PDA

View Full Version : Fluch der Karibik ohne Bloom?



Voodoo
10.10.2006, 12:14
Fluch der Karibik ohne Bloom?


bDie ersten beiden Disney-Abenteuer haben Geschichte gemacht und Einspielrekorde gebrochen. Der dritte Teil befindet sich schon in Arbeit, da ist es nicht weiter verwunderlich, dass bereits über eine vierte Fortsetzung spekuliert wird.

Es geht allerdings nicht wirklich um die Handlung, sondern mehr um die Besetzung. Angeblich soll auf Orlando Bloom alias Will Turner im vierten Teil der Filmtod warten. Der etwas zweifelhafte Anlass dafür: Kostengründe. "Das Drehbuch ist in Arbeit und das Finanzielle geklärt, aber es wurde entschieden, Blooms Figur und mehrere kleinere Rollen rauszuschreiben", erklärt ein Disney-Insider. "Sie wären nicht nötig, um einen erneuten Box-Office-Hit für Disney zu landen."

Johnny Depp, auf dessen Schultern der Erfolg des ganzen Films lastet, wird natürlich auch weiterhin als Captain Jack Sparrow die Lacher auf seiner Seite haben. Auch Keira Knightley soll in der Rolle der Elizabeth Swan wieder mit von der Partie sein. "Die Produzenten wollen bei den Gagen einsparen, und so hat es eben Orlando Bloom erwischt", erklärt der Insider. Depp erhielt allein für "Fluch der Karibik 2" 20 Millionen Dollar.

Das liebe Geld

Die Frage stellt sich nur, warum die Filmemacher glauben Einsparungen machen zu müssen. Schließlich hat "Fluch der Karibik 2" aller Einspielrekorde gebrochen und wird auf DVD bestimmt noch einmal ein großer Hit. Es sollte also keinen Grund für Disney geben, an irgendetwas sparen zu müssen.

Offiziell gibt es noch keine Erklärung und so dürfen Orlando-Fans vorerst hoffen. Und einmal wird Orly auf jeden Fall noch als Will Turner zu sehen sein. Schließlich steht der 29-Jährige gerade für den dritten Teil vor der Kamera.

Deadman
10.10.2006, 21:58
Mhm.
Nunja einerseits würde dadurch tatsächlich eine gut eingearbeitete und spannende Figur ausfallen, anderer Seits würde die Geschichte sich sonst irgendwie immer auf die selbe Handlung beschränken, jedenfalls unter den Selben atmosphären.
Wiederum anderer Seits verliert das "Trio" einen Mitstreitet welches das Trio ausmacht. Bud Spencer war auch nichtmehr so der Knaller oder Terence Hill und andersrum auch wenn versucht wurde den Schauspiel durch einen Charakter zu kompensieren der dem Terence ähnlich war.

A-TOM-IC
11.10.2006, 08:45
Ich glaube ohnehin, dass die Fortsetzungen nicht mehr so besonders werden, auch finanziell. In den 2. Teil sind die Leute aufgrund der Lorbeeren des ersten gegangen. Ab dem nächsten wird das wahrscheinlich etwas anders aussehen, denke ich.

Voodoo
11.10.2006, 08:50
Glaubst nicht, dass viele wieder rein gehen werden nur um zu wissen wie es weiter geht und die Geschichte komplett zusammen zu bekommen? Und das obwohl der zweite Teil nicht soooo gut war? Ich war auch etwas enttäuscht, doch werde ich mir den dritten Teil nicht entgehen lassen. Aber noch einen vierten?... hmmm, mal schauen. Wird ja dann bald eine Kino-Serie :D

Sgt Ultra
11.10.2006, 22:04
also ich werd auf jedenfall auch den dritten im Kino anschauen und so wie ich mich kenne den vierten ebenso :D

zierfisch
12.10.2006, 14:27
dito

rage
12.10.2006, 16:41
nicht jeder fand den 2. teil schlechter ;). meine wenigkeit z.b. fand den 2er um einiges besser als teil 1. den 3er werd ich sicherlich auch geben.