PDA

View Full Version : Access und Hyperlink



kRaL
11.12.2006, 15:28
Hi Jungs,

vielleicht kennt sich ja von euch jemand mit access aus (ich tus nämlich nicht).
Ich soll für meinen Cheff ne Datenbank über die Ganzen Grundstücke der Gemeinde machen (Flurnummer, Gemarkung, ...) nun gibts da natürlich sowas wie Unterlagen (Eintrag ins Grundbuch etc.) die will ich als pdf einscannen und verlinken, so dass ich aus dem Formularblatt nur noch draufklicken muss und der Acrobat Reader öffnet sich mit dem Schriftstück.
Ich hab da auch schon was gefunden *link* (http://www.office-loesung.de/ftopic35417_0_0_asc.php) aber weiß nicht wie, wo und warum ;) ich das verknüpfen/eingeben etc muss.

Voodoo
11.12.2006, 18:02
Du willst ein Formular dafür machen oder möchtest du das in der Datenblatt-Ansicht machen?

Ich kann dir auf jeden Fall helfen.

A-TOM-IC
12.12.2006, 10:59
Ich weiss nicht, was du jetzt mit dem VB-Code anfangen willst. Ich würde einfach einem Feld den Datentyp "Hyperlink" zuweisen und diesen dann auf das jeweilige PDF-Dokument verweisen lassen.

Voodoo
12.12.2006, 11:08
Ich hätts auch mit dem VB-Code gemacht, da man damit mehr Möglichkeiten hat und ich weiß wie es geht :D

Doch da Kral nicht mehr antwortet, hat er das Problem wohl schon selbst gelöst hehehe

A-TOM-IC
12.12.2006, 11:14
Auch ich kenn' mich in VBA aus, aber warum kompliziert wenn's Access auch standardmäßig kann.

P.S.: Was machst du eigentlich hier drin? Ich dachte du heiratest :)

Sith
12.12.2006, 11:21
Hatte ich mich auch schon gefragt, aber vielleicht gibts auffm Standesamt ja WLAN ^^

A-TOM-IC
12.12.2006, 11:26
Vielleicht halten sie auch mit dem Standesbeamten eine Videokonferenz ^^

vamp
12.12.2006, 11:34
loel :D

kRaL
12.12.2006, 12:51
hrhr jo bei voo is alles möglich ;)

ne hat sich nicht erledigt bin nur gestern nicht mehr dazu gekommen

also erstmal:

ICH BIN DER ACCESS NOOB EVER

aber ich stell mir das so vor:

ich mach ne Tabelle (normal oder?) und dann mach ich nen Formular (soll ja auch gut aussehen ;)) jetzt hab ich da bei Flurstück "soundso" nen Kaufvertrag und ne Vermessungsakte. Aber wie bekomm ich das in die Tabelle so dass ich das in der Formularansicht als Link angezeigt bekomme?

THX schonmal im Vorraus :top:

*edit* bei mir im Standesamt gibts kein W-Lan sollte ich viellecht mal vorschlagen

A-TOM-IC
12.12.2006, 14:23
Du legst eine Tabelle an. Diese hat beispielsweise das Feld "Flurstück-Nr.". Beim Felddatentyp wählst du Hyperlink aus. Per Rechtsklick in der Tabelle oder im Formular öffnet sich ein Kontextmenü. Dort wählst du Hyperlink -> Hyperlink bearbeiten ... Durchsuchen: Datei ... Datei im Explorer auswählen ... fertig.

P.S.: Es macht natürlich Sinn sich zuvor eine geeignete Ordnerstruktur für die PDFs zu überlegen ...

kRaL
12.12.2006, 16:54
jo das hab ich mir gedacht ;)

könnte ich auch den ordner verlinken und in nem fenster neben dran den inhalt automatisch anzeigen lassen?

also in der tabelle zb. .\...\Grundstücksakten\Flurstück...(DIR) als Link und im Formular nen Fenster bauen wo man nichts anklicken kann sondern nur der Inhalt angezeigt wird? Oder wird das zu schwer?

hF n' gL

A-TOM-IC
13.12.2006, 09:43
Einen Ordner kann man soweit ich weiss nicht per Hyperlink verknüpfen. So ein "Explorerfenster" müsste man programmieren.

kRaL
13.12.2006, 11:59
gut also das geht nen bisschen zu tief ;)

da hab ich dann jetzt noch ne Frage:

Ich hab mir die Tabellenstruktur so vorgestellt...

Tabelle1
Grundstück

Fl-Nr
Gemarkung
Straße HausNr

Tabelle2
Eigentümer

Fl-Nr
Name
Vorname
Straße HausNr
PLZ
Ort
Tel

Tabelle3
Grundstücksdaten

Fl-Nr
Digital (Ja/Nein)
Akten
Aktenzeichen


jetzt hab ich das Problem, dass ein Grundstück (Fl-Nr) mehrere Eigentümer haben kann und das bis in den 2-stelligen Bereich das heißt ich würde manche Fl-Nrn mehrfach haben und somit kann ich das nicht mehr als Primärschlüssel nutzen. aber wie kann ich die Tabellen dann noch sinnvoll werknüpfen.

ich hoff ich stress euch nicht zu sehr und besonders dich atomic :wallbash:

A-TOM-IC
13.12.2006, 12:46
Das ist kein Problem. Für Tabelle 1 ist Fl-Nr. der Primärschlüssel, denn für jedes Grundstück gibt es nur eine Nummer. In Tabelle 2 solltest du vielleicht eine Kunden-/Mandanten-Nr. oder was ihr auch immer habt als Primärschlüssel verwenden (falls nicht vorhanden lass' eine ID als Autowert generieren).

Die Verknüpfung zwischen Tabelle 1 und 2 über Fl-Nr. ist dann eine sog. "1:n-Beziehung".

P.S.: Bei Aktivierung der referentiellen Integrität wird dann auch noch sichergestellt, dass niemand Eigentümer eines nicht erfassten Grundstücks werden kann.

kRaL
13.12.2006, 12:52
und verknüpfen tu ich das dann?

Tabelle1
Fl-Nr

nach

Tabelle2
Fl-Nr oder PK(Personenkonto = Kunden-Nr)?

und von

Tabelle1
Fl-Nr

nach

Tabelle3
Fl-Nr oder Aktenzeichen?

ach ja und wie bekomm ich das dann hin dass die verscheidenen Besitzer in der Formular Ansicht aufgelistet werden? oder soll ich ohne Formular arbeiten?

A-TOM-IC
13.12.2006, 13:12
Verknüpfen kannst du alle Tabellen über die Fl-Nr. Um Tabellen verknüpfen zu können müssen sie ein gemeinsames Feld besitzen (das ist unabhängig vom Primärschlüssel, der kann in jeder anders sein).

Wenn du die Tabellen fertig hast baust du eine Abfrage auf und auf dieser wiederrum ein Formular. Ich nehme mal an, dass du den Assistenten verwendest: Du wählst die Abfrage aus, dann die Felder, die angezeigt werden sollen. Bei der Darstellung wählst du, dass die Daten nach Tabelle 1 angezeigt werden und "Formular mit Unterformularen". Dadruch wird ein Fenster generiert, in welchem die Eigentümer aufgelistet werden.

P.S.: Bei der Auswahlabfrage musst du alle Felder aus den Tabellen per drag-and-drop "reinziehen", die du für dein Formular benötigst.

kRaL
13.12.2006, 13:19
jo cool damit komm ich meinem ziehl schon viel näher thx :applaus:

dann hab ich noch ne frage:

WOFÜR braucht man überhaupt den dummen Primärschlüssel :stupid2:

A-TOM-IC
13.12.2006, 13:30
Der dient als eindeutiges Identifizierungsmerkmal von Datensätzen. Beispielsweise könntest du den Eigentümer "Hans Müller" mehrfach haben. Damit es auch der richtige "Hans Müller" ist, nimmt man nicht den Namen sondern z.B. eine Kunden-Nr., die dann Primärschlüssel wird. Versucht man dann z.B. eine bestehende Kunden-Nr. nochmals zu vergeben, erhält man eine Fehlermeldung, weil diese schon besteht.

kRaL
15.12.2006, 09:19
hmm ok soweit so gut

dann hab ich noch ne Frage:

die Links sind ja ellenlang ... kann ich da ne neue Spalte ein der Tabelle einfügen die dann auf die Link-Spalte verweist? Damit ich dann im Formular nicht "M:\...\..\Baurecht Parkplatz.pdf" angezeigt bekomme sondern nur "Baurecht Parkplatz"

und zu guter Letzt kann ich die access Datenbank auch irgendwie exportieren, sodass man nicht access starten muss um mit der zu arbeiten?

thx :heilig:

A-TOM-IC
15.12.2006, 14:20
Der Hyperlink muss als Text nicht mit dem gesamten Pfadnamen angezeigt werden. Über Hyperlink bearbeiten ... Text anzeigen als: ... kannst du dem Link einen Namen geben.

Dazu müsstest du in die Datenbank eine Access-Runtime integrieren. Machbar ist theoretisch alles. Aber wie genau und wie das lizenzrechtlich aussieht ... keine Ahnung.

kRaL
21.12.2006, 18:23
und nehmen wir mal an das mit der Lizenz juckt mich nicht die Bohne ... was natürlich nicht so ist ... wie kann ich so ne Runtime integrieren?

A-TOM-IC
22.12.2006, 09:20
Da gibt's vermutlich zwei Möglichkeiten: Jemanden finden, der dir Access in seinen Grundfunktionen nachbaut oder kaufen.