PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software Neue Standardisierung gegen IRC Massenausterben



Deadman
29.06.2007, 16:43
Neue Standardisierung gegen IRC Massenausterben

Seit dem Jahr 2005 verzeichnen die größten IRC Netzwerke, wie z.B. Quakenet, Rückgänge in den Userzahlen um bis zu 50%, für Quakenet selbst bedeute das einen Verlust von rund 115.000 Usern.

Als Grund für das drastische aussterben der IRC Netzwerke sieht man die Instant Messenger wie MSN, ICQ, Jabber und Konsorten. Diese bieten zwar keine Chaträume, sind allerdings insofern benutzerfreundlicher, dass sie ohne Kommandos aus einer Befehlszeile auskommen. Da jeder IM-Service spezifische, festgelegte Standards hat und somit bei der Entwicklung von Clients zu den Diensten alle Funktionen fest integriert werden können.
Dagegen hat jedes IRC Netzwerk seine eigenen Kommandos und Werte die zwischen Server und Client ausgetauscht werden, damit ist die Entwicklung eines komfortablen Clients mit einfacher Bedienung, beispielsweise über Kontextmenüs oder Button, schwierig oder gar unmöglich.

Abhilfe soll nun ein neuer Standard mit dem Namen IRC+ (http://www.irc-plus.org/de/) liefern. Dieser soll zukünftig alle Befehle und ausgaben der IRC Server eichen und damit der Entwicklung von benutzerfreundlichen Clients den Weg ebnen.
XChat (http://www.xchat.org/) und KVirc (http://www.kvirc.net/) haben bereits ihr Interesse und ihre Unterstützung bekundet und fordern von Netzwerken sich an der Arbeit an dem Standard zu beteiligen.

vgl. Golem.de (http://www.golem.de/0706/53193-2.html)

Voodoo
29.06.2007, 16:50
hey, genau das wollte ich auch eben posten :D

Deadman
29.06.2007, 17:02
sry ^^

Zum Thema muss ich allerdings sagen, dass ich es auf der einen Seite schade finde, dass nun sogar IRC auf Klickibunti umgestellt wird.
Es bekräftigt allerdings meine Überzeugung von einer verblödenten nachfolgenden Internetnutzergemeinschaft.

Maddox
29.06.2007, 17:27
naja ich find das hat nichts mit verblödet zu tun. wie in dem artikel schon steht gibt es wirklich für fast jedes netzwerk eigene befehle, vom authen bis hin zum +av oder so.
zu meiner irc hoch zeit wenn man da so nennen kann war ich in 4 netzwerken parallel drin, in allen gabs verschiedene befehle.
benutzerfreundlichkeit sieht meiner ansicht nach anders aus, eine vereinheitlichung der syntax ist also schon sehr begrüßenswert.

Voodoo
29.06.2007, 18:40
kann mich da nur maddox anschließen

MaX PoWeR
29.06.2007, 19:30
Ich denke mal, die wenigsten werden in mehr als einem Netz sein, und in vieren gleichzeitig sollte wohl die absolute Ausnahme darstellen, aber da es ja nicht schadet und vielleicht sogar hilft, unseren Channel wieder etwas voller zu kriegen, warum nicht.

Maddox
29.06.2007, 20:17
öhm also ich kannte zu der zeit einige die in mehreren netzwerken unterwegs waren, kam wohl durch die browsergames. ^^

Voodoo
29.06.2007, 21:16
Ich war in 3 Netzwerken unterwegs.

MaX PoWeR
29.06.2007, 21:45
Ich nie in mehr als 2.

Deadman
29.06.2007, 22:21
Das Problem ist eher, dass dann alles über Buttons geregelt wird.
Also nichts mehr mit Gehirn trainieren und Befehle auswendig lernen.

Voodoo
29.06.2007, 22:45
Leute, die interesse haben, werden auch weiterhin die Möglichkeit haben alles per Hand eingeben zu können. Schließlich bietet das IRC viele Möglichkeiten der Programmierung bzw Skripting. Ich weiß gar nicht, warum du dir da Sorgen machst. Soweit ich weiß stand da auch nichts von einheitliche Buttons usw, sondern von einheitlichen Befehlen. Und dagegen spricht ja nichts. Ich fand das zum Beispiel auch scheisse.

Und weil man Linux Fan ist muss man sich ja nicht gegen alles wehren :p. Schließlich fährst du bestimmt auch lieber Auto statt zu Fuß irgendwohin zu kommen. :D

Deadman
29.06.2007, 22:50
Nennen wir es "meine Sorge".
Es ist der selbe Grund warum heutzutage nurnoch Spiele rauskommen die möglichst kurz und möglichst einfach sind. Die Generation nach uns wird einfach zu faul sein ihre grauen Zellen einzusetzen, da sie auch nirgends dazu gezwungen sein wird.

/E: Das hat mir Linux nichts zu tun. Ich wehre mich ja nicht gegen die einheitlichen Befehle und Codes, ganz im Gegenteil, derartiges wird uns noch schöne innovationen bringen.

Andererseits wird einem das Denken abgenommen.

Voodoo
29.06.2007, 23:38
hehehe stimmt schon irgendwie. Doch muss es auch so sehen: Ich programmiere gerne und strenge mein Köpfchen an, damit andere ihre Arbeit leichter machen können. Dadurch müssen die anderen ihren Kopf nicht mehr so sehr anstrengen. Würdest du als Programmierer dein Programm mit Absicht komplizierter machen, damit deine User beim Denken gefördert werden? *g*

Deadman
29.06.2007, 23:57
Da hast du defenitv auch recht.
Ich sage ja auch nicht das Faulheit nicht der Antrieb für die wunderbarsten Innovationen ist.
Ich denke wir können so verbleiben.

Was mich allerdings mehr stört ist, dass ich jetzt rund 100 mal F5 klicken musste bevor hier endlich eine Antwort erschien ^o^

Voodoo
29.06.2007, 23:58
Ich hab zum ersten Mal seit langem wieder einen Film angeschaut :D