PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bücher FSK 18



Porschejägerin
27.06.2007, 11:57
Hi,

da ich mal was für mich "spannendes" lesen möchte (bisher war "das Schwert der Wahrheit" das erste Buch, welches mich gefesselt hat, auch wenn es an sich nicht in meine Kategorie Buch paßt), wollte ich mal fragen, ob ihr wißt, ob es Bücher in der Richtung gibt.

Ich geh einfach mal davon aus, man ließt mehr oder weniger Bücher, wie man auch Filme mag. Also wenn man Komödien und "Frauenfilme" schaut, dann ließt man wohl auch Bücher, die zu diesem Thema sind. Gibts ja genug von der Sorte.

Nur, wenn ich danachgehe, finde ich einfach nichts. OK, ich habe ein Bucht "Horror/Splatter" aber da werden nur die Filme aufgeführt und kurz beschrieben, die es dazu gibt.

Vielleicht gibts ja so was wie ein Buch zum Film Hostel1. Oder etwas in der Art. Wobei so Bücher dann eh gleich wieder unter die Zensur fallen würden, da dort mehr beschrieben sein könnte wie in einem Film, der bei uns grad noch FSK 18 bekommen hat....

kRaL
27.06.2007, 12:01
Also ich machs meistens so dass ich Autoren suche die Bücher in gewünschter Richtung (hier Horror/Splatter) schreiben und mir dann die Inhaltsangaben anschaue hier würde mir spontan mal Stephen King einfallen.

Liste von Autoren des Horror Genres (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Horrorautoren)

zierfisch
27.06.2007, 12:03
Desperation von Stephen King u.a.

ps. da gibts noch ein Buch, gab auch ne Verfilmung drüber...

Geht darum das ne Frau und deren kleine Schwester in ihr heimatdorf kommen und alle verschwunden sind. dann finden sie abgehackte hände inner mikrowelle etc....

mir fällt das schon noch ein...

zierfisch
27.06.2007, 12:24
nach stundenlangem suchen habe ich den titel gefunden. google und wikipedia sei dank!!!

Phantoms ist ein US-amerikanischer Thriller von Joe Chappelle aus dem Jahr 1998. Dean Koontz schrieb das Drehbuch anhand des eigenen Romans Unheil über der Stadt aus dem Jahr 1983.

Ist aber eher Horror als Thriller, mMn.

kRaL
27.06.2007, 12:45
schön wenn man zu viel Zeit hat sag ich dann mal ;)

Porschejägerin
27.06.2007, 13:06
nach stundenlangem suchen habe ich den titel gefunden. google und wikipedia sei dank!!!

Phantoms ist ein US-amerikanischer Thriller von Joe Chappelle aus dem Jahr 1998. Dean Koontz schrieb das Drehbuch anhand des eigenen Romans Unheil über der Stadt aus dem Jahr 1983.

Ist aber eher Horror als Thriller, mMn.

Danke... welche Ausgabe würdest du empfehlen (Amazon hat einige)

*lol* ich lese grad die Kommentare bei Amazon (http://www.amazon.de/Phantom-Unheil-%C3%BCber-Stadt-Koontz/dp/3453210506/ref=sr_1_5/028-1198429-8616503?ie=UTF8&s=books&qid=1182938835&sr=1-5)

Edit:
OK, in dem Buch soll es um eine Kreatur gehen, die mehr unglaubwürdig ist (laut den Lesern) aber das ganze soll wohl gut rüberkommen)

Jetzt aber wieder bisschen zum Thema "Hostel" (wo ich mir schon eher vorstellen kann, dass es vielleicht doch einen Bund so kranker Leute gibt, die so etwas betreiben, man weiß ja nie), wo eine Geschichte erzählt wird, die man sich auch im realen Leben etwas vorstellen kann.
So eine Art, "Erzählungen eines Serienkillers" (sorry, ich liebe eben so File *es*) wo mich dann doch schon mehr "berühren" würden, weil es eben etwas wäre, wo man immer mit rechnen muss und darum auch eher "Grauen" hervorrufen könnte ;-)))

zierfisch
27.06.2007, 13:12
Der Kommentar ist geil:

Diesmal indes wollte wohl Mr. Koontz zeigen, dass er auch im Bereich Horror etwas zu bieten hat: Dieses Buch ist reiner Horror. Es ist bösartig, widerlich, gemein und einfach nur ein einziger Alptraum. Ich gebe gerne zu, dass es mir so manchen üblen Traum verursacht hat und ich schäme mich nicht dafür. Dieses Buch passt wohl eher zu Autoren wie Stephen King oder Clive Barker - auch wenn immer ein gewisser "Koontz-Stil" vorhanden ist.

Glaube das ist nach deine Geschmack ;)

Verschiedene versionen? na das halt wo die schwestern in die stadt fahren. phantoms heisst es.

Porschejägerin
27.06.2007, 13:23
Der Kommentar ist geil:

Diesmal indes wollte wohl Mr. Koontz zeigen, dass er auch im Bereich Horror etwas zu bieten hat: Dieses Buch ist reiner Horror. Es ist bösartig, widerlich, gemein und einfach nur ein einziger Alptraum. Ich gebe gerne zu, dass es mir so manchen üblen Traum verursacht hat und ich schäme mich nicht dafür. Dieses Buch passt wohl eher zu Autoren wie Stephen King oder Clive Barker - auch wenn immer ein gewisser "Koontz-Stil" vorhanden ist.

Glaube das ist nach deine Geschmack ;)

Verschiedene versionen? na das halt wo die schwestern in die stadt fahren. phantoms heisst es.

*lach* wenn ich so was lese, da muss mir ja Blut ins Gesicht spritzen, wenn ich den Band aufschlage *LOOOOOOL*
Hab es eben in eBay gesehen *g*

Voodoo
27.06.2007, 13:38
Das einzige was mir dazu einfällt ist "Call of Chutulu" (da sind die Bücher wirklich nicht der Renner), Necroscope (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=10221) und die John Sinclair (http://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_i_1/302-4462018-1438457?ie=UTF8&rs=&keywords=sinclair&rh=i%3Aaps%2Ck%3Asinclair%2Ci%3Astripbooks) Horror-Romane.