PDA

View Full Version : Tarantinos Gewalt-Spektakel gefloppt



Voodoo
11.04.2007, 16:09
Tarantinos Gewalt-Spektakel gefloppt


Quentin Tarantinos neuer Film ist in den USA nicht gerade erfolgreich angelaufen. Daher soll «Grindhouse» jetzt erneut veröffentlicht werden, allerdings in zwei separaten Teilen.

Quentin Tarantinos neuer Horror-Streifen «Grindhouse» entstand in Zusammenarbeit mit seinem Regisseur-Freund Robert Rodriguez («From Dusk till Dawn») und besteht aus zwei Teilen: Tarantinos «Death Proof» und Rodriguez' «Planet Terror».
Da der Film in den USA am Eröffnungswochenende nur elf Millionen Dollar eingespielt hat und somit - für amerikanische Verhältnisse - gefloppt ist, plant Filmproduzent Harvey Weinstein nun «Grindhouse» erneut zu veröffentlichen.


http://www.netzeitung.de/img/0041/220441.jpg

So wäre Tarantinos und Rodriguez' Regie-Doppelpack wohl erfolgreicher, wenn man die beiden Filme getrennt veröffentlichen würde, sagt der Filmboss.

«Die Zuschauer haben die Idee einfach nicht verstanden, dass sie zwei Filme zum Preis von einem bekommen. Ich bin zwar nicht gut in Mathe, aber ich will den Zuschauern entgegen kommen», sagte Weinstein laut «Pagesix».

In Deutschland soll Tarantinos Gewalt-Fest am 14.6.07 ins Kino kommen.


Quelle Netzeitung.de (http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/611310.html)