PDA

View Full Version : hmmm wie geht das den :D



funky
22.08.2006, 21:12
> Konzentrier dich!
>
> Stell Dir vor ich hätte eine Rechnung zu bezahlen auf der Post über 450
¤
>
> Ich habe aber kein Geld, also gehe ich zu zwei Kollegen und pumpe mir je
> 250 ¤ dann habe ich also 500 ¤
>
> Ich gehe auf die Post und bezahle die 450 ¤, dann habe ich noch 50
¤
>
> Ich gehe nach Hause und lasse 30 ¤ dort, 20 ¤ nehme ich mit.
> Ich gehe zu den zwei Kollegen und gebe jedem 10 ¤, dann schulde ich
also
> jedem noch 240 ¤,
>
> 240 und 240 = 480, und zuhause hab ich noch 30 ¤, zusammen macht das
510 ¤
> ?????????? Ich habe also 10 ¤ plus?

lotze
22.08.2006, 23:04
haeeeeeeeeeee
zu spät fürmich um darüber noch zu denken

lord_schuldig
23.08.2006, 01:47
Hatten wir schonmal in der Schule (2 Jahre oder so)
Unser Lehrer hat nur gemeint:
"Mathematische Rechnungen können mit reellen Zahlen zu falschen Ergebnissen führen"

Hades
23.08.2006, 17:29
Naja

wenn ich die 30€ nehme, und das in 2 * 15€ aufteil und die jedem zurückzahl,
dann hab ich noch bei jedem 225€ schulden, da 250 - 10 - 15 = 225

225€ * 2 = 450€

Die musste ich zur Post bringen.

=> ich hab die 50€, die ich anfänglich mehr hatte, direkt zurück gegeben und meine 225€ an jeden (gesamt 450€) Schulden stehn noch aus.

In diesem Sinne beim Rechnen immer, Äpfel mit Äpfel und Schnitzel mit Pommes.