ich irgendwie Assi. Für nen kleinen Kerl von 5-6 Jahren ist es doch das größte, wenn er die Stars beim Training so hautnah erleben kann...

Sgt Ultra
27.03.2008, 20:32
Die DFL hat die Ausschreibung für einen Ligaball gestoppt. An diesem Donnerstag werden die sechs Sportartikel-Produzenten, die sich für den einheitlichen Ball bei allen Bundes- und Zweitligaspielen ab der Saison 2009/10 beworben haben, informiert. Der Einheitsball, der den Topligen in England, Italien und Spanien bis zu zehn Millionen Euro pro Jahr bringt, kann nun frühestens ab dem Sommer 2010 in Deutschland eingeführt werden. Hintergrund für die Entscheidung ist das Prüfungsverfahren des Bundeskartellamtes.

Die Bonner Behörde ermittelt, ob die zentrale Vermarktung der TV-Rechte statthaft ist. Am 5. März hatte das Kartellamt die 36 Profiklubs per Fragebogen zu Stellungnahmen aufgefordert (kicker exklusiv am 10. März). Bis 19. März sollten die Fragen beantwortet sein, auf Bitten von Bayer Leverkusen wurde die Frist bis zum 5. April verlängert. Damit zögert sich die Ausschreibung der TV-Rechte ab 2009 weiter hinaus.

Oh man, wieder dieses Paragraphen-Deutschland :rolleyes:

Castor
27.03.2008, 20:44
Oh man, wieder dieses Paragraphen-Deutschland :rolleyes:

ich find das Bundeskartellamt gut - schützt in letzter Konsequenz halt immer den Verbraucher...

allerdings verstehe ich nicht, wieso die Ausschreibung zum Ball mit der zentralen TV-Rechte Vermarktung zusammenhängt.

Castor
27.03.2008, 20:45
:stupid2:
Kam gestern auch schon im TV, find ich irgendwie Assi. Für nen kleinen Kerl von 5-6 Jahren ist es doch das größte, wenn er die Stars beim Training so hautnah erleben kann...

ich find's ok, ist in anderen Ländern üblich - fördert halt die Konzentration

clubic
27.03.2008, 21:19
ich find das Bundeskartellamt gut - schützt in letzter Konsequenz halt immer den Verbraucher...

allerdings verstehe ich nicht, wieso die Ausschreibung zum Ball mit der zentralen TV-Rechte Vermarktung zusammenhängt.

Ich denke die hätten die vermatktung mit über die Firma vom Kirch laufen lassen und das ist ja erstmal blockiert.

Voodoo
28.03.2008, 08:51
Altintop fällt lange aus

Bayern München muss möglicherweise bis zum Saisonende der Fußball-Bundesliga auf Hamit Altintop verzichten.

Hamit Altintop absolvierte bisher 23 Pflichtspiele für den FCB
Der türkische Nationalspieler zog sich am Mittwoch beim Länderspiel des Euro-Teilnehmers in Minsk gegen Weißrussland (2:2) einen Bruch des Mittelfußes zu.
Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in bisher 23 Bundesliga-Einsätzen für den FC Bayern drei Treffer erzielte, wurde bereits am Donnerstag operiert und fällt voraussichtlich sechs bis sieben Wochen aus.
"Das war ein Schock für mich", sagte Trainer Ottmar Hitzfeld am Donnerstag vor dem Training seiner Mannschaft. "Hamit Altintop war zuletzt in blendender Verfassung, er war gesetzt im Mittelfeld. "

Podolski: "Nase voll von der Bayern-Bank"

Nationalspieler Lukas Podolski hat einen möglichen Abschied von Rekordmeister Bayern München im Sommer nicht ausgeschlossen.

Nationalstürmer Lukas Podolski fühlt sich fehl am Platz auf der Bayern-Bank

"Ich habe die Nase voll von der Bayern-Bank", sagte der 22-Jährige der "Bild".
Über einen Wechsel mache er sich am Saisonende Gedanken. "Dann muss man sich überlegen, ob es für beide Seiten noch Sinn macht", meinte Podolski, der beim Bundesliga-Tabellenführer noch einen Vertrag bis zum Sommer 2010 besitzt.

mehr... (http://www.sport1.de/de/sport/artikel_2205880.html)

Beide Quellen Sport1 (http://www.sport1.de)

kru3m3L
28.03.2008, 13:45
blöd für bayern. altintop spielt ne bombensaison bisher. einer der top3 beim fcb.

poldi... who cares
er sollte gehn, ist besser für ihn und für die deutsche nationalelf.

