PDA

View Full Version : MMOG Star Trek Online



Voodoo
17.09.2007, 17:22
Interview mit Daron Stinnett von der AGDC

Die Kollegen von WarCry haben die Austin Game Developer Conference dazu genutzt, Daron Stinnett, Executive Producer von Star Trek Online, für einige Minuten festzunageln, um über das von Fans heißersehnte MMOG von Perpetual Entertainment zu reden.

Leider hat sich dabei wieder einmal gezeigt, dass Stinnett und sein Team das Zurückhalten von Informationen perfekt beherrschen. Nichts soll zu früh bekannt gegeben werden, damit am Ende keine leeren Versprechungen entstehen.
Dennoch gibt es in dem Interview (http://forum1.onlinewelten.com/showthread.php?p=1891169&posted=1#post1891169)ein paar interessante Absätze. So sagte Stinnett zum Beispiel:

BildStar Trek Online hat ein einzigartiges und interessantes Kampf-Modell für den Weltraum, das noch nie zuvor da war," sagte er ins. Die intellektuelle Eigenschaft von Star Trek behandelt den Weltraum anders als der Großteil anderer Science-Fiction-Werke. Die Schiffe sind im Allgemeinen größer und durchdachter - anders als z.B. in Star Wars. In vielen Werken ist Weltraumkampf inspiriert von Kampfjets, während Star Trek's Herkunft viel mehr mit großen Seeschlachten gemeinsam hat. Dieser Unterschied ist ein Teil ihrer Vision einer langsameren, taktischeren Erfahrung im Weltraumkampf.Das gesamte Interview hat unsere Star Trek Online Fanseite für Euch übersetzt. Für alle wartenden Fans auf jeden Fall lesenswert!

Viele weitere Informationen sollen laut dem Executive Producer folgen, sobald Perpetual Entertainments zweites Projekt Gods & Heroes veröffentlicht wurde.

rieke
17.09.2007, 23:56
:hopping: allein die Idee ist fabelhaft!

ahnima
18.09.2007, 08:42
mh!! lecker!

Voodoo
15.01.2008, 14:16
Star Trek online eingestellt?

Angeblich wurde aufgehört, das Projekt Star Trek Online weiter voranzutreiben. Zwar sagt man nicht, dass das Spiel als gecancelt gilt, aber ob und wie es jetzt weitergeht, ist auch noch nicht sicher.

BildDie Lizenz für den Spielinhalt ist an ein anderes Entwicklungsstudio gegangen, nicht aber der bisher erarbeitete Code selbst. Derzeit ist ebenfalls nicht sicher, was mit den Entwicklern geschehen wird, die bisher an Star Trek Online arbeiteten. P2 Entertainment wird als Firma wohl weiter bestehen, jedoch wird das Kerngeschäft auf Casual-Games konzentriert. Ohne den Programmcode wird der neue Entwickler viel zu tun haben, um dieses Projekt doch noch zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. Dies wiederum bedeutet, dass die Star Trek Fans jetzt wohl noch etwas länger warten müssen.

Wirklich sehr schade, wenn man die Ergebnisse der letzten Wochen und Monate betrachtet. Wollen wir hoffen, dass die nächste Schreckensbotschaft nicht die komplette Einstellung von Star Trek Online ist. P2 Entertainment hat sich bisher noch nicht zu dieser unschönen News geäußert, es ist aber in den nächsten Tagen ein Statement zu erwarten.

Worf
15.01.2008, 14:52
ich bin mit Star Trek aufgewachsen so schon ab 5 6 Jahren und es ist einfach nur geil deswegen würd ich mich so dermaßen über ne richtig gescheite Umsetzung freuen

wenn die es schaffen würde, das neue Studio wie ich hoffe, die Star Trek Atmosphäre rüber zu bringen dann wäre das sowas von genial :top:

Voodoo
11.08.2008, 09:18
Gestern war Präsentation

Gestern Abend wurde auf der offiziellen Webseite (http://www.onlinewelten.com/link.php?url=http%3A%2F%2Fwww.startrekonline.com%2 Fnode%2F71) zu Star Trek Online endlich wieder was passieren. Allen wartenden Fans wird das Spiel live von der Star Trek Convention in us Las Vegas präsentiert. Vorab gab Jack Emmert, seines Zeichens Mitarbeiter von Cryptic, aber schonmal einige Infos zum Besten. So habe man von Perpetual nur die Lizenz, aber keinerlei Assets erworben. Das Universum wird komplett neu erschaffen, da keinerlei Inhalte eine Übernahme wert gewesen wären.

