PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Neue HighEnd-Grafikkarte in Entwicklung?



Voodoo
19.10.2007, 08:48
Neue HighEnd-Grafikkarte in Entwicklung?

BildNvidia (http://www.nvidia.com)entwickelt nach ersten Gerüchten an einer neuen Grafikkarte mit dem Arbeitstitel 'D8E'. Sie soll sich als ein Vertreter der HighEnd-Sparte verstehen und scheinbar auf die DualBoard-Technik eines auch heute noch leistungsstarken Modells zurückgreifen.

Designtechnisch wolle Nvidia nämlich die 'GeForce 7950GX2' als Basis nehmen und gleich zwei der neuen G92-Grafikchips in eine Karte verbauen. Mit so einem Modell wäre der Quad-SLI-Betrieb möglich, da eine 'D8E' in Wirklichkeit aus zwei Grafikkarten bestehen würde und man über eine SLI-Brücke gleich zwei dieser 'D8E' verbinden könne.

So viel Power wird voraussichtlich auch viel schlucken. Erste Angaben zum Stromverbrauch liegen bei 220 Watt, womit die Karte zwei Stromanschlüsse, einen 8- und einen 6-Pin, besitzen würde. Vor allem der Kühler könnte ein großer Energiefresser werden und dementsprechend gigantisch ausfallen.
Quelle Gamestar (http://gamestar.de/news/pc/hardware/grafikkarten/nvidia/1474678/nvidia.html)

zierfisch
19.10.2007, 09:23
wäre schick, vor allem da solch eine grafikkarte eine sehr lange haltbarkeit hätte und auch nach 2 jahren noch aktuell ist. meine 7950 gx2 z.b. ist auf dem niveau einer 8800 gts!

Voodoo
19.10.2007, 09:29
der Nachteil ist halt durch die lange leistungsbezogene Haltbarkeit verpasst man die Entwicklung im grafiktechnischen Bereich, d.h. die 7950 kann keine dx10 Grafikeffekte darstellen, hat schlechtere AA Fähigkeiten als eine 8800er usw. Wenn man immer nur Middle-High Karten kauft, das aber im schnelleren Zyklus, kommt man meist günstiger davon und hat immer die neuesten Grafikeffekte.

btw: 220 Watt??!!!!1

zierfisch
19.10.2007, 09:52
nunja, atm brauchen wir ja über dx10 nicht reden. selbst die 8800er grakas können die dx10 spiele auf 1600x1280 nur mit minimalframes darstellen, ganz zu schweigen von den 2900er ati grakas, die in world in conflict bei der o.g. Auflösung grad auf 10 fps kommen.

Desweiteren kann man ja auch diese Spiele noch mit dx9 spielen und selbst bioshock läuft auf der 7950 gx2 super! dafür das die graka fast 2 jahre alt ist, schafft sie sogar noch alle aktuellen spiele.

btw. ich halte nichts davon, sich immer nur die midrange karten zu holen, da sie doch nur eine sehr kurze haltbarkeit haben. man denke nur an die "baldige" veröffentlichung von dx10.1, welches die ganzen dx10 karten nicht darstellen können. (zeigt wie schnell hardware veraltet, sei es dx9 oder dx10 karten)

da investier ich lieber 400-500 euro in ne 8800 gtx oder evtl. kommende 2950xt(x) als jedes jahr wieder 200 euro in ne midrange karte.

MaX PoWeR
19.10.2007, 19:31
220 Watt, alter Schwede, will nicht wissen, was man da monatlich an Strom nur für die Graka bezahlt ;)

zierfisch
19.10.2007, 19:47
hd4950xtx von amd angeblich 330 Watt verlustleistung!

das lustige ist, das angeblich die tehcnischen details von der 4er reihe ans licht gekommen sind, aber noch keiner was von der 3er gehört hat oO

MaX PoWeR
19.10.2007, 19:57
Hmm da kommt man dann ja sogar mit nem 500W Netzteil bald an seine Grenzen... Irgendwie verläuft die Entwicklung auch konträr zur allgemeinen, überall wird versucht, Strom einzusparen, und ein PC gönnt sich in ein paar Jahren dann 1000Watt oder so :D Da wünsch ich mir meine alte Stromflat wieder :wallbash: