PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software Microsoft startet durchsuchbare Update-Datenbank



Voodoo
15.08.2007, 17:48
Microsoft startet durchsuchbare Update-Datenbank

Microsoft hat heute mit dem so genannten Microsoft Update Katalog eine durchsuchbare Datenbank gestartet, in der sich alle Patches, Treiber und Service Packs wiederfinden, die über die verschiedenen Update-Dienste der Produkte des Softwarekonzerns ausgeliefert werden.

Der Nutzer kann dort verfügbare Updates ohne Einschränkungen herunterladen, auch wenn es gar nicht für sein System gedacht ist. Für Administratoren gibt es zudem äußerst nützliche Funktionen, die einen direkten Import der Updates aus dem Katalog in WSUS 3.0, System Center Essentials 2007 oder System Center Configuration Manager 2007 ermöglichen.

Die wichtigste Funktion des Microsoft Update Katalog (http://catalog.update.microsoft.com/) ist die Suche nach Schlüsselwörtern, Knowledge-Base-Einträgen, Hinweisen des Microsoft Security Response Centers, Treiberhersteller, Treibermodell, Treiberversion, Produkt oder Produktklasse. Für bestimmte Suchanfragen kann zudem ein RSS-Feed angelegt werden, der über neue Updates informiert.


http://screenshots.winfuture.de/1187179602.jpg

Der Download der Updates erfolgt über den intelligenten Hintergrundübertragunsdienst BITS. Mit einer Art "Einkaufskorb" kann man zudem diverse Updates sammeln und diese dann gebündelt herunterladen. Der Katalog wird in allen wichtigen Sprachen angeboten, in denen Windows Vista erhältlich ist.

Vorraussetzung für die Nutzung des neuen Angebots ist die Verwendung des Internet Explorer in der Version 6.0 oder höher.

Weitere Informationen: Microsoft Update Katalog