PDA

View Full Version : Software Microsoft will Web-Telefonie in Windows integrieren



vamp
07.11.2006, 12:43
Microsoft will Web-Telefonie in Windows integrieren


Microsoft-CEO Steve Ballmer hat laut Medienberichten auf einer Konferenz in der japanischen Stadt Tokio angekündigt, dass sein Unternehmen Anfang nächsten Jahres in das Geschäft mit der Telefonie über das Internet einsteigen will. Vor allem Server-Lösungen sollen dabei im Mittelpunkt stehen.

Internet-Telefonie über Voice over IP (VoIP) ermöglicht dem Endverbraucher und Firmenkunden die Sprachkommunikation über das weltweite Netz, ohne einen herkömmlichen Telefonanschluss. Microsoft bietet zwar bereits Produkte mit VoIP-Funktionalität an, doch das Engagement soll nun stark ausgebaut werden.

Nach Angaben von Ballmer wird die VoIP-Technologie nun sowohl in das Betriebssystem Windows und die zahlreichen Desktop- sowie Server-Produlte des Redmonder Software-Riesen integriert. Als Ergebnis wird eine Vereinigung von E-Mail, Video und Instant-Messaging angestrebt, so der Microsoft-CEO. Ob dadurch neue Monopolverfahren drohen könnten, ließ er offen.


Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28361.html)

vamp
09.11.2006, 09:07
Microsoft will ein VoIP-Telefon auf den Markt bringen


Microsoft-CEO Steve Ballmer hat erst kürzlich angekündigt, dass sein Unternehmen in Sachen Internet-Telefonie verstärkt engagieren will. Unter anderem ist eine Integration von VoIP-Technologie in das Betriebssystem Windows und zahlreiche andere Microsoft-Produkte geplant.

Wie jetzt bekannt wurde, wollen die Redmonder im nächsten Jahr auch ein eigenes SIP-Telefon auf den Markt bringen, das von einem Dritthersteller gefertigt werden soll, berichtet InfoWorld. Ob Microsoft mit diesem Produkt Privatkunden ansprechen will, oder auf den Markt für Firmen setzt, ist bisher nicht bekannt.

Bereits heute können Endverbraucher Telefone erwerben, die Microsoft-Dienste nutzen. Von Philips stammt ein Gerät, das als Messenger-Phone bezeichnet wird und die VoIP-Funktionen des Windows Live Messenger auch über ein externes Gerät verfügbar macht. Bisher war Microsoft im VoIP-Markt darüber hinaus nicht sonderlich aktiv. Dies soll sich nun offenbar ändern.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,28388.html)