PDA

View Full Version : Hardware Neuer Speicher macht Handy & Co. fünf Mal schneller



vamp
14.12.2006, 14:24
Neuer Speicher macht Handy & Co. fünf Mal schneller


Der koreanische Elektronikriese hat gestern eine neue Generation von Speicherchips für Mobiltelefone und andere tragbare Multimedia-Geräte vorgestellt. Mit dem sogenannten OneDRAM, das für eine "Fusion" der in den Produkten verwendeten SRAM- und DRAM-Chips ermöglicht, soll der Datendurchsatz erheblich gesteigert werden können.

Samsung hat nach eigenen Angaben bereits funktionierende Prototypen hergestellt, die 512 Megabyte Speicherkapazität haben und mit 133 Megahertz angesprochen werden. Die "FusioN" wird erreicht, indem die verschiedenen Speicherarten direkt verknüpft werden. Dadurch sollen Geräte, in denen die Module verbaut werden, bis zu fünf Mal schneller arbeiten.

Der Hersteller nennt als Einsatzgebiete primär Handys, tragbare Spielkonsolen und Multimedia-Player. Samsung will die Chips bereits in der zweiten Jahreshälfte 2007 in eigenen Produkten nutzen. Besonders bei Geräten, die 3D-Grafikfunktionen bieten, soll der neue Speicher Vorteile bieten.

Auch der Stromverbrauch wird sinken - um bis zu 30 Prozent, so das Unternehmen. Durch die Kombination der Speicherarten auf einem Chip will man ausserdem kleinere Geräte ermöglichen, wodurch auch die Preise bei der Herstellung sinken sollen.

Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,29016.html)

lord_schuldig
14.12.2006, 14:28
hm ziemlich crazy. Wenn man bedenkt, dass vor 7 Jahren 133 MHz noch Standard beim PC war...

A-TOM-IC
14.12.2006, 16:10
Mein Rechner war damals einen Pemtium III und hatte etwas mehr als 133 MHz :)

MaX PoWeR
14.12.2006, 16:13
Es geht doch nicht um die Taktfrequenz des Prozessors. Arbeitsspeicher war vor 7 Jahren sicher kaum schneller als PC133 :)

A-TOM-IC
14.12.2006, 16:15
Das ist allerdings richtig ;)

*Nochmal den Artikel lesend*