PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Der Blu-ray-Lochfrass



Voodoo
19.06.2007, 17:12
Der Blu-ray-Lochfrass

Ist die derzeit in Mode kommende Blu-ray-Disc eine tickende Zeitbombe? Derzeit berichten User in Internetforen über ein merkwürdiges Phänomen, das bei der amerikanischen Blu-ray-Version des Films The Prestige nach dem Abspielen auftreten soll. Die Discs sind plötzlich mit seltsamen Punkten übersäht, die an kleine Staubflecken erinnern. Bei weiteren Abspielversuchen friert der Film nach einigen Minuten ein.

Derzeit ist noch unklar, ob auch weitere Filme von dem Problem betroffen sind. Zudem erscheinen die Punkte nicht bei allen Exemplaren.

Einige DVD-Fans kennen solche Probleme: Nach einiger Zeit tauchten seltsame Flecken auf der Unterseite auf. Problem hier sei der Kleber, der die beiden DVD-Schichten zusammenhält. Der soll bei einigen Discs porös werden und Luft hereinlassen, die anschließend oxidiert -- betroffene DVDs lassen sich nur noch schwer oder gar nicht abspielen.

Kennen Sie solche oder haben Sie derartige Probleme mit Ihren DVDs oder Blu-rays? Nutzen Sie die Kommentarfunktion, wir sind gepannt auf Ihre Erfahrungen!

Quelle Cynamite (http://www.cynamite.de/dvd/hardware/aktuelle/der_blu_ray_lochfrass/64512/der_blu_ray_lochfrass.html)