Nirvana
28.03.2008, 16:20
ist doch als reservespieler für toni oder klose ganz okay :bunny:

kru3m3L
28.03.2008, 17:56
da hast wohl recht ;)
doch nen bissl denke ich immer noch an die nationalelf.
ok, in der jetzigen situation hat er eh null chance, da gomez einfach der beste deutsche stürmer ist derzeit und neben klose aufläuft wenn er die form hält.
deswegen who cares was poldi macht, am besten kann er zur zeit einfach die bank warm halten :D

Sgt Ultra
28.03.2008, 18:00
sowas muss er doch ahnen, wenn er zu Bayern wechselt. Hatte ja nicht wenige Vorgänger die das gleiche Schicksal erlitten haben...

clubic
28.03.2008, 18:25
Was Poldi sitzt auf der Bank? Kann doch gar nicht sein, er meinte doch immer er setzt sich bei den bayern durch :applaus:

90% der Fußballfans wussten das er das kaum schaffen würde, aber naja ich würde ihn längst nicht mehr für die Nati nominieren.

lotze
28.03.2008, 18:29
er is jung und willig bei bayern sind halt alle stars und fette gamer da kann man nich einfach sagen"so da bin ich,geb mir einen stammplatz"
is halt bayern
aber imme rnoch besser als der dumme deisler,obwohl ich sagen muss mit 20 mio auf dem konto hät ich auch auf irre gemacht :s293:

Sgt Ultra
28.03.2008, 18:36
obwohl ich sagen muss mit 20 mio auf dem konto hät ich auch auf irre gemacht :s293:

:muhihi: :top:

Castor
28.03.2008, 19:04
sowas muss er doch ahnen, wenn er zu Bayern wechselt. Hatte ja nicht wenige Vorgänger die das gleiche Schicksal erlitten haben...

naja, dass im Sommer drauf dann Klose und Toni kommen, konnte er natürlich nicht ahnen. Ansonsten stimmt das generell aber. Ist halt ne arme Sau, soll mal wechseln oder sich ausleihen lassen.

lotze
28.03.2008, 19:12
warte mal ab wenn der klinsi da ist mal sehen wie lange der toni dann noch spielt
und ausserdem man braucht schon mehr als 2 stürmer
kann ja mal sein das einer sich verletzt und dann haben sie halt noch gleichwertigen ersatz ....und welche mannschaft hat das schon

und nu du ........................:stopfi:
is halt bayern entweder man liebt sie oder hassssssssst sie
ole ole fc bayern ole :regie:

Sgt Ultra
28.03.2008, 19:26
warte mal ab wenn der klinsi da ist mal sehen wie lange der toni dann noch spielt

Wenn der weiter so trifft kann den kein Trainer der Welt auf die Bank setzen ;)

Castor
28.03.2008, 19:48
[...]
und ausserdem man braucht schon mehr als 2 stürmer
kann ja mal sein das einer sich verletzt und dann haben sie halt noch gleichwertigen ersatz ....und welche mannschaft hat das schon
[...]

ich denk mal, dass Poldi das recht egal ist :)

lotze
28.03.2008, 22:03
@castor
na wenn du in so gut kennst :stopfi:
@ ultra
da haste wohl recht ;)

Becks
29.03.2008, 01:27
Quelle (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/schalke/2008/03/29/neuer-zu-barca/alles-moeglich,geo=4129460.html)


BILD: Was wissen Sie über Schalke?

Rijkaard: „Schalkes Stärke ist das Kollektiv. Wenn man sich die Mannschaft anschaut, haben sie keine weltberühmten Stars. Aber das ist zugleich ihre Stärke. Neben dem Teamspirit zeichnet sie auch die physische Stärke aus.“

BILD: Welche Spielernamen fallen Ihnen ein?

Rijkaard: „Natürlich Kuranyi. Und Asamoah, der schon seit vielen Jahren für Schalke spielt.“

BILD: Sonst keiner?

Rijkaard: „Lövenkrands? Und Altintop. Schalke hat definitiv ein paar gute Spieler.“

Soviel zu Kuranyi, der garnix kann und den keiner kennt! :>

Voodoo
29.03.2008, 08:51
ich hab nie gesagt, dass ihn keiner kennt. Das ist ja das schlimme und bestätigt meine Aussage. Er ist weltberühmt.... :wallbash:

Becks
29.03.2008, 12:01
Da verstehst Du mich jetzt absichtlich falsch :> Meine mit "kennen", dass man ihn auf Grund seiner fussballerischen Qualitäten kennt, evtl. auch natürlcih in der Nationalmannschaft. Interviews mit ihm wird man bei Barca wohl kaum sehen!

