PDA

View Full Version : Rollenspiel - Risen



Voodoo
22.12.2007, 16:10
Frische Infos und Artworks zu Projekt RPB von Piranha Bytes

BildDie Fanseite WorldofPiranhabytes.de hat Piranha Bytes-Chef Mike Hoge für ein Weihnachts-Interview (http://www.worldofpiranhabytes.de/?section=article&id=16)zur Seite genommen und ihm einige erfreuliche Informationen entlockt. So läuft es mit Projekt RPB, dem neuen Rollenspiel des Studios, noch besser als erwartet. Hoge:

"Wir konnten unseren Publisher Anfang Dezember mit einem Milestone überraschen, der die Erwartungen sogar übertroffen hat (wir sind schon etwas weiter als ursprünglich geplant). Das freut uns natürlich auch selber und wir können mit einem guten Gefühl in den Weihnachtsurlaub gehen. "

Laut dem Ober-Piranha ist das neue Kampfsystem von Projekt RPB bereits komplett fertig. Außerdem besitzt die aktuelle Version des Spiels bereits eine komplett begehbare Oberwelt. Bis Ende Januar dauere noch die Designphase, in der neue Monster und Figuren erschaffen werden.

Hoge schreibt den Erfolg besonders der neuen Arbeitsweise der Piranhas zu. Früher haben mehrere Teams alles gleichzeitig entwickelt und am Ende haben man nicht mehr genug Zeit gehabt, alles zusammenzufügen. Das sei nun anders:

"Wir haben bei der Planung des Projekts großen Wert darauf gelegt, einzelne Systeme frühzeitig zum Funktionieren zu bringen. Wir arbeiten also nicht an zu vielen Dingen parallel, sondern stellen erst mal ein System fertig, bevor wir das nächste in Angriff nehmen."

Ganze vier Story-Writer beschäftigt Piranha Bytes dieses Mal, um auch Projekt RPB eine gute Geschichte zu geben. Wiederspielbarkeit wird dabei groß geschrieben: Der Spieler kann sich verschiedenen Gruppierungen anschließen. Seine Wahl beeinflusst dabei den Spielverlauf und auch das Ende.

Worf
22.12.2007, 17:29
die Artworks find ich richtig geil, und hört sich bisher sogar richtig gut an bin sehr gespannt

Worf
24.12.2007, 12:24
http://www.piranha-bytes.com/calendar2007/RPB-WoPiMedley.mp3

unter diesem Link findet ihr ein Musikstück zum Spiel

also ich finds einfach nur geil, passt top zur Atmosphäre, zusammen mit den Artworks kann ich die schon spüren :P

Worf
16.01.2008, 18:34
http://www.cynamite.de/pc/specials/aktuelle/gothic_projektleiter_bjoern_pankratz_im_interview/7919/gothic_projektleiter_bjoern_pankratz_im_interview. html

hier findet ihr ein nettes Interview mit dem Projektleiter Björn Pankratz

inhaltlich beschäftigt es sich eher mit dem seinem Job als mit dem Spiel ist aber trotzdem ganz interessant

zoot
17.01.2008, 09:55
ich werde das projekt auch weiter verfolgen

Worf
22.03.2008, 11:57
Es gibt endlich wieder ein paar neue Artworks zum Spiel
http://www.pcgames.de/aid,637055/Riesige_Artworks_zu_RPB_dem_neuen_Projekt_der_Goth ic-Entwickler/?menu=browser&mode=article&entity_id=-1&image_id=795328&page=1&order=POSITION&viewcnt=1#top

Voodoo
01.07.2008, 15:58
Neue Infos in einem offiziellen FAQ

Piranha-Bytes-Rollenspiel Piranha-Bytes-Rollenspiel Im Rahmen der Spielemesse E3 Media and Business Summit vom 15. bis 17. Juli in Los Angeles werden Koch Media und Piranha-Bytes den Namen ihres neuen Rollenspiels enthüllen (http://www.gamestar.de/spiele/rollenspiele/44483/piranha_bytes_rollenspiel.html). Doch schon jetzt gibt es ein offiziell abgesegnetes FAQ auf www.worldofpiranha.de (http://www.worldofpiranha.de/?section=article&id=27), aus dem sich schon der eine oder andere Infoschnipsel herauslesen lässt. Im noch namenlosen Spiel muss der Held auf einer ihm unbekannten Insel einen Neuanfang wagen. Ein noch aktiver Vulkan ragt in der Mitte der Insel hervor. Das feuerspeiende Ungetüm hat nicht nur Einfluss auf das Aussehen der Umgebung, sondern ist auch ein wichtiges Element im Verlaufe des Spiels. Wie in jedem mittelalterlich angehauchten Rollenspiel, gibt es auch beim neuen Piranha-Titel unterschiedliche Rassen, mit denen man interagieren kann. Sie werden aber keinen Orks, Zwerge oder Elfen begegnen.

Auch bei den Monstern möchten sich die Designer einiges einfallen lassen. Ungeheuer, die an echte Tiere erinnern, sollen nur selten vorkommen. Ansonsten ist typische Rollenspiel-Idylle angesagt: Man kann unterschiedliche Siedlungen entdecken. Dungeons und Kanalisationen sind ebenfalls im Spiel versteckt wie eine Flora, die teilweise auch mal giftig sein kann. Die Bewohner der Insel können nicht nur vorzüglich mit realistisch designten Waffen umgehen, auch Magie soll ein fester Bestandteil der Welt sein. Sprengstoff wurde allerdings noch nicht erfunden. Rollenspielfans freuen sich über einen beschleunigten Tag- und Nachtwechsel.

Technisch versuchen die Entwickler, dass es keinen Overkill gibt. So sind die Figurenrüstungen auf etwas 6000 Polygone begrenzt.Die unterschiedlichen Kleidungsmaterialien sollen trotzdem sehr echt aussehen. Dabei setzen die Programmierer zwar auch Shader-Effekte ein. Um die Rechenleistung nicht zu überfordern, wird auch vieles von Hand animiert. Dual- und Quad-Core-Prozessoren werden definitiv unterstützt. Geskriptete Sequenzen soll es übrigens nicht geben. Ebenfalls schön zu hören ist, dass Piranha Bytes über eine Demo zum Spiel nachdenkt. Die werden sicher viele nach Gothic 3 als Kaufentscheidungshilfe in Anspruch nehmen wollen.
Quelle Gamestar.de (http://www.gamestar.de/news/pc/rollenspiel/1946757/piranha_bytes_rollenspiel.html)

Voodoo
31.07.2008, 10:19
Infos zum "RPB"-Rollenspiel von Piranha Bytes

Das Programm erscheint für Windows-PC. Eine Linux- oder Mac-Version ist derzeit nicht vorgesehen. Bei der Frage nach einem Multiplayermodus drückt sich das Team um eine klare Antwort. Bald soll es mehr Informationen geben: Auf der Startseite zählt ein Countdown die Tage herunter - am 6. August 2008 läuft er ab.

Voodoo
21.08.2008, 11:26
Piranha Bytes zeigt ersten Trailer seines Actionrollenspiels

Vor einem Jahr wurde Risen noch als Project RPB angekündigt - nun verriet das für die Gothic-Rollenspiele bekannte Entwicklerteam Piranha Bytes etwas mehr von seinem eigenständigen neuen Titel. Zudem wurde während der GC-Pressekonferenz von Deep Silver/Koch Media ein erster Trailer von Risen gezeigt.

Das Actionrollenspiel Risen spielt vor einem fiktiven mittelalterlichen Hintergrund auf einer großen Vulkaninsel. Nach der dunklen Welle kommen eigenartige Kreaturen über das Land und die Meere werden durch Stürme nur noch von den wagemutigsten Seeleuten befahren. Also beauftragt der König die Inquisition, um sich des unheiligen Problems anzunehmen und es zu beseitigen. Ein von der Inquisition zu einer abgelegenen Vulkaninsel ausgesendetes Expeditionsschiff sinkt, der vom Spieler verkörperte Held überlebt jedoch und strandet auf der bewohnten Vulkaninsel.

Die Einwohner der Insel werden derweil durch heftige Beben und bizarre Kreaturen bedroht. Dazu kommt, dass aus dem Boden uralte Tempel brechen, die ebenfalls nichts Gutes verheißen. Die Inquisition mischt auch bereits mit, verbietet den Bewohnern, ihre Siedlungen zu verlassen und inmitten dieses Chaos aus Rebellion, Tyrannei und mystischen Ritualen findet sich der Spieler wieder. Der Hauptdarsteller lässt sich zwar nicht verändern, Spieler können jedoch den Ausgang der Geschichte beeinflussen.

Die vom Spieler zu fällenden Entscheidungen sollen heftig sein und sich auf den Spielverlauf merklich auswirken. Wer sich etwa von der Inquisition aufgreifen und zwangsrekrutieren lässt, für den entwickelt sich die Geschichte anders weiter als wenn auf Seiten der Rebellen gekämpft wird. Die Geschichte wird dabei wie bei Gothic nach Kapiteln gegliedert. In der zwar lebendigen, detaillierten, aber auch düsteren, schmutzigen Spielwelt soll es glaubwürdige Personen, unheimliche Monster, beschleunigte Tag- und Nachtwechsel, Wettereffekte, Klima- und Vegetationszonen und versteckte Orte geben. Orks, Elfen und Zwerge sind in Risen nicht zu finden, Risen soll eine sehr eigene Fantasie- und Mythenwelt mit Magie und Kämpfen bieten. Zotige Sprüche sollen dabei nicht zu kurz kommen.

Mit Shader- und Lichteffekten sowie vorberechneten Zwischensequenzen soll Risen in Szene gesetzt werden. Dual- und Quad-Core-CPUs sowie Breitbildschirme werden bei der Entwicklung berücksichtigt, andere Betriebssysteme als Windows allerdings nicht. Die Welt soll dynamisch, nicht gescriptet sein und dem Spieler am Anfang etwas Zeit zum Eingewöhnen geben, nach etwa einer Stunde die Herausforderungen dann aber anziehen. Piranha Bytes hofft, dabei einen guten Mittelweg zu finden, um hartgesottene Rollenspieler und Neueinsteiger gleichermaßen ansprechen zu können.

Wie gut das Piranha Bytes gelingen wird, soll sich im Laufe des kommenden Jahres zeigen - auf der Deep-Silver-Pressekonferenz wurde 2009 als Veröffentlichungszeitraum für Risen angegeben.

zum Präsentations-Video (5 Minuten, HD) (http://www.golem.de/0808/61862-2.html)
Quelle Golem.de

Worf
10.12.2008, 22:37
Nun gibts die ersten Screenshots:

http://www.pcgames.de/aid,669940/Risen-_Die_ersten_echten_Screenshots_zum_neuen_Spiel_der _Gothic-Macher/Bildergalerie/

Ich persönlich finde die Atmosphäre auf den drei Screens schon nicht schlecht, für mich muss es grafiktechnisch auch nicht auf dem Gothic 4 Niveau sein, ich bleibe weiterhin gespannt 8)

Voodoo
11.12.2008, 10:04
Die Bilder sehen echt schon sehr stylisch aus!

Myrie
11.12.2008, 17:06
Die Bilder haben auf jeden Fall etwas, da kann ich euch nur zustimmen. Habe mir allerdings gerade zum ersten Mal *wirklich* den Trailer angeschaut und die Story gelesen, und ich muss sagen, weder Trailer, noch Story sprachen mich wirklich an. Weiß auch nicht genau, warum. Vielleicht sieht klingt es und sieht es mir zu sehr nach Gothic 3,5 aus, was, nach Gothic 3, eher ein flaues Magengefühl hervorruft. :confused:

Worf
11.12.2008, 21:07
ich glaube Piranha Bytes hat aus den Fehlern gelernt, im Gegensatz zu Jowood

wenn sie sich auf eine lebendige Spielwelt besinnen, die von Hand gemacht ist, und einzigeartige, witzige und raue Dialoge und Quests bieten im Stile von Gothic 1 und 2 dann bin ich schon froh

doch ja auch bei mir verfestigt sich der Gedanke PB könnte hier zu viel altes recyceln und Innovationen vernachlässigen, doch bisher ist eigentlich noch nicht allzu viel bekannt und die Erfahrungen aus Gothic 3 besonders die positiven mit Teil 1 und 2, erzeugen doch eine sehr freudige Erwartungshaltung :bunny:
ich drücke ihnen die Daumen

Voodoo
16.04.2009, 12:45
Piranha Bytes zeigt Ingame-Szenen aus Risen

BildErstmals sind Ingame-Szenen aus dem Rollenspiel Risen zu sehen. Der inoffizielle Nachfolger zu Gothic 3 entsteht derzeit bei Piranha Bytes und versetzt Spieler auf eine mysteriöse Vulkaninsel.

Die Gothic-Rollenspiele leben davon, dass am Bildschirm eine lebendige, glaubwürdige Welt entsteht. Jetzt zeigt das Entwicklerteam erstmals bewegte Szenen direkt aus Risen, dem inoffiziellen Nachfolger von Gothic. Sie beginnen am Strand nach einem Schiffsunglück, dann geht es um mysteriöse Kreaturen, eigenartige Erdstöße sowie um Tempel, die aus dem Erdreich hervorbrechen. Die Handlung erstreckt sich über vier Kapitel.

Risen basiert auf einer neuen Engine und entsteht für Windows-PC und Xbox 360. Die beiden Versionen sollen unterschiedliche Steuerungs- und Interface-Systeme sowie plattformspezifische Unterschiede im Kampfsystem verwenden. Nach aktuellem Stand kommt das Spiel Ende 2009 auf den Markt.


<object width="480" height="270"><param name="movie" value="http://video.golem.de/player/videoplayer.swf?id=1982&autoPl=false"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="AllowScriptAccess" value="always"><embed src="http://video.golem.de/player/videoplayer.swf?id=1982&autoPl=false" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" AllowScriptAccess="always" width="480" height="270"></embed></object><div style="width:480px; text-align:center; font-family:verdana,sans-serif; font-size:0.8em;"><a href="http://video.golem.de/games/1982/risen-trailer.html">Video: Risen - Trailer</a>&nbsp;(1:00)</div>

Disturbia
16.04.2009, 15:02
Sieht sehr gut aus, ich hoffe es wird (Nachdem Gothic III die ganze gute Reihe hingerichtet hat) ein Geiles Game :) :top:

Worf
16.04.2009, 20:56
wer lust auf nen paar mehr infos hat, wobei ich sagen muss, sie halten sich in Grenzen, für den hab ich hier nen paar 2-3 minutige Video-Interviews mit den Entwicklern:

http://www.pcgames.de/aid,681332/Risen-Interview-mit-Piranha-Bytes-Teil-1/PC/Video/
http://www.pcgames.de/aid,681333/Risen-Interview-mit-Piranha-Bytes-Teil-2/PC/Video/
http://www.pcgames.de/aid,681335/Risen-Interview-mit-Piranha-Bytes-Teil-3/PC/Video/

viel spaß ;)

Myrie
17.04.2009, 16:35
Bei den Panoramabildern mußte ich irgendwie an Monkey Island denken. Weiß auch nicht gena, warum. Das Spiel sieht auch in keiner Weise so finster aus wie etwas, was ich mit einem paukenschlagbegeleitetem, kraftvoll geflüstertem "RISEN!" assoziieren würde. Komischer Kontrast.

Worf
17.04.2009, 16:55
für mich sieht das immernoch nach dem übelsten, übelsten remake aus

Story : same wie Gothic mit anderen Namen
Spieltwelt: auch same
Spielmechanik: same ...
Grafik / Style: irgendwie auch same

also irgendwie weiß ich nicht, überzeugt mich alles nicht so wirklich bisher

*edit*
gerade erst den Trailer gesehen, muss sagen Atmosphäre gefällt mir richtig gut, es strahlt genau das aus, was ich an vor allem an Gothic 2 so gemocht hab
ja es stimmt es ist nicht so richtig finster, genau aus diesem Grund fand ich Gothic 2 auch viel ansprechender als Gothic 1 und genau in die G2-Richtung geht es wieder, was ich absolut passend finde, trotzdem bleiben meine Kritikpunkte bestehen. Aber finales kann ich halt erst sagen wenn ichs gespielt hab und ich überlege zum ersten mal wieder ob ich mir ein Spiel kaufen soll :bunny:

Voodoo
30.04.2009, 11:13
Stimmungsvolles Video

Die Entwickler von Piranha Bytes haben heute einen weiteren Trailer zum Rollenspiel Risen veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die dritte Episode der sogenannten "Stimmungsvideos". Der etwas über eine Minute lange Film nimmt Sie mit auf eine kleine Rundreise über die Fantasylandschaft, präsentiert Ihnen einige idyllische Schauplätze mitsamt deren Bewohner und sorgt mithilfe von sanften Klängen für eine wohlige Atmosphäre.

Das neue Rollenspiel der Gothic-Schöpfer Piranha Bytes versetzt den Spieler als namenlosen Helden auf eine mysteriöse Vulkaninsel. Kampf- und Dialogsystem erinnern stark an Gothic, Risen soll aber linearer und storylastiger als sein Vorgänger im Geiste werden.


<script type="text/javascript" src="http://www.gamestar.de/emb/gsv.cfm?vid=12154"></script>

Voodoo
11.05.2009, 17:01
Me6MG5AMmFk

Worf
12.05.2009, 12:51
ich find diese "Stimmungs-Trailer" echt klasse, hab ich irgendwie bock auf Urlaub :D

Myrie
15.05.2009, 14:44
ich find diese "Stimmungs-Trailer" echt klasse, hab ich irgendwie bock auf Urlaub :D

Haha, ja, dito! :applaus:

Die Trailer sind *wirklich* Stimmungsträger. Es bleibt wirklich nur zu hoffen, dass ich meine verschrobenen Synapsen irgendwann dazu bewegen kann, nicht immer gleich an eine Mischung aus Monkey Island, Pirates of the Carribean und Zelda:Majoras mask zu denken. Weil eigentlich finde ich, es könnte durchaus gut werden. :ugly-trau

Voodoo
03.07.2009, 11:21
Weltweiter Release am gleichen Tag

Das wissen wir bereits: Am 2. Oktober 2009 erscheint in Deutschland das Rollenspiel Risen. Das ist neu: Der Publisher Deep Silver plant in einer groß angelegten Aktion, das neueste Werk von Piranha Bytes weltweit am selben Tag in die Regale der Händler zu stellen. Somit sollen zeitliche Benachteiligung der Fans rund um den Globus möglichst vermieden werden. Allerdings liegen uns derzeit keine Informationen vor, welche Länder in dieser Aktion mit "einfließen".

Voodoo
20.07.2009, 17:20
Risen wird definitiv ohne den Kopierschutz Digital-Rights-Management (DRM) ausgeliefert. Dies bestätigte Daniel Oberlechner, Brand Manager des Publishers Deep Silver, im Forum der Fanseite WorldOfRisen.de. Mit welchem Kopierschutz Piranha Bytes' neues Rollenspiel Risen stattdessen geschützt wird, ist noch nicht offiziell bestätigt.

Verschiedene Hinweise deuten jedoch darauf hin, dass der Kopierschutz Tagés zum Einsatz kommen wird. So hat Oberlerchner den Einsatz von SecuROM und Starforce explizit dementiert und gleichzeitig bestätigt, dass der genutzte Kopierschutz eine Online-Aktivierung anbietet, die jedoch in Risen nicht genutzt wird. Tagés ist damit die einzige bekannte Möglichkeit. WorldOfRisen.com hat zu dem Thema eine umfangreiche Fragen & Antworten-Sektion eröffnet.

Voodoo
23.07.2009, 10:07
Kostproben des Soundtracks

RisenDer Publisher Deep Silver und die Entwickler von Piranha Bytes möchten Sie heute auf ganz besondere Art und Weise auf das Rollenspiel Risen einstimmen. Zu diesem Zweck stehen ab sofort zwei Kostproben aus dem Soundtrack des Spiels auf der offiziellen Webseite (http://risen.deepsilver.com/blog/pages/de/artikel/risen-sound.php)zum Download bereit. Die Musik stammt wie schon bei Gothic 3 von dem Audio-Direktor Kai Rosenkranz.

Wer nach dem Lauschen der Musik Lust auf mehr von Risen bekommt, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Die Veröffentlichung ist derzeit für den 2. Oktober 2009 geplant. Einen kleinen Vorgeschmack finden Sie unter anderem im Rahmen unseres Specials (http://www.gamestar.de/specials/spiele/1957052/risen_eine_komplette_quest.html), in dem wir Ihnen eine komplette Quest präsentieren.

Bender
29.07.2009, 15:13
ScreenshotAb sofort steht ein ganz besonderer Trailer des Rollenspiels Risen bereit. Es handelt sich dabei um eine Art Musikvideo, dass Ihnen Szenen aus dem Spielgeschehen präsentiert. Unter anderem beobachten Sie den Alltag der Dorfbewohner und werden Zeuge von Kämpfen gegen einige garstige Kreaturen.

Die Besonderheit an dem neuen Risen-Video: Die gezeigten Spielszenen werden von dem Song "Poet and the Pendulum" der Metal-Band Nightwish unterlegt. Dabei kommt eine ganz spezielle Atmosphäre auf.

Weiterlesen... (http://www.myrabbits.de/article.php?id=4302)

Myrie
30.07.2009, 17:51
Auch wenn das Video recht nice ist, bin ich da eher skeptisch, was kommerzeille Musik in Videospielen angeht. Seit Sacred 2 und der farce um BLind Guardian, die man selbst mit viel Augenzwinkern allerhöchstens noch als "Persiflage auf sich selbst" ansehen kann, bin ich leider bevorurteilt in solchen Belangen. :p

Voodoo
30.07.2009, 17:57
Gothic 1 und In Extremo war ziemlich geil!

Myrie
30.07.2009, 18:14
Gothic 1 und In Extremo war ziemlich geil!

Hab ich persönlich anders empfunden. :|

Voodoo
31.07.2009, 12:40
Systemanforderungen enthüllt


Der Publisher Deep Silver hat die Systemanforderungen von Risen enthüllt. Um das neue Rollenspiel der Gothic-Macher Piranha Bytes ruckelfrei spielen zu können, benötigen Sie neben 2,5 Gigabyte freiem Speicherplatz eine Pixel Shader 3.0-fähige Grafikkarte.

Sollten Sie nur einen Laptop zum Spielen benutzen, garantiert Deep Silver keine Lauffähigkeit aufgrund der Vielzahl am Markt befindlichen Systeme. Die Hardware-Anforderungen in der Übersicht:


Minimalvoraussetzung:


Windows XP

eine 2.0 GHz CPU

eine Grafikkarte mit DirectX 9.1, Pixel Shader 3.0 und 256 MB (wie beispielsweise GeForce 7900 oder ATI 1800)

1 GB Arbeitsspeicher


Empfohlene Systemspezifikationen:


Windows XP oder Vista

eine 3.0 GHz Dual Core CPU

DirectX 9.1 Grafikkarte mit Pixel Shader 3.0 und 512 MB (wie etwa die GeForce 8800 oder ATI Radeon HD 2900)

2 GB Arbeitsspeicher

fredster
01.08.2009, 22:03
Finde die Auswahl der Szenen irgendwie größtenteils nicht so passen zum Track. Oft zu wenig Action etc, aber ka warum man unbedingt mit Nightwish hier promoten muss.
Am besten gefällt mir bis jetzt immer noch die Orchester Untermalung bei Lineage2, ist echt im gesamten richtig gut gelungen. Auch wenn man nach einigen Stunden die Musik Ingame lieber deaktiviert. Ist halt nervig auf Dauer ;)

Voodoo
02.08.2009, 21:45
Ein schönen ausführliches deutsches Preview findet man auf Gamestar.de (http://www.gamestar.de/previews/rollenspiel/1957826/risen.html). Hier das Fazit:


Michael Graf: Ich weiß, die Floskel klingt abgedroschen, aber sie stimmt einfach: Risen ist das Spiel, das Gothic 3 hätte sein sollen. Nämlich ein spielerisch und grafisch aufpoliertes Gothic 2 mit etwas mehr Bedienkomfort, netten Höhlenrätseln, taktischeren Kämpfen sowie einer faszinierenden Welt, die zum Erkunden und Abenteuern einlädt. Und mehr will ich doch überhaupt nicht.


Potenzial: Sehr Gut

Voodoo
03.08.2009, 21:26
krazze sache. habs umgeleitet

Sleip`
06.08.2009, 09:32
EU-Boxart zum Action-RPG Risen veröffentlicht

Deep Silver hat das europäische Boxart zum kommenden Rollenspiel Risen veröffentlicht. Der Titel erscheint neben der Desktopvariante am 2. Oktober auch für die Xbox 360 und wird bei Piranha Bytes entwickelt. Mittlerweile wurde auch eine deutsche Homepage (http://www.risen.deepsilver.de/game/index_de.html) eröffnet, auf der ihr neben einem Blog auch ein Forum besuchen könnt.


http://xbox360.gaming-universe.de/screens/boxart_eur_risen.jpg

Quelle: Gaming-Universe (http://xbox360.gaming-universe.de/news/3264_euboxart-zum-actionrpg-risen-veroeffentlicht.html)

ein boxart, welches mir schon viel besser gefällt! *an mass effect 2 denk* ;)

Voodoo
06.08.2009, 09:37
Ja, gefällt mir auch sehr gut. Doch ist ME2 doch gar nicht soweit von weg. Dass Science Fiction ein anderes Ambiente erzeugt als Fantasy wird wohl der Grund sein, warum das andere nicht so beliebt ist.

Voodoo
11.08.2009, 14:12
Wegen Drogen & Sex zu hart für Australien

Das Rollenspiel Risen von Piranha Bytes darf in der aktuellen Version nicht in Australien verkauft werden. Das OLFC (Office for Literature and Film Classification) hat Risen in die Kategorie "RC" (Refused Classification) eingestuft und damit eine Kennzeichnung verweigert. Dies kommt effektiv einem Verkaufsverbot gleich.

Laut der Internetseite refused-classification.com (http://www.refused-classification.com/ud_09_03.htm#risen_the_latest_game_banned_in_austr alia) begründet das OLFC die Entscheidung mit den sexuellen Anspielungen in Risen: "Im Laufe des Spiels können Spieler mit Prostituierten (im Spiel "whores" genannt) an lokalen Bordellen interagieren. Spieler können mit ihnen einen langen Dialog über ihre Dienste führen; sexuelle Aktivitäten werden stark impliziert aber nie auf dem Bildschirm gezeigt."

Hinzu kommt die Drogenproblematik: "Viele Charaktere im Spiel rauchen eine fiktive Droge namens "brugleweed". Die "wood reefer"-Pflanze wird so beschrieben, dass sie eine beruhigende Wirkung auf ihre Nutzer hat und sie kann von Spielern gekauft, verkauft und geraucht werden."

Das australische Pendant zur Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist für harte Einschätzungen bekannt. Die höchste Altersfreigabe bei Videospielen in Australien ist die Kategorie MA15+. Eine höhere Einstufung (R18+) erhalten nur gewalthaltige Filme, die höchste (X18+) ist Erotikfilmen vorbehalten. Passt also der Inhalt eines Spiels nicht zu den MA15+-Richtlinien der OLFC wird eine Kennzeichnung verweigert. So geschehen bei Fallout 3. Das Rollenspiel aus dem Hause Bethesda wurde in Australien im ersten Durchlauf verboten, weil der Spieler durch Drogen wie Med-X seine Charakterwerte verändern konnte. Bethesda musste das Spiel noch einmal überarbeiten um es auf dem australischen Markt veröffentlichen zu dürfen. Ob auch Piranha Bytes für Australien eine bearbeitete Version veröffentlicht ist noch nicht bekannt.