PDA

View Full Version : Connery im nächsten Bond-Film?



Voodoo
21.03.2007, 08:32
Connery im nächsten Bond-Film?


BildDer Schauspieler war selbst sieben Mal im Auftrag ihrer Majestät im Kino zu bewundern und gab 1983 sein Agentenleben auf. Doch der neue Bond Daniel Craig hat Connery mit "Casino Roayle" so begeistert, dass dieser beim nächsten Abenteuer gerne wieder mit dabei wäre - als der Vater von 007.

Vor vier Jahren stand der Schotte in "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" das letzte Mal vor der Kamera. Sean Connery hatte sich von Hollywood und "seinen Idioten" verabschiedet. Doch ein mögliches Rollenangebot für den nächsten James-Bond-Film könnte seine Meinung ändern.

"Ich mache eine Pause von der Schauspielerei", erklärt Connery. "Man könnte also sagen, dass ich in Pension bin. Es muss schon ein fantastisches Angebot geben, damit ich es mir noch einmal anders überlege." Und das könnte die Fortsetzung von "Casino Royale" sein. Der Schauspieler war mit der Besetzung von Daniel Craig als neuer 007 von Anfang an begeistert. "Ich würde niemals als James Bond zurückkommen wollen", sagt Connery. "Aber wenn die Rolle gut geschrieben ist, könnte ich mir vorstellen, Bonds Vater zu spielen. Das würde den Produzenten aber einiges kosten."

Vater gesucht

Noch gibt es keine Stellungnahme von den Filmemachern der 007-Reihe. Wer jedoch verzweifelt darauf wartet, dass sich Connery für eine Vaterrolle entscheidet, sind Steven Spielberg und George Lucas. Sie wollten den 76-Jährigen erneut für den Part als Indys Vater in "Indiana Jones 4" gewinnen. Zu diesem Angebot hat sich Connery bisher aber nicht geäußert.

Palinai
21.03.2007, 10:45
Hm also dass Connery den Vater von Bond spielen soll lässt sich wohl eher nit durchsetzen, da man doch in Casino Royale erst erfahren hat, dass Bond Waisenkind sei un im Heim groß geworden ist, weil seine Eltern bei einer Klettertour ums Leben gekommen seien (das erfährt man wiederum im "Goldeneye"). Wär also ziemlich unlogisch :p
Aber würd Connery scho gern in nem Bond sehn... vllt als altgedienter Agent, den Bond wegen eines älteren Falles aufsuchen muss... oder so wat in der Art.

Voodoo
21.03.2007, 10:47
Ziehvater könnte ja auch sein. Das könnte auch ein Ausbilder gewesen sein, der für den Bond sowas wie ein Vater gewesen ist. Leiblicher Vater ist, wie du sagst, eigentlich wirklich nicht möglich.

freak
21.03.2007, 12:43
Oder er kommt aus der Zukunft, wer weiß...

Deadman
21.03.2007, 13:04
Der soll mal lieber bei Indy den Vater miemen!

Voodoo
21.03.2007, 13:50
das wäre mir viel wichtiger!!!!!

Nirvana
21.03.2007, 20:58
beides klingt gut :)