PDA

View Full Version : Harrison Ford verlangt echte Peitsche



Voodoo
05.02.2007, 15:27
Harrison Ford verlangt echte Peitsche


BildVon 1981 bis 1989 jagte er dreimal mit Schlapphut und Peitsche archäologischen Schätzen hinterher. Jetzt muss Harrison Ford feststellen, dass in Hollywood ein anderer Wind weht.

Harrison Ford ist stinksauer. Kein Wunder, schließlich soll das Peitschenschwingen in "Indiana Jones 4" der Computer übernehmen! Mit der Fitness des 64-Jährigen hat das allerdings nichts zu tun, es geht um die Sicherheit am Set. "Seit dem ersten Indy-Film haben sich die Vorschriften geändert", erklärt ein Insider. "Filmemacher müssen vorsichtiger sein und verwenden deswegen Computeranimationen für gefährliche Szenen."

Die Vorstellung, dass ein Einsatz der Peitsche eine potenzielle Bedrohung bei den Dreharbeiten darstellt, kommentierte Harrison mit einem verächtlichen "lächerlich". Er droht nun sogar, den Job als Abenteuerarchäologe hinzuschmeißen, wenn er sein geliebtes Spielzeug nicht selbst benutzen darf.

Nicht ohne meine Peitsche!

Diese Reaktion beweist, wie ernst der Hollywood-Veteran seine Rolle nimmt. Denn sollte er tatsächlich einen Rückzieher machen, gingen Ford satte 40 Millionen Dollar Gage durch die Lappen!

Die erste Klappe für "Indiana Jones 4" ist für Anfang Juli angesetzt. Bleibt zu hoffen, dass Harrison sich bis dahin mit George Lucas und den Sicherheitsexperten im Filmteam geeinigt hat...