PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Star Wars: The Force Unleashed



Voodoo
26.03.2007, 11:30
Dieses Buch ersetzt den siebten "Star Wars"-Film


Im November 2007 erscheint der offizielle Roman zum Videospiel-Blockbuster “Star Wars: The Force Unleashed”. Er birgt einige Überraschungen, die das „Star Wars“-Universum ein für alle Mal verändern werden...

Der Plot handelt von Darth Vaders geheimen Lehrling und soll jede Menge Geheimnisse der nunmehr drei Jahrzehnte alten „Star Wars“-Galaxie lüften. Da laut „Star Wars“-Schöpfer George Lucas keine weiteren „Krieg der Sterne“-Kinofilme gedreht werden, übernimmt „Star Wars: The Force Unleashed“ diese Rolle und schließt die Storylücke zwischen „Die Rache der Sith“ (Episode III“) und „Eine neue Hoffnung“ (Episode IV) auf faszinierende Art und Weise.

Eventuell ebnet "Star Wars: The Force Unleashed" den Weg für die "Star Wars"-TV-Serie, die voraussichtlich ab dem Jahr 2009 ausgestrahlt werden soll. Die ca. 100 Folgen umfassende und in mehrere Staffeln unterteilte Fernsehreihe spielt in der Zeit zwischen Episode III und Episode IV. Gemäß der offiziellen "Star Wars"-Timeline sind das 19 Jahre.


The Force Unleashed - ein multimediales Mammut-Projekt

Die Besonderheit beim „The Force Unleashed“-Buch ist, dass die Geschichte deutlich ausführlicher erzählt wird und somit viel mehr in die Tiefe geht als das Videospiel. Sie bietet im Gegensatz zum nonlinear aufgebauten Game mit all seinen unterschiedlichen Enden nur einen einzigen Schluss. Dieser Showdown bildet angeblich die Basis für zukünftige Geschichten aus dem „Star Wars“-Imperium. Durch diesen geschickten Schachzug wird gewährleistet, dass die Sternenkrieger-Saga auch nach 30 Jahren spannend wie eh und je bleibt.

In den USA wird das Buch höchstwahrscheinlich von Dark Horse Comics verlegt. Derzeit gibt es noch keine offizielle Verlautbarung, wer den Schmöker in Deutschland in den Handel bringt. Aufgrund dieser Tatsache steht der Kaufpreis und ein genauer Erscheinungstermin noch nicht fest. Es ist anzunehmen, dass Panini Comics den „Star Wars: The Force Unleashed“-Roman in unseren Gefilden veröffentlicht. Schließlich erscheinen in diesem Verlag seit etlichen Jahren alle „Star Wars“-Comics- und Romane.


BildDer Autor von „Star Wars: The Force Unleashed“ ist der australische Science-Fiction-Schriftsteller Sean Williams. Er hat bis dato rund 18 Bücher veröffentlicht und wurde mit diversen wichtigen Awards ausgezeichnet. Zu seinen Referenzen gehört beispielweise die „Star Wars: New Jedi Order“-Buchreihe.




Es war einmal: Shadows of the Empire

Bereits Mitte der 90er-Jahre begeisterte ein ähnliches Vorhaben die Massen: Im Jahr 1996 lieferte Steve Perry, einer der berühmtesten „Star Wars“-Buchautoren, mit „Shadows of the Empire“ den Lesestoff für ein ebenso gigantisches„Star Wars“-Multimedia-Projekt. LucasArts programmierte dazu das passende Spiel für die damals neue Nintendo64-Konsole. Und im Auftrag von Dark Horse entwarf John Wagner die Comics.
Der Clou an der ganzen Sache: Jedes Produkt gab nur einen Teil der umfangreichen „Shadow of the Empire“-Story preis. Nur wer damals alle Produkte konsumierte, kam in den Genuss vom großen Ganzen. Gemeint sind damit die Geschehnisse, die in der Zeit zwischen „Das Imperium schlägt zurück“ (Epidsode V) und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (Epidsode VI) passierten.

Deadman
26.03.2007, 11:50
Sie nennen es "ein multimediales Mammut-Projekt" ich nenne es Geldmacherei :/
Mehr bleibt dazu nicht zu sagen.

Voodoo
15.07.2007, 14:38
könnte mich aber interessieren, da es machtmäßig sehr gut abgeht :D

rieke
15.07.2007, 23:54
also ich hab ja nun eine unmittelbare fortsetzung der Episode 3 gelesen und war etwas enttäuscht, demnach bin ich mal gepspannt.

Voodoo
16.07.2007, 09:55
Das was du gelesen hast, war das Zwischending von Episode 3 (neu) und Episode 4 (alt). Das hier ist aber die Fortsetzung von Episode 6. Ich hab allerdings schon einige Star Wars Bücher gelesen, die nach dieser Zeit spielen (mit den Kindern von Luke) und die haben mir nicht so gefallen. Doch bin ich auf diese Story hier schon gespannt.

rieke
16.07.2007, 20:28
achso hab mich verlesen. Das Spiel befasst sich zwischen 3 und 4. Das mit dem Buch steht ja sogar oben drüber :klatsch:

zoot
17.07.2007, 09:10
also ich bin richtig gespannt, vorallen wenn ein teil in einem Buch und der andere in einen Videospiel erzählt wird, wenn das Spiel dann noch in kotor style ist, nehme ich Urlaub und schließe mich ein *gg*

Voodoo
17.07.2007, 10:26
Das Spiel, mit dem selben Titel, spielt soweit ich weiß auch nach Episode 6. Wie kommst du drauf, dass sich das Spiel zwischen 3 und 4 abspielt? Du verwechselst es bestimmt mit einem anderen Star Wars Spiel (es gibt da ja genügend)

rieke
17.07.2007, 15:55
ich meinte die fernsehserie ;)

The Nemesis
24.09.2007, 19:36
Es geht wohl um den Part
Der Plot handelt von Darth Vaders geheimen Lehrling und soll jede Menge Geheimnisse der nunmehr drei Jahrzehnte alten „Star Wars“-Galaxie lüften. Da laut „Star Wars“-Schöpfer George Lucas keine weiteren „Krieg der Sterne“-Kinofilme gedreht werden, übernimmt „Star Wars: The Force Unleashed“ diese Rolle und schließt die Storylücke zwischen „Die Rache der Sith“ (Episode III“) und „Eine neue Hoffnung“ (Episode IV) auf faszinierende Art und Weise.

Ich nehme einfach mal an, die Story rund um Lehrling Vaders beginnt zwischen 3 und 4, aber in Aktion tritt jener Lehrling erst nach 6 ;)