PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jagdhund mit 1,6 Promille unterwegs



Castor
07.01.2008, 20:14
EINGELIEFERT
Jagdhund mit 1,6 Promille unterwegs

Torkel-Tour auf vier Pfoten: Mit 1,6 Promille Alkoholgehalt im Blut ist ein dreijähriger Jagdhund in Österreich von seinem Besitzer in eine Tierklinik eingeliefert worden.


Wien - Der Labrador Dingo konnte kaum auf seinen vier Beinen stehen. Er habe gerochen wie "ein Bierzelt", zitiert die Zeitung "Oberösterreichische Nachrichten" den Tierarzt Karl Hofbauer. "Der Hund hatte furchtbare Blähungen und Durchfall", sagte der Arzt. Außerdem habe er ständig erbrochen. Ausgelöst wurde der tierische Rausch durch ein halbes Pfund Hefeteig, den Dingo aus der Küche stahl und komplett verschlungen hat.

Bei der Verdauung von Hefeteig entstehe Alkohol, erläuterte Hofbauer. Deshalb sei der Hund durch die unerlaubte Mahlzeit sturzbetrunken geworden. "Als Dingo auf meinem Behandlungstisch lag, roch es in der Ordination wie in einer Schnapsbrennerei."

Quelle: Spiegel (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,527182,00.html)

:xlol: der klaut nicht noch einen Hefeteig :)

Voodoo
07.01.2008, 20:20
lol, das erinnert mich an unseren Hund, der es irgendwie geschafft hat eine komplette höllisch scharfe türkische Chilischote vom Tisch zu klauen und zu essen. Wir bemerkten es erst, als der Hund wie blöd zu schnaufen anfing und sich mit den Pfoten am Maul rumrieb. :)

MaX PoWeR
07.01.2008, 20:23
Hehe, auch grade im Spiegel Panorama unterwegs? :D

Auch gut find ich folgende Meldungen:


Ehemann zerlegt und im Klo runtergespült

Eine Hausfrau soll in Düsseldorf ihren Ehemann umgebracht, seine Leiche zerstückelt und per Toilettenspülung und Müllabfuhr beseitigt haben. Danach putzte sie gründlich die Wohnung - und verschwand.




Mann tötete Freundin und kochte ihr Fleisch

Grausiger Fund im US-Bundesstaat Texas: In der Wohnung eines 25-Jährigen entdeckte die Polizei eine verstümmelte Leiche. Auf dem Herd fanden die Ermittler einen Topf mit kochendem Wasser - darin schwamm dem Bericht zufolge ein menschliches Ohr.




Wenn die Hände im Billardtisch feststecken

Männer und Billard: Weil eine versenkte Billardkugel nicht mehr auftauchte, legten in Karlsbad zwei Spieler selbst Hand an - und bohrten ihre Arme in die Ecklöcher. Retten konnte sie nur noch die Feuerwehr.

Sgt Ultra
07.01.2008, 20:47
hehe, lustige sachen dabei :muhihi:

greenmachine
08.01.2008, 09:18
:xlol: Das mit den Hunden ist echt spitze!!! Das hat man davon wenn man was vom Tisch klaut....

*g* So is das halt wenn Männer selbst Hand anlegen!! :teufel: