PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RAMMSTEIN trennen sich von Sänger!



Voodoo
17.07.2007, 15:23
RAMMSTEIN trennen sich von Sänger!

Ein Ruck fuhr gestern durch die deutsche Musiklandschaft: Till Lindemann und RAMMSTEIN gehen fortan getrennte Wege! Das anstehende nächste Studioalbum will die Band noch gemeinsam fertigstellen, dann war's das mit der langjährigen Stabilität im Line-Up.

Als Grund nennt Lindemann eine stetig wachsende interne Disharmonie, weshalb sich der Fronthüne künftig auf seine Solo-Karriere konzentrieren möchte. RAMMSTEIN indes lassen sich von diesem herben Rückschlag nicht kleinkriegen und haben sogar schon Ersatz gefunden: En Esch (Urmitglied der Industrial-Pioniere KMFDM und derzeit bei SLICK IDIOT tätig) soll die neue Stimme der Formation werden.

"Bitte heißt den talentierten En Esch willkommen – Tills Fußabdrücke sind groß, vielleicht kann er unsere Tränen jedoch rasch trocknen", gibt das RAMMSTEIN-Management zu Protokoll. Oh je, Till war eigentlich gleich zu setzen mit Rammstein. Bin sehr gespannt wie die neue Stimme ist, glaube jedoch nicht, dass sie so gut wie die alte sein wird. Rammstein ist kult!

Nirvana
17.07.2007, 15:32
tjo, das wars dann wohl für rammstein ...
kann mir keine andere stimme für die gruppe vorstellen ! :(

kru3m3L
17.07.2007, 16:23
bin mal gespannt was mein bruder dazu sagt, der ist glühender rammstein fan

freak
17.07.2007, 17:31
Schlimmer als Anke Engelke für Marge kann der neue Sänger für Till nicht sein ^^

Nirvana
17.07.2007, 21:09
da könnte was dran sein :)

Sgt Ultra
17.07.2007, 22:42
tjo, das wars dann wohl für rammstein ...
kann mir keine andere stimme für die gruppe vorstellen ! :(

So seh ich das auch. Und ich wollte unbedingt mal auf ein Konzert von denen. Das kann ich jetzt wohl abhaken...

Nirvana
17.07.2007, 22:43
dito ;)

wollte die auch mal live sehen ... aber mit nem neuen sänger *hmm*

Voodoo
17.07.2007, 22:53
lol, genau das selbe habe ich mir auch gedacht. Die Live muss so der Überhammer sein. Hab sie mal Live in Tokyo auf DVD gesehen. Hammer!

Jetzt bleibt nur noch Subway to Sally, die ich mal live sehen möchte.

Sgt Ultra
17.07.2007, 22:58
Wenn sie ihre Feuershow beibehalten, werd ich sie mir wohl dennoch mal anschauen. Mir hat aber mal jemand gesagt, das die das ganze Feuerdingens auf der Bühne nur machen dürfen, weil einer von denen gelernter Feuerwerker ist. Wenn das jetzt grad der Sänger war is natürlich scheisse ;)
Wie gesagt, hat mir nur mal jemand erzählt. Wenn hier jemand genaueres weiß dann raus damit...

Palinai
17.07.2007, 23:10
Jetzt bleibt nur noch Subway to Sally, die ich mal live sehen möchte.

Die sind im Herbst wieder auf Tour mit neuem Album. Bin bestimmt auch wieder auf nem Konzert.

Hilli
17.07.2007, 23:33
Laut.de

Rammstein: Lindemanns Ausstieg nur ein Gerücht?
Verwirrung um Rammstein: Blabbermouth hat einen Bericht, nach dem Till Lindemann die Band verlässt, zurückgezogen.

Wo gehts lang, Herr Lindemann?
Berlin (joga) - Gestern hatte Blabbermouth berichtet, dass Lindemann wegen bandinterner Differenzen Rammstein verlässt. Ein Ersatz sei bereits gefunden.

Die als zuverlässig geltende News-Seite von Roadrunner Records hat die Meldung heute ohne Angabe von Gründen wieder gelöscht. Auf Anfrage von laut.de, warum die Nachricht zurückgezogen wurde, erklärte der verantwortliche Redakteur, er halte die Pressemitteilung, die Blabbermouth erhalten habe, mittlerweile für eine Fälschung.

Das Management von Rammstein gebe Neuigkeiten normalerweise nicht über Pressemitteilungen, sondern auf der offiziellen Band-Webseite bekannt. Außerdem sei die Mitteilung mit dem Absender des Band-Managements über einen kostenlosen Email-Account verschickt worden, was ebenfalls gegen ihre Echtheit spreche.

Auch Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe soll mittlerweile in einem Foren-Beitrag beteuert haben, dass die Nachricht von Lindemanns Ausstieg nicht stimme. Kein Mitglied der Band sei ersetzbar.

In der Zwischenzeit hat sich die Nachricht jedoch wie ein Lauffeuer verbreitet und Entsetzen unter den Anhängern der Band ausgelöst. Die spanische Fanseite rammsteinclub.com hat sogar bereits eine Online-Petition ins Leben gerufen, in der Fans sich für den Verbleib von Lindemann bei Rammstein aussprechen können.

Fragt sich nur, wer das Gerücht in die Welt gesetzt hat. Bei Blabbermouth ärgert man sich natürlich über die eigene Leichtgläubigkeit - und über das Rammstein-Management, das auf Anfragen seitens der Presse nur selten oder überhaupt nicht reagiert.

Das Management könnte den Gerüchten mit einem kurzen Statement auf rammstein.de ein Ende machen, schimpft Borivoj Krgin von Blabbermouth. Es gebe nur zwei mögliche Gründe, warum das nicht geschehe: Entweder sei das Management "total inkompetent". Oder man glaube, die große Publicity, die die Meldung ausgelöst habe, sei gut für die Band.

Sgt Ultra
17.07.2007, 23:48
war vorhin auch kurz auf der Rammstein-Webseite und da stand wirklich nix davon. Wär ja gut wenns wirklich nur n Gerücht wäre...

Voodoo
18.07.2007, 09:53
Juhuuu!