PDA

View Full Version : Kaufberatung - Jetzt ists soweit ... neuer PC



kRaL
18.12.2006, 14:36
Hi Jungs!

am Freitag ist Notartermin! :top:

Danach gibbets Kohlen.

Was ich brauche:

neuen PC
neuen Monitor (TFT)
neue Maus
neues Headset
neue Tastatur

also eigendlich alles (ich hoff ich hab nichts vergessen)

Geld spielt dabei nicht die größte Rolle der Preis sollte sich allerdings in einem angemessenen Rahmen bewegen. Ich weiß das ist Ansichtsache ....
Aber ich will mich im Rahmen von 2000 € bewegen. (zur Not auch ein wenig mehr)

Da ich mich in den letzten Jahren nicht mehr wirklich mit der aktuellen Hardware beschäftigt habe wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet!

Sozusagen einen Clan-PC ;)

Voodoo
18.12.2006, 15:43
Du machst es dir mit dem PC aber sehr einfach. Schreibst recht wenig zu deinen Vorstellungen. Ich schreib dir jetzt einfach mal meine grobe Meinung auf, was du letztendlich genau nimmst, ist dir überlassen.

Prozessor
Auf jeden Fall ein Intel Core 2 Duo. Ich würde sagen den E6600. Der ist sauschnell und lässt sich noch sehr gut Übertakten.


Motherboard
Das Beste ist ein i975x Board. Welche Marke du nun holst, ist Geschmacksache. Solltest du irgendwann 2 Grafikkarten nutzen wollen, achte drauf, dass du dich vorher für die Marke entscheidet. Wenn du ATi Grafikkarte haben willst, brauchst du ein Crossfire Board, wenn du nVidia nutzen möchtest, brauchst du ein Sli Board.


Ram
Marken, die ich empfehlen kann sind: Corsair und G.Skill. Kauf am besten deinen Ram in einem Twin Pack. Da sind die Ram getestet, ob sie richtig im Dual Mode zusammen laufen und teilweise sogar günstiger. 2 Gig sollte das Minimum sein. Also 2x 1 Gig. Achte beim kauf auf niedrige Timings. Ach ja, du brauchst DDR2 Speicher.


Soundkarte
Wenn du ein HD7.1 Sound on Board hast, kannst du quasi auf eine Soundkarte verzichten. Solltest du kein HD7.1 Sound haben oder auf eine Soundkarte bestehen, dann hol dir auf jeden Fall eine Creative Soundblaster x-Fi. Welche davon ist im Grunde egal. Kommt drauf an, was du brauchst (falls du Musiker bist ect).


Grafikkarte
Wenn du noch ein bisschen wartest, dann kannst du dir eine NVidia Geforce 8800 holen. Das ist die erste DirectX10 Grafikkarte und die geht ab wie drecksau! Wenn du nicht mehr warten möchtest, dann hol dir eine nVidia 7950GX2 (2 Grafikprozessoren auf einer Graka) oder eine Ati 1900XTX bzw ATi 1950XTX. Die ATi ist zwar nicht so schnell wie die NVidia 7950GX2, aber hat dafür die bessere Grafikqualität.


Maus
Da verweise ich mal auf diesen link (http://www.myrabbits.de/forum/showthread.php?t=11972)


Tastatur
Wenn du eine Gaming Tastatur willst, dann hol sie dir von Logitech. Ansonsten ist alles Geschmackssache. Ich hab z.B. eine gebogene Ergo.


TFT
Sehr empfehlen kann ich da das Samsung 930BF (nicht den Nachfolger 931BF). Ich spiel damit jedes Spiel ohne irgendwelche schlieren. Es sieht gut aus und Preis/Leistung sehr gut. Wobei der Preis wegen der hohen Nachfrage wieder deutlich angezogen ist.

Zum reines Zocken reicht dir ein 19 Zoller TFT. Wenn du noch viele Videos anschaust, solltest du vielleicht zu einem 20 Zoller 16:9 TFT greifen. Da kenn ich mich aber net so aus.


