PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Super-Beamer mit vierfacher HD-Auflösung



vamp
26.10.2006, 14:26
Super-Beamer mit vierfacher HD-Auflösung


Sony startet ab Dezember die Auslieferung eines neuen, digitalen Highend-Beamers mit einer nativen Auflösung von 4.096 x 2.048 Pixel. Das etwa 100.000 Euro teure Gerät ist laut Hersteller für Kinos konzipiert und soll analoge 35-Millimeter-Fimprojektoren ablösen. Von dem Projektor sollen etwa 100 Stück monatlich produziert werden, teilte Sony mit. Mit der vierfachen HDTV-Auflösung (8 Millionen Pixel) soll der Beamer optisch an die Auflösung eines analogen Filmprojektors heranreichen.

Technisch ist der neue Beamer-Bolide eng mit seinen Heimkino-Brüdern verwandt. Zur Projektion setzt Sony auch beim Kino-Beamer auf die "Silicon X-Tal Reflective Display" Technik (SXRD). Für jede der drei Grundfarben kommt ein SXRD-Chip zum Einsatz. Das daraus resultierende Bild weist einen größeren Farbraum auf und steht in puncto Qualität und Schwarzwert dem eines analogen Kino-Projektors für 35-Millimeter-Filme in nichts nach.

Version fürs Heimkino

Erst kürzlich hatte Sony einen Heimkino-Beamer vorgestellt, der ebenfalls auf die SXRD-Technologie zur Bildprojektion setzt. Der Sony VPL-VW50 bietet volle HD-Auflösung und hat laut Hersteller den derzeit besten Kontrast bei Heimkino-Projektoren. Immerhin soll im Idealfall ein Kontrastwert von 15.000:1 auf der Leinwand ankommen. Ganz billig ist auch dieses Vergnügen allerdings nicht. Mit 5.000 Euro werden Interessenten zu Kasse gebeten.

Quelle: Chip.de (http://www.chip.de/news/c1_news_22433930.html?tid1=9226&tid2=0)