PDA

View Full Version : Subway To Sally - Nackt Teil 2



Hades
16.04.2007, 18:59
So, ich war gestern in Regensburg auf Subway To Sally bei ihrer Nackt Tour Teil 2. Nackt steht in dem fall für UNPLUGGED!

Das Konzert war gut gemacht, bestand großteils aus älteren Liedern, die mit akkustischen Instrumenten einfach besser rüberkommen, als neuere.

Bühnenbild:

Auf der Bühne standen 7 überdimensionale Stühle auf denen die Band nach und nach Platz nehmen konnte, das Konzert wurde also vollkommen sitzend gestaltet.
Der Hintergrund war mit Vorhängen geschmückt, die aus Roten Vorhängen bestanden und mit gotischen Fenster bedruckten.
Zusätzlich befanden sich überall Efeuverzierungen.

Setliste:

Intro
Böses Erwachen
Das Rätsel
Minne
Die Rose im Wasser
Horo
Narrenkönig
Sieben
Element des Verbrechens
Kruzifix
Cromdale
Mephisto
Das Rätsel II
Kleid aus Rosen
Hexe
Unterm Galgen
Traum vom Tod II
Sanctus (alias Gebetbuch Lied 288)
Maria
Liebeszauber
Arche
Sag dem Teufel
Die Braut und der Bräutigam
Carrickfergus
Zugabe:
Schlaflied
Ohne Liebe
knapp 20x Julia und die Räuber
Feuerkind
Seemannslied


Konzertgestaltung
Zu Beginn hat einer nach dem anderen die Bühne betreten und Platz genommen, und angefangen im Intro einzusteigen. Anschließend folge eine kurze Begrüßung als Böses Erwachen wie so oft mit "Hallo Freunde" eingeleitet wurde.
Danach wurde das Publikum begrüßt.
Die Nächsten Lieder kamen ohne großartiges Geplänkel, ausser bei Minne wurden rote Bühnenstrahler eingeschalten.
Nach Horo erfolgte eine kleine Erklärung zu dem Lied, es wurde zwar nicht über den Inhalt geredet jedoch über die Herkunft der Sprache. Sie stammt von einem Narren aus Irland, der aus langeweile die Sprache erfand und seinem König damit den ganzen Tag das Ohr vollgelabert hat, was dann auch die Überleitung zu Narrenkönig war ;)
Für das siebte Lied im Programm Sieben wurde um eine bestimmte Gestik gebeten, nämlich dass jeder die Zahl sieben hochhält aber die zwei finger an der anderen Hand in typischer Metalmanier.
Dann passierte wieder etwas weniger, nach Mephisto wurde aber das Publikum dazu aufgerufen, mehr zu springen und das wurde mit einer Wiederholung des Refrains gleich ausprobiert.
Ab da wurde auch das Publikum mehr eingebunden, so wurde es dazu aufgerufen bei Rätsel II nach jeder Frage mit "Ihr" zu antworten.
Zu Maria kam anschließend einer von vielen lustigen Sprüchen die immer wieder zu den Liedern kamen, nämlich die Worte "Maria komm her" funktinieren nicht immer um das Herz einer Frau zu erreichen, nichtmal dann wenn sie Maria heisst :p
Bei Arche konnten sich dann schließlich nur noch wenig Leute halten, und das ist meiner Meinung nach auch ein verdammt gutes Partylied.
Verabschiedet hat sich die Band vorerst mit Carrickfergus, was mal kurzerhand auf Regensburg umgedichtet wurde, ich schätze mal das wird wo anders nicht anders ablaufen, aber da waren die Leute dann richtich aus dem Häuschen.
Diese Programm dauerte etwas 1:45h.
Nach längeren Zugabe rufen kam die Band zurück und spielte die Lieder Schlaflied, Ohne Liebe nach denen sie wieder verschwand.
Doch so einfach gibt man ja nicht auf und stimmt Julia und die Räuber an, nach dem dritten mal, kam Eric Fisch mit nem Dudelsack zurück und spielte ein langes Intro, dass dann in Julia und die Räuber endete, dass die Band 7x mit dem Publikum gesungen hat, anschließen verschwand die Band, was das Publikum aber nicht davon abhielt, noch 10x Julia und die Räuber zu singen
Die letzte Zugabe kam dann mit zwei Tracks vom Album Nord Nord Ost Feuerkind undSeemannslied.

Fazit:

Ein geiles unplugged Konzert, mit vielen schönen alten Liedern, guter Einbindung des Publikums, das immer wieder mit kleinen Anekdoten und flotten Sprüchen bei Laune gehalten wurde.

Ich bin begeistert und kann die Tour nur jedem empfehlen.

:applaus: :applaus: :applaus:

Palinai
17.04.2007, 19:46
Hab die DvD zu Hause liegen. Super Stimmung. Leider hab ich keine Zeit aufs Konzert zu gehn, aber dafür war Ich ja auf der "Eisheiligen Nacht" Tour.
Könnte Subway immer wieder sehn.

Voodoo
17.04.2007, 19:50
ich hab leider niemanden gefunden, mit dem ich hin konnte. Alleine hatte ich keine Lust. War vor zig Jahren auf ein Subway Konzert als das Album mit dem Song "Baum" raus kam. Ähm.. mir fällt der Titel des Albums gerade nicht ein.

Palinai
17.04.2007, 22:09
...als das Album mit dem Song "Baum" raus kam. Ähm.. mir fällt der Titel des Albums gerade nicht ein.

Das war "Bannkreis".
War nen tolles Album

Voodoo
18.04.2007, 10:01
Ja genau. Das meinte ich :)