Damit will ichs bei der Diskussion aber dann belassen ;) Heut abend gibts bestimmt besseres Themen!

Sgt Ultra
29.03.2008, 12:10
Natürlich kennt Rijkaard Kuranyi, er wird Schlacke ja schliesslich wie jedes andere Team beobachtet haben...

Voodoo
29.03.2008, 12:23
eben :o. Zudem wird er den Gegner stark reden, damit im Falle einer Niederlage die Schmach nicht ganz so groß wäre.

Castor
29.03.2008, 12:46
man der ist Nationalspieler, also kennt der den auch so

Sgt Ultra
29.03.2008, 13:14
rrxRgSDydxU

MaX PoWeR
29.03.2008, 14:20
ROFL!!!! Ich hab eben fett laut loslachen müssen :D :D :applaus:

Sgt Ultra
30.03.2008, 23:00
VfB spielt künftig in der Mercedes-Benz-Arena
Das Daimlerstadion verliert nicht nur seine Leichtathletik-Laufbahn, sondern auch seinen Namen. Nach dem Umbau wird der VfB Stuttgart seine Heimspiele in der Mercedes-Benz-Arena austragen.

Oberbürgermeister Wolfgang Schuster hat für den 2. April ins Rathaus geladen, um dort Details über den geplanten Umbau des Daimlerstadions in eine reine Fußballarena mit Bau- und Kreditkosten von rund 110 Millionen Euro und den Vertrag mit dem Hauptmieter und künftigen Betreiber VfB Stuttgart bekannt zu geben. Die große Show findet nun aber bereits zwei Tage früher statt. Die DaimlerAG hat eigens eine Werbeagentur beauftragt, um den Journalisten in einem dem Unternehmen angemessenen Rahmen eine Überraschung zu präsentieren. Die ist nun aber schon durchgesickert. Konzernchef Dieter Zetsche will mit Schuster und VfB-Präsident Erwin Staudt über die Umbenennung des Gottlieb-Daimler-Stadions in Mercedes-Benz-Arena informieren. Gegenwärtig lehnen alle Beteiligten eine Stellungnahme ab.

Bei dieser Veranstaltung wird die Rede davon sein, dass alle Beteiligten von der Umtaufe profitierten. Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart als künftiger Stadionbetreiber wird mit dem Erlös zumindest zu einem erheblichen Teil seine für den Umbau nötige stille Einlage in die Stadion-Objektgesellschaft in Höhe von 27 Millionen Euro finanzieren; weitere Sponsoren sollen den Rest beisteuern. Die Daimler AG wird nicht länger ihren Firmengründer bewerben, sondern ihre Marke Mercedes-Benz. Zudem fügt sich der neue Schriftzug nahtlos in das bestehende Angebot ein. An der Mercedesstraße steht schon heute die Mercedes-Welt, die bald um das Mercedes-Classic-Center ergänzt wird. Und neben der künftigen Mercedes-Benz-Arena gibt es bereits das Carl-Benz-Center.


Mercedes-Benz-Arena...
Net grad der Hit, aber immerhin besser als Signal-Iduna-Park, Easy-Credit-Stadion oder HSH-Nordbank-Arena ;)

Nirvana
30.03.2008, 23:08
jo die namen sucken derbe ...
schüco arena ...

Sleip`
30.03.2008, 23:18
Mercedes-Benz-Arena...

top! :top: (im vergleich zu den aufgezählten...)

Sgt Ultra
30.03.2008, 23:27
http://www.vfb.de/media/images/news_2008/empfand08_5_348x348.jpg

Naja, mal sehen wie des in Natura ausehen wird. Die beiden Geraden sind ja ewig weit weg vom Platz. Aber da sitzen ja eh nur die ganzen Snobs :D

calvera
31.03.2008, 13:57
ich suche gerade vergeblich nach infos zum umbau. würd gern wissen wie das ding aussieht wenns fertig ist. und wieviele zuschauer reinpassen ect...

stuttgart war immer soeine langweilige auswärtsfahrt. das stimmungsgrab der ersten liga...abgesehen von münchen wo trotz neuen stadions null los ist. :rolleyes:

MaX PoWeR
31.03.2008, 17:11
stuttgart war immer soeine langweilige auswärtsfahrt. das stimmungsgrab der ersten liga...abgesehen von münchen wo trotz neuen stadions null los ist. :rolleyes:


Und wer ist Schuld dafür??
:applaus: :top:

Sgt Ultra
31.03.2008, 19:40
stuttgart war immer soeine langweilige auswärtsfahrt. das stimmungsgrab der ersten liga...abgesehen von münchen wo trotz neuen stadions null los ist. :rolleyes:

Joa, da hast recht. Deswegen bin ich auch so selten zu den Heimspielen gegangen. Wobei es aber in den letzten jahren besser geworden ist...


