PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pluto ist kein Planet mehr



vamp
25.08.2006, 08:38
Die International Astronomical Union hat Pluto überraschend den Planetenstatus aberkannt. Der neuen Definition zufolge gibt es nur noch acht Planeten - und nicht zwölf, wie mancher erwartet hatte.


Das Schicksal von Pluto stand am heutigen Donnerstag auf der Tagesordnung des Astronomie-Kongresses in Prag. Und die Abstimmung unter den 2500 Wissenschaftlern ging nicht gut aus für den Himmelskörper: Pluto gilt nicht mehr als Planet.

Ursprünglich wollte die International Astronomical Union ( IAU) die Planeten-Definition so weit fassen, dass Pluto unangetastet geblieben wäre und unser Sonnensystem zusätzlich drei weitere Planeten erhalten hätte. Doch der vorab veröffentlichte Vorschlag stieß auf Kritik - und wurde modifiziert.

Nach der heutigen Abstimmung gibt es acht klassische Planeten (Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun), Zwergplaneten und Kleinkörper. Pluto zählt damit ab sofort zu den Zwergplaneten. Unter den Kleinkörpern werden Asteroiden, Kometen und andere Objekte zusammengefasst, die keine Monde sind und die Sonne umkreisen.

Die ursprüngliche Bezeichnung "Plutone" für eine neue Klasse von Objekten unterhalb der Planeten stieß vor allem in der Gemeinde der Geoforscher, die den Begriff bereits anderweitig verwenden, auf Widerspruch und wurde verworfen.



Den Rest findet man hier (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,433425,00.html).

Voodoo
25.08.2006, 08:44
Naja, ist ja dann doch nicht ganz so schlimm geworden, wie beim Bericht vor 2 Wochen. Da hätte man einiges neu lernen müssen. Jetzt ist es so, dass wir statt 9 Planeten wieder nur noch 8 Planeten haben.

Totenhand
25.08.2006, 13:52
naja Planet, Zwergplanet .. Planet bleibt Planet :>