PDA

View Full Version : Software WLAN-Produkte nach Patentklage in Zukunft teurer?



Voodoo
16.11.2006, 14:39
WLAN-Produkte nach Patentklage in Zukunft teurer?


Die staatlich finanzierte Forschungseinrichtung Australian Commonwealth Scientific and Research Organization (CSIRO) hat gestern mitgeteilt, dass man in den USA eine Patentklage gegen die Firma Buffalo gewonnen hat. Buffalo ist einer der größten Lieferanten von WLAN-Produkten.

CSIRO hatte die Klage im Februar 2005 angestrengt, weil man für die Verwendung von Technologien die in einem der eigenen Patente beschrieben werden, von Buffalo Lizenzgebühren erwirken wollte. Das umstrittene Patent enthält Elemente, die Teil des WLAN-Standards 802.11a/g und mittlerweile zu einem Industriestandard geworden sind.

Das Patent deckt die Übermittlung von großen Datenmengen über eine schnelle Funkverbindung ab. Der Richter hat nun die Gültigkeit des Patents bestätigt, so dass CSIRO nun gegen zahlreiche andere Firmen vorgehen kann, die die in dem Patent beschriebenen Technologien einsetzen.

Durch die Entscheidung des US-Gerichts kann CSIRO nun praktisch für jedes WLAN-taugliche Produkt Lizenzgebühren einfordern. Dadurch könnten die Preise für Router und ähnliche WLAN-Geräte moderat steigen. Auch Software mit WLAN-Funktionen könnte betroffen sein.

lord_schuldig
16.11.2006, 14:54
ui mies aber gerecht. Aber ich find W-Lan eh scheiße^^

Voodoo
16.11.2006, 14:55
W-Lan scheisse???? .... *hust*....

lord_schuldig
16.11.2006, 14:57
jop :D
Nen Kumpel von mir hats. Der muss immer beten dass es geht^^
Und wenns geht gehts nach ner halben Stunde nicht mehr :D

Voodoo
16.11.2006, 15:05
Dann ist es wohl eher das Problem vom Anwender. W-Lan ist die Zukunft :). Bei mir läufts seit Jahren ohne Probleme. Ohne W-Lan will ich gar nicht mehr. Notebook, Palm, Media Center PC... Alles läuft mit W-Lan ohne Probleme hehehe.

Nur fürs professionelle Zocken ist es eher noch ungeeignet, da der Ping einfach zu hoch ist.

lord_schuldig
16.11.2006, 15:07
Nur fürs professionelle Zocken ist es eher noch ungeeignet, da der Ping einfach zu hoch ist.
Schon der wichtigste Punkt gegen W-Lan :P
Naja ich hab D-Lan (Is über das Stromnetz)
Hatte noch nie Probleme damit und is auch genügend schnell :top:

Sith
16.11.2006, 16:57
W-Lan ist die Zukunft :)

Eher nicht. WiMAX ist die Zukunft ^^

Voodoo
16.11.2006, 16:59
Das ist doch auch nur W-Lan mit einem anderen Standard bzw Übertragungsprotokoll.

Edit: für mich gibt es nur W-Lan (kabellos) und Lan (Kabel). Daher diese Verwechslung. Wusste nicht, dass auch der 802.11 Standard W-Lan genannt wird. Meines erachtens ist das aber falsch.

Sith
16.11.2006, 17:00
Nein, es ist nicht W-Lan, es ist eine andere Technik!

Voodoo
16.11.2006, 17:04
wie schon editiert... für mich war die Bezeichnung W-Lan einfach nur die Tatsache dass es Kabellos ist, was WiMax auch ist. Ob WiMax übrigens so der Renner wird, ist noch nicht sicher. Telekom (oder ein anderer großer) hat sich aus diesem Markt zurückgezogen, weil ihre internen Studien draus schließen, dass es nicht soviel bietet wie versprochen.

Sith
16.11.2006, 17:10
Mein Betreuer-Professor ist davon begeistert ^^ Hat mir das Ohr zugebabbelt mit dem Thema :D

Voodoo
16.11.2006, 17:15
Besser als 802.11 ist es auf jeden Fall. Allein wenn man nur die Grunddaten miteinander vergleicht. Hat dein Prof WiMax schon zuhause? *neidisch guck*

Sith
16.11.2006, 22:27
Ne, er hatte eine Diplomarbeit zum Thema WiMAX betreut und dafür Equipment bei Intel abgestaubt ^^

Voodoo
16.11.2006, 22:52
So ein Glückspilz *g*

vamp
16.11.2006, 22:59
*auch will*

Nirvana
16.11.2006, 23:59
Also ick finde W-Lan echt super ... wenn ich nur daran denke wie ich früher meine Rufbereitschaften machen musste mit dem Laptop und dem ganzen Kabelsalat *g*

Jetzt steht der Laptop schön in der Ecke im Wohnzimmer und gut ist. Zum zocken nehm ich dann allerdings schon lieber den LAN Anschluß vom Router. :)