PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software Gaim ändert seinen Namen in Pidgin



Deadman
08.04.2007, 22:19
Gaim heißt jetzt Pidgin




Der populäre multiprotokollfähige Instant Messenger Gaim (http://gaim.sourceforge.net/) wir sich ab jetzt in Pidgin umbennen. Der Grund dafür ist der schon lange währende Rechtstreit mit AOL (http://www.aol.de/), welcher selbst seinen Messanger unter dem Namen AIM (http://www.aol.de/AIM/) führt.

Früher hieß Gaim sogar noch "GTK+ AOL Instant Messenger", dass AOL damit ein Problem hatte ist sicherlich jedem einleuchtend, nun ließ AOL den Markennamen AIM ebenfalls schützen und die Gaim entwickler wollen einem erneuten Streit aus dem Weg gehen.

Für alle jene die Gaim nicht kennen:
Gaim ist ein multiprotokollfähige Instant Messenger der für Linux, Windows und MacOS X verfügbar ist. Er unterstütz AIM, IRC, ICQ, MSN, Yahoo, Jabber, Gadu-Gadu und Zephyr und auch X-Fire Netzwerke. Er lässt sich durch zahlreich Plugins erweitern.
Für kommende Woche kündigten die Entwickler sogar die Version 2.0 an.

vgl. heise.de (http://www.heise.de/newsticker/meldung/87975)