PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pitt statt Cruise für «MI:4»



Voodoo
19.09.2006, 10:50
Als Agent Ethan Hunt ist Tom Cruise abgemeldet. Angeblich soll nun ein anderer Hollywood-Star bei «Mission Impossible» einspringen, und das für eine Rekordgage.

Mit der Entlassung von Tom Cruise hat die Filmfirma Paramount wohl auch Agent Ethan Hunt den Todesstoß versetzt. Wie britische Medien nun melden, soll die Agentensaga «Mission Impossible» aber trotzdem fortgesetzt werden, und das mit einem weiteren Topstar als Hauptdarsteller. Laut «Evening Standard» überlege man, Brad Pitt einzukaufen, und das für eine Gage, die den Schauspieler zum bestbezahltesten Star Hollywoods machen würde.

Der bisher von Tom Cruise gespielte Ethan Hunt würde dann im vierten Teil nur noch kurz als Agent im Ruhestand erwähnt werden, der mit seiner neuen Frau das Leben genieße. Statt seiner werde dann Pitt auftreten, der sich eine neue Spezialeinheit zusammenstellen könne. Pitt, dessen eigene Produktionsfirma Plan B unter dem Dach von Paramount angesiedelt ist, soll umgerechnet bis zu 31 Millionen Euro für seine Darstellung geboten werden. Dazu könnte eine Beteiligung an den jeweiligen Einspielergebnissen geboten werden. Ob Pitt das Angebot, so es denn besteht, auch annimmt, ist derzeit völlig offen.

Totenhand
19.09.2006, 10:51
MI4 ohne Cruise?? Dann wird die Reihe ja endlich wieder sehenswert :D

Voodoo
19.09.2006, 10:58
hehehe, wobei Teil 3 ja richtig gut gewesen sein soll.

Young-Steff
19.09.2006, 19:29
war er auch ;)

Totenhand
19.09.2006, 20:29
hehehe, wobei Teil 3 ja richtig gut gewesen sein soll.


Ich werde es wohl erst erfahren wenn er im Fernsehen kommt. Weil vorher werd ich ihn mir sicher nicht anschauen ^^