Netzteil
500 Watt sollten reichen. Welche Marke ist oft auch geschmackssache. Ich liebe die Netzteile von Enermax. So hab ich mir das 500W Enermax Liberty ELT500AWT geholt. War eins der ersten Netzteile, wo man die nicht gebrauchten Stromkabel abstöpseln konnte. Es ist sehr leiste und effizient.


Tower
Da kann ich dir nur von meinem Tower berichten. Ich nutze den Tower: Chieftec BH-02 Uni (http://www.chieftec.de/?page=products_show&item=3806&k_id=1&language=de) und bin total begeistert davon. Es ist relativ klein, dafür dass es soviel Platz bietet. Es hat genug befestigungen für Lüfter und ist sehr gut zu handhaben. Ein Top Tower!

zierfisch
18.12.2006, 18:34
generell dito, aber bei der graka brauchst du nicht mehr warten, die 8800 gtx gibts schon, zwar muss man etwas suchen, aber die kriegt man übern versand!

zierfisch
18.12.2006, 18:35
btw. board sollte ein p5w deluxe sein, kostet zwar an die 200 aber du kannst den e6600 auf locker 3,3 gig übertakten!

kRaL
18.12.2006, 19:41
Jo sorry dass ich so wenig dazu geschrieben hab wollte eine ganz neutrale Meinung ;)

also nach deinem Post hab ich mir mal die Hardware zusammengestellt....


CPU
Intel Core 2 Duo E6600 (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HPGI46) Preis 283,75 EUR
(trey wegen Übertaktung würde mir dann nen stärkeren Lüfter holen oder versteh ich da was falsch?)

Motherboard
Asus P5N32-E SLI (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEA70) Preis 202,30 EUR

RAM
2048MB DDR2RAM Corsair PC800 Kit Preis 302,99 EUR

Grafikkarte
Asus EN8800GTX/HTDP (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXVG1) Preis 619,00 EUR

Maus
Logitech MX518 (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=NMZLB3) Preis 40,99 EUR

Tastatur
Logitech G15 Keyboard (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=NTZLB0) Preis 79,00 EUR

Monitor
Samsung SyncMaster 960BF (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=V3LU59) Preis 334,00 EUR (den 930 hab ich nicht gefunden)

Netzteil
Cooler Master RealPower 550 Watt SLI (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TN5M20) Preis 109,00 EUR

Tower
Thermaltake ArmorJr (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TQXT18) Preis 96,00 EUR

So das hab ich mir jetzt erstmal zusammengesucht was sagt ihr dazu ?

btw Links von Alternate da leichter zu verlinken Preise von Norsk

Voodoo
18.12.2006, 20:24
hört sich doch alles gut an. Werd emorgen mal schauen, ob man noch was optimieren kann.

zierfisch
18.12.2006, 21:50
CPU
Intel Core 2 Duo E6600 (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HPGI46) Preis 283,75 EUR
(trey wegen Übertaktung würde mir dann nen stärkeren Lüfter holen oder versteh ich da was falsch?)



also soweit ich das weiss, kommt der boxed kühler von intel noch bis ca. 3 ghz locker mit, ist einfach sehr gute qualität was intel liefert, ansonsten solltest du dir den thermaltake sonic tower (http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLT08) holen, plus einen vernünftigen Lüfter, den du an der Seite befestigst.

Aber wenn du soviel Geld übrig hast, dann einfach ne schöne wakü holen.

Voodoo
19.12.2006, 08:16
Da könntest du dann aber über deine 2000€ kommen. Ich würde, wie zierfisch schon schreibt, auf die Boxed Version vertrauen. Die ist von Intel sehr gut.

Der TFT ist auch zu empfehlen. Wirst auf jeden Fall keinen Fehler machen.

Motherboard würde ich dir eher das Asus P5W DH Deluxe (http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=GPEA45&showTechData=true) empfehlen. Es hat den I975x Chip, was besser ist und es hat super geniale Übertaktungsfunktionen. Es ist zudem günstiger, als das Board, das du herausgesucht hast. Allerdings besitzt es nur 2 PCI-E x16 Slots, statt die 3 von dir. Allerdings wirst du die wohl kaum brauchen oder?

zierfisch
19.12.2006, 11:50
dito.

btw. siehe post 4 ;)

alter schwede das wird ein traumrechner...

hier noch ein link, damit man sehen kann was mit den c2d möglich ist!

http://oc.xise.de/c2d/

reen
19.12.2006, 15:25
das klingt allerdings lecker : ))
vergess die festplatten nicht, wenn du da irgendwelche alten kamellen reinbaust bremsen die dir dein rechner aus.

beim ram würde ich schauen ob es nicht schon 2gb riegel gibt, weil sonst kannst nur bis 3gb aufrüsten bzw müsstest wenn du mal mehr willst die "alten" riegel verkaufen / rausschmeissen - das bezieht sich jetzt auf die dual channel funktion, aber ich glaube die ist ja nach wir vor aktuell, falls nicht verbessert mich bitte.
wenn du gleich mit 2gb riegel anfängst kommst bis zu 6gb hoch - ohne ältere riegel rauszuschmeißen.

headset kann ich dir das sennheiser pc 160 empfehlen. nicht ganz billig funktioniert aber tadellos ist nicht zu groß und bietet gute mikro und audioqualität.

achja was den prozessor angeht, tray version 6 monate garantie, boxed 3 jahre - auch bei diesem tipp hoffe ich, dass er noch up2date ist. aber so war das zumindest bis vor kurzem noch.

norsk-it kann ich dir auf jeden fall empfehlen, habe vor knapp einem jahr auch alle komponenten über die bezogen und bin bis heute sehr zufrieden.

Voodoo
19.12.2006, 15:34
mit norsk it (dort habe ich insgesamt 6 PCs gekauft) bin ich gar nicht mehr zufrieden. Wäh, wäh.....

vamp
19.12.2006, 15:40
2 GB Arbeitsspeicher Riegel würde ich nicht nehmen. 2x 1GB Riegel reichen aus. LAufen im Dual Channel und falls mal einer ausfällt bist nich gleich ganz am arsch

Voodoo
19.12.2006, 15:43
2x 2 GB könnte er natürlich auch nehmen. Diese laufen dann auch wieder im Dual Mode.

vamp
19.12.2006, 15:44
Ja könnte er... aber jetzt mal ehrlich????? 4 GB Arbeitsspeicher brauch kein normalsterblicher... auf jeden fall jetzt noch nicht.....

Voodoo
19.12.2006, 16:05
ähm... Kommando zurück. Ich ging plötzlich, nachdem ich Reens Beitrag gelesen habe, fälschlicherweise davon aus, dass das Board nur 3 Slots für Rambausteine hätte. Doch es sind natürlich vier Slots.

Das heißt es reicht auf jeden Fall, wenn er sich jetzt 2x 1GB kauft und später, wenn es soweit ist, nochmal 2x 1 GB zusätzlich einbaut. Dann laufen jeweils 2 Paare im Dual Mode.

Und sollte irgendwann mal 4 GB nicht mehr reichen, wird er eh diesen PC schon längst entsorgt haben :P

kRaL
19.12.2006, 18:46
jo denke ich auch ...

aber ich war heute im Media Markt und ham mich in nen TFT "verliebt" :D

Fujitsu-Siemens SCALEOVIEW L22-1W (http://www.fujitsu-siemens.de/Resources/101/1271698032.pdf)

was sagt ihr zu dem? da ich ja gerne Filme anschau denk ich mal dafür ist er recht geeignet nur wie siehts mit games aus?

:bunny:

reen
19.12.2006, 19:28
richtig voodoo aber soviel ich weiß muss der vierte slot freibleiben, so ist es zumindest bei meinem board. ich hab da in den letzten wochen mal was drüber gelesen, bin mir aber nicht sicher ob die das mittlerweile auf 4 ausgeweitet haben oder ob man immer noch nur 3 slots bestücken kann.

Deadman
19.12.2006, 21:02
[...]
Und sollte irgendwann mal 4 GB nicht mehr reichen, wird er eh diesen PC schon längst entsorgt haben :P


Sicher?
Ich meine überdenke die rassende Entwicklung der letzten Jahre.

