PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsche Stimme von Eddie Murphy tot



Voodoo
11.03.2007, 12:54
Eddie Murphys deutsche Stimme ist tot


Die Stimme mit dem besonderen Timbre passte perfekt zu dem Zungenakrobaten.

Eddie MurphySchauspieler Randolf Kronberg lieh Eddie Murphy seit dessen Debüt 1982 in dem Actionfilm "Nur 48 Stunden" die unverkennbare, zum Teil quäkende deutsche Stimme. Am zweiten März ist Kronberg nun völlig unerwartet im Alter von 64 Jahren in München gestorben.

Kronberg stand von 1964 bis 1981 in Berlin auf der Theaterbühne. In verschiedenen TV-Serien trat er immer wieder in Gastrollen auf, unter anderem in "Derrick" und "Der Alte". Dass er zu den Großen der Branche gehörte, bewies Kronberg mit seiner Vielfältigkeit. Neben seiner unverkennbaren Synchronarbeit für Eddie Murphy lieh er auch Enterprise-Doktor Leonard "Pille" McCoy in "Raumschiff Enterprise" sowie Michael Landon in der Serie "Ein Engel auf Erden" seine Stimme. Auch in der beliebten TV-Reihe "Die Simpsons" trat er immer wieder gerne als Bürgermeister Quimby in Aktion.

Nachfolger gesucht

Noch ist nicht geklärt, wer das Erbe von Kronberg antreten wird. Der 64-Jährige lieh auch, wie Murphy im Original, dem Esel aus "Shrek - Der tollkühne Held" seine Stimme. Nun muss für "Shrek der Dritte" kurzfristig Ersatz her.

Oh mann... wie schade!!!! Diese Stimme ist sowas von markant. Ich glaub nicht, dass sie jemand nur halbwegs ausfüllen kann. Hmpf... jetzt hat nicht nur Marge Simpsons eine neue Stimme (die noch nicht wirklich gut rüber kommt), sondern auch noch Quimby.

Übrigens wusste ich gar nicht, dass Pille die Stimme von Murphy hatte. Die klingen sich ja mal gar nicht ähnlich.

Deadman
11.03.2007, 12:57
Quimby und Murphy klangen auch nicht gleich... anscheinen war der Mann der passende Stimmenacrobat.

Und ohne jetzt unpassend wirken zu wollen, aber wäre das nicht Max Powers chance?

rieke
11.03.2007, 12:58
samma warum sterben jetzt alle Nase lang die Synchronstimmen tztz

Sgt Ultra
11.03.2007, 12:59
die sind vorher auch schon gestorben, nur da hatte es der Voodoo hier nich gepostet ;)

MaX PoWeR
11.03.2007, 13:56
Nee das ist nicht meine Stimmlage :p

kRaL
12.03.2007, 10:18
ehrlich gesagt fand ich die stimme schon immer beschissen :D ja markant war sie aber nachdem ich einen film mit ihm angeschaut hab musste ich erstmal nen 1/4 Jahr warten bis ich mir den nächsten anschauen konnte und dass obwohl ich eddi fürn guten schauspieler halte

fantasy
12.03.2007, 10:26
schade drum , diese doch leicht nervige stimme hatte echt was !:(