PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serenity bester Science Fiction Film



Voodoo
02.04.2007, 16:46
Schlappe für «Star Wars»


Ein Western im All hat den traditionellen Sieger jedes Science-Fiction-Rankings vom Thron gestoßen. «Serenity (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=8592&highlight=serenity)» ist laut Umfrage der beste Sci-Fi-Kinofilm der Welt.

Unter Befehl des einsamen Wolfs Kapitän Mel sucht eine Art interstellares A-Team nach Arbeit und kommt einer Verschwörung bisher unvorstellbaren Ausmaßes auf die Spur.

«Serenity (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=8592&highlight=serenity)» aus der Feder von «Buffy»-Erfinder Joss Whedon war eine große Geschichte über eine schräge Crew an Bord eines etwas schrottigen, aber doch zuverlässigen Raumschiffs. Und laut den Lesern des «SFX»-Magazins ist es der beste Science-Fiction-Film überhaupt. 3000 SciFi-Fans nahmen an der Wahl teil.

Der Film aus dem Jahr 2005 war die Kinoversion der TV-Serie «Firefly», die es aus unerfindlichen Gründen nicht über eine Staffel hinaus geschafft hat. Dabei ist Kapitän Mel eigentlich eine logische Weiterentwicklung Han Solos aus «Star Wars».

George Lucas' Kultsaga allerdings, die sonst alle derartigen Umfragen beherrscht, wurde von den Schmuggler-Cowboys aus der Zukunft auf Platz zwei verwiesen. Whedon hatte immer betont, dass die Abenteuer der Familie Skywalker großen Einfluss auf «Serenity» gehabt hätten.

«Blade Runner», «Planet der Affen» und «Die Matrix» komplettieren die Top Fünf.


Realität im Raumschiff

Ihm habe im Science Fiction immer etwas gefehlt, zitiert die BBC Regisseur Whedon. «Eine Art Reibung, die Realität der Situation, wenn eine kleine Gemeinschaft auf einem kleinen Schiff lebt.»

«SFX»-Chef Dave Bradley nannte es eine «gewaltige Überraschung», dass «Serenity» gegen «Star Wars» gewonnen hat. «Die TV-Serie wurde eingestellt, aber das 'Serenity'-Universum hat die Fans definitiv angesprochen mit den sympathischen Charakteren, den witzigen Dialogen und den großartigen Spezialeffekten.»

Die Top Ten der Science-Fiction-Filme Serenity (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=8592&highlight=serenity)
Star Wars
Blade Runner
Planet der Affen
Die Matrix
Alien
Alarm im Weltall
2001: Odyssee im Weltraum
Terminator
Zurück in die Zukunft

Quelle Netzeitung.de (http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/603293.html)

Voodoo
02.04.2007, 16:47
Ich hätte nie erwartet, dass Serenity soweit oben ist. Mir hat der Film zwar sehr gefallen, doch Star Wars hat eine viel höhere Community. Daher hätte ich eher auf einen Sieg von George Lucas gewettet.

Sleip`
02.04.2007, 16:49
ui, net schlecht. kleiner film ganz gross! aber matrix is scho a bizzele besser! :)

zierfisch
02.04.2007, 19:12
oO also ich fand serenity nicht so pralle...

planet der affen (die alten teile) rocken mal derbe!!!