Voodoo
19.12.2006, 21:58
also mein Board kann auf vier. Und mein Board davor (vor 4 Jahren) konnte das schon auf vier. Denke, dass dieses Board es auch auf vier Slots kann. Müsste bestimmt jedes moderne Board schon können.

reen
21.12.2006, 10:47
laufen / liefen deine boards im duel channel ram modus?
du / ihr kennt euch da ja besser aus, aber mir haben vor einem jahr als ich meinen rechner zusammengebastelt habe, alle händler gesagt dass ich einen slot freilassen muss.
wollte die information nur mal weitergeben, inwiefern die richtig ist müssen andere sagen.

und natürlich kommt man auch jetzt noch mit 512mb aus, aber es suckt einfach. würde mal behaupten derzeit hat jedes anständige notebook schon 1gb speicher, halbwegsanständige rechner 2gb, d.h. bis zu 4 bzw. 6 ist es kein weiter weg wenn ich mir die entwicklung der letzten jahre anschaue. und da ist man mit 2gb riegeln einfach safe. außerdem allein der gedanken *lechz* - wenn der ganze rechner schon das sahnehäubchen ist.

Voodoo
21.12.2006, 15:15
ja. beide im Dual Mode. Steht sogar im Handbuch meins Boards...

kRaL
21.12.2006, 15:52
ich kauf mir jetzt erstmal 2x 1GB soo! ;)

und was sagt ihr zu dem Monitor is der zu was zu gebrauchen?

reen
22.12.2006, 04:44
^^

kRaL
09.01.2007, 12:41
glaubt ihr dass ich win vista gleich mitbestellen kann oder sollte ich damit noch warten?

zierfisch
09.01.2007, 13:28
ich würds gleich bestellen, es wird so oder so das führende betriebssystem werden und wenn du jetzt erst xp kaufst und dann vista, haste das geld umsonst ausgegeben.

vamp
09.01.2007, 13:28
*agree*

Voodoo
09.01.2007, 13:49
jupp :top:

DoofY
19.02.2007, 21:45
Hi,

also die Mainboardwahl würde ich nochmal überdenken.

Es gibt wesentlich bessere Mainboards vom Preis/Leistungsverhältniss als ein Board mit dem recht alten 975X Chipsatz.

Ich würde eher zu einem 965P Chipsatz raten da der wesentlich overclockingfreundlicher ist und zudem neuer. Auch in der Ausstattung kann er sich gegenüber dem 975X Chipsatz behaupten. Vom Preis her ist er auch günstiger bei vielen Boards.

Meiner meinung nach gibt es am 965P mehr Vorteile als Nachteile im Vergleich zu einem 975X Mainboard.

Beispiele:

Gigabyte 965P-DS4 (~150 Euro) oder auch Gigabyte 965P-DS3(~110 Euro)

Die beiden sind sehr gut ausgestattet für den Preis, sehr Overclockingfreundlich, sehr Ausgreift über die Zeit, und es gibt noch viele Vorteile mehr im gegensatz zu einem 975X Chipsatz.

Zu dem 680i Chipsatz Mainboards würde ich nicht greifen. Da sie sich wegen dem eher neuen Chipsatz als sehr unausgereift in vielen hinsichten "geoutet" haben. Besonders im Overclockingverhalten sind die Ergebnisse noch sehr durchwachsen. Solche Boards sind wirklich nur für Leute interessant die sich ein SLI System bauen möchten (wovon ich eher abraten würde).

Der einzige Nachteil den ich bei den 965P Mainboards sehe ist, dass der zweite PCIe 16X Slot "nur" mit 4X angesprochen wird, was sich wiederum nur auf Besitzer eines Crossfire (wo ich ebenfals abraten würde) Gespanns auswirkt, da der zweite PCIe meist nicht benutzt wird oder nur für erweiterungskarten.

Aber da du ja sowieso auf eine Geforce 8800 setzt ist es ja egal, dass der zweite PCIe Slot etwas langsamer ist.

MfG

DoofY

kRaL
20.02.2007, 18:18
Status: Bestellung erfolgreich!!