Star Trek Online wird einige Generationen nach dem letzten Star Trek-Film spielen. Somit ist ein Treffen mit Kirk oder Picard ausgeschlossen. Eine Enterprise wird es evtl. geben, allerdings wird es nicht mehr die gleiche sein. Charaktere werden aus den bereits bekannten Star Trek-Rassen erstellt, neue Rassen wird es aber ebenfalls geben.

Voodoo
18.08.2008, 14:55
Ein sehr schönes Interview mit den Machern findet man hier (http://sto.onlinewelten.com/content,83,interview_craig_zinkievich_gamespot.htm l). Ich muss zugeben, dass ich richtig geil geworden bin auf das Spiel. Dabei will ich doch gar keine Online Rollenspiele zocken. :/

Sleip`
18.08.2008, 17:25
letztens den trailer gesehen und ich finde, dass das spiel absolut fürchterlich aussieht! :coutchgu:

ich weiss, grafik ist nicht alles, vor allem bei einem online-game, aber es handelt sich ja auch nur um einen ersteindruck. das spiel an sich kann ja im endeffekt ganz gut sein?!

Sgt Ultra
18.08.2008, 18:05
Das Spiel kann gut sein wie es will, ich mochte Star Trek noch nie, deswegen kommt mir das bestimmt nicht in die Tüte...

calvera
04.02.2009, 04:26
http://www.startrekonline.com/screenshots

gibt neue screenis. wenn das spiel das wird was es verspricht, habe ich endlich ein mmorpg gefunden, was mir zusagen würde! :top:

Worf
04.02.2009, 22:38
die sehen teilweise echt sehr geil aus :top:
nur stellenweise behagen mir die spielermodells noch nicht

alleine schon weil es Star Trek ist, wäre es ein Grund für mich zu kaufen :P , aber ich bin weiterhin sehr gespannt und bete, dass sie sich mit der Entwicklung Zeit lassen, jede Menge Zeit und vielleicht sich auch einen günstigen Moment aussuchen in der es vill nicht gerade von Konkurrenzprodukten außer WoW wimmelt

calvera
04.02.2009, 22:53
die entwickeln doch schon seit 2004. wenn das mal kein zeitlassen ist :D

Worf
04.02.2009, 23:08
naja so viel wie da umgeworfen wurde, soweit ich weiß ist dass doch nicht das entwicklerstudio vom Anfang oder?

generell schafft es doch kaum ein MMORPG sich auf dem markt zu etablieren, alleine wegen bloßer Statistik bin ich trotzdem sehr skeptisch

Voodoo
05.02.2009, 08:49
MMORPG haben es sehr sehr schwer. Es wimmelt nur so von Konkurrenzprodukten. Nicht nur das große WoW, sondern auch viele kleine, aber dennoch schön ausgearbeitete kostenlose Systeme. Ich könnte alleine schon 10 empfehlenswerte Spiele aufzählen. Dazu kommen sicherlich einige Duzend mittelklasse Systeme. So viele Spieler gibt der Markt gar nicht her.

In der aktuellen Gamestar ist darüber auch ein Bericht drin. Ich weiß zwar gerade nicht wie das Spiel heißt, aber ein eigentlich schönes und umfangreiches Spiel ist total unspielbar, weil man nur alle paar Stunden mal ein anderen Spieler antrifft.

Gerade weil man als Macher so eines Spiels nicht nur die Entwicklungskosten, sondern auch die Serverkosten, Content Erweiterungskosten, Gamemaster usw zu bezahlen hat, ist es schnell ein Verlustgeschäft. Ich würde heutzutage kein MMORPG mehr entwickeln.

clubic
05.02.2009, 23:06
Ach Star Trek hat das richtige potenzial Süchtlinge ;)

Was sich WoW erst erarbeiten musste, gibt es da schon seit Jahren

calvera
05.02.2009, 23:14
Ach Star Trek hat das richtige potenzial Süchtlinge ;)

Was sich WoW erst erarbeiten musste, gibt es da schon seit Jahren

da hast du sicher nicht unrecht. jedoch ist der markt wirklich total überschwemmt...

