PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medizin - Blutung binnen 15 Sekunden gestoppt



vamp
11.10.2006, 09:15
Es dauert nur ein paar Sekunden, schon tropft aus der Wunde kein Blut mehr: Ein neues flüssiges Pflaster versiegelt Verletzungen im Rekordtempo. Die Entdecker sagen, es sei Klemmen und Druckverbänden überlegen - und eine Pflasterallergie sei auch nicht zu befürchten.

Mit den Küchenmesser in den Finger geschnitten? Gestürzt und das Knie aufgeschlagen? Die Blutung könnte in Sekundenschnelle gestoppt werden - mit einer Art flüssigem Pflaster, das Forscher neu entwickelt haben. Wissenschaftler vom Massachusetts Institute of Technology und der Hong Kong University berichten: Wenn es auf eine blutende Wunde aufgetragen wird, bildet sich in weniger als 15 Sekunden ein Gel, das die Verletzung versiegelt und so die Blutung zum Stillstand bringt.



http://www.spiegel.de/img/0,1020,715919,00.jpg

Die blutstillende Flüssigkeit besteht aus Eiweißfragmenten, sogenannten Peptiden, die sich bei Kontakt mit einer Wunde zusammenlagern und eine Schutzbarriere im Nanoformat bilden. Dieser ungewöhnlichen Eigenschaft sind die Forscher durch Zufall auf die Spur gekommen: Sie testeten gerade einige Substanzen darauf, ob sie Nervenschäden im Gehirn von Hamstern und Ratten reparieren. Dabei bemerkten die Forscher: Manche Peptide stoppten bei einigen Tiere fast augenblicklich die während der Testoperation aufgetretende Blutung. Es floss auch kein Blut nach.

Auch an Leber, Haut, Darm und Rückenmark funktionierte das - zumindest haben das nach Angaben der Forscher weitere Experimente an Ratten und Hamstern gezeigt. "Wir konnten die Blutung fast immer sofort stoppen", sagte Forschungsgruppenleiter Rutledge Ellis-Behnke.

Und dazu kämen noch weitere Vorteile: Die Flüssigkeit rufe im Gegensatz zu anderen biologischen Materialien keine Entzündung oder andere Reaktionen des Immunsystems hervor, schreiben die Forscher in einer Online-Vorabveröffentlichung des Fachmagazins "Nanomedicine". Die in dem Material enthaltenen Eiweißfragmente seien vom Körper der Nagetiere nicht als fremd erkannt worden. Auch kann der Flüssigverband auf nassen Oberflächen verwendet werden, was ihn optimal für den Einsatz während einer Operation oder auf größeren Wunden nach Unfällen macht.



Alle es gibt es hier (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,441790,00.html) zum lesen.

rieke
11.10.2006, 17:29
da brauch nur einer allergisch drauf reagieren oder sich durch Verklumpungen die ins Blut gelangen irgendwas passieren und prompt schreit wieder jeder BÖSE PFLASTERHERSTELLER ;)

aber dennoch eine nette Erfindung, die ich aber ziemlich kritisch betrachte, ich kleb mir sowas nich auf meine wunden !

Voodoo
11.10.2006, 17:37
ich finds ne nice Erfindung. Mal schauen ob es sich bewährt.

Sgt Ultra
11.10.2006, 22:59
da brauch nur einer allergisch drauf reagieren oder sich durch Verklumpungen die ins Blut gelangen irgendwas passieren und prompt schreit wieder jeder BÖSE PFLASTERHERSTELLER ;)!

ich denk mal, jemand der bei nem Unfall einiges an Blut verliert oder jemand der sich ausversehen die Pulsader aufgeschnitten hat oder sonst wie viel Blut verliert, dem wird es egal sein ob da was verklumpt ;)

rieke
11.10.2006, 23:33
dem hilft aber dann auch nich sonen Pflaster :P

Sgt Ultra
11.10.2006, 23:36
warum? n kübel von dem zeug drauf und dicht isses :p

Deadman
12.10.2006, 00:10
[...] dem wird es egal sein ob da was verklumpt ;)
DAS bezweifle ich stark.
Hast du eine Ahnung warum man nichtmehr abbinden soll?

rieke
12.10.2006, 08:03
wenn - so wie oben beschrieben - eine Blutung nicht mehr aufhört oder sie sogar puslierend ist, dann hat er nen gewaltiges Problem. Das einzige was da hilft ist nen Druckverband und anschließend ins Krankenhaus zur OP/ambulantes Nähen. Ich glaub auch kaum dass solche Pflaster im Notfall zum Einsatz kommen, sei es in Notfallkästen oder Erste Hilfe Kästen in Autos, weil sie höchstwahrscheinlich schlichtweg einfach zu teuer sind!

Sleip`
12.10.2006, 08:47
ich würd mich mit rieke nich anlegen, schliesslich lernt sie doch das krankenschwesterdasein! ;) :D

Porschejägerin
12.10.2006, 13:28
Interessante Lösung für Leute die so dünnes Blut haben und es nicht aufhört

MaX PoWeR
13.10.2006, 17:28
Vielleicht taucht das Zeug ja in der nächsten OB Werbung auf hrhr :heilig:

Sgt Ultra
13.10.2006, 17:35
hehe :D

rieke
13.10.2006, 18:29
lol :D

glaub sowas is schon in irgendwelchen Binden drin, oder zumindest sowas
ähnliches was bindet halt :D