PDA

View Full Version : Missglückter Pass: Verirrter Fußball legt Zug lahm



BlackFog
05.12.2006, 15:59
Kleiner Ball, große Wirkung: Ein Freizeitfußballer hat mit einem irregeleiteten Bombenschuss die Vollbremsung eines Regionalzuges ausgelöst. Punktgenau kappte der Ball die Bremsleitung und verursachte außerdem eine technische Störung des Bahnübergangs

Emsdetten - Die missglückte Flanke des Hobbyspielers in Emsdetten durchtrennte die Bremsleitung zwischen Lok und erstem Wagen des vorbeifahrenden Regionalexpresses, wie die Bundespolizei heute mitteilte. Der Zwischenfall ereignete sich nach diesen Angaben bereits am Samstag während eines Spiels auf einem Nebenplatz des Emsdettener Stadions.

Durch den heftigen Aufprall des Fußballes auf die Pressluftleitung wurde laut Polizei die automatische Zwangsbremsung des Zuges ausgelöst, der sich auf dem Weg von Emden nach Münster befand. Doch damit nicht genug: Weil dies auf einem Bahnübergang geschah, wurde dort eine weitere technische Störung ausgelöst, die erst durch einen herbeigerufenen Techniker behoben werden konnte.

Dagegen hatte es der Lokführer einfacher. Er steckte die Bremsschläuche einfach wieder zusammen und konnte seinen Zug mit acht Minuten Verspätung wieder in Bewegung setzen. Der Name des unfreiwilligen Präzisionsschützen blieb ungenannt.

abl/AP
:applaus: Fußball ist doch zu etwas zu gebrauchen! :heilig:

BlackFog

Sith
05.12.2006, 16:58
ROFL @ Präzisionsschütze

vamp
05.12.2006, 16:59
loel n1 schuss wa :applaus:

Nirvana
05.12.2006, 17:08
Das war in Emsdetten - Bild deckt auf: Es war ein CS Spieler ;)

vamp
05.12.2006, 17:20
Bei der Präzision kann es nur ein Progamer gewesen sein

rieke
05.12.2006, 19:15
hehe nette story :)

m e t h
05.12.2006, 20:22
Ich finde sie sollten seinen Rechner durchsuchen :)