PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software DirectX 9.0L - 'DirectX 10' bald auch für Windows XP?



vamp
16.10.2006, 15:08
DirectX 9.0L - 'DirectX 10' bald auch für Windows XP?


Bereits im vergangenen Jahr berichteten die Kollegen vom Inquirer, dass Microsoft mit DirectX 9.0L eine weitere Variante der Grafikplattform veröffentlichen wird, die dann Unterstützung für das Shader Model 4.0 beinhalten soll. Heute nun heisst es, dass es sich dabei um nichts anderes handelt, als eine umbenannte Version von DirectX10.

Dies würde bedeuten, dass Spiele die für DirectX10 entwickelt werden, das nur unter Windows Vista zum Einsatz kommen soll, auch mit Windows XP spielbar sein werden. Damit wären Spiele wie "Crysis" auch mit Windows XP kompatibel, vorausgesetzt man nutzt DirectX 9.0L anstatt der aktuellen Ausgabe 9.0c.

Mit der GeForce 8800 Serie wird Nvidia zwar bereits in diesem Jahr erste DirectX10-kompatible Grafikkarten auf den Markt bringen, damit kann man aber zunächst nur den High-End-Markt ansprechen. Angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung einiger Spieletitel, die DirectX10 als Basis verwenden dürfte es die Publisher wenig freuen, dass kaum kompatible Hardware erhältlich ist.

Mit DirectX 9.0L wäre gewährleistet, dass die Spielehersteller die angestrebten Absatzzahlen auch erreichen. Ob die Kollegen recht behalten werden, wird sich zeigen. Sie sind jedoch allgemein eher als Quelle von Gerüchten bekannt, so dass ihre Angaben meist mit Vorsicht zu genießen sind.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,27975.html)

Voodoo
16.10.2006, 15:12
Jetzt wäre ein Benchmark sehr interessant. Hier (http://www.myrabbits.de/index.php?kategorie=news&anzeigen=news&start=7&aktion=comments&nid=3343) konnten wir ja schon erfahren, dass Windows Vista langsamer ist als Windows XP, das aber mit DirectX 10 ausgleichen könnte. Da jetzt DirectX 10 sozusagen auch für Win XP möglich wäre, müsste daraus nicht noch ein zusätzlicher Geschwindigkeitsgewinn möglich sein?

vamp
16.10.2006, 15:23
würde ich auch vermuten voodoo. Bin mal gespannt was da noch kommt.

BlackFog
16.10.2006, 18:02
Ich mir nicht vorstellen, dass es bei XP dann auch schneller gehen sollte, eher das Gegenteil! Da werden vom DX intern vielleicht irgendwelche Zusätze in Vista eingepflanzt, die dann wiederum tolle Sicherheitslecks aufreißen ;) die dann bei XP wiederum gar nicht gebraucht werden und bestenfalls keine Verlangsamung bewirken...

Sorry, wenn ich euch den Spaß verderbe. :p


BlackFog

Voodoo
19.10.2006, 12:43
DirectX 10 nun doch nicht für XP?


Seit einigen Tagen machen Gerüchte über eine DirectX 10 Version für Windows XP die Runde. Was ist dran?

In den letzten Tagen machte die britische Webseite "The Inquirer" einiges Aufsehen mit der Meldung, Microsoft plane nun doch eine Version der Multimedia Schnittstelle DirectX 10 für Windows XP zu entwickeln. Heute dementierten die Seite die Meldung. Grund dieser Verwechselung war offenbar eine auf den Namen "DirectX 9 L" betitelte Version. Diese soll, nach Angaben von Microsoft, aber lediglich die Kompatibilität älterer Spiele zu und unter Vista sicherstellen. Denn DirectX 10 sei nicht abwärtskompatibel und daher würde zusätzlich auch eine Version 9 unter Vista benötigt. Demnach bleibt DX 10 also wohl doch "Vista only".

lord_schuldig
21.10.2006, 00:21
CS & WC3 läuft auch ohne DX10 ;)