Voodoo
06.02.2009, 07:03
Ach Star Trek hat das richtige potenzial Süchtlinge ;)

Was sich WoW erst erarbeiten musste, gibt es da schon seit Jahren

Ich würde behaupten, dass sich WoW durch die Warcraft Spiele auch wenig erarbeiten musste. Schon Monate vor der Erscheinung wollte ein Großteil meiner Freunde und Klassenkameraden das Spiel unbedingt spielen, weil sie halt alle die Warcraft Junkies waren.

Voodoo
10.02.2009, 15:57
Und was seid ihr?

In New York wurde auf der Comic Con ein neuer Trailer zu Star Trek Online gezeigt. Diesen haben nun auch wir in unserer Datenbank und für Fans des umfangreichen SciFi-Universums ist das Video durchaus interessant. So sieht man eigentlich nicht wirklich viel, nur einen Charakter, der sich immer wieder verändert. Zwischen den verschiedenen Rassen des Star Trek-Universums wandelt er sich hin und her.

Will heißen: Das Video gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die spielbaren Rassen. Doch es zeigt noch mehr. So wird man durchaus in der Lage sein, aus dem riesigen Genpool seine eigene Rasse zu erschaffen. Und wie diese auszusehen hat, das bleibt dann dem Spieler selbst überlassen.


<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0" id="gtembed" width="480" height="392"> <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="movie" value="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=45265"/> <param name="quality" value="high" /> <embed src="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=45265" swLiveConnect="true" name="gtembed" align="middle" allowScriptAccess="sameDomain" allowFullScreen="true" quality="high" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" width="480" height="392"></embed> </object>

Diablo
27.04.2009, 19:45
Neue Screenshots veröffentlicht

Nach einigen Wochen der Funkstille rund um das Online-Rollenspiel Star Trek Online haben sich die Entwickler von Cryptic Studios (City of Heroes) jetzt wieder zu Wort gemeldet beziehungsweise einige neue Screenshots veröffentlicht. Die Bilder präsentieren Ihnen unter anderem eine Kampfszenen aus dem Weltraum sowie einen nicht näher bekannten Planeten. Zudem bekommen Sie ein Raumschiff der Förderation zu Gesicht.

Zeitlich spielt Star Trek Online im Jahr 2409, also einige Generationen nach den Filmen und Serien - ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Captain James T. Kirk oder Captain Jean-Luc Picard wird es also nicht geben.


http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/2005155/800x600_prop.jpghttp://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1998288/800x600_prop.jpghttp://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996503/800x600_prop.jpghttp://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996502/800x600_prop.jpghttp://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1986922/800x600_prop.jpg

Noch mehr Screenshots findet Ihr hier (Gamestar.de (http://www.gamestar.de/news/pc/rollenspiel/online/1955623/star_trek_online.html).

rohT
24.12.2009, 12:14
*staub vom thread pust*
*röchel*

hallo!

da ich neulich in einem shop die möglichkeit zum pre-ordern gesehen hab..
hab ich mich gewundert, dass ich bisher so gut wie nichts zu dem projekt gehört habe... hier mal links zum auffrischen

http://www.startrekonline.com/
http://www.gametrailers.com/video/exclusive-explore-star-trek/59892
http://www.youtube.com/watch?v=UwjJs1F8xWw

insgesamt weiß ich noch nicht so wirklich, was davon zu halten ist...

bisheriges contra
grafisch sieht das teil ja wirklich nicht so besonders aus..
als nicht-trekkie fand ich das ganze infomaterial bisher sehr verwirrend (danke hierbei an benni, der mir erklärte, dass die hässlichen würfel kein epic fail sind, sondern borg-schiffe)
im gleichen jahr könnte auch star war the old republic herauskommen...

bisheriges pro
andererseits bietet star trek natürlich einen riesigen story-hintergrund..
dazu kommt, wenn ich das richtig verstanden habe, dass man wohl sowohl einzelperson auf der planetenoberfläche, wie auch ein komplettes schiff im raumkampf steuern kann, was doch mal eine innovation (für ein mmo:)) ist.

Myrie
24.12.2009, 12:35
Das sieht wirklich nicht überragend aus. Aber andererseits sieht WoW auch nicht gerade top aus. Naja, mal abwarten. Ich war nie wirklich Star Trek Fan, wie Boris auch, und denke, dass ich mit auf Star Wars The Old Republic deutlich mehr freue, als hierauf. ;)

Voodoo
24.12.2009, 12:53
Ich bin zwar Star Trek Fan, doch ist Bioware einfach die bessere Firma für sowas.