PDA

View Full Version : «Mr. Bean» hört auf



Voodoo
29.03.2007, 07:46
Mr. Bean hört auf



Das Alter hinterlässt auch beim Schauspieler Rowan Atkinson Spuren - und zwar so sehr, dass es beschloss nicht mehr in die Rolle des «Mr. Bean» zu schlüpfen.

Der Schauspieler Rowan Atkinson (51) kann sich nicht vorstellen, noch einmal «Mr. Bean» zu spielen. In einem Interview mit der «Frankfurter Rundschau» kündigt der Brite an, sich von seiner weltbekannten Rolle zu trennen. Am Donnerstag startet Atkinsons Kinofilm «Mr. Bean macht Ferien» in den deutschen Kinos.

«Er ist eine ikonische Figur wie ein Comic-Held. Das war er für mich immer. In fünf Jahren aber werde ich noch älter aussehen und mit der Alterslosigkeit der Figur ist es vorbei. Dann wird Mr. Bean einfach alt aussehen, und einen alten Mr. Bean kann ich mir nicht vorstellen.» Die Leute akzeptierten Witze eher von jungen Leuten. Von älteren Menschen erwarte man, «dass Sie sich so benehmen wie es dem Alter entspricht».

Früher sagte der Schauspieler einmal, er sehe Mr. Bean als neunjährigen, unartigen Jungen, der in einem erwachsenen Körper gefangen sei. Dass man ihn auf der Straße für «Mr. Bean» halten könnte, hält der Star für ausgeschlossen: «Ich bin nicht so wie Mr. Bean, ich werde mich auch nicht so benehmen - und ich werde auch ganz bestimmt nichts lustig machen», sagte er.