PDA

View Full Version : Hardware Mobiler WLAN-Hot-Spot für Auto-Einbau vorgestellt



vamp
04.01.2007, 13:50
Mobiler WLAN-Hot-Spot für Auto-Einbau vorgestellt


Dank immer kompakterer Bauweisen sind Unterhaltungsgeräte wie LCD-Fernseher und DVD-Player mittlerweile häufiger in Autos zu finden. Die kalifornische Firma Autonet Mobile will nun dafür sorgen, dass im Auto auch breitbandige Internet-Zugänge zur Normalität werden.

Dabei setzt man auf ein einfaches Gerät, das Mobilfunk und WLAN-Technologie miteinander verknüpft. Es wird einfach in den Zigarettenanzünder des Wagens gesteckt und eröffnet so einen Hot Spot im Fahrzeug, den der Anwender mit seinem herkömmlichen Notebook, Smartphone oder PDA nutzen kann.

Die Internet-Verbindung wird über ein EV-DO Mobilfunknetz aufgebaut, wie es in den USA und zahlreichen anderen Ländern exisitiert. Die Übertragungsrate soll bei zwischen 0,5 und 1 Megabit pro Sekunde liegen. Wenn keine schnelle Verbindung hergestellt werden kann, schaltet das System auf 128 KBit/s herunter.

Um eine möglichst hohe Geschwindigkeit zu gewährleisten hat der Hersteller Verträge mit zwei der größten US-Mobilfunk-Provider geschlossen, so dass der Auto-Hot-Spot je nach Verbindungsqualität einen der beiden Anbieter wählen kann. Nach Angaben von Autonet soll das System auch bei hohen Geschwindigkeiten einwandfrei arbeiten.

Der Autovermieter Avis will Autonet in sein Angebot aufnehmen. Zum Preis von knapp 11 US-Dollar pro Tag sollen Geschäftsleute so die Möglichkeit erhalten, unterwegs mit ihrem WLAN-Gerät online gehen zu können. Für 399 US-Dollar und eine monatliche Gebühr von 49 US-Dollar können auch Privatpersonen Autonet nutzen.


Quelle: Winfuture.de (http://www.winfuture.de/news,29266.html)

Voodoo
04.01.2007, 13:53
Coooooole Sache! Für privateleute aber noch zu teuer.