Die Bauarbeiten sollen im April 2009 beginnen. Ende 2011 will der
VfB vor neuer Kulisse spielen. Die beiden Kurven werden abgerissen,
die Tribünen direkt ans Spielfeld herangebaut. Das Fassungsvermögen
steigt von 55 900 auf 56 400 Zuschauer. Zudem wird das Spielfeld um
eineinhalb Meter abgesenkt und das Dach angepasst. Unter einer
Tribüne entsteht eine Sporthalle für mehr als 2000 Besucher.


Das ist bis jetzt das einzigste Bild:
http://www.pro-vfb-stadion.de/stadionmodell.jpg

Sleip`
31.03.2008, 20:06
echt super... die tribünen sind doch noch immer mehr als 10 meter vom spielfeldrand entfernt. sowas ist für mich keine fussball-arena! :rolleyes:

Sgt Ultra
31.03.2008, 20:14
Die "Kurven" sind 7,5 Meter, die Geraden 19 Meter vom Spielfeld weg. Wenn da noch bedenkst, das in den "Kurven" das Tor noch 2 Meter nach hinten ragt, dann die Banden kommen wo dahinter der Bereich der Fotografen und Sicherheitsleute ist, sind 7,5 Meter nix. Und auf der Geraden hock ich eh net :p

Voodoo
31.03.2008, 20:15
War auch enttäuscht, als ich die ersten Bilder in der Stuttgarter Zeitung sah. Aber so richtig urteilen kann man erst, wenn man mal im neuen Station drin saß und es erlebt hat.

Sleip`
31.03.2008, 20:18
dennoch, gegen so stadien wie in england sehen die einfach alt aus!

Sgt Ultra
31.03.2008, 21:34
Ihr zieht über das Ding her, ohne das ihr jemals n richtiges Bild davon gesehen habt. Wie viele Stadien habt ihr schon von innen live gesehen?

Das Bild hier is lediglich ne Skizze:
http://www.pro-vfb-stadion.de/stadionmodell.jpg

Das andere auf dem Bild weiter oben is da wohl schon eher realistisch. Der PLatz zwischen den beiden Geraden is wirklich bissl viel, aber mit dem in den "Kurven" brauchen wir uns nich zu verstecken. Und im Stadion wirkt das dann eh nochma anders. Hier mal paar vergleiche:

München:
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10001/DSC00663.jpg
Wenn ihr den Platz zwischen der Torlinie und dem Zaun vom Block nehmt, sind das mindestens auch 7,5 Meter. Auch von der Seitenlinie zum Block ist mehr Platz als es im Fernsehen immer rüber kommt...

In Bochum genau das gleiche:
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10001/DSC00358.jpg
100% mehr als 7,5 Meter Platz hinterm Tor, rechts sieht man auch sehr gut wie viel Platz zwischen Seitenlinie und Zuschauern is...

Ebenso in Frankfurt:
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10001/DSC01383.jpg

Nix anderes in Hamburg:
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10001/DSC04827.jpg
Auch hier garantiert mehr als 7,5 Meter Platz hinterm Tor.

Noch Schlacke:
http://www.kletzi.de/albums/userpics/10001/DSC05090.jpg
Auch hier massig Platz hinten und an der Seite.


dennoch, gegen so stadien wie in england sehen die einfach alt aus!

Ach ja?
Anfield Road in Liverpool:
http://www.footballmatch.de/Stadien/liverpool1.jpg

Manchester City:
http://www.dadams.co.uk/wallpaper/mancity2-1024x768.jpg

So, und jetzt is ruhe, sonst gibts kloppe *gg*

m e t h
31.03.2008, 21:34
allerdings. naja aber ob se mit nem gescheiten stadion athmosphäre reinkriegen bezweifel ich trotzdem mal.

Castor
31.03.2008, 23:13
Übrigens sehr witzig, hab neulich bei Wikipedia gelesen, dass sich im Nachhinein herausgestellt hat, dass Daimer für den Namen Gottlieb-Daimler-Stadion der Stadt bereits Geld gezahlt hat (indirekt), nur wurde das damals nicht veröffentlicht. War also das erste Namens-Sponsoring eines Stadions in Deutschland :)

Und der neue Name ist jetzt auch nicht so weit weg vom alten, das ist schon die eleganteste Lösung. Die Stadt ist halt auch seit ~100 Jahren Daimler, sowas find ich noch ok

Sgt Ultra
01.04.2008, 19:54
Es werden knapp vier Jahre vergehen, ehe aus dem heutigen Gottlieb-Daimler-Stadion mit seiner Leichtathletiklaufbahn die neue Mercedes-Benz-Arena geworden ist, die dann nur noch dem Profifußball dient. Noch in diesem Monat soll der Startschuss fallen – erst Ende 2011 kann alles fertig sein.

http://www.vfb.de/media/images/news_2008/stadionumbau_visualisierung2_552x245.jpg

Senkung des Spielfeldes: Der „heilige Rasen“ im Stadion soll um rund 1,30 Meter tiefer gelegt werden. Die Planungen beginnen sofort und dauern etwa ein Jahr. Von April bis Juli 2009 soll umgebaut werden.

Untertürkheimer Kurve: Auch diese Planung beginnt sofort. Von Februar bis Juli 2009 dauert der Abbruch, danach folgt der Rohbau mit der neuen Sporthalle bis zum Frühjahr 2011. Die neue Tribüne kann bereits im Juli 2010 eingeweiht werden.

Cannstatter Kurve: Die Planungen für diesen Bauabschnitt starten erst im Juni 2009. Von Februar bis Juli 2010 wird die alte Stadionkurve abgerissen, danach beginnt der Rohbau, der bis zum März 2012 terminiert ist. Allerdings kann die neue Tribüne bereits im Juli 2011 benutzt werden. Eine alternative Planung, über die noch nicht entschieden ist, sieht vor, die Cannstatter Kurve in mehreren Phasen zu erneuern: Das würde von Oktober 2009 bis Dezember 2011 dauern.

Die Kosten: Das gesamte Projekt kostet 73 Millionen Euro – 60 Millionen davon für den Umbau des Stadions, 13 Millionen für die neue Sporthalle unter der Untertürkheimer Kurve am Fritz-Walter-Weg. Allein die Senkung des Spielfeldes schlägt mit mehr als drei Millionen Euro zu Buche, der Umbau der Dachkonstruktion mit knapp elf Millionen. In die Außenanlagen müssen rund 2,5 Millionen investiert werden.

Vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates zum vorgelegten Gesamtkonzept des VfB Stuttgart und der Verwaltung der Stadt Stuttgart, wird das Gottlieb-Daimler-Stadion zu Beginn der neuen Fußball-Bundesliga-Saison 2008/09 in Mercedes-Benz Arena umbenannt. Unter dem Motto "Fahrkultur trifft Spielkultur" will die Marke Mercedes-Benz für 30 Jahre die Namensrechte am Stadion nutzen. "Mit der Umbenennung werden wir all unsere Sponsoringaktivitäten rund um den Fußball unter der Marke Mercedes-Benz bündeln. Gleichzeitig setzen wir mit unserer Unterstützung ein klares Zeichen, dass Daimler sich zur Region Stuttgart und zum VfB bekennt. Mit der neuen Mercedes-Benz Arena, unserem Museum, der Niederlassung und dem Werk Untertürkheim schafft Mercedes-Benz ein beeindruckendes Ensemble am Hauptsitz unseres Unternehmens", erklärte Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Die erste Begegnung unter dem neuen Namen Mercedes-Benz Arena soll ein Freundschaftsspiel des VfB Stuttgart gegen Arsenal London am 30. Juli 2008 sein.

Voodoo, Sleip? 30 Juli ins Stadion? ;)

Voodoo
01.04.2008, 20:06
mal schauen. Hört sich verlockend an.

Sleip`
01.04.2008, 23:17
ui, ein duell zwischen meiner deutschen und englischen lieblingsmannchaft! hört sich wahrlich verlockend an und deshalb sollte einem besuch nichts im wege stehen. :rock:

Sgt Ultra
01.04.2008, 23:38
ok, sobald ich was weiß wegen tickets geb ich nochma bescheid

Sleip`
01.04.2008, 23:40
:top:

Sgt Ultra
03.04.2008, 19:51
hehe, so kommt die schwäbische Sparweise ans Licht:
Das Freundschaftsspiel gegen Arsenal ist noch teil der Ablösesumme von Hleb damals.
So hat man jetzt fürs "Namentliche" Eröffungsspiel der neuen Arena einen Top-Klub aus Europa zu Gast und muss dem dafür noch nich mal was zahlen :muhihi:

MaX PoWeR
03.04.2008, 21:01
Schade schade, Leverkusen...